Bettler

Beiträge zum Thema Bettler

4.628× 1

Beleidigung
Bettelnde Jugendliche zeigen ihr nacktes Gesäß in Wasserburg

Zwei Jugendliche haben am Dienstagmittag in Wasserburg an den Türen geklopft und um Geld für eine Zugfahrt nach Italien gebettelt. Wie die Polizei mitteilt, wurden der 17-jährige Jugendliche und seine 14-jährige Begleiterin, die beide aus Österreich stammen, in zwei Fällen abgewiesen.  Als Reaktion darauf beschimpften die Jugendlichen die Anwohner, zeigten den Mittelfinger und entblößten das Gesäß. Eine Polizeistreife konnte die beiden in Gewahrsam nehmen. Strafanzeigen wurden erstellt, die...

  • Wasserburg
  • 27.03.19
Symbolbild
1.306×

Anzeige
Gans verteidigt Grundstück in Oberostendorf

Ein 44-jähriger Bettler betrat Montagmittag unberechtigt das Grundstück eines Einfamilienhauses. Eine Gans verteidigte ihr Revier und zwickte den Eindringling in die Wade. Der Bettler trat mit dem Fuß gegen die Gans und beschädigte in seiner Wut eine Gartenlaterne. Der Sachschaden beläuft sich auf 10 Euro. Die Gans blieb unverletzt. Der Täter wird nun wegen Verdachts der Sachbeschädigung, des Hausfriedensbruchs und eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angezeigt.

  • Oberostendorf
  • 02.05.18
52×

Hinweise
Aufdringlicher Bettler will Haus in Isny betreten

Ein zirka 30 Jahre alter, unbekannter Mann hat am Mittwoch, gegen 11.50 Uhr, in der Panoramastraße an einem Wohnhaus geklingelt und nach den Angaben einer älteren Hausbewohnerin aufdringlich nach Geld gebettelt. Als der Unbekannte wohl auch das Haus betreten wollte, gab die Frau dem Mann einen geringen Bargeldbetrag, worauf dieser wegging. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang zu einem gesunden Misstrauen gegenüber Unbekannten. Lassen Sie nie Unbekannte in Ihre Wohnung. Nutzen Sie...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.11.17
66×

Bargeld
Benzinbettler auf der B12 bei Wildpoldsried und Kempten

Gleich zwei Mal versuchten Männer am Sonntagabend auf der B12 Fahrzeuge anzuhalten und um Bargeld zu betteln. Am Sonntag, dem 17.09.2017, stand gegen 17:20 Uhr ein silberner Pkw BMW auf der B12, ca. einen Kilometer vor der Anschlussstelle Wildpoldsried in Fahrtrichtung München, in einer Haltebucht. Ein 25-jähriger rumänischer Staatsangehöriger hielt auf der Fahrbahn fahrende Fahrzeuge an, um unter Vortäuschung einer wirtschaftlichen Notlage, Bargeld für Benzin zu erbetteln. Im weiteren...

  • Kempten
  • 19.09.17
51×

Betrug
Bettler gibt sich in Kaufbeuren als Postbote aus

Am Montagmittag meldete eine Anwohnerin der Augsburger Straße der Polizei Kaufbeuren eine Bettelmasche. Demnach klingelte soeben ein südländischer Bettler mit einem Kind bei ihr an der Haustüre und gab sich als Postbote aus. Der Mann äußerte wiederholt ein Paket zustellen zu wollen und forderte die 85-jährige Hausbewohnerin vehement dazu auf, die Türe zu öffnen. Die 85-Jährige erkannte jedoch geistesgegenwärtig die Täuschung und ging nicht auf die Forderung ein. Schließlich ging der Bettler...

  • Kaufbeuren
  • 25.07.17
33×

Ermittlungen
Polizei nimmt dank aufmerksamen Nachbarn Bettler in Weiler-Simmerberg fest

Dank aufmerksamer Nachbarn sind am Donnerstagnachmittag drei Bettler in Weiler vorläufig festgenommen worden. Sie hatten erneut den 74-jährigen Mann aufgesucht, dem sie in den vergangenen Wochen mindestens 600 Euro gestohlen haben. Als die Bande aus Südosteuropa am Donnerstag dort auftauchte und die Anwohner das bemerkten, informierten sie – unter anderem sensibilisiert durch die und den Aufruf der Polizei, verdächtige Wahrnehmungen sofort zu melden – die Lindenberger...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.03.17
31×

Diebstahl
Bettler nutzen hilflose Situation eines 72-Jährigen in Weiler-Simmerberg aus und stehlen über 600 Euro

Über 600 Euro hat eine Gruppe von Bettlern Mitte März einem 72-Jährigen aus Weiler gestohlen. Die Gruppe – eine Frau, Kind(er) und eventuell weitere Beteiligte mit südosteuropäischem Aussehen – haben aber wohl die hilflose Situation des Opfers ausgenutzt. Durch die schlechte körperliche Verfassung des Mannes kann der genaue Tathergang derzeit noch nicht vollständig rekonstruiert werden. 'Wir setzen Puzzleteil für Puzzleteil zusammen und kommen so langsam zu einem Gesamtbild', erklärt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.03.17
26×

Ermittlung
Bettlergruppe in Weiler auf Diebestour

In Weiler hat innerhalb von zehn Tagen zweimal eine Bettlergruppe Geld gestohlen. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 1.000 Euro. Die Personen bettelten um Geld und verschafften sich dadurch Zutritt in die Wohnung eines 74-Jährigen. Die Polizei vermutet, dass sich Begleitpersonen mit einem Fahrzeug in Tatortnähe aufhielten. Mehr über die Bettlergruppe erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 29.03.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.03.17
27×

Zeugenaufruf
Bettler erbeuten insgesamt 1.000 Euro in Weiler-Simmerberg

In Weiler ereigneten sich innerhalb von zehn Tagen zwei Gelddiebstähle durch eine Bettlergruppe. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro. Bei der Hauptverdächtigen handelt es sich um eine weibliche Person, ca. 40 Jahre alt und ca. 170 Zentimeter groß. Sie hat dunkle, nackenlange Haare, trägt allerdings vermutlich zumindest teilweise ein Kopftuch. Die Frau war in wechselnder Begleitung, tageweise mit Kind(er) oder männlicher Person unterwegs. Alle Personen haben ein südosteuropäisches...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.03.17
42×

Diebstahl
Warnung vor osteuropäischer Bettlerbande in Kaufbeuren

Am Sonntagvormittag wurden mehrere Stadtteile Kaufbeurens wieder einmal von einer osteuropäischen Bettlerbande heimgesucht. Dabei fiel eine kleine Gruppe der Bande auf, die offensichtlich nichts Gutes im Schilde führte. Während eine Frau mit einem Kind an einer Haustüre in der Stettiner Straße klingelte, schlich sich ihr 18-jähriger Begleiter heimlich in den Garten des Anwesens und näherte sich von hinten an das Gebäude an. Ziel war vermutlich die Hausbewohner an der Haustüre abzulenken,...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.17
25×

Festgenommen
Französischer Bettler schlägt Lindauer Marktleiter

Schnell beendet war die Flucht eines aggressiven Bettlers aus Frankreich. Nachdem er trotz Aufforderung des Markleiters seine Bettelei vor einem Lindauer Kaufmarkt nicht einstellte und stattdessen den Mann massiv mit Tritten und Schlägen attackierte, konnten ihn die alarmierten Fahnder nach kurzer Verfolgungsjagd stellen und der zuständigen PI Lindau übergeben.

  • Lindau
  • 15.01.17
29×

Anzeige
Bettlerin (22) aus Rumänien wird wegen Hausfriedensbruch in Lindau angezeigt

Nachdem eine 22-jährige Rumänin die letzten Tage immer wieder an verschiedenen Parkplätzen von Supermärkten im Stadtgebiet von Lindau des Platzes verwiesen wurde, geriet sie am Freitagnachmittag auch noch in eine Kontrolle der Lindauer Fahnder. Bei der Personenüberprüfung wurde festgestellt, dass sie kurz zuvor erneut gegen das Hausverbot eines Supermarktes verstoßen hatte. Nachdem sie erneut mit einem sogenannten 'Bettelzettel' die Kunden anging wurde die Dame nun wegen Hausfriedensbruch...

  • Lindau
  • 19.11.16
30×

Benzinbettler
Mann bezahlt Tankfüllung für Fremden bei Wiggensbach und bleibt auf Kosten sitzen

Weil die versprochene Rückzahlung drei Wochen später immer noch nicht beim Geschädigten auf dessen Konto einging, entschied sich dieser nun zur Anzeigenerstattung bei hiesiger Polizeidienststelle. Der hilfsbereite junge Mann war nämlich Anfang September bei Wiggensbach von einem unbekanntem Fremden angesprochen worden, es fehle diesem Geld für Benzin. Kurzerhand bezahlte das gutgläubige Opfer dem in Not geratenen eine komplette Tankfüllung, da er ihm nicht einfach nur Bargeld geben wollte....

  • Altusried
  • 01.10.16
27×

50 Euro weg
Bettlerinnen bestehlen Seniorin (89) in Bad Wörishofen

Am Mittwochnachmittag bekam eine 89-jährige Bewohnerin einer Seniorenresidenz an der Türkheimer Straße Besuch von zwei jungen Frauen. Die beiden Frauen im Alter von ca. 20 Jahren zeigten der Dame eine Bettelkarte, auf der unter anderem ein Rollstuhl abgebildet war. Die spätere Geschädigte ließ dann die beiden Damen in die Wohnung. Dabei griff eine der Frauen nach einem 50 Euro Geldschein, der auf einem Schränkchen abgelegt war. Anschließend flüchteten sie sofort aus der Wohnung und liefen in...

  • Kaufbeuren
  • 22.09.16
41×

Zeugenaufruf
Geheimzeichen für Einbrecher oder Bettler? Kreidezeichen an Häusern in Lindau gibt Polizei Rätsel auf

Am vergangenen Wochenende sind im Bereich Bechtersweiler an Häusern mehrere mit Kreide angebrachte sogenannte 'Gaunerzinken' aufgetaucht. Bei diesen angebrachten Kreidezeichen handelt es sich möglicherweise um eine Art Geheimsprache. Mithilfe dieser Zeichen geben sich Einbrecher und Bettler Tipps, wobei der Polizei bislang noch kein belegbarer Fall bekannt ist. Es könnte sich also auch um einen Scherz handeln. In einem konkreten Fall wurde an der Haustür ein liegendes Dreieck angebracht. Das...

  • Lindau
  • 07.09.16
127×

Ermittlungen
Bettler im Allgäu: Hilfsbedürftig oder nicht?

Ob erbetteltes Geld am Ende an Hintermänner wandert, ist nur schwer herauszufinden. Auch für die Polizei Ob sie in Dörfern von Tür zu Tür gehen, um nach Spenden zu fragen oder in Fußgängerzonen um Almosen betteln – man fragt sich oft: Sind diese Bettler tatsächlich hilfsbedürftig oder stecken kriminelle Organisationen dahinter? Um Antworten zu bekommen, haben rumänische Polizisten nun die Polizei in Vorarlberg unterstützt. Wie dort stammen auch im Allgäu viele Bettler aus dem osteuropäischen...

  • Kempten
  • 27.06.16
51×

Bedürftige
In Wildpoldsried sind verstärkt Bettler unterwegs

Das Bitten um Geld oder Essen ist grundsätzlich nicht verboten. Die Polizei sucht dennoch Hinweise In Wildpoldsried sind zur Zeit verstärkt Bettler unterwegs. Das teilt die Gemeinde in ihrem Amtsblatt 'Wildpoldsrieder Duranand' mit. Mehrere Bürger hätten sich bei der Verwaltung gemeldet und auf Bettler hingewiesen. Betteln ist grundsätzlich nicht verboten. Gerade dann nicht, wenn die Frau oder der Mann, der an Hunger und Armut leidet, still am Straßenrand sitzt und um Geld oder Essen bittet....

  • Kempten
  • 20.06.16
96×

Masche
Polizei warnt vor aufdringlichen Bettlern an den Haustüren in Pfronten und Nesselwang

In letzter Zeit haben sich wieder vermehrt besorgte Bürger an die Polizei Pfronten gewendet und über aufdringliche Bettler an den Haustüren berichtet. Einige der Bettler, die alle aus Rumänien stammten, konnten von den Polizeibeamten im Ort kontrolliert werden. Es handelt sich um Personen, die immer wieder alle paar Wochen im Allgäu auftauchen und zum Betteln gehen. Die Personen werden meistens von Fahrzeugen im Ort abgesetzt und dann wieder abgeholt. Generell ist das Betteln an der Haustüre...

  • Füssen
  • 17.02.16
13×

Beleidigung
Geld für Teufelsaustreibung verwehrt: Mann (34) beschimpft Urlauberin (49) in Sonthofen

Am Montagnachmittag bettelte ein amtsbekannter 34-jähriger Mann am Bahnhof eine 49-jährige Urlauberin um zwei Euro für eine 'Teufelsaustreibung' an. Als diese verneinte, beschimpfte und beleidigte er sie. Diese ließ sich das jedoch nicht gefallen, verständigte die Polizei und verfolgte den Mann bis in die Fußgängerzone, wo er von den Kollegen festgenommen werden konnte. Es ist davon auszugehen, dass bei dem Mann vorangegangener Drogenkonsum zu dieser Handlungsweise geführt hat.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.12.15
35×

Zeugenaufruf
Osteuropäischer Bettler als Exhibitionist in Lamerdingen

Am Montagnachmittag war in Lamerdingen eine Gruppe osteuropäischer, vermutlich rumänischer Bettler unterwegs. In der Kitzighofener Straße bedrängten die Bettler eine 17-jährige Schülerin. Als sie ihnen kein Geld gab, ließ einer der Männer die Hose herunter und onanierte vor ihr. Das Mädchen flüchtete ins Elternhaus. Trotz sofortiger Fahndung konnten die Bettler nicht mehr angetroffen werden. Der Täter wird als 35- bis 40-jähriger Mann, ca. 175 cm groß, mit narbigem Gesicht und als Bartträger...

  • Buchloe
  • 07.07.15

Anzeige
Bettlerin in Kempten muss Einnahmen abgeben

Am Mittwoch teilten mehrere Besucher des Kemptner Wochenmarktes mit, dass eine Bettlerin in penetranter Weise Besucher des Wochenmarktes nach finanzieller Unterstützung fragte. Die 29-jährige Osteuropäerin wurde kurz darauf durch eine Polizeisteife angetroffen. Nach der Feststellung ihrer Personalien, wurde das erbettelte Geld in Form einer Sicherheitsleistung einbehalten, weil dieses aggressive Betteln eine Ordnungswidrigkeit darstellt.

  • Kempten
  • 11.06.15
17×

Ermittlungen
Warnung vor Betrugsmasche von sogenannten Benzinbettlern in Roßhaupten

Sogenannte Benzinbettler haben am Dienstagnachmittag im Bereich Roßhaupten ein Fahrzeug auf der B16 angehalten und den Fahrer unter dem Vorwand, es sei Ihnen das Benzin ausgegangen um Hilfe gebeten. Im weiteren Verlauf des Gesprächs gaben die Osteuropäer vor, sie würden dringend aufgrund einer Operation wegen der Erkrankung des Kindes nach Nürnberg müssen und aus diesem Grund unbedingt Treibstoff benötigen. Als der angesprochene Fahrer, bei dem es sich um einen Polizisten in Zivil handelte aus...

  • Füssen
  • 07.05.15
27×

Betrugsmasche
Bettlerin in Kempten täuscht Behinderung vor

Am Samstagnachmittag wurde eine 24-jährige Osteuropäerin dabei beobachtet, wie diese mit einer Krücke in der Hand und stark hinkend Passanten in der Fußgängerzone um Geld anbettelte, indem sie sich ihnen in den Weg stellte. Die junge Dame wurde zur weiteren Überprüfung durch eine Streife zur Dienststelle verbracht. Dort zeigte sich schnell, dass die Bettlerin keineswegs gehbehindert ist, sondern diese Masche nur zum Erwecken von Mitleid nutzte. Nachdem aktives Betteln nicht erlaubt ist, wurde...

  • Kempten
  • 22.02.15
16×

Mitteilung
Polizisten stellen Bettlerin in der Kemptener Fußgängerzone

Eine 26-jähirge Osteuropäerin wurde in der Kemptener Innenstadt beobachtet, wie sie aktiv auf Passanten zuging, um sich bei diesen Geld zu erbetteln. Nach Mitteilung des Sachverhaltes bei der Polizei konnte die Dame gestellt werden. Sie hatte noch mehr als 45 Euro Bargeld bei sich, welches sie zuvor erbettelt hatte. Das Geld wurde sichergestellt.

  • Kempten
  • 20.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ