Betrugsmasche

Beiträge zum Thema Betrugsmasche

Polizei (Symbolbild).
2.726× 2

Polizei warnt vor Inkasso-Betrug
Lechbrucker Rentner (80) durchschaut Betrugsversuch

Am vergangenen Donnerstag erhielt ein 80-jähriger Lechbrucker ein Schreiben eines angeblichen Inkasso-Unternehmens. Er wurde aufgefordert, unverzüglich einen Geldbetrag in Höhe von 340 Euro auf ein griechisches Konto zu überweisen. Die Mahnung sei offen, da er einen Lotto-Vertrag abgeschlossen habe. Zudem wurde ihm gedroht, dass bei einem Zahlungsverzug weitere Kosten anfallen und sein Bankkonto gesperrt werde. Rentner lässt sich nicht betrügenDer rüstige Rentner erkannte den Betrugsversuch und...

  • Lechbruck
  • 31.07.21
Polizei warnt vor Trickbetrügern (Symbolbild)
805×

Betrugsmasche
Anrufe in Füssen und Lechbruck: Callcenter-Betrüger geben sich als Polizisten aus

Am Donnerstagabend kam es in Füssen und Lechbruck erneut zu Anrufen durch falsche Polizeibeamte. Dabei handelt es sich um eine bekannte und beliebte Betrugsmasche. Die Betrüger geben sich am Telefon meist als Amtsträger aus und versuchen durch erfundene Geschichten - wie beispielsweise Einbrüche in der Nachbarschaft - das Vertrauen der Opfer zu gewinnen. Häufig gehen solche Anrufe mit der Forderung von Bargeld oder Wertgegenständen einher, die zum Schutz bevorstehender Straftaten durch die...

  • Füssen
  • 09.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ