Bezahlung

Beiträge zum Thema Bezahlung

Lokales
Laut Nicoletta Schelldorf, Vorsitzende des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) in Füssen, fehle vor allem die Anerkennung für den Lehrerberuf.

Unterricht
Fehlende Anerkennung: Grund- und Mittelschullehrer machen ihrem Unmut in Füssen Luft

Lehrer von Grund- und Mittelschulen in Füssen und dem Ostallgäu verschaffen sich bei einer Info-Veranstaltung in Füssen Gehör. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sprachen die rund 100 teilnehmenden Lehrer von zahlreich ausgefallenen Stunden, neuen Fächern, für die sie kaum ausgebildet würden und die Arbeit an der Belastungsgrenze.  Doch laut Nicoletta Schelldorf, Vorsitzende des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) in Füssen, fehle vor allem die Anerkennung für den...

  • Füssen
  • 18.02.20
  • 1.345× gelesen
Lokales
Wenn im Restaurant oder im Café die Rechnung kommt, stellen sich viele die Frage, wie hoch das Trinkgeld ausfallen soll. Doch nicht alle Gäste honorieren den Einsatz der Servicekräfte.

Service
Kellner leben im Allgäu oft hauptsächlich vom Trinkgeld: „Zehn Prozent gibt kaum einer“

Das Thema Trinkgeld ist eine heikle Sache – bei Gästen und unter Kollegen. Deshalb möchten viele Servicekräfte nur anonym darüber sprechen. So wie eine 29-jährige Bedienung aus einem Füssener Hotel, die es täglich mit Gästen aus aller Welt zu tun hat. Sie weiß: „Zehn Prozent gibt leider kaum noch einer.“ Dabei sind fünf bis zehn Prozent der Rechnungshöhe in Deutschland üblich, sagt Thomas Geppert, Landesgeschäftsführer des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands. Verpflichtet sei natürlich...

  • Kempten
  • 03.09.18
  • 21.639× gelesen
Lokales

Pläne
Freie Wähler Füssen wollen für bezahlbaren Wohnraum sorgen

'Zu vielen kommunalpolitischen Themen in Füssen fehlen klare politische Aussagen, konkrete Zielvorstellungen und der Wille zur Umsetzung', kritisieren die Freien Wähler Füssen (FWF) in einer Pressemitteilung. In ihrer ersten Vorstandssitzung in diesem Jahr erörterten die FWF anstehende kommunalpolitische Aufgaben und formulierten ihre Standpunkte. Unter anderem zum Bauvorhaben Guggemoswiese. Im Zuge des Verfahrens für den vorgesehenen Bebauungsplan wollen die FWF dafür eintreten, dass...

  • Füssen
  • 18.01.16
  • 9× gelesen
Lokales

Gastronomie
Mindestlohn für die meisten Hoteliers in Füssen kein großes Problem

Sie zapfen Bier, spülen Gläser oder schlagen Kopfkissen auf: Menschen, die in der Gastronomie und Hotellerie arbeiten, gelten nicht gerade als hoch bezahlt. Doch ab 1. Januar 2015 gilt auch für sie ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro. Doch wie wirkt sich das auf die regionalen Hotels und Gastronomiebetriebe aus? Kostet das Hotelzimmer oder das Essen im Restaurant dann mehr? Die Allgäuer Zeitung hat bei einigen Gastronomen und Hoteliers in Füssen und Umgebung nachgefragt: Für die meisten...

  • Füssen
  • 22.08.14
  • 11× gelesen
Lokales

Vergleich
Ostallgäuer Politiker und ihre Gehälter: Von der freien Wirtschaft weit entfernt

Vom Gehalt eines Bank-Chefs weit weg SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück brachte eine Debatte über leistungsgerechte Bezahlung von Politikern ins Rollen: Er beklagt, dass etwa ein Bundeskanzler zu wenig verdiene - im Vergleich zu Sparkassendirektoren. Wie aber denken heimische Kommunalpolitiker, zum Beispiel Ostallgäuer Bürgermeister über das Thema? 'Wir jammern bestimmt nicht, dass wir zu schlecht bezahlt werden', sagt dazu Manfred Rinderle als Sprecher der Ostallgäuer Bürgermeister. Auch wenn...

  • Füssen
  • 27.02.13
  • 110× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020