Betrug

Beiträge zum Thema Betrug

26×

Gericht
Anleger um 15 Millionen Euro betrogen

Wegen Beihilfe zum schweren Betrug hat das Landgericht Neuruppin (bei Berlin) einen 52-Jährigen aus dem Unterallgäu zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung verurteilt. In dem Prozess ging es um 15 Millionen Euro Gesamtschaden. Der Haupttäter hat mit einem untergetauchten Mittäter und dem Unterallgäuer mehr als 420 Geschädigte zu erheblichen Geldzahlungen veranlasst, indem er ihnen besonders günstige Anlagemöglichkeiten oder Darlehensgeschäfte vorspiegelte. Laut...

  • Kempten
  • 20.04.11
52×

Kripo-Jahresbilanz
Immer mehr Kriminelle betrügen über das Internet

Zahl der Betrugsdelikte um knapp 90 Prozent gestiegen - Auch deutlich mehr Straftaten aus der linken Szene Immer mehr Kriminelle nutzen das Internet, um Straftaten zu begehen. Deutlich wird dieses Kriminalitätsphänomen etwa an der starken Zunahme der im Allgäu erfassten Betrugsdelikte. Ihre Zahl stieg im vergangenen Jahr um nahezu 90 Prozent auf 585 registrierte Fälle. Dies geht aus dem Jahresbericht der Allgäuer Kriminalpolizei hervor. Gleichwohl sprach der Allgäuer Kripo-Chef Albert Müller...

  • Kempten
  • 12.04.11
37×

Angeblicher Polizist
Falscher Mitarbeiter der Polizei sammelt Spenden

Ein bislang Unbekannter hat sich als Mitarbeiter der Polizei ausgegeben und wollte unter diesem Vorwand Spenden sammeln. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann in einem Kosmetikgeschäft in Kempten angerufen. Der Unbekannte gab vor, Bargeld für die Beschaffung von Unterrichtsmaterialien und Malbüchern für die örtlichen Jugendverkehrsschulen zu sammeln. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West keinerlei Sammlungen für die Jugendverkehrsschulen...

  • Kempten
  • 31.03.11

Noch keine «heiße Spur» zu Betrügerin bei «AktenzeichenXYungelöst»

Rund 50 Anrufe Die Ausstrahlung der angekündigten öffentlichen Fahndung nach der flüchtigen Patricia Schwennold (42) in der Fernseh-Sendung «Aktenzeichen XY ungelöst» hat bislang insgesamt 50 Anrufe im ZDF-Sendestudio bzw. auf der Rufnummer der Kripo Kempten erbracht. Eine «heiße Spur» ist allerdings nicht dabei. Es gingen vereinzelt interessante Hinweise zum Beispiel auf weitere Veranstaltungen unter Beteiligung der gesuchten Patricia Schwennold ein. In einem Fall wurden noch am Tag der...

  • Kempten
  • 18.03.11
38×

Betrüger Festgenommen
Polizei verhaftet Betrüger im Oberallgäu

Bürger um 100000 Euro geprellt? Einen mutmaßlichen Betrüger hat die Polizei nach umfangreicher Fahndung in einem Reihenhaus im südlichen Oberallgäu gefasst. Dem 42-Jährigen wird vorgeworfen, im Raum Horb (Baden-Württemberg) einen Gesamtschaden von über 100000 Euro angerichtet und sich anschließend aus dem Staub gemacht zu haben. Der Mann trat laut Polizei unter einem Pseudonym auf. Er soll von einem Bürger mehrere 10000 Euro in Bar erhalten haben, um Immobilien- und Grundstücksgeschäfte zu...

  • Kempten
  • 15.03.11
21×

Festnahme
Polizei schnappt lange gesuchten Betrüger

Ein dicker Fisch ging einer Zivilstreife der Polizei-Inspektion Kaufbeuren ins Netz: Der 37-Jährige aus Rheinland-Pfalz wurde aufgrund zweier bestehender Haftbefehle am Kaufbeurer Bahnhof verhaftet und in Gewahrsam genommen. Ihm werden Betrug sowie Unterschlagung eines Pkw vorgeworfen. Des Weiteren bestehen gegen den wohnsitzlosen Mann 13 Aufenthaltsermittlungen verschiedener Gerichte und Staatsanwaltschaften aus dem Rheinland.

  • Kempten
  • 06.12.10
30×

Reeperbahn
Geldstrafe für Betrug an Brüderpaar

Wegen Kreditkartenbetruges und Unterschriftenfälschung zum Schaden von zwei Brüdern aus dem Allgäu ist ein Hamburger Barbetreiber zu einer Geldstrafe in Höhe von 8400 Euro verurteilt worden. Das Hamburger Landgericht sah es am Freitag als erwiesen an, dass der Angeklagte Unterschriften der 21 und 31 Jahre alten Allgäuer gefälscht hatte. Damit wollte er eine Restsumme von 7200 Euro ihrer insgesamt angeblich über 15000 Euro hohen Rechnung abbuchen. Die Brüder hatten im September 2009 in der...

  • Kempten
  • 30.10.10

Immenstadt
81-Jähriger haut Trickbetrüger auf die Finger und vereitelt Diebstahl

Eine Serie von Trickbetrügereien im Allgäu geht weiter. Wie die Polizei mitteilte, konnte sich ein 81-Jähriger jetzt nur vor einem Diebstahl schützen, indem er dem Täter auf die Hand schlug. Der unbekannte Mann hatte den Senior auf dem Parkplatz des Immenstädter Krankenhauses gebeten, ihm Geld zu wechseln. Als der Rentner in seine Börse sah, griff der Täter selbst hilfsbereit ins Münzfach - allerdings zur Ablenkung. Tatsächlich zog er mit der anderen Hand die Geldscheine heraus und wollte...

  • Kempten
  • 02.09.10

Kleinwalsertal
Milliardenschwindel kommt vor Gericht

Anklage erhoben hat die Staatsanwaltschaft Feldkirch (Vorarlberg) jetzt gegen zwei Männer, die im Januar versucht haben, Blüten im Wert von 202 Millionen US-Dollar in einer Bank in Euro umzutauschen. Die zur Tatzeit 51 und 45 Jahre alten mutmaßlichen Täter müssen sich vor dem Landesgericht Feldkirch wegen versuchten schweren Betrugs sowie Geld- und Urkundenfälschung verantworten. Insgesamt ging es um einen Wert in Milliardenhöhe. Den Tätern drohen bis zu zehn Jahre Gefängnis, sagt...

  • Kempten
  • 15.09.09

Memmingen
Pfarrer betrogen: Frau muss zwei Jahre ins Gefängnis

Zwei Jahre ins Gefängnis muss die Betrügerin, die einen Oberallgäuer Pfarrer um 420000 Euro erleichtert hat. Vor dem Memminger Amtsgericht gab die Frau zu, dem Geistlichen Lügen erzählt zu haben, um so fast 60 Mal Geld zu ergaunern. Da knapp die Hälfte von Kirchenkonten stammte, war der Pfarrer bereits zu eineinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden (wir berichteten).

  • Kempten
  • 13.03.09

Allgäu
Gauner wollen Vermieter abzocken

Mit gefälschten Schecks versuchen derzeit Betrüger vor allem Vermieter von Ferienwohnungen im Raum Westallgäu und Bodensee übers Ohr zu hauen. Schon seit mehreren Jahren taucht laut eines Sprechers der Lindauer Kriminalpolizei diese Masche in verschiedenen Varianten auf. Innerhalb einer Woche haben die Beamten nun die dritte Mitteilung erhalten.

  • Kempten
  • 07.02.09

Kleinwalsertal
Mit Blüten im Milliardenwert am Banktresen

Rund 500 Millionen US-Dollar in Form gefälschter Banknoten und Silber-Zertifikate haben zwei Männer am Mittwoch in eine Bank im Kleinwalsertal gebracht. Einen Teil davon wollten sie dort in Euro umtauschen. Die beiden mutmaßlichen Betrüger im Alter von 51 und 45 Jahren stammen aus Nordrhein-Westfalen und agierten nach Polizeiangaben im Auftrag eines niederländischen Devisenhändlers. Einer von ihnen kippte noch bei der Festnahme mit Herzbeschwerden um.

  • Kempten
  • 23.01.09

Frage nach dem Weg bringt Mann eine Festnahme ein

Nesselwang Gleich festgenommen wurde ein 54-jähriger Italiener, als er sich am Ende der A7 bei Nesselwang (Ostallgäu) bei Beamten der Schleierfahndung Pfronten nach dem Weg nach Italien erkundigte. Wie ein Blick in den Computer ergab, war er nämlich wegen Steuerhinterziehung zur Fahndung ausgeschrieben.

  • Kempten
  • 18.11.08

Sozialkassen betrogen

Kempten | az | Einen umfangreichen Betrugsfall hat das Amtsgericht Kempten verhandelt. Zwei Geschäftsführer von Spielotheken, Cafes und Bistros in Kempten und im Oberallgäu haben mit ihren Mitarbeitern über lange Zeit die Sozialkassen betrogen. Durch einen anonymen Hinweis kamen die Beamten des Hauptzollamtes Augsburg beiden auf die Schliche.

  • Kempten
  • 20.06.08

Betrug: Statt Maschine Wohnwagen gekauft

Oberallgäu Ein 57-jähriger Mann aus dem südlichen Oberallgäu hat laut Polizei seinen Geschäftspartner um 20 000 Euro betrogen. Er gab an, eine neue Maschine anschaffen zu wollen. Statt dessen kaufte er jedoch für 14 500 Euro einen neuen Wohnwagen.

  • Kempten
  • 08.04.08

Herr Pastor will Gastgebern ans Geld

Schwangau/Allgäu | mar | Ein mutmaßlicher Betrüger, der sich als 'Pastor Oliver aus London' ausgibt, ist derzeit im Allgäu aktiv. Er schreibt per E-Mail Vermieter an, bestellt Quartiere für 'ältere, christliche Damen' und kündigt einen Scheck mit einer weit überhöhten Summe an. Den Rest möge man ihm für weitere Auslagen zurücksenden.

  • Kempten
  • 18.02.08

Abrechnungsfehler: Klinik zahlt Geld zurück

Allgäu | pem | Die Rot-Kreuz-Kliniken Bayern haben fehlerhafte Abrechnungen in ihrem Dr.Otto-Geßler-Krankenhaus in Lindenberg (Westallgäu) eingeräumt. Die Klinikleitung spricht von einem 'Systemfehler' in der EDV. 'Wir haben von dem versehentlichen Abrechnungsfehler Kenntnis, haben ihn aber auch längst und auf eigene Initiative beseitigt', erklärt Josef Sebastian Oswald, Geschäftsführer der Rotkreuz-Kliniken Bayern.

  • Kempten
  • 10.01.08

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Facharzt

Kempten | pem | Gegen einen Allgäuer Facharzt wird wegen des Verdachts des Abrechnungsbetruges ermittelt. Das hat die Staatsanwaltschaft Kempten gestern auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigt. Eine Kollegin des Mediziners hatte die Behörden über den Fall informiert. Der Arzt, gegen den die Staatsanwaltschaft Kempten ermittelt, war gestern für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

  • Kempten
  • 08.01.08

Prokuristin als Studentin ausgegeben

Kaufbeuren | bbm | Das Kaufbeurer Amtsgericht hat den früheren Leiter eines privaten Rettungsdienstes und eine ehemalige Prokuristin des Unternehmens wegen Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt in 125 Fällen verurteilt. Der Schuldspruch basierte auf dem umfassenden Geständnis der beiden Angeklagten. Der 44-Jährige und die 32 Jahre alte ehemalige führende Mitarbeiterin gaben vor Gericht zu, in den Jahren 2000 bis 2004 eine Vielzahl von Arbeitnehmern verspätet bei den Sozialkassen...

  • Kempten
  • 30.11.07

EU soll geschädigt worden sein - Festnahmen in Kempten, in der Schweiz und in Bulgarien

Subventionsbetrug:Verdächtige in Haft Kempten/Augsburg (mun). Einen internationalen Ring von Subventionsbetrügern haben Beamte des Zollfahndungsamts München ausgehoben. Ihnen wird vorgeworfen, die Europäische Union (EU) um insgesamt 3,5 Millionen Euro betrogen zu haben. In einer konzertierten Aktion wurden gestern am frühen Morgen 19 Firmen und Privatpersonen in Deutschland, der Schweiz und in Bulgarien durchsucht. Acht Haftbefehle wurden ausgestellt, darunter gegen die beiden Männer aus dem...

  • Kempten
  • 15.02.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ