Alles zum Thema Betriebsunfall

Beiträge zum Thema Betriebsunfall

Polizei
Symbolbild Rettungshubschrauber

Betriebsunfall
Bad Wörishofen: Schreiner wird beim Sägen von Metallteil getroffen

Ein Arbeiter ist am Dienstagvormittag in einer Bad Wörishofer Schreinerei von einem Metallteil getroffen worden. Der Mann hatte ein Holzbrett an einer Kreissäge zurechtgeschnitten, als er von dem Gegenstand am Auge getroffen wurde. Nach Angaben der Polizei befand sich das größere Metallstück in dem Brett und wurde von dem Angestellten nicht bemerkt. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.

  • Bad Wörishofen
  • 15.05.19
  • 3.709× gelesen
Polizei
Symbolbild

Betriebsunfall
Fünf Angestellte verletzt: Ammonium tritt in Kemptener Spedition aus

Auf dem Gelände einer Spedition in der Dieselstraße in Kempten ist am Donnerstag Ammonium ausgetreten - fünf Angestellte der Firma erlitten dabei leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei wurde ein 1.000-Liter-Behälter leicht beschädigt. Rund 100 Liter der giftigen Flüssigkeit liefen daraufhin aus. Angestellte der Spedition kippten den Behälter und verhinderten, dass weiteres Ammonium auslaufen konnte. Dabei erlitten einige Angestellte Atemwegsreizungen. Vier Personen mussten in ein...

  • Kempten
  • 25.04.19
  • 5.802× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber (Symbolbild)

Schwer verletzt
Bauarbeiter in Salgen zwischen Bagger und Kirchenmauer eingeklemmt

Am Mittwochvormittag wurde ein Bauarbeiter zwischen einem Bagger und einer Mauer eingeklemmt und schwer verletzt. Der Mann arbeitete gerade auf der Baustelle einer Kirche in der Kirchstraße in Salgen.  Der Fahrer des Baggers und ein anderer Bauarbeiter hatten in der Baggerkabine gestritten. Im Verlauf des Streits schwenkte der Baggerarm nach links. Dabei drückte der Arm einen weiteren Bauarbeiter gegen die  nahe stehende Kirchenmauer. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn schwer verletzt in...

  • Salgen
  • 07.09.18
  • 4.507× gelesen
Lokales

Gewerkschaft
Mitarbeiter protestieren gegen Entlassungen bei Nestlé in Biessenhofen

Rund 150 Mitarbeiter der Firma Nestlé haben am Montag in Biessenhofen gegen den geplanten Stellenabbau protestiert. Dazu aufgerufen hatte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Bei einer nicht-öffentlichen Betriebsversammlung diskutierten Nestlé-Verantwortliche, Mitarbeiter und Gewerkschafter. Hintergrund für den Protest ist die Ankündigung des Konzerns, die Kindercerealien-Abteilung im Biessenhofener Nestlé-Werk zu schließen und 106 der 760 Arbeitsplätze einzusparen. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 03.07.18
  • 2.043× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Unfall
Betriebsunfall in Bad Wörishofener Freizeitpark: Drei Personen leicht verletzt

An einem Fahrgeschäft im Freizeitpark vergaß ein Angestellter einen Hydraulikschlauch abzuziehen. Als die Attraktion losging, bekam der Schlauch eine solche Spannung, dass er letztendlich abriss. Durch den dann herumwirbelnden Schlauch wurden drei Personen im Alter von neun und 21 Jahren leicht an Beinen und Händen verletzt und mussten im Krankenhaus ambulant versorgt werden. Drei weitere Fahrgäste im Alter von 17 bis 24 Jahren erlitten einen leichten Schock. Das Fahrgeschäft wurde durch...

  • Memmingen
  • 25.06.18
  • 3.842× gelesen
Polizei
Rettungsdienst (Symbolbild)

Schwer verletzt
Betriebsunfall in Kempten: 1,5 Tonnen schwerer Verteilerkasten fällt auf Arbeiter

Bei einem Betriebsunfall am Dienstagnachmittag in Kempten wurde ein 42-jähriger Arbeiter schwer verletzt. Mehrere Arbeiter einer Firma in der Dieselstraße waren damit beschäftigt, einen 1,5 Tonnen schweren Verteilerkasten zu versetzen. Dabei stürzte der Schrank um und fiel auf einen der Männer. Der 42-Jährige wurde dabei schwer verletzt und wurde später in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Zustand ist nach wie vor kritisch. Sein 22-Jähriger Kollege erlitt leichte Verletzungen. Die...

  • Kempten
  • 20.06.18
  • 8.226× gelesen
Polizei

Arbeit
Mann (50) bei Betriebsunfall in Mittelberg (Kleinwalsertal) verletzt

Am Mittwoch gegen 10:25 Uhr zog sich ein 50-jähriger Mann aus Mittelberg bei Holzarbeiten, welche er alleine im Bereich der Hinteren Widdersteinalpe verrichtete, Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich des Rückens zu. Dies, als er beim Rückwärtsgehen über mehrere am Boden liegende Äste stolperte und dabei rücklings zu Boden stürzte. Wanderer, welche zufällig in diesem Bereich unterwegs waren, fanden den Mann einige Meter neben dem Weg auf dem Boden liegend und verständigten unmittelbar...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.05.18
  • 2.314× gelesen
Polizei

Betriebsunfall
Arbeiter (45) verletzt sich in Buchloe mit Schlachtermesser schwer

In einem Schlachtbetrieb an der Rudolf-Diesel-Straße ereignete sich Freitagnachmittag ein Betriebsunfall. Beim Verarbeiten eines Rinds rutschte ein 45-jähriger Mitarbeiter mit dem Schlachtermesser ab und stach sich in den Oberschenkel. Der Mann wurde aufgrund der schweren Verletzung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Bezüglich der Einhaltung unfallrechtlicher Verhütungsvorschriften wird noch ermittelt.

  • Buchloe
  • 26.02.18
  • 282× gelesen
Polizei

Betreibsunfall
Doppeltes Pech: Arbeiter (26) in Buchloer Firma klemmt sich Fuß ein und zieht sich Platzwunde zu

Am Freitagmorgen verletzte sich ein 26-jähriger Lagerist einer Buchloer Firma. Er transportierte eine Palette mit einem Hubwagen, einer sogenannten Handameise, und lief dabei rückwärts. Dabei übersah er eine Platte, die hinter ihm stand. Er klemmte sich seinen Fuß zwischen Handameise und Palette ein. Als er das sah, wurde er ohnmächtig. Er stürzte nach vorne gegen eine Stahlsäule und zog sich dabei eine Platzwunde am Kopf zu. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus in Buchloe...

  • Buchloe
  • 22.01.18
  • 80× gelesen
Polizei

Arbeitsunfall
Mann (26) bei Arbeiten an Stickstofftank in Nesselwang verletzt

Mittelschwere Verletzungen erlitt ein 26-jähriger Monteur einer Spezialfirma, als er am Donnerstagnachmittag gegen 13:20 Uhr an einem Stickstofftank einer Nesselwanger Firma eine Betriebsstörung beheben wollte. Bei der Prüfung eines Ventils öffnete sich plötzlich der Verschluss und das Ventil flog davon. Der Stickstoff strömte schlagartig aus und der Monteur erlitt Erfrierungen an seinem rechten Zeigefinger. Die alarmierten Rettungskräfte sperrten das Gelände um den Tank im Außenbereich...

  • Oy-Mittelberg
  • 23.11.17
  • 20× gelesen
Polizei

Sturz
Betriebsunfall in Jengen: Arbeiter (45) schwer verletzt

Am frühen Montagnachmittag stürzte ein 45-jähriger Bauarbeiter in Ummenhofen beim Kellerbetonieren in der St.-Antonius-Straße aus einer Höhe von ca. drei Metern vom Gerüst. Der Mann kollidierte vorher mit einem Betongefäß, das mit einem Kran am Baugerüst geführt wurde. Die näheren Umstände zum Hergang müssen noch ermittelt werden. Der Gestürzte wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

  • Buchloe
  • 23.05.17
  • 19× gelesen
Polizei

Arbeitsunfall
Umfallendes Scheunentor tötet Landwirt (58) in Breitenbrunn

Am Mittwoch gegen 11:00 Uhr wurde ein 58-Jähriger durch ein umfallendes Scheunentor so schwer verletzt, dass er noch vor Ort seinen Verletzungen erlag. Das ca. 200 kg schwere Tor (3 x 4 Meter) ist nach einem Defekt an der Holzführung aus der Aufhängung gerutscht und auf den 58-Jährigen gekippt. Nach jetzigem Ermittlungsstand konnten bauliche Mängel aus Unfallursache ausgemacht werden. Der Kriminaldauerdienst Memmingen hat die Ermittlungen übernommen.

  • Breitenbrunn
  • 13.04.17
  • 61× gelesen
Polizei

Betriebsunfall
Bauarbeiter schlagen in Buchloe Leck in Gasleitung: Polizei gibt Entwarnung

Bei Bauarbeiten in einer Halle in einem fleischverarbeitenden Betrieb wurde am Dienstagmorgen gegen 10:00 Uhr ein Leck in eine Leitung geschlagen, durch das eine minimale Menge Ammoniak ausgetreten ist. Verletzt wurde niemand, eine Gefahr für Mensch, Umwelt oder Tier bestand nicht. Insgesamt waren rund 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Buchloe, des Rettungsdienstes und der Polizeiinspektion Buchloe vor.

  • Buchloe
  • 21.03.17
  • 23× gelesen
Polizei

Betriebsunfall
Kemptener Landwirt (48) stürzt bei Reinigungsarbeiten in Güllegrube und stirbt

Ein tragischer Unfall ereignete sich am vergangenen Samstag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Kemptener Norden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen reinigte ein 48-jähriger Landwirt am Nachmittag die Maschinen, mit denen er zuvor Gülle ausgefahren hatte. Die Reinigungsarbeitem führte er auf einer Betonplatte über der Güllegrube aus und ist dabei wohl in die Grube gestürzt. Die Angehörigen suchten ihn und fanden ihn in der Grube. Nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Mann...

  • Kempten
  • 20.03.17
  • 203× gelesen
Polizei

Gasaustritt
Betriebsunfall in Buching: Mann (61) atmet Methangas ein

Am Donnerstagnachmittag kam es in einer Firma in Buching zu einem Methanaustritt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schloss ein Tankwagenfahrer einer Zuliefererfirma ein Ventil nicht korrekt, sodass Flüssigmethan austrat und verdampfte. Da der 61-jährige versuchte das Leck zu schließen, atmete er das Gas ein und wurde dabei verletzt. Vorsorglich wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber in ein Unfallklinikum geflogen, Lebensgefahr bestand nicht. Das geöffnete Ventil konnte durch die...

  • Füssen
  • 13.01.17
  • 20× gelesen
Polizei

Betriebsunfall
Die Heiligen Drei Könige helfen verletztem Mann (20) in Kohlhunden bei Marktoberdorf

Ein landwirtschaftlicher Betriebsunfall ereignete sich am Montagabend, kurz vor 18.00 Uhr, in Kohlhunden. Ein 20-Jähriger war mit einem Kleintraktor unterwegs. Aufgrund der Schneeglätte kam das Fahrzeug ins Rutschen und stürzte um. Den Unfall beobachteten die Heiligen Drei Könige, die im Nachbaranwesen als Sternsinger unterwegs waren. Kaspar, Melchior und Balthasar eilten dem Verunglückten zu Hilfe, hoben den Kleintraktor an und konnten den Eingeklemmten befreien. Dieser zog sich eine...

  • Marktoberdorf
  • 03.01.17
  • 53× gelesen
Polizei

Mangel
Zwei Arbeiter bei Betriebsunfall in Oberstdorf verletzt

Zu einem Unfall an einer Drahtseilrutsche kam es am gestrigen Nachmittag in Oberstdorf. Zwei Männer waren an dem Drahtseil eingehängt und rutschten einzeln den Berghang hinab. Aufgrund eines Mangels am Bremssystem prallten beide am Ende der Bahn an einen Betonpfeiler der Skisprungschanze. Ein 45-Jähriger erlitt Prellungen, ein weiter Mann mehrere Frakturen. Beide Personen wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Da die genaue Unfallursache noch nicht feststeht, wurde der weitere Betrieb der...

  • Oberstdorf
  • 16.12.16
  • 17× gelesen
Polizei
2 Bilder

Arbeitsunfall
Zwei Arbeiter bei Betriebsunfall in Türkheim schwer verletzt

Gemeinsam mit der Berufsgenossenschaft hat die Polizei Bad Wörishofen die Ermittlungen zu einem Arbeitsunfall heute Mittag bei einer Kiesgrube nahe der Autobahn aufgenommen. Über Notruf wurde von Arbeitskollegen gegen 11:30 Uhr gemeldet, dass ein Kleintraktor von einer Wiese oberhalb der Kiesgrube an den Abgrund geriet und rund zehn Meter in die Kiesgrube stürzte. Die beiden Besatzungsmitglieder im Alter von 20 und 52 Jahren erlitten dabei schwere Verletzungen und mussten mit...

  • Buchloe
  • 08.12.16
  • 27× gelesen
Polizei

Betriebsunfall
In Memmingen durch Stichflamme verletzt: Arbeiter (25) wird mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Am Freitag, 25.11.2016, kam es in den frühen Nachmittagsstunden zu einem Betriebsunfall in einer Firma in Memmingen, In der Neuen Welt. Ein 25-Jähriger bediente einen sog. 'Mehrspindler-Drehautomat', als aus dieser Maschine eine Stichflamme herausschoss und dem jungen Mann Verbrennungen im Gesicht und Schulterbereich sowie an der Hand zufügte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach München geflogen. Die Maschine war erst kurz vor dem Unglück nach einer firmeninternen...

  • Memmingen
  • 28.11.16
  • 14× gelesen
Polizei

Unglück
Betriebsunfall in Ofterschwang: Lkw-Fahrer (54) wird eingeklemmt und schwer verletzt

Am Montagvormittag wollte ein 54-jähriger Lkw-Fahrer bei einem Hotel von seinem Fahrzeug Paletten abladen. Dabei stellte er den Lkw bergabwärts, legte den Gang ein und vergaß die Handbremse anzuziehen. Anschließend fuhr er nur einen Stützpfosten aus und begann mit dem Kran abzuladen. Aufgrund des Gefälles machte sich der Lkw selbständig und fuhr einen Bauzaun um. Der Mann kam zwischen Vorderrad und Stütze und zog sich dabei schwere Knieverletzungen zu. Er wurde zuerst ins Krankenhaus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.05.16
  • 19× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019