Betrunken

Beiträge zum Thema Betrunken

Eine 33-jährige Autofahrerin hat in Ravensburg in betrunkenem Zustand das Tor einer Waschstraße beschädigt. Trotz Fahrverbot entdeckte eine Polizeistreife die betrunkene Frau erneut hinter dem Steuer ihres demolierten Fahrzeuges. (Symbolbild)
6.319×

Waschstraße beschädigt
Betrunkene Autofahrerin (33) in Ravensburg gleich zweimal hinterm Steuer erwischt

Am Donnerstagabend ist eine betrunkene Autofahrerin in Ravensburg gleich zweimal hinterm Steuer erwischt worden. Zunächst hatten Zeugen die Polizei alarmiert, weil die 33-Jährige gegen das Tor einer Waschstraße auf einem Tankstellengelände gekracht ist. Am Tor entstand dabei ein Schaden von knapp 1.000 Euro.  Volltrunken hinterm SteuerBei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch und Ausfallerscheinungen bei der 33-Jährigen. Einen Test konnte die Frau wegen ihrer...

  • Ravensburg
  • 20.05.22
Die Polizei rückte wegen einem blutenden Mann in Memmingen aus. (Symbolbild)
8.524× 1

Möglicherweise geschlagen und ausgeraubt
Blutender Mann (35) sitzt halbnackt vor Hotel in Memmingen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es in Memmingen zu einer gefährlichen Körperverletzung mit eventuellem Straßenraub gekommen. Am frühen Freitagmorgen gegen 2 Uhr ging bei der Polizei eine Mitteilung ein, dass in der Kalchstraße eine blutender Mann mit nacktem Oberkörper vor dem Hotel "Weißes Ross" sitze.  Mann fehlen Handy und GeldbeutelAls die Polizeibeamten am Einsatzort ankamen, trafen sie auf einen 35-jährigen Bulgaren. Der Mann war stark betrunken und hatte Schürfwunden am...

  • Memmingen
  • 20.05.22
Die Polizei in Sigmaringen ermittelt gegen einen 26-jährigen Security-Mitarbeiter einer Landeserstaufnahmestelle. Während einer Kontrolle soll er einen 39-jährigen Bewohner geschlagen haben. (Symbolbild)
1.921×

Bewohner war am Boden fixiert
Bei Kontrolle in Erstaufnahmestelle in Sigmaringen: Security-Mitarbeiter (26) schlägt auf Bewohner (39) ein

Die Polizei Sigmaringen ermittelt gegen einen Sicherheitsmitarbeiter einer Landeserstaufnahmestelle (LEA). Am Dienstag soll der 26-jährige Mann einen am Boden fixierten 39-jährigen Bewohner ins Gesicht geschlagen haben. Zu dem Vorfall soll es während einer Kontrolle gekommen sein.  Kontrolle wegen AlkoholschmuggelAnlass der Kontrolle war laut Polizei der Verdacht, dass der 39-jährige Bewohner verdächtigt wurde verbotenerweise Alkohol auf das Gelände der LEA zu schmuggeln. Eine zunächst verbale...

  • Ravensburg
  • 16.05.22
Eine betrunkene Frau hat in einer Pizzeria in Illertissen randaliert. Als die Polizei eingriff, schlug sie einem der Beamten mit der Faust ins Gesicht.  (Symbolbild)
1.502×

Randale in Pizzeria
Faustschlag ins Gesicht: Betrunkene Frau (34) verletzt Polizisten in Illertissen

Am frühen Sonntagmorgen hat eine betrunkene Frau in einer Pizzeria in Illertissen randaliert. Nach Angaben der Polizei hat die 34-Jährige mit Gegenständen um sich geworfen, das Inventar beschädigt und eine Bedienung angegriffen. Als die Polizei eingriff leistete sie massiven Widerstand.  Massiver WiderstandDabei schlug sie unvermittelt mit der Faust in das Gesicht eines Polizisten. Sie wurde anschließend zu Boden gebracht und gefesselt. Dabei leistete sie weiterhin massiven Widerstand, indem...

  • Neu-Ulm
  • 15.05.22
Während eines Nothalts in Günzburg ist ein Passagier derart ausgerastet, dass er einen Bahnmitarbeiter attackierte.  (Symbolbild).
948×

Geschubst, beleidigt und mit dem Tod bedroht
Betrunkener Passagier attackiert Bahnmitarbeiter in Günzburg

Am frühen Freitagmorgen hatte ein Fahrgast in einem Zug in Günzburg einen Bahnmitarbeiter angegriffen und bedroht. Grund für den Ausraster war ein unplanmäßiger Halt in Günzburg wegen eines technischen Defekts. Polizei nimmt Randalierer in GewahrsamDer Mann war erheblich alkoholisiert. Da er auch im Beisein der eingetroffenen Polizeistreife den Zugbegleiter weiterhin bedrohte und beleidigte, wurde er in Gewahrsam genommen. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen der Attacke auf den...

  • Günzburg
  • 15.05.22
Alkohol am Steuer (Symbolbild).
2.154×

Weit über 1 Promille!
Betrunkener Autofahrer rammt Radfahrer in Bibertal - Radler schwer verletzt

Am Freitagabend hat ein Autofahrer in Bibertal (Landkreis Günzburg) einen Fahrradfahrer schwer verletzt. Der 65-jährige Autofahrer wollte vom Grundstück eines Gasthofes fahren. Er übersah den 56-jährigen Radfahrer, der von rechts kam. Der Radfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Betrunken am SteuerEin Atemalkoholtest beim Autofahrer ergab einen Wert von weit über einem Promille. Aus diesem Grund wurde bei ihm eine Blutentnahme...

  • Günzburg
  • 14.05.22
Polizei (Symbolbild).
1.943× 1

Es ging um ein Handy
Mann (29) in Memmingen bedroht und beleidigt Polizisten

Am 14.05.2022, gegen 03:00 Uhr, wurden die Beamten der Polizeiinspektion Memmingen zu einer Bar in der Memminger Innenstadt gerufen. Zunächst wollte der 29-jährige Mann einen Diebstahl seines Mobiltelefons melden. Allerdings konnte vor Ort geklärt werden, dass es zu keinem Diebstahl kam. Aggressiv gegen Polizeibeamte - Gewahrsam!Während der Sachverhaltsaufnahme zeigte sich der 29-Jährige aggressiv und uneinsichtig gegenüber den Beamten. Zudem wurden die Beamten mehrmals bedroht und beleidigt....

  • Memmingen
  • 14.05.22
Ein 53-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen von der A96 abgekommen. Wie sich herausstellte war der Mann betrunken. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.  (Symbolbild)
1.983×

Weit über zwei Promille
Trunkenheitsfahrt auf der A96: Autofahrer (53) schleudert quer über die Fahrbahn

Am Freitagmorgen ist auf der A96 ein Autofahrer von der Fahrbahn geschleudert. Wie sich herausstellte, war der 53-Jährige betrunken auf der Autobahn unterwegs und hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.  LKW-Fahrer verhindert WeiterfahrtAuf Höhe Mindelheim geriet der Fahrer ins Schlingern und streifte die Mittelschutzplanke. Anschließend kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb halb im Grünstreifen stehen. Ein LKW-Fahrer hatte den Unfall beobachtet und hielt an, um erste Hilfe zu...

  • Mindelheim
  • 13.05.22
Trotz Fahrverbot war ein betrunkener Autofahrer in Leutkirch unterwegs. Gegen ihn laufen nun gleich zwei Ermittlungsverfahren.  (Symbolbild)
2.840× 1

Drei Promille am Morgen!
Betrunkener Autofahrer (56) in Leutkirch ignoriert Fahrverbot

Am Dienstagmorgen hat ein betrunkener Autofahrer in Leutkirch mehrfach gegen das Fahrverbot der Polizei verstoßen. Der Mann war gegen halb neun am Morgen offensichtlich betrunken zu einer Tankstelle gefahren, um noch mehr Alkohol zu besorgen. Ein von der Polizei durchgeführter Alkoholtest ergab schließlich einen Wert von drei Promille.  Polizei verbietet WeiterfahrtNach der Blutentnahme in einer Klinik untersagten die Beamten dem Mann die Weiterfahrt und nahmen ihm den Führerschein und die...

  • Leutkirch
  • 12.05.22
In Marktoberdorf wurde der Polizei in der Nacht von Montag auf Dienstag ein hilfloser Mann in der Simon-Baumann-Straße gemeldet.(Symbolbild).
4.799×

Mitten auf der Fahrbahn gelegen
Sturzbetrunkener Mann (37) in Marktoberdorf sorgt für Polizeieinsatz

In Marktoberdorf wurde der Polizei in der Nacht von Montag auf Dienstag ein hilfloser Mann in der Simon-Baumann-Straße gemeldet. Der 37-jährige Mann war sturzbetrunken mitten auf der Fahrbahn gelegen.  Nacht endet in Ausnüchterungszelle Wie die Polizei berichtet wurde ein Rettungswagen gerufen um nach dem Mann zu sehen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde der Mann stetig aggressiver und weigerte sich, von den eingetroffenen Sanitätern behandeln zu lassen. Als er dann mit erhobenen...

  • Marktoberdorf
  • 03.05.22
Schlafend fanden Ravensburger Polizeibeamte einen 57-jährigen, erheblich alkoholisiert vor seinem Auto. Angeblich sei er in der Freinacht am frühen Morgen von drei Jugendlichen überfallen worden. (Symbolbild)
3.720×

Freinacht in Ravensburg
Betrunkener macht einiges mit: Überfallen, davongefahren und dann eingeschlafen

Eine beim ersten Hinhören kuriose Geschichte schilderte ein 57-Jähriger Mann Beamten der Polizeiinspektion Ravensburg in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Erst sei er überfallen worden, dann habe er sich - obwohl er stark betrunken war - mit dem eigenen Auto in die Robert-Boschstraße retten können. Dort bat er eine Passantin, die Polizei zu rufen. Irgendwie muss er dann wohl eingeschlafen sein, denn die Einsatzkräfte fanden ihn schlafend vor seinem Auto liegen. So soll sich's zugetragen...

  • Ravensburg
  • 02.05.22
In Neu-Ulm landete ein Autofahrer nach einer Kontrolle in der Ausnüchterungszelle (Symbolbild)
1.168×

Aus dem Auto in die Ausnüchterungszelle
Betrunkener Autofahrer (34) rastet bei Verkehrskontrolle in Neu-Ulm aus

Einen 34-jährigen Pkw-Fahrer unterzogen Beamte der PI Neu-Ulm in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 02:50 Uhr im Bereich der Aufheimer Straße / Hausener Straße einer Verkehrskontrolle. Bei der Kontrolle stellte die Beamten beim Fahrzeugführer Atemalkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Zur Durchführung einer Blutentnahme brachten die Beamten den 34-Jährigen zur Polizeiinspektion Neu-Ulm. Bei der angeordneten Blutentnahme...

  • Neu-Ulm
  • 01.05.22
Ein Ehepaar hat im Dunkeln einen Unfall gebaut - Sie fuhren gegeneinander. (Symbolbild)
15.386× 1

Kein Licht an den Fahrrädern
Betrunkenes Ehepaar (38 und 45) baut bei Roßhaupten Unfall - Sie fahren gegeneinander

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat sich bei Roßhaupten ein Verkehrsunfall zwischen einem betrunkenen Ehepaar ereignet. Die 38-jährige Frau und ihr 45-jährige Mann hatten den Abend am Forggensee verbracht. Dabei hatten sie mehrere Bier getrunken. Bei der Heimfahrt bauten sie dann einen Unfall - Und zwar miteinander.  In der Dunkelheit übersehenAls beide dann am Abend mit ihren Fahrrädern zurückfuhren, fuhr die Frau etwas vor. Als die 38-Jährige sich aber wunderte, warum ihr Mann nicht...

  • Roßhaupten
  • 30.04.22
Ein Alkoholtest ergab beim Fahrer ein Wert von über 0,5 Promille. Beim Beifahrer waren es sogar über einen Promille. Dennoch fuhr der Beifahrer mit seinem Wagen zur Anschrift des Fahrers. (Symbolbild).
10.560× 1

Doppelt Pech
Fahrer (25) und Beifahrer (24) betrunken auf der B12 bei Kaufbeuren erwischt

Die Polizei hat auf der B12 bei Kaufbeuren zwei Männer betrunken im Auto erwischt. Zuvor war dem Auto, mit dem die beiden unterwegs waren, auf der B12 das Benzin ausgegangen. Die Beamten bemerkten am Fahrer deutlichen Alkoholgeruch. Auch der Beifahrer war nicht mehr fahrtauglich.  Beifahrer betrunken mit Auto unterwegs Bei einer anschließenden Alkoholkontrolle lag beim 25-jährigen Fahrer der Wert über 0,5 Promille. Beim 24-jährigen Beifahrer war er sogar deutlich über einem Promille. Als die...

  • Kaufbeuren
  • 26.04.22
Ein betrunkener Autofahrer ist in Günzburg gegen einen Zaun gerollt. (Symbolbild).
4.022×

Bewusstsein verloren
Mit fast drei Promille im Blut - Autofahrer (54) fährt gegen Zaun

Am Samstag ist ein 54-jähriger Autofahrer in Günzburg betrunken gegen einen Zaun gefahren. Gegen 13:37 Uhr wurde der Polizeiinspektion Günzburg ein Autofahrer gemeldet, der in der Lochfelbenstraße in Günzburg bewusstlos gegen den Zaun eines dortigen Autohauses gerollt sei. Die Polizei machte sich daraufhin auf den Weg in die Lochfelbenstraße und fand einen sturzbetrunkenen 54-jährigen Mann vor.  Knappe drei PromilleEin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast drei Promille. Laut...

  • Günzburg
  • 24.04.22
Der Sanitäter wurde verletzt, als er in einen Streit zwischen zwei betrunkenen LKW-Fahrern eingriff. (Symbolbild)
6.669×

Streit unter Kollegen eskaliert
Betrunkener LKW-Fahrer schlägt auf Rettungssanitäter ein

Ein Streit zwischen zwei LKW-Fahrern auf der A7 ist am Dienstagabend eskaliert. Verkehrsteilnehmer hatten die Autobahnpolizei Memmingen alarmiert, weil sich die zwei am Standstreifen gestritten hatten.   Sanitäter griff in Streit einEin besorgter LKW-Fahrer hatte der Polizei den betrunken wirkenden Fahrer des LKW gemeldet. Wenig später kam es auf dem Standstreifen auf der A7 Richtung Ulm zum Streit zwischen dem 48-jährigen Fahrer und seinem 62-jährigen Beifahrer. Beide waren sehr aufgebracht...

  • Memmingen
  • 20.04.22
Rettungsdienst (Symbolbild).
726× 1

Über 1,7 Promille
Betrunkener Radfahrer (73) stürzt in Friedrichshafen - Kopfverletzung

Nicht ohne Folgen blieb die Trunkenheitsfahrt eines 73-jährigen Radlers am Montagabend im Stadtgebiet Friedrichshafen. In der Haydnstraße stürzte er gegen 17.30 Uhr von seinem Rad und zog sich eine stark blutende Kopfplatzwunde zu. Ein hinzugerufener Rettungsdienst brachte den Mann zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Anzeige wegen Trunkenheit im VerkehrDa die Atemalkoholmessung bei dem 73-Jährigen über 1,7 Promille ergab, musste er die Entnahme einer Blutprobe über sich ergehen lassen. Auf...

  • Friedrichshafen
  • 20.04.22
Eine Polizeistreife konnte den betrunkenen Fahrer nach seiner Flucht schließlich stellen. Auf ihn kommen nun einige Anzeigen zu.  (Symbolbild)
7.180×

Flucht nach Crash
Betrunkener Autofahrer (20) flüchtet zu Fuß nach Unfall in Kempten

Ein betrunkener 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntagmorgen wegen eines Fahrfehlers mit dem Wagen einer 24-Jährigen zusammengestoßen. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle.  Über 2 PromilleDer Verursacher fuhr noch einige hunderte Meter weiter und flüchtete dann sogar zu Fuß. Eine Streife der Polizei Kempten konnte den 20-Jährigen kurz darauf stellen. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von über 2 Promille. Die 24-jährige Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Fahrer...

  • Kempten
  • 18.04.22
Der 22-jährige Fahrer hatte betrunken vier Autos und einen Baum gerammt. Anschließend floh er vom Unfallort. Wie sich herausstellte hatte der junge Mann keinen Führerschein.  (Symbolbild)
1.017×

Betrunken und ohne Führerschein
Fahrer (22) rammt vier Autos und einen Baum in Vorarlberg

Sonntagnacht hat ein 22-jähriger Autofahrer in Lustenau geparkte Autos und einen Baum beschädigt. Der junge Mann hatte betrunken die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in vier Autos gerast. Der Aufprall war derart heftig, dass an zwei Autos Totalschaden entstand.  FahrerfluchtAnschließend flüchtete der Fahrer mit seinem ebenfalls schwer beschädigten Auto. Polizisten fanden den Fahrer schließlich in seinem Auto. Als sie dem 22-Jährigen die Autoschlüssel abnahmen, stellten die Beamten...

  • 17.04.22
Polizei (Symbolbild)
6.205×

Frau ohne Sitz im Heck
Betrunken Auto geschrottet: Auto mit drei Insassen überschlägt sich bei Wiggensbach

Mit 1,5 Promille hat ein 27-jähriger Autofahrer bei Wiggensbach die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Auto hat sich überschlagen. Glück im Unglück: Weder er noch seine beiden Mitfahrer wurden schwer verletzt. Mehrfach überschlagenDas Auto war am Freitagabend zwischen Winnings (Markt Wiggensbach) und Greuts (Markt Altusried) unterwegs. Der 27-jährige Fahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich mehrmals und auf den Rädern wieder zum Stehen. Der 31-jährige Beifahrer...

  • Wiggensbach
  • 16.04.22
Als die Polizisten die randalierende Frau festnehmen wollte, wehrte sie sich heftig. Unter anderem bespuckte und beleidigte sie die Beamten. (Symbolbild)
979×

Angriff auf Mitarbeiter und Besucher
Mit Stein bewaffnet: Betrunkene Frau (32) randaliert vor Fachklinik in Ichenhausen

Am Montagabend hat eine Frau in Ichenhausen mit einem Stein vor einer Fachklinik randaliert. Die 32-jährige versuchte, eine Glasscheibe einzuschlagen. Zuvor hatte sie mit dem Stein auf einen Blumenkübel eingeschlagen und einen Mitarbeiter attackiert.  Polizisten bespuckt und beleidigtDer Mitarbeiter der Klinik konnte den Schlag abwehren. Im Anschluss bespuckte sie zwei Frauen vor der Fachklinik, eine davon traf sie im Gesicht. Als die Polizei eintraf, versuchte die 32-Jährige zu fliehen, was...

  • Günzburg
  • 12.04.22
Alkohol am Steuer (Symbolbild).
1.593× 1

Verkehrskontrollen
Polizei stoppt mehrere betrunkene Fahrer im Unterallgäu

Am Freitag, 08.04.2022 um 19:10 Uhr wurde in Boos bei einem jungen Pkw-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Bei dem gerichtsverwertbaren Alkoholtest auf der Dienststelle in Memmingen erreichte der Herr einen Wert von über 0,5 Promille. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren mit Punkten in Flensburg und ein Monat Fahrverbot. Am Freitag, 08.04.2022 um 22.20 Uhr, wurde bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Memmingen Alkoholgeruch bei einem Pkw-Fahrer festgestellt. Der 34-jährige Mann erreichte bei...

  • Memmingen
  • 09.04.22
Polizei (Symbolbild)
4.531×

Über 2 Promille
Betrunkene (48) schläft auf dem Fahrersitz ihres Autos in Kaufbeuren ein

Am Freitagnachmittag teilte ein aufmerksamer Passant der Polizei Kaufbeuren eine Beobachtung mit. In der Innenstadt fiel ihm eine alkoholisiert wirkende Frau auf, die hinter dem Steuer eines geparkten Pkw saß und offenbar schlief. Eine Streife konnte die 48-Jährige antreffen und aufwecken. Die Frau gab an, sich ausruhen zu wollen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Die Beamten nahmen der 48-Jährigen den Autoschlüssel ab, um eine Trunkenheitsfahrt zu verhindern. Die Frau...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ