Betrugsmasche

Beiträge zum Thema Betrugsmasche

Eine Rentnerin aus Nesselwang hat einen dubiosen Anruf erhalten. (Symbolbild)
1.782× 1

Betrugsmasche
Polizei warnt vor Anrufen angeblicher Vollzugsbehörde

Eine 77-Jährige aus Nesselwang erhielt am vergangenen Mittwoch einen dubiosen Anruf. Es meldete sich eine weibliche Bandansage, die sinngemäß sagte, dass der Vollzugsbehörde Stuttgart ein Pfändungsbeschluss gegen die Angerufene vorliege. Möchte man das Ganze außergerichtlich regeln, dann solle man die Taste 1 drücken. Möchte man weitere Informationen dazu haben, dann soll man die Taste 2 drücken. Es handelt sich hierbei laut Polizei um keinen amtlichen Anruf der Vollzugsbehörde, sondern um eine...

  • Nesselwang
  • 05.08.21
In Nesselwang ist eine 70-jährige  Frau nicht auf einen sogenannten "Inkassobetrug" hereingefallen. (Symbolbild)
3.588× 3 1

So leicht geht's nicht!
70-jährige Nesselwangerin durchschaut "Inkassobetrug" - Polizei warnt

In Nesselwang ist eine 70-jährige Frau nicht auf einen sogenannten "Inkassobetrug" hereingefallen. Ein Schreiben, das sie aufforderte, 340 Euro unverzüglich auf ein ausländisches Konto zu überweisen, enttarnte sie als Betrugsversuch. Im Schreiben wurde ihr damit gedroht, ihr Bankkonto komplett sperren zu lassen, wenn sie nicht zahlen würde.  Drei Tatverdächtige ermitteltIn diesem Fall hat die Polizei Pfronten bereits drei Tatverdächtige ermittelt. Sie agieren wohl deutschlandweit. Ähnliche...

  • Nesselwang
  • 03.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ