Betrug

Beiträge zum Thema Betrug

"Movie Money": Falscher Geldschein.
7.039× 3 2 Bilder

Falsche 50er
Achtung, Falschgeld! Kemptener Polizei warnt vor falschen 50-Euro-Scheinen

Sogenanntes "Movie Money": Täuschend echte Geldscheine, die zwar mit einem Aufdruck wie "Prop copy" gekennzeichnet sind. Aber man kann leicht darauf hereinfallen. So geschehen am Freitagmorgen in einem Kemptener Lebensmittelgeschäft in der Oberwanger Straße. Ein bislang Unbekannter hat mit einem solchen falschen 50-Euro-Schein bezahlt. Er hatte den Schein so zusammengefaltet, dass die Kassiererin ihn nicht sofort als Fälschung erkennen konnte. Sie schöpfte Verdacht, weil ihr die Farbe des...

  • Kempten
  • 03.07.20
Symbolbild
1.164×

Durch biometrische Foto-Recherche überführt
Kemptener Polizei ermittelt Geldwechsel-Betrügerin (28)

Im Februar 2020 gelang es einer bislang unbekannten Täterin in einem Markt für Tierbedarf 100 Euro zu erbeuten, indem sie während des Bezahlvorgangs die Kassiererin ablenkte. Die Polizei Kempten konnte nun nach umfangreichen Ermittlungen eine 28-jährige Osteuropäerin ermitteln. Die Tatverdächtige wurde bei dem Geldwechseltrick von einer Videoüberwachungsanlage aufgezeichnet. Durch einen Abgleich mit der biometrischen Lichtbildrecherche beim Bayerischen Landeskriminalamt konnte sie schließlich...

  • Kempten
  • 17.04.20
Symbolbild.
7.331×

Betrugsmasche
Polizei Kempten warnt vor Abo-Falle

Die Polizei Kempten hat Ermittlungen wegen Betrugs gegen eine bisher unbekannte Täterschaft im Zusammenhang mit einer sogenannten Abo-Falle aufgenommen. Eine Anzeigeerstatterin hatte im September 2019 an einer Online-Umfrage eins scheinbaren Drogeriemarktes teilgenommen und gab hierbei ihre telefonische Erreichbarkeit an. Jetzt bekam die Geschädigte einen Anruf der „Gewinnverteilzentrale Hamburg“. Hierbei hätte sie aufgrund der Gewinnfinanzierung durch Sponsoren ein Zeitungs-Abo abschließen...

  • Kempten
  • 07.04.20
Telfefonbetrug (Symbolbild)
4.108×

Ermittlung
Betrugsversuche in Kempten: Falscher Polizeibeamter und vermeintliche Gewinnspielfirma

Am Montagabend, gegen 20:45 Uhr, kam es wiederholt zu einem Betrugsversuch durch sogenannte Falsche Polizeibeamte. Die bisher unbekannte Täterschaft hatte gegen 20.45 Uhr eine 86-jährige Kemptenerin angerufen und erzählt, dass es in der Nähe einen Einbruch gegeben hätte. Dadurch wären jetzt auch die Vermögenswerte der 86-Jährigen gefährdet. Die 86-Jährige durchschaute den Betrugsversuch und kontaktierte die richtige Polizei. Die Polizeiinspektion Kempten hat die Ermittlungen zum versuchten...

  • Kempten
  • 03.03.20
Kampf gegen Cyberkriminalität. Allgäuer Beamte jagen Internet-Betrüger.
2.408×

Kriminalität
Allgäuer Ermittler jagen Betrüger im Internet

Wenn Hacker persönliche Daten stehlen, eine ganze Firma lahmlegen und Lösegeld fordern, kommen die Cyber-Kriminalisten der Polizei ins Spiel. In der Region sind dafür spezielle Ermittler der Kripo Kempten und Memmingen zuständig. Die Cybercrime-Kommissariate haben es hauptsächlich mit Betrugsmaschen sowie Erpressung und Datenmissbrauch zu tun, sagt Uwe Walter, Leiter des Kemptener Kommissariats. Derzeit beschäftigen die Experten unter anderem Anrufer, die sich als Microsoft-Mitarbeiter...

  • Kempten
  • 26.03.18
283×

Betrug
Gefälschte Rechnungen beim Finanzamt eingereicht: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kemptener Polizistin

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West hat eine Polizeibeamtin der Polizeiinspektion Kempten vom Dienst suspendiert. Die Frau soll Mitte des Jahres gefälschte Krankenhaus-Rechnungen beim Finanzamt eingereicht haben. Der Beamtin werden Urkunds- und Betrugsdelikte zur Last gelegt. Die Staatsanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing, ermittelt zusammen mit dem Bayerischen Landeskriminalamt. Da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind, kann die Polizei derzeit keine weiteren Details...

  • Kempten
  • 28.09.16
50×

Anklage
Gefälschte Telefonverträge: Betrugsserie in Kaufbeuren aufgeklärt

Mehrere Bürger erstatteten bereits im Dezember 2015 bei der Polizei Strafanzeigen, da sie unberechtigte Forderungen eines Mobilfunkbetreibers erhalten hatten und zur Zahlung aufgefordert wurden. Umfangreiche Ermittlungen der Polizeiinspektion Kaufbeuren führten nun zur Aufklärung einer größeren Betrugsserie, die ein 19-jähriger Telefonshop-Verkäufer aus Kaufbeuren zusammen mit mehreren Mittätern begangen hatte. Der junge Mann hatte als Haupttäter an seinem Arbeitsplatz insgesamt zwölf...

  • Kempten
  • 01.04.16
52×

Baustelle
Ex-Loch in Kempten: Ermittlungen gegen Schweizer Eigentümer wegen Betrugs eingestellt

Keine ausreichenden Beweise Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat die Betrugsermittlungen gegen die Schweizer Eigentümer des früheren großen Lochs in Kempten eingestellt. Wie Staatsanwaltschaftssprecher Matthias Nickolai bestätigte, ließen sich die seinerzeit angezeigten Vorwürfe nicht ausreichend belegen. Die Betrugsermittlungen hatten mit einer unbezahlten Rechnung begonnen. Es ging unter anderem darum, ob die Schweizer zahlungsunfähig waren, als sie ein Allgäuer Unternehmen mit Arbeiten an der...

  • Kempten
  • 16.02.16
87×

Ermittlungsabschluss
Gerüchte rufen Staatsanwalt auf den Plan: Nichts dran am Vorwurf des Wahlbetrugs gegen Kleinwalsertaler Hotelier Hermann Haller

Nach falschen Behauptungen im Internet ermittelte die Polizei wegen Wahlbetrugs gegen Haller. Für den Walser Hotelier waren die Anschuldigungen eine Belastung. Nun entlastet ihn der Abschlussbericht umfassend Wegen Wahlbetrugs ermittelte die Staatsanwaltschaft mehrere Monate gegen den Kleinwalsertaler Hotelier Hermann Haller. Ausgangspunkt der Ermittlungen waren Gerüchte im Internet. Es wurde behauptet, Haller habe seine Mitarbeiter gezwungen, bei der Vorarlberger Kommunalwahl Mitte März für...

  • Kempten
  • 12.12.15
53×

Ermittlungen
Allgäuer Betrüger-Bande gefasst: Polizei rechnet mit über 25.000 Euro Schaden

Der Kemptener Kriminalpolizei gelang die Überführung und Festnahme einer Bande von mutmaßlichen Betrügern, die mit ergaunerten Mobiltelefonen allein im Regierungsbezirk Schwaben einen Schaden von mindestens 25.000 Euro anrichtete. Anlass der Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kripo Kempten waren Meldungen eines Postdienstleisters im Oberallgäu. Demnach erschien es den Paketzustellern seltsam, dass sie in den vergangenen Wochen und Monaten bei der Auslieferung der Postsendungen von den...

  • Kempten
  • 04.08.15
214×

Online-Werbung
Schneeballsystem im Allgäu: Drahtzieher und Helferin angeklagt

46-Jähriger soll wegen Betrugs in 4330 Fällen und Steuerhinterziehung vor Gericht Als die Welt der Firma Marketing Terminal noch in Ordnung war, da haben sie in einem Hotel im Oberallgäu Partys gefeiert. Wie berauscht waren sie 2013, hunderte Anleger, denn es gab viel zu gewinnen. Verdächtig viel. Sagt einer, der damals dabei war. Bis zu 200 Prozent wieder raus durch Online-Werbung, so das Versprechen. Doch der schöne Schein von Marketing Terminal trog. Wie mehrfach berichtet, soll es sich um...

  • Kempten
  • 29.07.15
46×

Betrug
Schaden im zweistelligen Millionenbereich: Tausende Anleger bei Schneeballsystem geschädigt

Niemand hebt ab. Wer die Nummer von 'Marketing Terminal' wählt, hört nur das Besetzt-Zeichen: außer Betrieb. Es handelt sich um den Anschluss der Firma, die hinter einem der größten Betrugsfälle des Allgäus stecken soll. Auf 23 Millionen Euro summiert die Polizei inzwischen den strafrechtlichen Schaden, betroffen sind mehrere tausend geprellte Anleger in Deutschland und ganz Europa. Seit einem halben Jahr laufen in Kempten die Ermittlungen, zehntausende Kontobewegungen werden noch immer...

  • Kempten
  • 20.03.15
533×

Betrug
EC-Karte mit PIN gefunden und Geld abgehoben: Memminger Polizei ermittelt gegen zwei Männer

Insgesamt elf Abhebungen vom Konto eines Seniors führten zwei zwischenzeitlich ermittelte Männer unberechtigt durch. Dadurch erbeuteten sie 2.200 Euro. Der Tochter des Rentners fielen auf dessen Kontoauszügen Mitte Januar 2015 mehrere Abhebungen im Wert von 200 Euro auf, die nicht von ihrem Vater durchgeführt wurden. Konkret wiesen die Auszüge des Kontos in der dritten Kalenderwoche Abhebungen aus, die insgesamt 2.200 Euro betrugen, weshalb die Tochter des Rentners Strafanzeige gegen Unbekannt...

  • Kempten
  • 30.01.15
45×

Betrug
Mehrere tausend Geschädigte: Schneeballsystem in Kempten aufgeflogen

Etliche tausend Investoren sind Opfer eines Schneeballsystems geworden, bei dem angeblich über Internetwerbung in kürzester Zeit hohe Gewinne erzielt werden sollten. Durch den im Oberallgäu wohnhaften 45-jährigen Tatverdächtigen war 2013 eine augenscheinlich auf 'Affiliate-Marketing' spezialisierte Firma mit angeblichem Sitz in München gegründet worden. Die Firma gab dabei vor, dass Investoren durch Provisionen aus Online Werbung hohe Gewinne erzielen könnten. Entgegen der Werbeversprechen der...

  • Kempten
  • 10.10.14
21×

Ermittlungen
Polizei fasst Trickbetrüger in Immenstadt

Zu einem dreisten Wechselbetrug kam es am Freitag Nachmittag in einem Bekleidungsmarkt in Immenstadt. Drei Männer im Alter zwischen 28 und 34 Jahre wollten verschiedene Kleidungsstücke einkaufen. An der Kasse gaben sie der Verkäuferin aus einem Bündel von 20 Euro Scheinen 140 Euro, um den Rechnungsbetrag von ca. 115 Euro zu bezahlen. Nach der Übergabe verlangten sie allerdings das Geld wieder zurück, um es der Verkäuferin kurz darauf wieder zu geben. Allerdings gelang es ihnen vor der Rückgabe...

  • Kempten
  • 27.07.14
20×

Justiz
Großes Loch in Kempten: Ermittlungen wegen Betrugs

Das Große Loch ist ein Fall für den Staatsanwalt: Ein Unternehmer hat nach Recherchen der Allgäuer Zeitung Strafanzeige wegen Betrugs gegen die Schweizer Eigentümer und ihre Gesellschaft gestellt. Oberstaatsanwalt Gunther Schatz sagte auf Anfrage, dass Ermittlungen aufgenommen worden sind. 'Wir stehen aber noch ganz am Anfang.' Frank Glienicke, einer der Rechtsanwälte der Schweizer Geschäftshausinvestoren, bestätigte die Ermittlungen. 'Wir sind aber überzeugt, dass an dem Tatvorwurf nichts dran...

  • Kempten
  • 04.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ