Betriebsunfall

Beiträge zum Thema Betriebsunfall

35×

Krankenhaus
Landwirt gerät unter das Vorderrad seines Traktors

Schwere Verletzungen zog sich gestern Nachmittag ein 45-jähriger Landwirt bei einem landwirtschaftlichen Unfall zu. Der Mann stellte seinen Traktor mit angehängtem Ladewagen auf einem leicht abschüssigen Feld ab. Als das Gespann nach rückwärts weg rollte, versuchte der Mann seitlich auf den Traktor zu steigen. Dabei rutschte er ab und geriet unter ein Vorderrad. Mit Verletzungen im Brustbereich wurde er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Marktoberdorf
  • 06.08.15
65×

Unglück
Betriebsunfall in Kirchheim: Schreiner sägt sich in den Finger

In einem metallverarbeitenden Betrieb sägte sich ein 52-jähriger in der dortigen Schreinerei in die Finger. Er hatte an einer Kunststoffplatte einen schmalen Streifen abgetrennt, der sich verfing und den er zur Seite räumen wollte. Hierbei kam er in das laufende Sägeblatt. Er musste zur Behandlung in das Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Fremdverschulden scheidet aus.

  • Kempten
  • 23.07.15
24×

Rettungsdienst
Verbrennungen bei Betriebsunfall in Ronsberg

In der Montagnacht, gegen 01:45 Uhr, kam es in einem Kunststoff verarbeitenden Betrieb zu einem schweren Betriebsunfall. Ein 49-jähriger Arbeiter war gerade dabei, eine Maschine mit Granulat zu befüllen, als er von dem ca. 350 Grad erhitzten Kunststoff bespritzt wurde. Der Mann zog sich dabei Verbrennungen im Gesicht-, Arm- und Brustbereich zu. Ein Fremdverschulden scheidet nach derzeitigen Ermittlungen aus.

  • Obergünzburg
  • 30.06.15
26×

Betriebsunfall
Monteur (46) stürzt mit Leiter in Ettringer Betrieb um und verletzt sich leicht

In einem Gewerbebetrieb fiel gestern Vormittag ein 46-jähriger Monteur, der aus dem Landkreises Unterallgäu stammt, aus etwa 1,50 Meter Höhe auf den Boden. Beim Besteigen einer Leiter löste sich diese aus der Befestigung und stürzte um. Dabei verletzte sich der 46-Jährige leicht. Er wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Fremdverschulden scheidet nach den ersten Ermittlungen der Polizei wohl aus.

  • Buchloe
  • 31.03.15
32×

Einsatz
Zehn Leichtverletzte nach Betriebsunfall in Memmingerberg

Am Montag, 02.03. gegen 21.50 h, trat in einer Firma im Memmingerberg aus einer Maschine ein Reinigungsmittel aus. In einer kleinen Halle der Firma trat auf Grund eines technischen Defektes aus einer Maschine geringfügig ein Reinigungsmittel aus. Die zehn Beschäftigten der Nachtschicht, die sich in der Nähe der Maschine aufhielten und Kontakt zu der Flüssigkeit hatten, klagten teilweise über gesundheitliche Probleme. Sie wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung/Überprüfung ins...

  • Memmingen
  • 03.03.15
15×

Betriebsunfall
Arbeiter (30) aus Kempten trennt sich Fingerkuppe ab

Ein Stück des Daumens wurde einem Arbeiter vergangene Nacht bei einem Betriebsunfall in der Daimlerstraße abgetrennt. Der 30-jährige Mann fasste mit seiner Hand versehentlich in eine laufende Maschine und zog sich dabei die Verletzung zu. Der Arbeiter wurde durch den herbeigerufenen Rettungsdienst umgehend medizinisch versorgt. Die zuständige Berufsgenossenschaft wird durch die Polizei Kempten über den Vorfall informiert.

  • Kempten
  • 20.02.15
18×

Unfall
Betriebsunfall auf Baustelle bei Lindenberg mit zwei Verletzten

Ein Betriebsunfall mit zwei leichtverletzten Arbeitern ereignete sich am späten Mittwochnachmittag auf einer Baustelle. Drei Montagehelfer wollten eine 800 kg schwere Getriebespindel an einem Kranseil aufhängen. Wohl aufgrund unsachgemäßer Befestigung fiel die Spindel herunter und traf einen der Männer. Dieser erlitt dabei einen Bruch des Mittelfußes und Schnitt- und Schürfwunden an Armen und Beinen. Ein weiterer Monteur fiel vor Schreck von einer Leiter und erlitt dabei eine offene Wunde am...

  • Kempten
  • 27.11.14
30×

Betriebsunfall
Staplerfahrer (72) stürzt in Buchloe

Am 24.10.2014 gegen 11 Uhr kam es in der Münchener Straße in Buchloe zu einem Arbeitsunfall. Hierbei versuchte ein 72-Jähriger mit einem Stapler eine Palette aus einem Hochregal zu heben. Nachdem sich der Stapler wahrscheinlich verhakte, stieg der 72-Jährige auf die Maschine um nachzusehen. Dabei löste sich die Palette und der Mann fiel rückwärts auf den Betonboden. Er wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Augsburg verbracht. Nach aktuellen Informationen ist der...

  • Buchloe
  • 25.10.14
26×

Rettungsdienst
Metallarbeiter (21) zieht sich Hautverletzungen bei Betriebsunfall in Marktoberdorf zu

Zu einem Betriebsunfall mit einem schwer verletzten Arbeiter kam es gestern Mittag in einem Marktoberdorfer Metallbaubetrieb. Ein 21-jähriger Arbeiter geriet beim Schweißen mit der Oberbekleidung an das geschweißte Werkstück. Dadurch geriet die Kleidung etwa handflächengroß ins Schmoren, was erhebliche Hautverletzungen verursachte. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Marktoberdorf
  • 07.10.14
280×

Unglück
Tödlicher Betriebsunfall in Missen: Mann wird von Bagger erschlagen

Ein 33-jähriger Führer eines Minibaggers war heute Vormittag mit Erdarbeiten an einem Wald- bzw. Wanderweg nahe der Thaler Höhe beschäftigt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kemptener Kripo geriet das Fahrzeug an einem Hang ins Rutschen und dadurch außer Kontrolle, weshalb er sich in der Folge überschlug. Der Oberallgäuer erlitt dabei derart starke Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein Arbeitskollege des Verunfallten, der etwas unterhalb gearbeitet hatte, konnte sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.09.14
38×

Unfall
Zimmerer bei Betriebsunfall in Aitrang schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich gestern Nachmittag ein 58-jähriger Zimmerer bei einem Betriebsunfall zu. Der Mann war auf dem Dach eines Carports unterwegs, das teilweise mit Glaselementen gedeckt war. Aus Unachtsamkeit trat er in eine Lücke zwischen zwei Holzsparren, in welche noch kein Glaselement eingelegt war. Der Zimmerer stürzte nach vorne auf einen Holzsparren. Dabei zog er sich Verletzungen im Brustbereich zu. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Kempten
  • 24.07.14
33×

Unfall
Arbeiter bei Betriebsunfall in Heimenkirch schwer verletzt

Bei einem Betriebsunfall in einer Brauerei zog sich ein Arbeiter am Mittwoch schwerere Verletzungen zu. Der 48-jährige Beschäftigte hatte aus Unachtsamkeit einen noch unter Druck stehenden Sudkessel geöffnet. Der austretende heiße Dampf verursachte Verbrühungen im Gesichts- und Brustbereich sowie an den Armen. Nach notärztlicher Versorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in die Unfallklinik geflogen. Ein technischer Defekt an der Betriebsanlage ist nach...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.07.14
31×

Betriebsunfall
Arbeiter verletzt sich bei Unfall in Kaufbeuren schwer am Kopf

Am Mittwochvormittag gegen 10:10 Uhr ereignete sich im Schneekoppenweg ein schwerer Betriebsunfall in einem metallverarbeitenden Betrieb. Zwei Arbeiter waren gerade dabei mehrere Eisenteile auf ein Lackiergestell zu heben, als dieses umkippte. Der zweite Arbeiter geriet vermutlich mit seiner Gabel an das Gestell, so dass dieses zu schwanken anfing. Das schwere Gestell fiel anschließend auf den Kopf des Arbeiters und skalpierte diesen am Hinterkopf. Der 49 - jährige Mann wurde schwer verletzt...

  • Kempten
  • 22.05.14
33×

Ermittlungen
Betriebsunfall: Lkw-Fahrer in Lindau schwer verletzt

Bei einem Betriebsunfall am Donnerstag um 09.30 Uhr auf dem Gelände eines Verbrauchermarktes wurde ein Lkw-Fahrer schwer verletzt. Als der 33-Jährige mit den Be- und Entladetätigkeiten fertig war lief dieser zwischen seiner Zugmaschine und einem daneben rangierenden Lkw-Gespann durch. Dabei wurde der Mann aus Leutkirch zwischen die beiden Zugfahrzeugen eingeklemmt und musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der genaue Unfallhergang wird nun...

  • Lindau
  • 24.04.14
30×

Unfall
Mitarbeiter eines Türkheimer Logistikunternehmens bei Betriebsunfall schwer verletzt

Am Morgen des 21.12.2013 ereignete sich in einem Türkheimer Logistikunternehmen ein Betriebsunfall bei der Durchführung einer Sicherheitsprüfung. Ein 22-jähriger Mitarbeiter aus Mindelheim stand hierbei in einer Fahrzeuggrube für Lastkraftwagen. Er musste an dessen Auflieger einen zur Prüfung benötigten Spanngurt lösen. Dieser schnellte beim Entspannen aus der Verankerung und traf den Arbeiter am Kopf. Er erlitt durch den Schlag der Gurtkralle eine schwere Kopfverletzung und wurde mit dem...

  • Buchloe
  • 23.12.13
32×

Betriebsunfall
Arbeiter verletzt sich an laufender Maschine in Mindelheim

Am Mittwoch, 13.11.2013, gegen 17.20 Uhr, kam es in einer Firma in der Allgäuer Straße, 87719 Mindelheim, zu einem Betriebsunfall mit Personenschaden. Weil eine Verpackungsmaschine nicht mehr richtig funktionierte, griff ein 57-jähriger Arbeiter unter die Schutzvorrichtung der laufenden Maschine und zog an der Verpackung. Plötzlich schlossen sich die Trennmesser und quetschten beide Daumen ein. Der Arbeiter wurde durch den Sanka mit mittelschweren Verletzung ins Krankhaus verbracht.

  • Mindelheim
  • 14.11.13
32×

Unfall
Betriebsunfall in holzverarbeitenden Firma in Buchloe

Am Montag gegen 17.00 Uhr ereignete sich bei einer holzverarbeitenden Firma in Buchloe ein Betriebsunfall. Ein 70-jähriger Lkw-Fahrer verlor beim Entladen das Gleichgewicht und stürzte drei Meter in die Tiefe. Er erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und wurde ins Krankenhaus Buchloe verbracht. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

  • Buchloe
  • 29.10.13
125×

Betriebsunfall
Stromschlag: 20-jähriger Oberallgäuer überlebt Spannung von ca. 20.000 Volt

Ein Betriebsunfall ereignete sich am 11.10.2013 gegen 08:00 Uhr bei Sameister. Aufgrund der Neuschneelast hing ein Kabel der Überlandleitung in einem Baum fest. Zwei Mitarbeiter des Stromversorgers wollten das Kabel wieder befreien. Hierfür stellten sie den Strom für diese Leitungen ab. Aufgrund eines Defektes führte eine Leitung wider erwarten aber weiterhin Strom. Als der 24-jährige Oberallgäuer den nassen Baum zur Seite drücken wollte, erlitt er einen Stromschlag. Trotz einer Spannung von...

  • Füssen
  • 12.10.13
116×

Krankenhaus
Arbeiter bei Betriebsunfall an der Hörnerbahn in Bolsterlang schwer verletzt

In den Nachmittagsstunden des Donnerstags ereignete sich auf der Baustelle der Hörnerbahn-Mittelstation ein Betriebsunfall. Ein 21-jähriger Arbeiter war mit der Vorbereitung einer Deckenschalung beschäftigt, als er alleinbeteiligt zwischen zwei Balken hindurch ca. drei Meter auf ein Sicherungsgerüst stürzte. Er wurde dabei schwer verletzt und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

  • Oberstdorf
  • 27.09.13
60×

Betriebsunfall
Fünf Tonnen Betonwand kippt - Arbeiter in Dösingen schwer verletzt

Ein schwerer Betriebsunfall ereignete sich am Mittwoch, dem 14.08.2013, am frühen Abend in einem Betonfertigteilwerk in Dösingen. Ein 39-jähriger Arbeiter war gegen 20.45 Uhr mit dem Verladen einer fünf Tonnen schweren, betonierten Fertigwand beschäftigt, als diese Betonwand kippte. Der Arbeiter stürzte dabei von einer Leiter und die Betonwand fiel auf die Beine. Hierbei zog sich der Arbeiter schwere Verletzungen zu und wurde ins Klinikum Kaufbeuren verbracht. Nach Einschätzung der Ärzte...

  • Kaufbeuren
  • 16.08.13
20×

Unfall
55-Jähriger nach Betriebsunfall in Kaufbeuren verstorben

Am Montag, 03.06.2013, war es auf einer Großbaustelle nahe der B 12 zu einem schweren Betriebsunfall gekommen. Heute, 05.06.2013, verstarb der Mann an seinen schweren Verletzungen. hatte ein 55-jähriger Arbeiter zusammen mit mehreren Kollegen einen 300 kg schweren Transformator in den vorgesehenen Schaltraum befördern wollen. Bei der Aktion kippte das Gerät von einem Gabelstapler und stürzte auf den 55-Jährigen. Am frühen Morgen erlag der aus Thüringen stammende Mann seinen schweren...

  • Kempten
  • 05.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ