Bewährung

Beiträge zum Thema Bewährung

60×

Justiz
Tausende Fotos mit Kinderpornografie: Kaufbeurer zu vierzehn Monaten auf Bewährung verurteilt

Wegen des Besitzes und der Weitergabe von kinder- und jugendpornografischen Schriften wurde ein 60-jähriger Kaufbeurer vor dem Amtsgericht zu einer vierzehnmonatigen Bewährungsstrafe und 1500 Euro Geldbuße verurteilt. Die Polizei war dem Mann über Ermittlungen im Internet auf die Spur gekommen, als er im Frühjahr 2011 bei einer Tauschbörse eine Datei mit drei einschlägigen Fotos an einen anderen Verdächtigen versandte. Bei der anschließenden Hausdurchsuchung stießen die Ermittler auf über 6000...

  • Kempten
  • 19.10.13
31×

Gericht
20-jähriger Drogendealer aus dem Ostallgäu verurteilt

'Um sie hier nicht wiederzusehen, ist es notwendig, dass sie sich des Drogenproblems annehmen und nicht dumm und dämlich konsumieren.' Deutliche Worte fand der Richter in Kaufbeuren für einen 20-Jährigen aus dem nördlichen Ostallgäu. Dieser musste sich vor dem Jugendschöffengericht wegen des Erwerbs und des Handels von Cannabis verantworten. Da der Mann ein umfangreiches Geständnis ablegte und sich bisher noch nie etwas zu Schulden hatte kommen lassen, verurteilte ihn das Gericht zu einer...

  • Marktoberdorf
  • 10.09.13
17×

Gericht
Beifahrer bei Unfall gestorben: Fahrer zu 16 Monate Bewährung in Kaufbeuren verurteilt

Wegen fahrlässiger Tötung ist gestern ein 26-Jähriger vor dem Amtsgericht Kaufbeuren zu 16 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der Mann war im September vergangenen Jahres betrunken zwischen Kraftisried und Unterthingau gegen einen Baum gefahren. Sein Beifahrer war an seinen Verletzungen gestorben. Als Bewährungsauflage muss der 26-Jährige 6.000 Euro an den örtlichen Hospizverein zahlen. Außerdem muss er für 15 Monate seinen Führerschein abgeben.

  • Kempten
  • 28.08.13
17×

Gericht
38-Jähriger Drogenkurier in Sonthofen verurteilt

Ausflug an die Reeperbahn endet fast hinter Gittern Nicht nur der Handel mit Drogen kann zu harten Strafen führen - es reicht, wenn man ein Auto fährt, in dem große Mengen an Betäubungsmittel transportiert werden. Das musste jetzt ein 38-Jähriger feststellen, der am Amtsgericht Sonthofen angeklagt war. Der 38-Jährige hatte sich im Februar 2011 von zwei Freunden überreden lassen, spontan für eine Nacht nach Hamburg zu fahren. Dort kauften die beiden Begleiter 350 Ecstasy-Tabletten, 4,65 Gramm...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.06.13
23×

Amtsgericht
Zwei 22-jahrige Oberallgauer sind in Sonthofen wegen Korperverletzung verurteilt worden

Die Ehre der Freundin mit Fäusten verteidigt 'Besteht bei ihnen noch das Rittertum?' - Diese Frage stellte Richterin Brigitte Gramatte-Dresse zwei 22-jährigen Oberallgäuern, die am Amtsgericht Sonthofen wegen Körperverletzung angeklagt waren. Zuvor hatten die beiden ausgesagt, einen 20-Jährigen im November 2012 in Oberstdorf verprügelt zu haben, weil er die damalige Freundin eines Angeklagten belästigt und beleidigt hatte. Der 20-Jährige erlitt durch die Schläge einen Nasenbeinbruch sowie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.13
27×

Amtsgericht
25-jähriger Exhibitionist belästigt in Immenstadt Kinder

Täter ist zu elf Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden, zudem muss er sich einer Therapie unterziehen Ein Exhibitionist ist am Amtsgericht Sonthofen zu einer Freiheitsstrafe von elf Monaten verurteilt worden. Er hatte sich zweimal im Oberallgäu vor anderen Menschen entblößt. Einmal waren auch Kinder anwesend. Deswegen musste sich der Mann neben exhibitionistischen Handlungen auch wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht verantworten. Die Strafe wurde zur Bewährung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.05.13
25×

Gericht
25-Jähriger wegen Betrugs und Vortäuschung einer Straftat in Kaufbeuren verurteilt

Den eigenen Anwalt und die Polizei belogen Zu acht Monaten auf Bewährung wegen versuchten Betrugs und Vortäuschens einer Straftat wurde jetzt ein 25-Jähriger aus Kaufbeuren vor dem Amtsgericht verurteilt. Der mehrfach vorbestrafte junge Mann hatte im Jahr 2010 sowohl seinen Anwalt als auch die Polizei angelogen, indem er behauptete, ihm sei im Vorjahr sein Personalausweis abhandengekommen. Damit wollte sich der junge Mann der Verantwortung für vier Handy-Verträge entziehen, die er im Herbst...

  • Kempten
  • 11.05.13
28×

Gericht
Betrunkener Feuerwehrkommandant legte Brände: Zu zwei Jahren auf Bewährung in Kempten verurteilt

26-Jähriger ist geständig, zeigt Reue und will jetzt Alkoholtherapie machen Privat und beruflich sei es damals 'nicht gut gelaufen', sagte der Angeklagte. Der Kaminkehrer-Meister und Kommandant der örtlichen Feuerwehr in einem Dorf im nördlichen Ostallgäu trank immer mehr - fünf bis zehn Halbe Bier pro Abend, wie er gestern vor dem Kemptener Landgericht sagte. Manchmal auch Spirituosen. Überfordert fühlte er sich auch als Chef der örtlichen Wehr, wie er gestern selbst eingestand. Zumeist im...

  • Kempten
  • 03.05.13
23×

Gericht
Lindau: 21-Jähriger wegen Einbruch und Körperverletzung zu Bewährungsstrafe verurteilt

Richter gibt 'Stammkunden' eine letzte Chance 'Nach sieben Jahren fühle ich mich das erste Mal klar im Kopf.' Der 21-Jährige, der sich in einem Schöffenprozess im Amtsgericht Lindau verantworten musste, kämpft mit massiven Drogenproblemen. Mit elf Jahren begann er zu trinken, mit 13 kam der erste Joint, danach, so der Angeklagte 'alles'. Jetzt hat er die vielleicht letzte Chance bekommen, Ordnung in sein Leben zu bringen. Schwarzfahren und Einbruch, Körperverletzung und Beleidigung, Bedrohung...

  • Lindau
  • 29.04.13
59×

Gericht
28-Jähriger wurde in Kaufbeuren wegen Kinderpornografie verurteilt

Kinderpornografie auf dem Computer Dass sich auf einem PC und einer externen Festplatte eines jungen Mannes (28) aus dem mittleren Landkreis im Frühjahr 2012 kinderpornografische Dateien befunden hatten, stand in einem Strafverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht außer Zweifel. Der Angeklagte behauptete in seinem Einspruch gegen einen Strafbefehl, dass er die Videos und Bilder ungewollt beim massenhaften Herunterladen von japanischen Animationsfilmen über eine Internet-Tauschbörse erhalten...

  • Marktoberdorf
  • 16.04.13
19×

Gericht
Mann attackiert Ehefrau - 63-Jähriger zum zweiten Mal verurteilt

Vor fast genau einem Jahr hat das Memminger Amtsgericht einen heute 63-jährigen Memminger wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Strafe von 3000 Euro verurteilt. Er hatte seine 20 Jahre jüngere Ehefrau nach Überzeugung des Gerichts eine Treppe hinabgestoßen.Jetzt saß er erneut vor Gericht. Wieder lautete die Anklage auf Körperverletzung - und wieder war das Opfer seine Frau. Bereits einen Monat nach dem ersten Urteil soll er - damals schon getrennt lebend - die Mutter seiner vier Kinder...

  • Kempten
  • 21.02.13
16×

Gericht
Pflanzenschutzmittel für über 1,2 Millionen Euro illegal verkauft

Westallgäuer Kaufmann kommt mit zweijähriger Bewährungsstrafe davon Gestern musste sich ein 46-jähriger Kaufmann aus dem Westallgäu vor dem Kemptener Landesgericht verantworten. Der Angekagte soll laut Staatsanwaltschaft 277580 Liter Pflanzenschutzmittel zu einem Gesamtpreis von knapp 1,3 Millionen Euro illegal an Firmen verkauft haben. Nach Ermittlungen der Staatsanwaltschaft hatte der Mann eine Genehmigung für die Einfuhr eines Pflanzenschutzmittels, das in der Slowakischen Republik...

  • Kempten
  • 01.02.13
11×

Gericht
Kinderpornos auf PC - Freiheitsstrafe für Ostallgäuer

Ein Jahr und vier Monate Freiheitsstrafe für die Verbreitung von kinderpornographischen Dateien. Das Amtsgericht Kaufbeuren hat gegen einen Ostallgäuer dieses Urteil gesprochen. Der Richter setzte die Haftstrafe zur Vollstreckung auf drei Jahre Bewährungszeit aus. Wie berichtet, war der Ostallgäuer am Vormittag nicht zu deinem eigentlichen Verhandlungstermin erschienen. Polizisten brachten ihn mit einem Vorführungsbefehl ins Amtsgericht Kaufbeuren. Der Mann hatte über 60 Dateien mit...

  • Kempten
  • 16.01.13
19×

Sexueller Missbrauch: Bewährung für Kaufbeurer

Ein Mann aus dem Ostallgäu ist gestern vom Amtsgericht Kaufbeuren wegen sexuellen Mißbrauchs von Kindern in zwei Fällen verurteilt worden. Das Urteil der Richter lautete ein Jahr Freiheitsstrafe auf Bewährung. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

  • Kempten
  • 15.01.13
11×

Gericht
Bewährungsstrafe nach wiederholten Diebstählen für Keufbeurer

Mann (24) stiehlt im Supermarkt und lässt bei Bekannter ein Handy mitgehen Wegen Diebstahls in zwei Fällen wurde ein 24-jähriger Mann aus Kaufbeuren vor dem Amtsgericht zu fünf Monaten auf Bewährung verurteilt. Der einschlägig vorbestrafte Familienvater war im November vergangenen Jahres von einem Detektiv beobachtet worden, wie er in einem Kaufbeurer Supermarkt Computerzubehör und eine Bierflasche mitgehen ließ. Letztere versteckte er laut Detektiv gemeinsam mit seiner Frau in einem Falz des...

  • Kempten
  • 28.12.12
61×

Urteil
51-Jähriger aus Kaufbeuren wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Wehrlose Frau missbraucht Wegen sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfähigen Person sowie versuchtem schweren Missbrauch wurde ein 51-jähriger Kaufbeurer vom Schöffengericht zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt. Der Angeklagte hatte nach Überzeugung des Gerichts im Fasching die wehrlose Lage einer Bekannten ausgenutzt. Die 41-Jährige stand damals unter dem Einfluss von Alkohol und eines Wirkstoffs, wie er auch in sogenannten k.o.-Tropfen enthalten ist. Wie...

  • Kempten
  • 24.10.12
30×

Gericht
Radlerin stirbt bei Unfall in Memmingen: Gericht verhängt Bewährungsstrafe

Zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und acht Monaten auf Bewährung hat das Amtsgericht Memmingen jetzt einen 26-jährigen Mann verurteilt, der für den Tod einer jungen Frau verantwortlich sei. Der Lkw-Fahrer hatte im vergangenen Juli an einer Kreuzung in Memmingen eine rote Ampel übersehen. Anschließend erfasste er mit seinem Lastwagen eine 26-jährige Radfahrerin, die gerade bei Grün über die Straße fahren wollte. Sie verletzte sich bei dem Unfall so schwer, dass sie kurz darauf starb. Das...

  • Kempten
  • 06.10.12

Amtsgericht
Bewährung: Mit Bierflasche nach Mädchen geworfen und Polizisten angegriffen

22-Jähriger zu Freiheitsstrafe von 18 Monaten auf Bewährung verurteilt In Erwartung des Urteils hatte der Angeklagte die Hände hinter dem Kopf verschränkt. Die Staatsanwältin hatte am Ende der Verhandlung am Amtsgericht Sonthofen eine Freiheitsstrafe von 18 Monaten gefordert – ohne Bewährung. Doch Richterin Brigitte Gramatte-Dresse gab dem 22-Jährigen noch eine letzte Chance und entschied sich für eine Aussetzung der Strafe, schloss sich aber beim Strafmaß den geforderten 18 Monaten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.12
14×

Schöffengericht
Finanzberater prellt Anleger aus Marktoberdorf: Zwei Jahre auf Bewährung

Geständiger Angeklagter 'Er hat mir das Blaue vom Himmel versprochen': So erklärte eine Landwirtin aus dem Raum Marktoberdorf vor dem Kaufbeurer Schöffengericht, warum sie im Sommer 2010 auf die Betrugsmasche eines 57-jährigen Angeklagten hereingefallen war. Der Unterallgäuer, der als Finanzberater tätig war, hatte der Frau eine angeblich hochrentable, tatsächlich aber nicht existente Geldanlage im Ausland angepriesen. Wegen gewerbsmäßigen Betrugs sowie versuchten Betrugs und Urkundenfälschung...

  • Kempten
  • 24.08.12
14×

Kempten
Kemptener Schläger zu Bewährungsstrafen verurteilt

Das Kemptener Amtsgericht hat drei junge Männer wegen Raubes mit vorsätzlicher Körperverletzung zu Haftstrafen zwischen 1 Jahr und 6 Monaten und 1 Jahr und 10 Monaten verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die drei Männer ihre beiden Opfer unter einem Vorwand zur Burghalde gelockt hatten um ihnen dort dann ihr mitgeführtes Bargeld zu entwenden. Unter Schlägen und Tritten brachte der Hauptangeklagte die Opfer zu Fall. Anschließend entwendeten die drei Angeklagten eine Geldbörse...

  • Kempten
  • 06.08.12
14×

Kaufbeuren
19-Jähriger in Kaufbeuren wegen Diebstahls zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt

Ein 19-jähriger Ostallgäuer ist vom Amtsgericht Kaufbeuren wegen Diebstahls zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Der Angeklagte hatte in seiner Arbeit das Handy einer Kollegin geklaut. Noch am selben Tag verkaufte er das Handy bereits an einen Händler weiter. Die Kollegin bemerkte erst am nächsten Tag das Fehlen ihres Telefons. Der Jugendliche wurde noch nach Jugendstrafmaß zu 9 Monaten auf Bewährung verurteilt. Das Urteil ist rechtskräftig.

  • Kempten
  • 06.08.12
13×

Amtsgericht
Bewährungsstrafe für 34-Jährigen nach sexuellen Handlungen an 15-jähriger Stieftochter

Missbraucht Es sei nur ein Spiel gewesen, was zwischen ihm und seiner Stieftochter passiert sei, beteuerte ein 34-Jähriger vor dem Amtsgericht Sonthofen. Er habe keinerlei sexuellen Absichten gehabt. Das sah der Richter, Amtsgerichtsdirektor Alfred Reichert, nach der Beweisaufnahme ganz anders: Er verurteilte den Mann wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen zu sechs Monaten auf Bewährung, zudem muss der Mechaniker eine Geldauflage von 2000 Euro an den Kinderschutzbund bezahlen. Die...

  • Kempten
  • 26.07.12
15×

Kempten
Zwei Jahre Bewährungszeit für Lindenberger Brandstifter

Das Amtsgericht Kempten hat einem 19-Jährigen eine Bewährungszeit von zwei Jahren auferlegt. Wird er in dieser Zeit nicht straffällig, erwartet ihn keine weitere Strafe. Der Westallgäuer war wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung in Lindenberg angeklagt. Er hatte im vergangenen Jahr elf Brände gelegt, um sie später in seiner Funktion als Feuerwehrmann selbst zu löschen.

  • Kempten
  • 16.07.12
15×

Kaufbeuren
Substitutionsarzt zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt

Der wegen unerlaubter Abgabe von Betäubungsmitteln vor dem Amtsgericht Kaufbeuren angeklagte Mediziner ist zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Der gebürtige Kaufbeurer war bis 2011 damit beauftragt, Drogensüchtigen das Mittel Methadon als Heroinersatz zu verabreichen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sich der Arzt dabei im Zeitraum von 2009 bis 2011 in über 450 Fällen nicht an spezielle Auflagen gehalten und unter anderem den Patienten das Methadon auch mit nach Hause...

  • Kempten
  • 19.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ