Bewährung

Beiträge zum Thema Bewährung

186×

Gericht
Acht Monate Bewährungsstrafe wegen Betrugs für 42-jährige gebürtige Kaufbeurerin

So richtig glauben wollte Richter Andreas Grosch der Angeklagten nicht. Doch die 42-Jährige blieb bis zum Schluss hartnäckig bei ihrer Verteidigungslinie. Eigentlich habe sie das alles nicht so gewollt, ließ die gebürtige Kaufbeurerin während des Prozesses vor dem Amtsgericht Memmingen gleich mehrmals durchklingen. An dieser Einstellung dürfte auch das vergleichsweise harte Urteil nichts geändert haben. Offenbar sieht sich die Frau, die in der Vergangenheit schon mehrmals mit dem Gesetz in...

  • Kempten
  • 07.04.12
31×

Gericht
Kaufbeurer Exhibitionist zu sieben Monaten auf Bewährung verurteilt

Taten auch in Marktoberdorf und Mindelheim Wegen exhibitionistischer Handlungen in drei Fällen wurde ein 61-jähriger Kaufbeurer vor dem Amtsgericht zu einer siebenmonatigen Bewährungsstrafe und 1 200 Euro Geldauflage verurteilt. Der einschlägig vorbestrafte Mann hatte sich zwischen dem Frühjahr 2010 und Sommer 2011 vor Mitarbeiterinnen von Supermärkten in Kaufbeuren, Marktoberdorf und Mindelheim mit äußerst knapper, kurzer Hose und entblößtem Geschlechtsteil präsentiert. Eine 19-jährige...

  • Kempten
  • 14.03.12
15×

Körperverletzung
Widersprüche führen im Kemptener Schöffengericht zu Bewährungsstrafe

Zweifel an Glaubwürdigkeit Mit einer Bewährungsstrafe endete das Verfahren gegen einen 27-Jährigen, der seine Noch-Ehefrau mehrfach geschlagen haben soll. Während das Schöffengericht eine Körperverletzung in zwei Fällen für erwiesen hielt, ließ es den Vorwurf einer Vergewaltigung fallen. Die 28-jährige Nebenklägerin habe sich dazu in Widersprüche verwickelt. Das Urteil: Ein Jahr und zehn Monate zur Bewährung. Wie berichtet, hatte die Mutter von zwei Kindern ihren Ehemann im August 2011...

  • Kempten
  • 13.03.12
16×

Lindau
Lindauer wegen Attacke auf Autofahrerin verurteilt

Weil er einen Blumenkübel aus Plastik vor ein Auto geworfen hat, ist ein 36-jähriger Lindauer zu drei Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden. Der Mann hatte mit dem Blumenkübel eine Autofahrerin in Weiler attackiert. Das Gericht sah es dabei als erwiesen an, dass es rein dem Zufall zu verdanken sei, dass kein Schaden am Fahrzeug entstand und auch niemand verletzt wurde. Der 36-Jährige lebt in einer sozialen Einrichtung und war auch vor seiner Tat bereits polizeilich bekannt. Deswegen...

  • Lindau
  • 23.02.12
16×

Gericht
Benninger schickt Hakenkreuze ans Gericht

51-Jähriger erhält Bewährungsstrafe Für viel Wirbel hat ein 51-jähriger Angeklagter bei einer Verhandlung am Memminger Amtsgericht gesorgt. Mit unflätigen Bemerkungen über alles und jeden reagierte er auf die Fragen der Richterin. Zur eigentlichen Angelegenheit, die ihn vor Gericht gebracht hat, machte er dagegen kaum Angaben. Der Mann hatte unter anderem Briefe mit Hakenkreuzen versehen. Also mit dem Kennzeichen einer verfassungswidrigen Organisation, wie es in der Juristensprache...

  • Kempten
  • 10.02.12
376×

Bewährung
Ehrenamtliche Bewährungshelfer in Memmingen geehrt

Bei der Memminger Justiz gibt es derzeit zehn ehrenamtliche Bewährungshelfer, fünf Männer, aber auch fünf Frauen. 'Unsere Ehrenamtlichen unterstützen die von ihnen Betreuten bei vielen alltäglichen Dingen', erklärt Jörg Zettler. Er ist einer von fünf hauptamtlichen Bewährungshelfern in Memmingen. "Unsere ehrenamtlichen Kollegen haben Erfahrungen in Bereichen, in denen sie uns überlegen sind. Und das nutzen wir auch.' Zettler betont: Die Arbeit der Hauptamtlichen werde durch die...

  • Kempten
  • 01.02.12

Kempten
Landgericht Kempten verurteilt 35-Jährigen zu zwei Jahre auf Bewährung wegen versuchten Totschlags

Zwei Jahre auf Bewährung wegen gefährliche Körperverletzung und vorsätzliche Körperverletzung,so lautet das Urteil für den 35-jährigen Mann, der sich heute wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht Kempten verantworten musste. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Wie berichtet hatte der Mann nach einem Streit mit einem Bekannten auf einer Faschingsfeier eine Vierkant-Eisenstange besorgt und wollte damit auf den Bekannten, sowie die Gäste losgehen. Es kam zu einem Gerangel – dabei...

  • Kempten
  • 10.01.12
16×

Gericht
42-Jähriger aus Kaufbeuren bereut Ausraster und kommt mit Bewährung davon

Beleidigungen und Fußtritte Er war vielfach vorbestraft und hatte nach eigenen Schätzungen schon rund zehn Jahre seines Lebens im Gefängnis verbracht. Dies hielt einen 42-jährigen Kaufbeurer im Mai dieses Jahres aber nicht davon ab, in einer Hütte bei Pforzen in eine Party zu platzen, mit Bier herumzuspritzen und eine Frau zu beleidigen. Anschließend zog er einen anderen Partygast zu Boden und versetzte dem Mann zwei Tritte ins Gesicht. Das Opfer erlitt Blutergüsse und Prellungen. Dass dem...

  • Kempten
  • 11.11.11
22×

Bewährungsstrafe
Praktikantin betrügt Schwerstbehinderte

20-Jährige fälscht Unterschrift einer Kollegin und lässt sich Geld von Taschengeldkonten auszahlen Eine 20-Jährige aus Kaufbeuren wollte sich offenbar eine zusätzliche Einnahmequelle erschließen und bediente sich an den Taschengeldkonten schwerstbehinderter Menschen - ein Verhalten, das die Jugendrichterin in einem Betrugsverfahren vor dem Amtsgericht jetzt 'einfach nur schäbig' fand. Die Angeklagte war im Sommer während eines Praktikums in einer Pflegeeinrichtung wiederholt an der zentralen...

  • Kempten
  • 26.10.11
29×

Allgäu
Oberlandesgericht lehnt Revision ab - Allgäuer Missbrauchsfall abgeschlossen

Indem das Oberlandesgericht in München die Revision zurückgewiesen hat ist ein Schlusspunkt im Missbrauchsfall um einen Allgäuer Polizisten gesetzt worden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, hatte er die damals 22-jährige behinderte Frau unter einem Vorwand in seine Wohnung gelockt. Dort hatte er sie dann missbraucht. Die Nacktfotos die er von ihr gemacht hatte, speicherte er auf seinem Computer. Ermittler fanden später auch mehrere Kinderporno-Videos. Der Mann wurde sowohl vom Amts- als...

  • Kempten
  • 07.10.11
25×

Bewährung
Meineid wegen einer Lappalie

Frau lügt in Verfahren, in dem es um den Diebstahl von zwei Colaflaschen ging Ursprünglich ging es nur um zwei Flaschen Cola im Wert von zwei Euro, die ein Ostallgäuer im vergangenen Jahr in einem Kaufbeurer Geschäft gestohlen haben soll. Als Angeklagter vor dem Amtsgericht hatte er im August 2010 von einem Versehen gesprochen und seinen 17-jährigen Sohn und seine Ehefrau (35) als Entlastungszeugen aufgeboten. Weil die Angaben der beiden im Gegensatz zur Darstellung des Ladendetektivs standen...

  • Kempten
  • 30.09.11
24×

Gericht
34-Jähriger dringt in Wohnung seiner Ex-Geliebten ein - Bewährungsstrafe

Wegen gefährlicher und fahrlässiger Körperverletzung sowie versuchter Nötigung musste sich ein 34-Jähriger vor dem Amtsgericht Kaufbeuren verantworten. Der Mann war im Februar dieses Jahres in die Wohnung seiner ehemaligen Geliebten in Pfronten eingedrungen, um den neuen Lebensgefährten der 30-Jährigen aus dem Haus zu werfen. Er habe Angst gehabt, die Frau könnte von ihrem neuen Partner Drogen bekommen. «Ich war mit der Situation überfordert», gab der Täter zu Protokoll. Mit Sturmhaube und...

  • Füssen
  • 10.09.11
12×

Bewährung
Beim Würfelspiel eingemischt und zugeschlagen - Angeklagter entgeht in Kaufbeuren nur knapp Haftstrafe

Angeklagter entschuldigt sich und zahlt 400 Euro Entschädigung Eigentlich hatte ein 27-Jähriger im Februar 2010 in einer Ostallgäuer Kneipe nur zwei Bekannten beim Würfeln zuschauen wollen. Als der deutlich alkoholisierte Mann jedoch glaubte, einen der beiden Spieler beim Schummeln gesehen zu haben, zog er den 20-Jährigen vom Barhocker und schlug ihm ins Gesicht. Weil das Opfer durch die Attacke keine sichtbaren Verletzungen davontrug, wäre der Angreifer nach Einschätzung seines Verteidigers...

  • Kempten
  • 17.08.11
127×

Gericht
Prügelnder Vater aus Kempten muss hinter Gitter

19-Jähriger schlug vier Wochen alten Säugling ins Gesicht - Keine bleibenden Schäden Dass der kleine Bub noch lebt und vor allem, dass er heute kerngesund ist, grenzt fast an ein Wunder. Denn was sich da in jener Nacht im März ereignet hat, hätte für den Säugling katastrophale Folgen haben können. Als das vier Wochen alte Baby - ein Frühchen - ununterbrochen schrie, packte der 19 Jahre alte Vater das Kind und schlug ihm auf die Wange. Wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen saß der Mann jetzt...

  • Kempten
  • 13.07.11

Gericht
Mann (28) misshandelt Tochter und erhält dafür vier Jahre auf Bewährung

Das Baby schrie, er war genervt. Da hat er die Kleine gepackt und das dreieinhalb Monate alte Mädchen grob gezwickt. In die Arme, in die Beine und in den Rücken. Erst als im Krankenhaus «multiple Kratzspuren und Hämatome» festgestellt wurden, sei ihm bewusst geworden, was er seiner Tochter angetan hat. «Das war falsch von mir», beteuerte der dreifache Vater nun beim Prozess am Amtsgericht Kaufbeuren. «Mir ist die Sicherung durchgegangen.» Sein Geständnis und die Bereitschaft zu einer Therapie...

  • Kempten
  • 18.06.11
15×

Amtsgericht
Opfer auf dem Heimweg in Sonthofen verprügelt - Bewährungsstrafe

26-jähriger Täter kommt trotz Vorstrafen mit einer Bewährungsstrafe davon Eigentlich habe er ein neues Leben anfangen wollen, schilderte der Angeklagte vor Gericht. Als er ins Oberallgäu kam, wollte er Abstand gewinnen von seiner kriminellen Vergangenheit, wegen der er auch seine Heimatstadt verließ. Doch jetzt hat der 26-Jährige, der in elf Fällen vorbestraft ist, erneut zugeschlagen. Nach einem Streit in einer Bar in Bad Hindelang, wo Täter und Opfer mit Arbeitskollegen gefeiert hatten,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.05.11
47×

Drogen
26-Jähriger dealt mit Drogen und erhält zwei Jahre Freiheitsstrafe auf Bewährung

Suche nach Anerkennung Er machte auf den Staatsanwalt und das Schöffengericht nicht den Eindruck eines abgezockten Drogendealers: Dass ein 26-jähriger Kaufbeurer 2007 gleichwohl in zwei Rauschgiftgeschäfte mit erheblichen Mengen an Aufputschmitteln verwickelt war, hatte nach Einschätzung aller Verfahrensbeteiligten weniger mit krimineller Energie zu tun, als mit der Suche nach Anerkennung. Der junge Mann leidet laut ärztlichem Attest unter einer «schizoiden Persönlichkeitsstörung und...

  • Kempten
  • 13.05.11
58×

Amtsgericht
Opfer auf dem Heimweg aufgelauert und verprügelt

Obwohl der 26-jährige Täter eine ganze Reihe von Vorstrafen hat, kommt er mit einer Bewährungsstrafe davon Eigentlich habe er ein neues Leben anfangen wollen, schilderte der Angeklagte vor Gericht. Als er ins Oberallgäu kam, wollte er Abstand gewinnen von seiner kriminellen Vergangenheit, wegen der er auch seine Heimatstadt verließ. Doch jetzt hat der 26-Jährige, der in elf Fällen vorbestraft ist, erneut zugeschlagen. Nach einem Streit in einer Bar in Bad Hindelang, wo Täter und Opfer mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.05.11
32×

Verurteilung
Kopf des Opfers auf Asphalt geknallt

22-jähriger Gewalttäter erhält nach brutaler Schlägerei eine Bewährungsstrafe Ein 22-Jähriger ist am Amtsgericht Sonthofen wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu acht Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung und einer Geldbuße von 1500 Euro verurteilt worden. Er hatte bei einer Schlägerei in der Sonthofer Hirschstraße einen Mann umgeworfen Als das Opfer bereits am Boden lag, packte er dessen Kopf und schlug ihn mehrfach auf den Asphalt. Nur durch das beherzte Eingreifen zweier junger Männer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.05.11
15×

Gericht
Ehemaliger Polizist zu Haftstrafe verurteilt

54-Jähriger kassierte Sozialleistungen und verschwieg Einnahmen - Keine Bewährung wegen Vorstrafe Diesmal gab es keine Bewährung mehr für den Angeklagten. Jetzt muss der ehemalige Polizist ins Gefängnis, wenn das Urteil rechtskräftig ist. Der 54-Jährige wurde zu einer sechsmonatigen Haftstrafe verurteilt. Er hatte nach Überzeugung des Amtsgerichts in Sonthofen Sozialleistungen kassiert und gleichzeitig Geld verdient, das aber der Behörde verschwiegen. Damit verstieß der ehemalige Ordnungshüter...

  • Kempten
  • 03.05.11
13×

Gericht
Drei Mädchen sexuell belästigt - Angeklagter gesteht Taten

Angeklagter (55) gesteht nach anfänglichem Leugnen und kommt mit einer Bewährungsstrafe davon Wegen sexuellen Missbrauchs von drei Mädchen im Alter von vier, acht und zehn Jahren sowie Besitzes kinderpornografischer Schriften wurde ein 55-jähriger Angeklagter vom Kaufbeurer Gericht zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. Der aus Nordrhein-Westfalen stammende Mann hatte die Kinder im August 2010 unsittlich berührt beziehungsweise sich vor ihnen entblößt. Die...

  • Kempten
  • 27.04.11
16×

Gericht
Mann vergeht sich an Stieftochter (11)

Geständiger und reumütiger Angeklagter zu zwei Jahren Gefängnis auf Bewährung verurteilt Wegen wiederholter sexueller Übergriffe an der Tochter seiner ehemaligen Lebensgefährtin wurde ein heute 34-jähriger Mann aus Kaufbeuren vor dem Jugendschöffengericht zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe und einer Schmerzensgeld-Anzahlung von 1200 Euro verurteilt. Der Mann hatte gestanden, dass er sich dem Mädchen zwischen Weihnachten 2006 (damals elf Jahre alt) und Oktober 2009 in zehn Fällen sexuell...

  • Kempten
  • 20.04.11
243×

Gericht
Taekwondo-Trainer hat Sex mit 14-jähriger Schülerin: Zwei Jahre Haft auf Bewährung

Mädchen mit Liebeserklärungen beeindruckt Ein Taekwondo-Trainer ist vom Amtsgericht Lindau wegen des Missbrauchs Schutzbefohlener in 20 Fällen zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Der zum Tatzeitpunkt 33 Jahre alte Familienvater hatte die betroffene 14-Jährige zunächst mit Liebeserklärungen und kleinen Aufmerksamkeiten beeindruckt, bis sie sich über zehn Monate immer wieder mit ihm traf. Diese Verabredungen nutzte der Mann zu sexuellen Handlungen mit dem unerfahrenen...

  • Lindau
  • 14.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ