Betrug

Beiträge zum Thema Betrug

42×

Jugendgericht
Ostallgäuerin (18) prellt Taxifahrer: Trotz und Tränen im Gerichtssaal

Mit einer Verwarnung und einer Geldauflage in Höhe von 300 Euro endete vor dem Jugendgericht ein Betrugsverfahren gegen eine 18-Jährige aus dem nördlichen Landkreis Ostallgäu. Die junge Frau hatte im Mai einen Taxifahrer um ein Beförderungsentgelt von knapp 40 Euro geprellt. Vor Gericht war sie grundsätzlich geständig und machte zunächst auch Angaben. Sie schwankte dann aber zunehmend zwischen Trotz und Tränen und erklärte schließlich, sie habe 'Besseres zu tun', als sich an eine vier Monate...

  • Buchloe
  • 29.09.15
30×

Betrug
Erfassung von Gewerbetreibenden im Dt. Firmenregister: Polizei warnt vor falschen Rechnungen in Buchloe

Gewerbetreibende sind derzeit wieder das Ziel von Betrügern. Diese versenden Briefe, die einen amtlichen Eindruck erwecken. Darin geht es um die 'Erfassung von Gewerbetreibenden im Dt. Firmenregister', wozu die Angeschriebenen ihre Daten überprüfen und ergänzt zurücksenden sollen. Dies hat ein 59-jähriger Betriebsinhaber auch gemacht und dabei übersehen, dass er damit einen Vertrag für eine Internetveröffentlichung abschließt, der ihm 400 Euro kosten sollte. Der Mann hatte dies im...

  • Buchloe
  • 13.08.15
26×

Betrug
Versuchter Enkeltrick in Ettringen: Frau (72) ruft rechtzeitig die Polizei

Nur knapp entging eine 72-jährige Frau aus Ettringen am Donnerstagvormittag einem Betrug nach dem sogenannten Enkeltrick-Muster. Nachdem ihr ein Anrufer ein Bekanntschaftsverhältnis vorgegaukelt hatte und vorgab, er habe ein schnelles Geschäft bei einer Zwangsversteigerung gemacht, für das er nun 17.000 Euro Notarkosten bezahlen müsste, ließ sich die Dame dazu bewegen, das Geld von der Bank abzuholen, um ihm dieses vorzustrecken. Nachdem noch mehrere Anrufe erfolgten, bei dem sich ein weiterer...

  • Buchloe
  • 26.06.15
73×

Betrug
Unbekannte fälschen Überweisungsträger: Mitarbeiter der VR-Bank Buchloe verhindert Transaktion

Immer wieder versuchen Täter mittels gefälschter Überweisungsträger Geld ins Ausland zu transferieren. Zwischen Dienstagmittag und Mittwochmittag hatte ein unbekannter Täter bei der VR-Bank in Buchloe einen gefälschten Überweisungsträger eingeworfen. Danach hätte die Bank vom Konto einer Buchloer Firma fast 35.000 Euro auf ein ungarisches Konto überweisen sollen. Da einem Bankangestellten die Überweisung verdächtig vorkam, wurde sie nicht ausgeführt und mit der Firma Rücksprache gehalten....

  • Buchloe
  • 13.03.15
41×

Virus
Trojaner täuscht Gutschrift vor: Zollamt überwies angeblich 5.900 Euro auf Konto eines Buchloers (66)

Bei einer Umsatzabfrage beim Online-Banking stellte ein 66-jähriger Buchloer fest, dass ihm ein Zollamt 5.900 Euro überwiesen hatte, was sich der Mann aber nicht erklären konnte, da er mit dem Zoll nichts zu tun hat. Kurz darauf war sein Online-Banking gesperrt und es erschien die Mitteilung, dass die Überweisung irrtümlich erfolgte und er deshalb den Betrag zurücküberweisen soll. Dies kam dem Buchloer jedoch merkwürdig vor und er wandte sich an seine Bank. Von dort erhielt er die Mitteilung,...

  • Buchloe
  • 13.03.15
19×

Betrug
Polizei warnt vor betrügerischen Anschreiben im Ostallgäu

Derzeit melden sich wieder vermehrt Gewerbetreibende bei der Polizei, die Anschreiben von einem sogenannten Gewerberegister oder einer Gewerbezentrale erhalten. Dabei werden sie gebeten, ihren Adresseintrag zu berichtigen oder zu ergänzen und das Schreiben per Fax zurückzusenden. Dabei übersehen einige, dass es sich um kein amtliches Schreiben handelt und sie durch das Zurücksenden einen kostenpflichtigen Eintrag auf einer nutzlosen Internetseite ordern. Dies kann dem 'Kleingedruckten'...

  • Buchloe
  • 18.02.15
27×

Abrechnung
Betrüger bucht Flug mit Kreditkarte von Buchloerin (63)

Auch weitere Zahlungen getätigt Gewundert hat sich eine 63-jährige Buchloerin, als sie die Kreditkartenabrechnung ihrer Bank bekam. Dort waren insgesamt sechs Zahlungen über 740 Euro, welche die Frau nie getätigt hatte. Ein Unbekannter hatte die Kreditkartendaten der Buchloerin betrügerisch benutzt und damit unter anderem einen Flug gebucht. Da derartige Betrügereien keine Einzelfälle sind, empfiehlt die Polizei, nach Möglichkeit das Kreditkartenkonto öfter zu kontrollieren und nicht erst die...

  • Buchloe
  • 11.02.15
35×

Überweisung
Mann (32) aus Buchloe fällt auf Internetbetrug herein

Ein vermeintliches Schnäppchen wollte ein 32-jähriger Buchloer machen, als er über das Internet eine nagelneue Küchenmaschine Thermomix für nur 700 Euro erwarb. Geräte dieser Art des Originalherstellers kosten regulär weit über 1.000 Euro. Erst nachdem der Mann das Geld überwiesen hatte, stellte er fest, dass die angegebene IBAN nicht zur Fa. Amazon gehört, sondern dass das Geld auf einem Konto in Polen gelandet war. Der Buchloer ist nun um 700 Euro ärmer und um die Erfahrung reicher, dass die...

  • Buchloe
  • 10.02.15
47×

Ebay
Buchloerin (34) fällt auf Scheck-Betrüger herein

Ohne jegliches Misstrauen war eine 34-jährige Buchloerin, die über Ebay-Kleinanzeigen ein Kirschholzbett für 500 Euro verkaufen wollte. Für dieses Bett interessierte sich ein angeblicher Deutscher mit Wohnsitz in London. Er schickte ihr einen Scheck über 2700 Euro, den die Buchloerin bei der Bank auf ihr Konto einzahlte. Anschließend verlangte der Mann, dass die Buchloerin ihm 2.000 Euro per Western Union zurück überweist, was die Frau dann auch machte. Kurz darauf wurde ihr von der Bank...

  • Buchloe
  • 08.01.15
28×

Gewinnversprechen
Betrügerische Briefe in Buchloe im Umlauf

Anscheinend kursieren derzeit wieder Briefe eines angeblichen Notariats mit Rechtsanwaltskanzlei aus Berlin, in denen dem Empfänger ein Verlosungsgewinn von 65.000 Euro angekündigt wird. Vor Übergabe des Gewinns soll der Empfänger jedoch Gebühren in Höhe von 3.250 Euro bezahlen. Die angebliche Kanzlei ist natürlich nicht existent, genauso wenig wie der versprochene Gewinn. Wenn man die angegebene Telefonnummer mit Berliner Vorwahl (030) anruft, gelangt man an ein Callcenter in der Türkei, von...

  • Buchloe
  • 29.11.14
26×

Betrugsserie
Erneut Kreditkartenbetrug in Buchloe

Am vergangenen Wochenende erstatteten wieder zwei Buchloer Anzeige bei der Polizei, da unbekannte Täter mit ihren Kreditkartendaten im Internet eingekauft hatten. Die 46 und 37 Jahre alten Geschädigten Bürger hatte auf Ihrer Kreditkartenabrechnung Zahlungen erkannt, die nicht von ihnen getätigt worden waren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 11.000 Euro. Die Polizei empfiehlt, das Kreditkartenkonto ständig, am besten online, zu kontrollieren und bei verdächtigen Abbuchungen sofort die...

  • Buchloe
  • 10.11.14
31×

Betrug
Waaler überweist 2.400 Euro auf Betrügerkonto

Ein vermeintliches Schnäppchen im Internet verlockte einen Waaler zur Vorauszahlung von 2.400 Euro auf ein polnisches Konto. Der Mann hatte im Internet einen gebrauchten Fendt-Traktor gefunden, der ihm äußerst günstig erschien. Er überwies daraufhin die Kaufsumme nach Polen und bekam natürlich keinen Traktor geliefert. Die Polizei warnt immer wieder vor Käufen mit Vorauszahlung, insbesondere wenn die Zahlungen ins Ausland gehen.

  • Buchloe
  • 04.11.14
24×

Betrug
Student (17) aus Buchloe wird bei Autokauf betrogen

Wieder ein gutgläubiges Opfer haben Betrüger in Buchloe gefunden. Ein 17-jähriger Student hatte sich für einen Pkw interessiert, der in einer Annonce in einem Wochenblatt angeboten worden war. Der angebliche Verkäufer gab an, in einem Bundeswehrtraining für einen Afghanistaneinsatz und deshalb weder persönlich noch telefonisch, sondern nur per E-Mail erreichbar zu sein. Nach einigen Mailkontakten hin und her einigte man sich auf den Kaufpreis und der Buchloer überwies die Hälfte als Anzahlung...

  • Buchloe
  • 17.10.14
132×

Ermittlung
Ostallgäuer Bankmitarbeiterin soll mehrere 100.000 Euro veruntreut haben

Selbstbedienung auf Kundenkonten Mehrere 100.000 Euro Kundengeld soll eine langjährige Mitarbeiterin der Raiffeisenbank Kirchweihtal im Dorf Lengenfeld (Ostallgäu) veruntreut haben. Die Frau wurde fristlos entlassen. Nach Angaben von Bankchef Armin Meindl hat sie die Taten eingeräumt. Sie zeige sich bei der Aufklärung kooperativ. Mittlerweile wurde Anzeige erstattet. Ein Polizeisprecher bestätigt Ermittlungen wegen des Verdachts der Unterschlagung und Untreue gegen die ehemalige Beschäftigte,...

  • Buchloe
  • 15.10.14

Warnung
Telefonischer Betrugsversuch bei Rentner (70) in Buchloe verhindert

Am 04.09.2014 erhielt ein 70-jähriger Buchloer einen dubiosen Anruf. Der Anrufer forderte Geld von dem älteren Herren und setzte ihn durch Androhung von Kontosperrung und Gerichtsverfahren unter Druck. Deshalb transferierte der Rentner per Western Union Bargeld in die Türkei. Da der Empfänger bei Western Union bereits unter Betrugsverdacht stand, wurde die Auszahlung verzögert und konnte schließlich sogar rückgängig gemacht werden. Daher erlitt der Rentner keinen Schaden. In diesem Zusammenhang...

  • Buchloe
  • 05.09.14
24×

Sicherheit
Warnung vor flaschem Rauchmelderüberprüfer in Buchloe

Am Mittwoch Vormittag war im Buchloer Stadtteil Lindenberg ein verdächtiger Mann unterwegs. Dieser läutete bei einer 63-jährigen Hausbesitzerin und gab sich als Mitarbeiter der 'GEV' aus Augsburg aus. Er müsse überprüfen, ob im Haus die vorgeschriebenen Rauchmelder installiert sind. Der ca. 45-jährige schlanke und 175 cm große Mann sprach hochdeutsch und hielt in der Hand einen Rauchmelder sowie eine rote Mappe. Da die Lindenbergerin misstrauisch war, lies sie den Mann nicht in ihre Wohnung. Da...

  • Buchloe
  • 28.08.14
25×

Zeugenaufruf
Betrüger geben sich im Unterallgäuer Amberg als Dachdecker aus

Eine 82-jährige Rentnerin wurde Opfer eines dreisten Betrügertrios, die sich als Dachdecker ausgaben. Drei Männer waren am Dienstagnachmittag, 19.08.2014, am Haus der Seniorin erschienen und täuschten ihr vor, dass ihr Dach undicht sei. Dabei lenkten sie die Frau kurz ab und verschütteten im Haus etwas Wasser auf dem Boden. Anschließend erklärten sie ihr, das Wasser wäre Regenwasser und die Pfütze infolge des defekten Daches entstanden. Für eine Reparatur wurden 1.000 Euro verlangt, welche die...

  • Buchloe
  • 22.08.14
20×

Betrüger
Internetbetrug: Polizei mahnt bei Anbietern aus dem Ausland zur Vorsicht

An einen Betrüger gelangte eine 30-jährige Buchloerin, als sie im Internet über ein Kleinanzeigenportal eine günstige Küchenmaschine kaufen wollte. Nach einem regen Schriftverkehr mit einem vermeintlichen Mann in Berlin überwies die Buchloerin 100 Euro. Auf die Küchenmaschine wartete sie dann vergeblich. Die entsprechende Kleinanzeige war gelöscht. Erst jetzt merkte die Frau, dass sie das Geld auf ein Konto in Polen überwiesen hatte. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass bei...

  • Buchloe
  • 08.08.14
86×

Betrug
Buchloer gleich zweimal von Prostituierten geprellt

Gleich zweimal hat eine Prostituierte einen Junggesellen aus Buchloe geprellt. Der Mann antwortete auf ein Zeitungsinserat und bestellte die Frau für ein Honorar von 160 Euro. Dieses nahm die Frau entgegen und verschwand ohne Gegenleistung. Der Mann hatte anscheinend nichts dazugelernt - bereits vor eineinhalb Jahren wurde er von einer anderen Prostituierten auf die gleiche Weise betrogen.

  • Buchloe
  • 04.02.14
71×

Betrug
Ex-Vorsitzender des Kaufbeurer Tierschutzvereins zu Bewährungsstrafe verurteilt

Wegen 63-maligen Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt sowie zwei Fällen der Untreue wurde der ehemalige Vorsitzende des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten sowie einer Geldauflage von 4.200 Euro verurteilt. Er hatte zugegeben, zwischen 2007 und 2011 Tierheim-Mitarbeiter nicht korrekt angemeldet zu haben. Den Sozialkassen entstand dadurch ein Schaden von über 38.000 Euro. Der Angeklagte...

  • Buchloe
  • 31.01.14
89×

Betrug
Partnervermittlerin betrügt Buchloer um mehrere Tausend Euro

Der Wunsch nach Zweisamkeit veranlasste einen 76-jährigen Rentner aus dem nördlichen Landkreis, auf ein Inserat einer Partnervermittlung zu antworten. Daraufhin erhielt er Besuch einer Vermittlerin, die durch ihre geschickte Gesprächsführung den Mann dazu brachte, ihr 300 Euro in Bar auszuhändigen, sowie drei Blanko-Unterschriften zu leisten. Unbemerkt hatte die Frau ihm zwei Überweisungsträger untergeschoben und wollte der Partnervermittlung damit einmal 3.000 Euro und einmal 1.698 Euro vom...

  • Buchloe
  • 20.01.14
26×

Betrug
Warnung vor Online-Betrug durch angebliche Rechtsanwalts E-Mails

Eine 33-jährige aus Jengen hat festgestellt, dass über ihren E-Mail-Account von einem Unbekannten unzählige Mails versandt wurden. Der Unbekannte gibt sich als Rechtsanwaltskanzlei aus und verschickte Abmahnungen wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung durch das Streamen von Videos auf der Plattform Redtube. Wie der Unbekannte den Account der Jengenerin geknackt hat, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Anwaltskanzleien keine...

  • Buchloe
  • 17.12.13
18×

Internet
Frau aus Lamerdingen fällt auf Computerbetrug herein

Auf eine gefälschte Internetseite der Sparkasse hereingefallen ist eine Frau aus Lamerdingen. Beim Online-Banking wurde sie unbemerkt auf diese gefälschte Internetseite umgeleitet. Dort wurde ihr vorgegaukelt, dass sich auf ihrem Konto eine Summe von fast 5.000 Euro befindet, die ihr versehentlich von der Firma Vodafone überwiesen worden sei. Bevor sie nun nicht den Button 'Rücküberweisung' drücke, können sie keine weiteren Transaktionen vornehmen. Die arglose Online-Kundin bestätigte diese...

  • Buchloe
  • 10.10.13
43×

Betrug
Phishing: Buchloer um 4.500 Euro betrogen

Um 4.500 Euro ärmer ist ein 73-jähriger Pensionist aus Buchloe. Er in eine sogenannte 'Pishing-Falle' getreten, als er eine E-Mail erhielt, in der er aufgefordert wurde sein PIN-/TAN-Verfahren für das Online-Banking zu überprüfen. Er folgte der Anweisung und gab eine TAN in der angegebenen Internetseite ein. Kurz darauf stellte er fest, dass von seinem Konto 4.500 Euro abgebucht wurden. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor derartigen gefälschten E-Mails und Internetseiten und rät,...

  • Buchloe
  • 09.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ