Beute

Beiträge zum Thema Beute

Angebliche Microsoft-Mitarbeiter erbeuten fünfstelligen Geldbetrag in Lindenberg und Oy-Mittelberg (Symbolbild).
5.570× 1

Lindenberg und Oy-Mittelberg
Angebliche Microsoft-Mitarbeiter erbeuten mehr als 20.000 Euro

In gleich zwei Fällen waren falsche Microsoft-Mitarbeiter im Verlauf des vergangenen Wochenendes erfolgreich und erbeuteten damit mehr als 20.000 Euro. Am vergangenen Samstag erhielt eine Lindenbergerin den Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters. Er könne ein vermeintliches PC-Problem sofort online beheben, dafür benötige er lediglich eine sogenannte TAN für das Online-Banking der Frau. Gutgläubig gab die Dame eine TAN an den Anrufer heraus. Kurze Zeit später stellte sie fest, dass von...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.11.20
19×

Zeugenaufruf
Einbrecher erbeutet beim Einbruch in Einfamilienhaus in Halblech mehrere tausend Euro

Am Freitag in der Zeit zwischen 14 Uhr und 21 Uhr gelangten ein oder mehrere unbekannte Täter in ein Haus in Halblech, indem sie eine Scheibe mit einem großen Stein einwarfen. Die Hausbesitzer waren zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause und so wurde das gesamte Haus nach Wertgegenständen durchsucht. Dabei erbeutete/n der oder die Täter diversen Schmuck sowie Bargeld im Wert von ca. 4.000 Euro. Personen, die sich im Tatzeitraum in der Nähe der Branntweingasse aufgehalten oder etwas Verdächtiges...

  • Füssen
  • 27.02.16
43×

Hinweise erbeten
Trickdiebe in Lindau unterwegs: Mit wertlosem Schmuck erbeuten Sie teure Schmuckstücke von Opfern

Unbekannte Trickdiebe sind in den letzten Tagen wiederholt im Stadtgebiet aufgefallen. Die Vorgehensweise ist immer die gleiche. Vom Beifahrersitz eines Pkw werden Passantinnen angesprochen und nach dem Weg gefragt. Im Verlauf des Gesprächs mischt sich dann eine Mitfahrerin aus dem Fahrzeug ein und preist mitgeführten Goldschmuck an. Die dargebotenen, meist wertlosen Ketten werden dem Opfer dann z. B. über das Handgelenk gelegt, um sie besser zu präsentieren. Wird ein Kauf abgelehnt, wird der...

  • Lindau
  • 28.08.15
18×

Polizei
Trickdiebe erbeuten 11.000 Euro in Memminger Wohnung

Am Mittwochmittag klingelten zwei unbekannte Personen an einer Wohnung im Hindenburgring und gaben sich als Mitarbeiter der Stadt Memmingen aus. Sie zeigten sogar Ausweise vor. Unter dem Vorwand, die Wasseruhr in der Küche überprüfen zu müssen, verschafften sich die Beiden Zutritt zu der Wohnung und gehen mit dem Wohnungsinhaber in die Küche. Dort wollten die Beiden überprüfen, ob Schadstoffe im Wasser sind und klopften gegen die Wand. Währenddessen betritt eine dritte Person die Wohnung und...

  • Kempten
  • 13.11.14
23×

Zeugenaufruf
Unbekannte brechen in Buchloer Tankstelle ein und erbeuten Waren im fünfstelligen Bereich

In der Nacht zum Donnerstag, dem 06.11.2014, hebelten unbekannte Täter die Eingangstüre zu einer Tankstelle in der Landsberger Straße in Buchloe auf und gelangten in den Verkaufsraum. Diese Eingangstüre ist von der Landsberger Straße und damit aus dem fließenden Verkehr bestens zu sehen. Jeder Zweiradfahrer oder Kraftfahrer könnte die Täter bei ihrem Einbruch oder beim Abtransport der Beute beobachtet haben. Die Täter entwendeten Zigaretten, Alkohol, Schokolade und 'Wunderbäume'. Außerdem...

  • Buchloe
  • 07.11.14
22×

Straftat
Raubüberfall auf Bäckerei in Füssen endet ohne Beute

Gescheiterter Räuber Kurz nach Arbeitsbeginn, gegen 02:15 Uhr, betrat eine männliche Person zusammen mit einer Begleiterin die Backstube der Bäckerei, bedrohte die Anwesenden massiv mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Begleiterin versuchte daraufhin den Mann von der Begehung des Raubes abzuhalten, weshalb die beiden zunächst untereinander in Streit gerieten. Die Bäcker nutzten die Gelegenheit und 'scheuchten' den verhinderten Räuber unter anderem mit Besen und...

  • Füssen
  • 29.08.14
26×

Ermittlung
Einbruch in Memminger Juweliergeschäft: Beuteschaden liegt im sechsstelligen Bereich

Hoher Beuteschaden entstand bei einem Einbruch in ein Juweliergeschäft in der vergangenen Nacht. Dem oder den professionell vorgehenden Täter/n gelang es trotz eines davor befindlichen Fenstergitters über ein Fenster in das in der Maximilianstraße befindliche Geschäft einzudringen. Nachdem im Inneren die Alarmanlage deaktiviert worden war, wurden gezielt wertvolle Schmuckgegenstände entwendet. Während sich der verursachte Sachschaden mit 1.500 Euro in Grenzen hält, fällt der Beuteschaden mit...

  • Kempten
  • 17.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ