Bewährung

Beiträge zum Thema Bewährung

Symbolbild.
3.704×

Urteil
Bewährungsstrafe: Mann schleift Rivalen (20) mit Auto über Mindelheimer Parkplatz

Die Gerichtsverhandlung in Memmingen gegen den 22-Jährigen Angeklagten, der Anfang des Jahres einen 20-Jährigen in Mindelheim in einem fahrenden Auto über den Parkplatz gezogen hatte, hat folgendes Urteil ergeben:  Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, bekam der vorbestrafte Angeklagte wegen Körperverletzung, Nötigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eine Gefängnisstrafe von einem Jahr und vier Monaten auf Bewährung. Der Angeklagte gestand größtenteils die Taten. Außerdem muss...

  • Mindelheim
  • 31.10.19
29×

Verhandlung
Vor Gericht: Drei Brüder sind in Gaststätten und Vereinsheime rund um Mindelheim eingestiegen

Zehn Einbrüche binnen eines Sommers haben drei Brüder in und um Mindelheim verübt. Die heute 23, 24 und 27 Jahre alten Männer standen nun vor dem Jugendschöffengericht am Memminger Amtsgericht und gaben zu, vor knapp vier Jahren in Gaststätten und Vereinsheime in der Region eingebrochen zu sein und vor allem Geld gestohlen zu haben. Die zwei Älteren wurden zu je einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt. Zudem müssen sie je 80 Sozialstunden ableisten. Der Jüngste wurde nach Jugendstrafrecht...

  • Mindelheim
  • 26.02.15
32×

Gericht
Landratsamt belogen: Azubi (22) in Babenhausen zu Haftstrafe auf Bewährung verurteilt

Weil er das Landratsamt belogen hatte, hat das Memminger Amtsgericht einen 22-Jährigen aus der Verwaltungsgemeinschaft Babenhausen (Unterallgäu) zu einer Haftstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt. Dem jungen Mann war nach einer Drogenfahrt im April 2013 die Fahrerlaubnis entzogen worden. Später wurde von der zuständigen Stelle im Landratsamt Unterallgäu zusätzlich eine Sperre verhängt, sodass der Führerschein für den Azubi für längere Zeit außer Reichweite war – zumindest...

  • Mindelheim
  • 01.09.14
22×

Gewalt
Prozess nach Schlägerei in Babenhausen: Diskussion mit Flaschenwurf beendet

Am Ende flogen Flaschen und Fäuste: Im vergangenen Dezember hatte ein 40-Jähriger aus der Verwaltungsgemeinschaft Babenhausen eine Diskussion mit einem Kollegen mit handfesten Mitteln beendet. Der Angeklagte warf zwei Bierflaschen auf seinen Gesprächspartner und riss ihn anschließend um. Für diese Taten musste er sich nun vor dem Memminger Amtsgericht verantworten. Grund des Streits: Die Frage, ob es in der damaligen Tschechoslowakei jemals ein Deutschverbot gab. Wegen des Versuchs der...

  • Mindelheim
  • 29.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ