Bezirksklinik

Beiträge zum Thema Bezirksklinik

Symbolbild.
7.520× 2 Bilder

Aktenzeichen XY... ungelöst
Fahndungsaufruf nach Flucht aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg im September: 3.000 Euro Belohnung

Die Kriminalpolizei fahndet weiter nach den beiden Insassen des Bezirkskrankenhauses Günzburg, die im September geflohen sind. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt eine Belohnung von 3.000 Euro für sachdienliche Hinweise ausgesetzt. Darüber hinaus wird ein Fahndungsaufruf in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ am Mittwoch Abend (13.11.2019, 20:15 Uhr) erfolgen. Folgende Fragen stellt die Kriminalpolizei Neu-Ulm an die Bevölkerung: Wer hat die beiden Männer nach der Tat gesehen?Wer...

  • Babenhausen
  • 12.11.19
18×

Gesundheit
Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren feiert 140-jähriges Bestehen

Bei seiner 140-Jahr-Feier schaute das Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren nicht nur auf die eigene Vergangenheit zurück, sondern wagte auch einen Blick in die Zukunft. Ärztlicher Direktor, Dr. Albert Putzhammer, sieht vor allem den Fachkräftemangel als größte Herausforderung. In seinem Grußwort betonte er, wie wichtig es sei, junge Leute für medizinische und pflegerische Berufe zu begeistern. Mehr zur Feier am Bezirkskrankenhaus lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 22.06.16
98× 6 Bilder

Feuer
Brennender Aschenbecher verursacht 10.000 Euro Schaden im Bezirks-Krankenhaus (BKH) Kaufbeuren

Zu einem Schwelbrand wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend gegen 18.45 Uhr in ein Wohnheim des Bezirkskrankenhauses Kaufbeuren gerufen. In der Toilette der Einrichtung für psychisch kranke Menschen war ein Aschenbecher in Brand geraten. Als die Feuerwehr am Einsatzort in der Kemnater Straße ankam, drang bereits Rauch aus den Fenstern der sanitären Anlagen. Die betroffene Etage war schon geräumt worden. Auch das restliche Gebäude wurde daraufhin vorsorglich evakuiert. Die...

  • Kempten
  • 20.03.16
20×

Aggression
Mann (32) geht mit über zwei Promille und zerbrochenem Teller auf Nachbar los: Am nächsten Tag landet er im Bezirkskrankenhaus Memmingen

Am späten Freitagabend wurde die Polizei in ein Mehrfamilienhaus gerufen, da es dort zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen war. Ein 46-Jähriger beschwerte sich bei einem Nachbarn wegen Ruhestörung. Dieser griff ihn daraufhin mit einem auseinandergebrochenen Teller an und fügte ihm dadurch am rechten Unterarm eine tiefe und stark blutende Schnittwunde zu. Der Geschädigte rief selbst den Notarzt. Der Angreifer hatte eine Alkoholisierung von deutlich über zwei Promille. Bei dem...

  • Kempten
  • 22.02.16
27×

Alkohol
Frau (25) fährt betrunken gegen Laterne in Oberostendorf und landet im BKH

Am späten Donnerstagabend fuhr eine 25-jährige Frau aus Oberostendorf mit ihrem Auto in der Angerstraße alleinbeteiligt gegen einen Laternenmast. Die Unfallverursacherin war sichtlich alkoholisiert. Ein Alkomattest ergab einen Wert von über zwei Promille. Am Wagen und am Mast entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 8.000 Euro, verletzt wurde niemand. Bei der jungen Frau wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Dort leistete sie Widerstand gegen die Maßnahme und musste auch aus...

  • Buchloe
  • 12.02.16
286×

Modernisierung
Altes Krankenhaus in Obergünzburg zu einer psychosomatischen Klinik umgebaut

Vielleicht wird es keinen ersten Spatenstich geben. Eher einen 'ersten Hammerschlag', wie Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert am Mittwoch in Obergünzburg mit einem Lächeln vermutete. Dort wird demnächst eine psychosomatische Klinik entstehen. Die Bezirkskliniken Schwaben haben dafür das im Juni 2013 geschlossene, ehemalige Kreiskrankenhaus Obergünzburg gekauft. Das Haus steht also schon. Es wird jedoch umgebaut, modernisiert, das Schwesternheim wird abgerissen und an der Stelle ein neuer...

  • Obergünzburg
  • 12.03.15
765×

Therapie
Forensische Klinik Kaufbeuren: Auf dem Weg in ein straffreies Leben

Die farbenfrohe Kindergarderobe erhalten alle Neugeborenen im Klinikum Kaufbeuren - als Geschenk von Menschen, die nur wenige hundert Meter entfernt auch in einer Klinik untergebracht sind. Allerdings in einer ganz anderen. Die Männer oder Frauen leiden an einer psychischen oder einer Suchterkrankung und haben eine Straftat begangen. Deshalb wurden sie von einem Richter in die Forensik im Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren eingewiesen. Oberstes Ziel dort ist es laut Ärztlichem Direktor Norbert...

  • Kempten
  • 26.09.14
593×

Investition
Bezirkskliniken investieren in Obergünzburg - Standort für Behandlung von Depressionen entsteht

Die Bezirkskliniken Schwaben haben das ehemalige Kreiskrankenhaus in Obergünzburg (Ostallgäu) gekauft und wollen das Haus bis 2016 in eine Akutklinik für die Behandlung psychosomatischer Störungen mit 50 Betten umbauen. Thomas Düll, Vorstandsvorsitzender Bezirkskliniken, gab gestern abend bei einer Pressekonferenz in Obergünzburg bekannt, dass der Kauf bereits vertraglich fixiert sei und sein Unternehmen in den Umbau des Klinikgebäudes sieben Millionen Euro investieren werde. In dem neuen Haus...

  • Obergünzburg
  • 25.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ