Betriebsunfall

Beiträge zum Thema Betriebsunfall

Rettungshubschrauber fliegt 59-jährigen ins Unfallklinikum (Symbolbild).
5.058×

Stahlplatten
Schwerer Arbeitsunfall bei Kranarbeiten in Füssen: Mann (59) schwer verletzt

Am Montagnachmittag ist in Füssen Mann (59) von einer tonnenschweren Stahlplatte schwer verletzt worden. Ein Kranführer (42) hatte die Platte abgelassen und seinen Kollegen, der im Gefahrenbereich stand, übersehen. Ein Rettungshubschrauber hat den Schwerverletzten in ein Unfallklinikum gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizeiinspektion Füssen übernommen.

  • Füssen
  • 28.07.20
60×

Gasaustritt
Betriebsunfall in Buching: Mann (61) atmet Methangas ein

Am Donnerstagnachmittag kam es in einer Firma in Buching zu einem Methanaustritt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schloss ein Tankwagenfahrer einer Zuliefererfirma ein Ventil nicht korrekt, sodass Flüssigmethan austrat und verdampfte. Da der 61-jährige versuchte das Leck zu schließen, atmete er das Gas ein und wurde dabei verletzt. Vorsorglich wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber in ein Unfallklinikum geflogen, Lebensgefahr bestand nicht. Das geöffnete Ventil konnte durch die...

  • Füssen
  • 13.01.17
124×

Betriebsunfall
Stromschlag: 20-jähriger Oberallgäuer überlebt Spannung von ca. 20.000 Volt

Ein Betriebsunfall ereignete sich am 11.10.2013 gegen 08:00 Uhr bei Sameister. Aufgrund der Neuschneelast hing ein Kabel der Überlandleitung in einem Baum fest. Zwei Mitarbeiter des Stromversorgers wollten das Kabel wieder befreien. Hierfür stellten sie den Strom für diese Leitungen ab. Aufgrund eines Defektes führte eine Leitung wider erwarten aber weiterhin Strom. Als der 24-jährige Oberallgäuer den nassen Baum zur Seite drücken wollte, erlitt er einen Stromschlag. Trotz einer Spannung von...

  • Füssen
  • 12.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ