Betriebsunfall

Beiträge zum Thema Betriebsunfall

Symbolbild
5.947×

Betriebsunfall
Fünf Angestellte verletzt: Ammonium tritt in Kemptener Spedition aus

Auf dem Gelände einer Spedition in der Dieselstraße in Kempten ist am Donnerstag Ammonium ausgetreten - fünf Angestellte der Firma erlitten dabei leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei wurde ein 1.000-Liter-Behälter leicht beschädigt. Rund 100 Liter der giftigen Flüssigkeit liefen daraufhin aus. Angestellte der Spedition kippten den Behälter und verhinderten, dass weiteres Ammonium auslaufen konnte. Dabei erlitten einige Angestellte Atemwegsreizungen. Vier Personen mussten in ein...

  • Kempten
  • 25.04.19
Rettungsdienst (Symbolbild)
8.244×

Schwer verletzt
Betriebsunfall in Kempten: 1,5 Tonnen schwerer Verteilerkasten fällt auf Arbeiter

Bei einem Betriebsunfall am Dienstagnachmittag in Kempten wurde ein 42-jähriger Arbeiter schwer verletzt. Mehrere Arbeiter einer Firma in der Dieselstraße waren damit beschäftigt, einen 1,5 Tonnen schweren Verteilerkasten zu versetzen. Dabei stürzte der Schrank um und fiel auf einen der Männer. Der 42-Jährige wurde dabei schwer verletzt und wurde später in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Zustand ist nach wie vor kritisch. Sein 22-Jähriger Kollege erlitt leichte Verletzungen. Die...

  • Kempten
  • 20.06.18
291×

Betriebsunfall
Kemptener Landwirt (48) stürzt bei Reinigungsarbeiten in Güllegrube und stirbt

Ein tragischer Unfall ereignete sich am vergangenen Samstag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Kemptener Norden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen reinigte ein 48-jähriger Landwirt am Nachmittag die Maschinen, mit denen er zuvor Gülle ausgefahren hatte. Die Reinigungsarbeitem führte er auf einer Betonplatte über der Güllegrube aus und ist dabei wohl in die Grube gestürzt. Die Angehörigen suchten ihn und fanden ihn in der Grube. Nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Mann...

  • Kempten
  • 20.03.17
60×

Betriebsunfall
Auslaufende Phosphorsäure in Memmingen verletzt Mann (42) im Gesicht

Am Montagvormittag wurde der Gefahrguttrupp der Autobahnpolizeistation Memmingen zu einem Gefahrgutunfall in einem Betrieb im Memminger Industriegelände gerufen. An einem polnischen Sattelauflieger war bei der Betankung ein Schlauch gebrochen. Dabei trat eine geringe Menge Phosphorsäure aus. Der 41-jährige Fahrer wurde jedoch von der Säure im Gesichtsbereich getroffen und leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die ausgelaufene Säure wurde in einem Auffangbecken gesammelt, zu...

  • Kempten
  • 17.11.15
65×

Unglück
Betriebsunfall in Kirchheim: Schreiner sägt sich in den Finger

In einem metallverarbeitenden Betrieb sägte sich ein 52-jähriger in der dortigen Schreinerei in die Finger. Er hatte an einer Kunststoffplatte einen schmalen Streifen abgetrennt, der sich verfing und den er zur Seite räumen wollte. Hierbei kam er in das laufende Sägeblatt. Er musste zur Behandlung in das Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Fremdverschulden scheidet aus.

  • Kempten
  • 23.07.15
15×

Betriebsunfall
Arbeiter (30) aus Kempten trennt sich Fingerkuppe ab

Ein Stück des Daumens wurde einem Arbeiter vergangene Nacht bei einem Betriebsunfall in der Daimlerstraße abgetrennt. Der 30-jährige Mann fasste mit seiner Hand versehentlich in eine laufende Maschine und zog sich dabei die Verletzung zu. Der Arbeiter wurde durch den herbeigerufenen Rettungsdienst umgehend medizinisch versorgt. Die zuständige Berufsgenossenschaft wird durch die Polizei Kempten über den Vorfall informiert.

  • Kempten
  • 20.02.15
18×

Unfall
Betriebsunfall auf Baustelle bei Lindenberg mit zwei Verletzten

Ein Betriebsunfall mit zwei leichtverletzten Arbeitern ereignete sich am späten Mittwochnachmittag auf einer Baustelle. Drei Montagehelfer wollten eine 800 kg schwere Getriebespindel an einem Kranseil aufhängen. Wohl aufgrund unsachgemäßer Befestigung fiel die Spindel herunter und traf einen der Männer. Dieser erlitt dabei einen Bruch des Mittelfußes und Schnitt- und Schürfwunden an Armen und Beinen. Ein weiterer Monteur fiel vor Schreck von einer Leiter und erlitt dabei eine offene Wunde am...

  • Kempten
  • 27.11.14
38×

Unfall
Zimmerer bei Betriebsunfall in Aitrang schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich gestern Nachmittag ein 58-jähriger Zimmerer bei einem Betriebsunfall zu. Der Mann war auf dem Dach eines Carports unterwegs, das teilweise mit Glaselementen gedeckt war. Aus Unachtsamkeit trat er in eine Lücke zwischen zwei Holzsparren, in welche noch kein Glaselement eingelegt war. Der Zimmerer stürzte nach vorne auf einen Holzsparren. Dabei zog er sich Verletzungen im Brustbereich zu. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Kempten
  • 24.07.14
31×

Betriebsunfall
Arbeiter verletzt sich bei Unfall in Kaufbeuren schwer am Kopf

Am Mittwochvormittag gegen 10:10 Uhr ereignete sich im Schneekoppenweg ein schwerer Betriebsunfall in einem metallverarbeitenden Betrieb. Zwei Arbeiter waren gerade dabei mehrere Eisenteile auf ein Lackiergestell zu heben, als dieses umkippte. Der zweite Arbeiter geriet vermutlich mit seiner Gabel an das Gestell, so dass dieses zu schwanken anfing. Das schwere Gestell fiel anschließend auf den Kopf des Arbeiters und skalpierte diesen am Hinterkopf. Der 49 - jährige Mann wurde schwer verletzt...

  • Kempten
  • 22.05.14
20×

Unfall
55-Jähriger nach Betriebsunfall in Kaufbeuren verstorben

Am Montag, 03.06.2013, war es auf einer Großbaustelle nahe der B 12 zu einem schweren Betriebsunfall gekommen. Heute, 05.06.2013, verstarb der Mann an seinen schweren Verletzungen. hatte ein 55-jähriger Arbeiter zusammen mit mehreren Kollegen einen 300 kg schweren Transformator in den vorgesehenen Schaltraum befördern wollen. Bei der Aktion kippte das Gerät von einem Gabelstapler und stürzte auf den 55-Jährigen. Am frühen Morgen erlag der aus Thüringen stammende Mann seinen schweren...

  • Kempten
  • 05.06.13
23×

Unfall
55-Jähriger bei Betriebsunfall in Kaufbeuren schwer verletzt

Seit gestern, 03.06.2013, bearbeitet die Kripo Kaufbeuren einen schweren Betriebsunfall, der sich auf einer Großbaustelle nahe der B12 in Kaufbeuren ereignete. Ein 55-jähriger Arbeiter war zusammen mit mehreren Kollegen damit beschäftigt, einen etwa 300 kg schweren Transformator in den dafür vorgesehenen Schaltraum zu befördern. Zur Überbrückung des Höhenunterschiedes wurde hierzu der Transformator mit einem Gabelstapler ca. 40 cm angehoben und sollte dann in den Raum geschoben werden. Hierbei...

  • Kempten
  • 04.06.13
20×

39-Jähriger bei Betriebsunfall in Sulzberg schwer verletzt

In einer Sulzberger Fabrik kam es am Ostersonntag zu einem folgenschweren Betriebsunfall. Ein 33-jähriger Arbeiter hatte auf seinem Gabelstapler zwei Rollen mit Plastikfolie geladen. Beim Transport löste sich ein Gebinde und fiel von der Gabel. Anschließend rollte das 300 kg schwere Gebinde durch die Lagerhalle, wobei es einen in der Nähe stehenden 39-jährigen Arbeiter erfasste. Dieser wurde letztendlich zwischen der Rolle und einem bereits abgelegten Gebinde eingeklemmt. Mit schwereren...

  • Kempten
  • 01.04.13
24×

Betriebsunfall
Chemikalien verwechselt: Fünf Personen in Kaufbeuren verletzt

Insgesamt fünf Personen – darunter ein Feuerwehrmann – sind bei einem Betriebsunfall in einem Kaufbeurer Galvanikbetrieb durch das Einatmen von Gasen verletzt worden. In der Galvanik werden Gegenstände mittels eines elektrolytischen Bades mit einem Metall wie Kupfer oder Nickel beschichtet. Ein Mitarbeiter der Kaufbeurer Firma wollte laut Polizei am Montag ein Metallteil reinigen. Dabei verwechselte er Chemikalien und es kam zu einer heftigen Reaktion, bei der die Produktionshalle...

  • Kempten
  • 04.07.12
21×

Lkr. Oberallgäu/ Immenstadt
Betriebsunfall mit Verletzten in Immenstadt

Mit zwei schwer Verletzten endete ein Betriebsunfall in einer Firma in Immenstadt am Montag in den frühen Morgenstunden. Gegen 05:10 Uhr kam es zu einer Verpuffung mit einem anschließenden kleinen Brand im Bereich einer Beschichtungsmaschine. Zwei Beschäftigte, die sich zum Zeitpunkt des Vorfalls im Bereich der Maschine aufgehalten hatten, erlitten Brandverletzungen. Während ein 21-Jähriger aufgrund seiner Verletzungen auf einer Intensivstation eines Allgäuer Krankenhauses behandelt werden...

  • Kempten
  • 02.04.12
21×

Lindau
Brand in Lindau: 1.000 Euro Sachschaden

Glimpflich ist der Brand in einem Lindauer Betrieb ausgegangen. Beim Brand einer Fertigungsmaschine entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich bei einer Fertigungsmaschine eine Abluftanlage im Inneren selbst entzündet. Die Ermittlungen hat die Polizeiinspektion Lindau übernommen.

  • Kempten
  • 26.01.12
17×

Lindenberg
Betriebsunfall in Lindenberg

In einem metallverarbeitenden Betrieb in Lindenberg ist es gestern zu einem Betriebsunfall gekommen. Ein Lkw-Fahrer wurde beim Beladen seines Fahrzeuges schwer verletzt. Der Mann wollte gerade einen mehrere Hundert Kilogramm schweren Metallrahmen auf der Ladefläche sichern, als dieser umfiel und ihn unter sich begrub. Nur mit einem Gabelstapler konnte der Rahmen angehoben werden um den verletzten Fahrer zu bergen. Mit schweren Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

  • Kempten
  • 12.11.11

Im Rollkies verschüttet

Immenstadt (p). Fast bis zum Hals in Rollkies verschüttet wurde gestern morgen der 63-jährige Fahrer eines Baulasters in Immenstadt. Dabei hatte der Mann noch großes Glück: Als er etwa vier Meter tief in eine Baugrube stürzte, hielt ihn anderer Bauarbeiter an der Hand fest. Dadurch wurde der 63-Jährige nicht komplett durch den weiter nachrutschenden Rollkies verschüttet.

  • Kempten
  • 25.04.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ