Betrug

Beiträge zum Thema Betrug

Betrüger haben eine Frau in Mindelheim angerufen, wollten von ihr bis zu 90.000 Euro ergaunern. (Symbolbild)
7.813×

Angeblich ein "tödlicher Unfall"
Fiese Betrugsmasche: "Weinende Tochter" ruft bei Frau (57) in Mindelheim an

Eine Mindelheimerin (57) bekam am Mittwochvormittag einen schockierenden Anruf. Ein angeblicher Polizeibeamter teilte ihr mit, dass ihre Tochter einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe. Um den Druck zu erhöhen, weinte die "Tochter" sogar am Telefon. Die Betrüger wollten von der Frau eine Kaution in der Größenordnung bis 90.000 Euro ergaunern. Echte Tochter ruft anDie Betrugsmasche flog auf, als sich die wirkliche Tochter telefonisch bei ihrer Mutter meldete. Mehr Artikel über...

  • Mindelheim
  • 16.09.21
Telefon-Betrüger geben sich als Mitarbeiter der Stadtverwaltung Mindelheim aus. (Symbolbild)
2.691× 2

Telefon-Betrüger
Stadt Mindelheim warnt: Anruferin gibt sich als Mitarbeiterin der Stadtverwaltung aus

Die Stadt Mindelheim macht darauf aufmerksam, dass zurzeit von einer unbekannten Firma Telefonanrufe getätigt werden, bei der sich eine Person als Mitarbeiterin der Stadtverwaltung ausgibt. Die Dame mit französischem Akzent kontaktiert Mindelheimer Bürgerinnen und Bürger unter dem Vorwand der Überprüfung und Erneuerung bereits bestehender Photovoltaik-Anlagen. Es wird vermutete, dass auf diesem Weg versucht wird, unrechtmäßig Zugang zu Privathaushalten zu erhalten. Die Bürgerinnen und Bürger...

  • Mindelheim
  • 13.08.21
Keine Seltenheit: Mit dem sogenannten Enkeltrick versuchen Betrüger immer wieder Senioren um ihr Erspartes zu bringen. (Symbolbild)
5.538×

Skrupelloser Enkeltrick
Unterallgäuer Rentner (91) um 75.000 Euro betrogen

Mit dem sogenannten Enkeltrick haben unbekannte Betrüger einen 91-jährigen Mann aus dem westlichen Unterallgäu um 75.000 Euro gebracht.  Nach Angaben der Polizei hatte sich eine Anruferin zunächst glaubhaft als Enkelin des alleinstehenden Mannes ausgegeben und um eine kurzfristige Leihgabe für einen günstigen Kauf einer Wohnung gebeten. Unter dem Hinweis, dass die Geldübergabe sehr dringend sei, hatten die Betrüger bereits ein Taxi bestellt und den Mann dazu aufgefordert, mehrere zehntausend...

  • Mindelheim
  • 09.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ