Betrug

Beiträge zum Thema Betrug

Symbolbild.
1.931×

Täuschung
Autofahrer (36) gibt sich in Kempten als Polizist aus

Am Donnerstagnachmittag gerieten ein 36-Jähriger und ein 31-Jähriger aufgrund eines vermeintlichen Fehlverhaltens im Straßenverkehr aneinander. Der 36-Jährige stieg zur Klärung der Situation aus seinem Fahrzeug aus und sprach den 31-Jährigen an. Hierbei gab er an von der Polizei zu sein und forderte den 31-Jährigen auf seinen Führerschein auszuhändigen. Der 31-Jährige erkannte den falschen Polizisten. Bei dem vorgezeigten Ausweis handelte es sich um einen Ausweis einer Gewerkschaft. Die...

  • Kempten
  • 14.09.18
Kampf gegen Cyberkriminalität. Allgäuer Beamte jagen Internet-Betrüger.
2.411×

Kriminalität
Allgäuer Ermittler jagen Betrüger im Internet

Wenn Hacker persönliche Daten stehlen, eine ganze Firma lahmlegen und Lösegeld fordern, kommen die Cyber-Kriminalisten der Polizei ins Spiel. In der Region sind dafür spezielle Ermittler der Kripo Kempten und Memmingen zuständig. Die Cybercrime-Kommissariate haben es hauptsächlich mit Betrugsmaschen sowie Erpressung und Datenmissbrauch zu tun, sagt Uwe Walter, Leiter des Kemptener Kommissariats. Derzeit beschäftigen die Experten unter anderem Anrufer, die sich als Microsoft-Mitarbeiter...

  • Kempten
  • 26.03.18
Immer häufiger geben Betrüger sich am Telefon als Polizeibeamte aus, um an Geld zu gelangen.
818×

Betrugsmasche
Immer mehr Meldungen über falsche Polizeibeamte gehen bei der Polizei im Allgäu ein

Die Meldungen über falsche Polizeibeamte bei der Polizei im Allgäu häufen sich. Dabei gehen die Betrüger immer nach dem gleichen Muster vor:  Der Anrufer gibt sich als Polizist aus und erklärt, dass bei dem Angerufenen ein Einbruch geplant sein. Deswegen solle dieser sein Geld und seinen Schmuck in Sicherheit bringen. Ein Kollege des vermeintlichen Polizeibeamten könne alle Wertsachen abholen, es wäre aber auch möglich, Geld und Schmuck im Umfeld des Hauses zu verstecken. Das Telefondisplay des...

  • Kempten
  • 01.03.18
500×

Betrug
Mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter im Stadtgebiet Kempten: Unbekannte versuchen, Geld zu ergaunern

Mehrere Betroffene haben der Kemptener Polizei Anrufe von angeblichen Polizeibeamten gemeldet. Es geht hier um die Betrugsmasche 'falscher Polizeibeamter'. In der Regel rufen die falschen Polizeibeamten ältere Menschen an. Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter der örtlichen Polizei vor und gibt vor, einen Einbrecher geschnappt zu haben. Bei diesem seien Aufzeichnungen gefunden worden, die darauf schließen lassen, dass bei dem Anrufer ein Einbruch geplant sei. Daher solle man...

  • Kempten
  • 26.02.18
44×

Internet
Betrüger erschleicht sich 60 Euro von Kemptener Facebook-Nutzerin (20)

Eine 20-jährige Frau wurde von einer vermeintlichen Freundin um 60 Euro erleichtert. Ein unbekannter Betrüger hatte die Geschädigte mit einem gefälschten Profil über Facebook kontaktiert, sodass sie von dieser für eine Bekannte gehalten wurde. Daher übermittelte sie ihr auch auf Anfrage ihre Handynummer. Nach kurzer Zeit erhielt sie Nachrichten eines Online-Bezahldienstes, die sie auf Bitten der falschen Freundin an diese weiterleitete. Der Betrüger konnte so Waren oder Dienstleistungen im...

  • Kempten
  • 07.02.18
57×

Warnung
Falsche Polizeibeamte auch in Kempten aktiv

Am Montag wurden erneut mehrere Senioren in Kempten mit zum Teil unterdrückten Rufnummern angerufen. Die Anrufer gaben sich als Polizeibeamte aus und versuchten die Angerufenen nach ihren Vermögensverhältnissen auszufragen. Angeblich hätten es Einbrecher auf ihre Wohnungen abgesehen. Die Bürger reagierten jedoch richtig, gaben keine Auskunft und beendeten die Gespräche. Die Polizei warnt hiermit nochmals ausdrücklich am Telefon keine Auskünfte zur Person oder den Vermögensverhältnissen zu...

  • Kempten
  • 05.12.17
52×

Warnung
Falsche Polizeibeamte in Kempten

Ganz aktuell registriert die Polizei im Stadtgebiet Kempten mehrere Mitteilungen über 'falsche Polizeibeamte' und falsche 'Gewinnversprechen'. Die Anrufer sprechen von Einbrechern, die bereits ein Auto vor der Wohnung der Betroffenen abgestellt haben. Die Polizei warnt vor solchen Anrufen. In der Regel werden bei diesem Betrugsphänomen ältere Menschen angerufen. Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter der örtlichen Polizei vor und gibt an, einen Einbrecher geschnappt zu haben, bei dem...

  • Kempten
  • 29.11.17
174×

Betrug
Mehrere Tausend Euro überwiesen: Oberallgäuerin fällt auf Liebesversprechen im Internet rein

Im August nahm eine Frau aus dem Landkreis Oberallgäu eine Freundschaftsanfrage auf Facebook eines angeblichen 'Offizier Michael Henry' der amerikanischen Streitkräfte an. Im weiteren Verlauf der Konversation erhielt sie ein Eheversprechen von ihm Angeblich wollte er einen Koffer mit Wertgegenständen von seinem Dienstort zum gemeinsamen Lebensstart nach Deutschland schicken. Dafür überwies die Frau 4175 Euro per Western Union auf ein Konto nach Indonesien. Dabei war dann ein 'Diplomat Patrick...

  • Kempten
  • 26.09.17
71×

Bargeld
Benzinbettler auf der B12 bei Wildpoldsried und Kempten

Gleich zwei Mal versuchten Männer am Sonntagabend auf der B12 Fahrzeuge anzuhalten und um Bargeld zu betteln. Am Sonntag, dem 17.09.2017, stand gegen 17:20 Uhr ein silberner Pkw BMW auf der B12, ca. einen Kilometer vor der Anschlussstelle Wildpoldsried in Fahrtrichtung München, in einer Haltebucht. Ein 25-jähriger rumänischer Staatsangehöriger hielt auf der Fahrbahn fahrende Fahrzeuge an, um unter Vortäuschung einer wirtschaftlichen Notlage, Bargeld für Benzin zu erbetteln. Im weiteren Verlauf...

  • Kempten
  • 19.09.17
87×

Internet
Oberallgäuer (44) auf eBay betrogen

Ein 44 Jahre alter Oberallgäuer bestellte ein hochwertiges Gartenhaus über Ebay-Kleinanzeigen. Trotz zweier Teilzahlungen von rund 6.100 Euro wurde das Gartenhaus nicht geliefert. Die Nachforschungen ergaben, dass sich der 50-jährige Verkäufer aus Niedersachsen im Frühjahr auf die Philippinen abgesetzt haben dürfte. Weitere Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Kempten sind anhängig.

  • Kempten
  • 26.07.17
1.605×

Kriminalität
Wie Sie falsche Polizeibeamte im Allgäu enttarnen können

Der falsche Polizist, das ist eine Betrugsmasche, die die Polizei besonders wurmt. Denn dieses Vorgehen missbraucht Respekt und Glaubwürdigkeit, die Polizeibeamten haben. Doch wie erkennt man eigentlich einen falschen Polizisten? Lassen Sie sich den Dienstausweis des vermeintlichen Polizisten zeigen. Denn anders als von den meisten vermutet, ist der bayerische Polizeiausweis kein Plastikkärtchen, wie man ihn aus den Tatort-Filmen kennt. Plastik-Polizeiausweise gibt es zwar in den meisten...

  • Kempten
  • 16.06.17
34×

Betrug
Mann (72) gibt sich erneut als Taxifahrer in Kempten aus

Zum wiederholten Male fiel in Kempten in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 72-jähriger Oberallgäuer auf, der illegal Taxifahrten anbot. Er hatte mehrere Personen befördert, ohne im Besitz der erforderlichen Konzession und eines Personenbeförderungsscheins zu sein. Ihn erwartet nun ein empfindliches Bußgeld.

  • Kempten
  • 09.04.17
17×

Betrug
Mann (39) aus Wildpoldsried über Online-Banking betrogen

Eine angebliche Mitarbeiterin eines Computersoftwareherstellers rief einen 39-Jährigen an. Im Verlaufe des längeren Telefonats, bei dem es um angebliche Sicherheitsprobleme mit dem Computer des Oberallgäuers gehen sollte, nannte der 39-Jährige seine TAN für das Online-Banking. Nach Beendigung des Gespräches ließ sich dann der Computer nicht mehr starten und von dem Bankkonto des Oberallgäuers war ein dreistelliger Betrag abgebucht. Die Polizei bittet die Bevölkerung niemals die TAN an dritte...

  • Kempten
  • 02.03.17
94×

Betrugswarnung
Wohnungsanbieter aus Kempten entpuppt sich als Betrüger

Eine 55-jährige Frau aus Donauwörth erstattete Anzeige gegen eine bisher unbekannte Täterschaft wegen des Verdachts des Betruges. Die Geschädigte war auf einer Internetplattform auf der Suche nach einer Wohnung. Hierbei bekam sie von einer bisher unbekannten Person eine Wohnung in Kempten angeboten. Sie überwies nach erfolgtem Schriftverkehr dem Unbekannten für die besagte Wohnung eine Kaution in Höhe von 1.500 Euro. Als der Unbekannte dann weitere 1.500 Euro forderte kam dies der Dame seltsam...

  • Kempten
  • 08.02.17
21×

Betrug
Mann (48) aus Rumänien manipuliert Fahrtenschreiber seines Lkws und muss Strafe zahlen

Bei einer Schwerlastkontrolle durch die Verkehrspolizei auf der A7 bei Kempten wurde am Abend des 10.01.2017 ein 40-Tonner kontrolliert, welcher mit Lebensmittel beladen war. Bei einer eingehenden Kontrolle wurden Unregelmäßigkeiten an den aufgezeichneten Daten des elektronischen Fahrtenschreibers festgestellt. Aus diesem Grund wurde der Lkw sichergestellt und wurde von einer Fachwerkstatt technisch überprüft. Hierbei kam eine elektronische Anlage zum Vorschein, mit der es möglich ist, die...

  • Kempten
  • 11.01.17
19×

Betrug
19-Jähriger gibt sich als taubstumm aus und sammelt Spenden in Kempten

Am Freitagvormittag wurde der Polizei Kempten mitgeteilt, dass sich in der Fußgängerzone in Kempten eine verdächtige Person aufhält, welche mittels einer Liste Spenden sammelt. Ein Tatverdächtiger konnte vor Ort durch die Polizei gestellt werden. Dieser, ein 19-jähriger rumänischer Staatsangehöriger, gab sich zusammen mit einem bislang unbekannten Komplizen als taubstumm aus, was sich als nachweislich falsch herausstellte. Sie führten eine Liste mit sich, welche angeblich vom 'Landesverband für...

  • Kempten
  • 12.12.16
64×

Trick
Wunderheilerin ergaunert 20.000 Euro in Kempten – Polizei warnt vor Betrugsmasche

Die Geschädigte aus dem Bereich Kempten ging am Freitagnachmittag einer dreisten Betrügerin auf den Leim. Im Kemptener Innenstadtbereich wurde sie von einer angeblichen Wunderheilerin angesprochen. Diese gab an, mittels besonderen Ritualen Unheil von ihr abwenden und ihr Vermögen vermehren zu können. Da sich noch eine weitere Frau dazugesellte, welche die wundersamen Fähigkeiten der Heilerin gegenüber der Geschädigten bestätigte, ließ sich die Anzeigeerstatterin auf die Frauen ein. Während des...

  • Kempten
  • 19.11.16
135×

Betrug
Frau (46) verändert Preise an Etiketten in Kemptener Geschäft mit Kugelschreiber und wird erwischt

Eine 46-jährige Türkin aus dem Oberallgäu versuchte am Montagnachmittag in einem Bekleidungsgeschäft in der Fischerstraße in Kempten den Kaufpreis eines Pullovers selbständig zu verringern. Bei einem bereits reduzierten Artikel änderte sie den Kaufpreis auf dem Etikett von 5,99 Euro mit einem Kugelschreiber auf 2,99 Euro. Dies fiel der Angestellten an der Kasse auf, weshalb sie die Polizei zu Hilfe rief. Bei der Aufnahme des versuchten Betrugs beleidigte die Beschuldigte eine Angestellte des...

  • Kempten
  • 01.11.16
123×

Befragung
Nach Betrugsanrufen im Allgäu: Statistische Telefonumfrage verunsichert Menschen

Die Polizei wies in einer Meldung auf Anrufer hin, die möglicherweise im Zusammenhang mit Vorbereitungshandlungen zu Wohnungseinbrüchen oder anderen kriminellen Maschen stehen. Derzeit findet jedoch eine Studie eines Forschungsinstitutes statt, die berechtigt telefonische Befragungen durchführt. Eine Frau aus Kempten teilte der Polizei mit, dass sie einen Anruf von einem Ministerium erhielt und unter anderem zu ihren Einkommensverhältnissen und ihrem Wohnort befragt wurde. Eine Nummer des...

  • Kempten
  • 12.10.16
286×

Betrug
Gefälschte Rechnungen beim Finanzamt eingereicht: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kemptener Polizistin

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West hat eine Polizeibeamtin der Polizeiinspektion Kempten vom Dienst suspendiert. Die Frau soll Mitte des Jahres gefälschte Krankenhaus-Rechnungen beim Finanzamt eingereicht haben. Der Beamtin werden Urkunds- und Betrugsdelikte zur Last gelegt. Die Staatsanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing, ermittelt zusammen mit dem Bayerischen Landeskriminalamt. Da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind, kann die Polizei derzeit keine weiteren Details...

  • Kempten
  • 28.09.16
40×

Kriminalität
Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus: Die letzen Anrufe tätigten sie im Raum Lindau

Täter spionieren Kontonummern aus und ergaunern Informationen über die Vermögensverhältnisse 'Guten Tag, mein Name ist Stefan Meier vom Bundeskriminalamt': Im vergangenen Monat ist es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu 15 Fällen von Telefonanrufen bei Senioren gekommen, in denen der Anrufer jeweils fälschlicherweise vorgab, ein Polizeibeamter oder eine andere Amtsperson zu sein. Auch die vermeintliche Polizeidienststelle wurde genannt; oftmals handelte es sich...

  • Kempten
  • 05.09.16
36×

Überweisung
Aufmerksamer Mitarbeiter einer Kemptener Bank verhindert Betrug

Ein Mitarbeiter der Sparkasse verhinderte einen Betrug zum Nachteil eines Busunternehmens. Es wurde ein Überweisungsträger mit der gefälschten Unterschrift des Geschäftsführers eingereicht. Hier sollte ein Betrag von fast 5.000 Euro auf ein Konto bei einer spanischen Bank überwiesen werden. Der Mitarbeiter schöpfte bei Vorliegen des Überweisungsscheins Verdacht und fragte daher bei dem Unternehmen nach. Offensichtlich war die Unterschrift auf dem Überweisungsträger gefälscht. Die Polizei...

  • Kempten
  • 30.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ