Bevölkerung

Beiträge zum Thema Bevölkerung

Symbolbild. Der 37-Jährige, der aus der Memminger JVA geflohen ist, konte im Bereich Frickenhausen festgenommen werden.
16.660×

Polizei
Ausbruch aus Memminger JVA: Festnahme bei Frickenhausen im Unterallgäu

Dank einer Mitteilung aus der Bevölkerung konnte einer der beiden Gesuchten, die am Wochenende aus der JVA Memmingen geflüchtet sind, gegen 14:45 Uhr am Montag festgenommen werden. Der 37-jährige Georgier hielt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand alleine im Umkreis von Frickenhausen bei Lauben im Unterallgäu auf. Der zweite Geflohene, ein 36-jähriger türkischer Staatsangehöriger, wird derzeit weiterhin gesucht. Die Polizei bittet deshalb weiter darum, bei direktem Kontakt nicht an den Mann...

  • Memmingen
  • 05.08.19
Symbolfoto: Auch Wildschweine können von der Afrikanischen Schweinepest betroffen sein.
1.029×

Veterinäramt
Jagdgenossenschaft Unterallgäu diskutiert möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest

„Sollte die Afrikanische Schweinepest zu uns kommen, wird der Umkreis von 30 Kilometern zur Restriktionszone mit Ernte- und Betretungsverboten für die Bevölkerung. Vermutlich wäre dies das Aus für viele Schweinehalter im Landkreis“: Das befürchtet Dr. Hubert Rainer, stellvertretender Leiter des Unterallgäuer Veterinäramts. Er sprach bei der Jahresversammlung der Unterallgäuer Jagdgenossenschaft. Betroffen wären nach seinen Worten im Landkreis rund 250 Betriebe. Die Behörden seien gerade dabei,...

  • Memmingen
  • 05.02.19
51×

Johann Seber aus Ungerhausen verstorben

Im Alter von 90 Jahren ist Johann Seber aus Ungerhausen gestorben. Wie sehr er in den vergangenen Jahrzehnten das äußere und innere Bild der Gemeinde geprägt hatte, wurde eindrucksvoll durch die große Anteilnahme der Bevölkerung an der Beerdigung und in den Nachrufen offenkundig. Johann Seber war seit 2010 Ehrenvorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins, zuvor 27 Jahre lang Vorsitzender des Kreis- und Landesverbands – ausgezeichnet mit mehreren Ehrenabzeichen. Vorsitzender des...

  • Memmingen
  • 19.11.12
35×

Milchmarkt
Wirtschaftliche Situation der Landwirte hat sich kaum verbessert

Rückhalt in der Bevölkerung ist stärker Protestfahrten mit den Traktoren nach Berlin, Demonstrationen vor dem Landratsamt in Lindau oder Milchstreiks, bei denen Bauern ihre Milch in den Gulli gekippt haben - mit diesen und anderen Aktionen haben auch die Westallgäuer Landwirte vor zwei Jahren auf ihre dramatische Situation aufgrund des starken Milchpreisverfalls aufmerksam gemacht. Inzwischen ist es ruhig geworden um die Landwirte. Bei der Gebietsversammlung des Bundes Deutscher Milchviehhalter...

  • Memmingen
  • 04.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ