Betriebsrat

Beiträge zum Thema Betriebsrat

Die DGB fordert von der Kommunalpolitik eine tariftreue Auftragsvergabe.
 1.101×

Tarife gefordert
Deutscher Gewerkschaftsbund im Allgäu kritisiert die Zunahme bei Billiglohn-Verhältnissen

Auf der regionalen Jahrespressekonferenz in Kempten hat die Spitze des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Allgäu die Zunahme bei Billiglohn-Verhältnissen kritisiert. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach kritisierte Ludwin Debong, DGB Kreisvorsitzender Allgäu, dass die Qualität der Plätze ständig ab- und Billiglohn und Scheinselbständigkeit zunehme. Außerdem meint Debong, dass die DGB von der Kommunalpolitik eine tariftreue Auftragsvergabe fordert. Was bedeuten würde,...

  • Kempten
  • 12.03.20
517 Mitarbeiter wären von einer Schließung des Voith-Werkes in Sonthofen betroffen.
 4.955×

Konzept Übergeben
Voith-Turbo verhandelt mit Betriebsrat über Werkschließung in Sonthofen

Der Voith-Konzern ist jetzt mit dem Gesamtbetriebsrat in Verhandlungen über die Schließungspläne seiner Werke in Sonthofen, Zschopau und Mülheim eingetreten. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet wären bei einer Schließung der Werke allein in Sonthofen 517 Mitarbeiter betroffen. Trotz massiver Proteste hält der Konzern weiterhin an seinen Schließungsplänen fest.  Jetzt hat der Betriebsrat dem Konzern ein Alternativkonzept übergeben. „Das wollen wir uns genau anschauen", meint Mathias...

  • Sonthofen
  • 15.02.20
Im Margaretha- und Josephinen-Stift am Adenauerring werden künftig keine Senioren mehr stationär betreut. Das betreute Wohnen soll aber bestehen bleiben.
 781×

Sozialplan
Pflegekräfte des Kemptener Margaretha- und Josephinen-Stifts bekommen eine Abfindung

Die stationäre Pflege im Margaretha- und Josephinen-Stift wird im März geschlossen. Danach soll es dort Wohnformen geben, in denen Senioren und andere bedürftige Menschen ambulant versorgt werden. Gekündigt wurde den etwa 50 Beschäftigten (in Voll- und Teilzeit) aber bereits vor einiger Zeit. Einige haben wieder eine Stelle gefunden. Für etwa 40 haben sich jetzt Geschäftsführung und Betriebsrat auf einen Sozialplan geeinigt. Sie bekommen eine Abfindung. Die Stiftung als Gesellschafterin...

  • Kempten
  • 21.12.18
 646×

Führungswechsel
Tegelbergbahn in Schwangau will alte Probleme mit neuem Betriebsrat hinter sich lassen

Am Freitag wird bei der Tegelbergbahn ein Betriebsrat gewählt. Damit wollen weit über 90 Prozent der Belegschaft auf einer neuen Basis mit dem neuen Geschäftsführer neu durchstarten – und alte Probleme hinter sich lassen. 'Es ist genau der richtige Zeitpunkt dafür', sagt Michael Ferber. Er ist bei der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) für Seilbahnbetriebe zuständig und unterstützt die Mitarbeiter der Tegelbergbahn GmbH & Co. KG bei ihrem Vorhaben. 'Der neue Geschäftsführer kommt aus...

  • Füssen
  • 02.08.17
 191×

Verleihung
Auszeichnung für ehemalige Betriebsratsvorsitzende der Marktoberdorfer Firma AGCOFendt

Während einer Feierstunde im Pfarrheim St. Magnus wurde der Hans-Adlhoch-Preis 2015 an Monika Hoffmann, die ehemalige Betriebsratsvorsitzende der Marktoberdorfer Firma AGCO/Fendt, verliehen. Der Preis ist dotiert mit 500 Euro. Die Eröffnung der Ausstellung 'Prekäres Leben, prekäre Arbeit, prekäre Zukunft' in der Pfarrkirche St. Magnus schloss sich an. Für Monika Hoffmann seien immer die Menschen Maßstab ihres Handelns gewesen, hob Hans Reich, Vorsitzender der Bayerischen Regional-KODA...

  • Marktoberdorf
  • 08.11.15
 25×

Armut
Ausstellung Prekäres Leben, prekäre Arbeit, prekäre Zukunft in Kaufbeuren

In Deutschland gelten 12,5 Millionen Menschen als arm, elf Prozent mehr als vor wenigen Jahren sind das laut Verdi. Die Dienstleistungsgewerkschaft gibt diesen Schicksalen in der Ausstellung 'Prekäres Leben, prekäre Arbeit, prekäre Zukunft' Raum. Sie wird am Mittwoch, 4. November, 18 Uhr, im Pfarrheim St. Magnus, Schwabenstraße 63 eröffnet (bis 13. November). Am gleichen Abend wird Monika Hoffmann, ehemalige Betriebsratsvorsitzende bei AGCO/Fendt Marktoberdorf, mit dem Hans-Adlhoch-Preis...

  • Marktoberdorf
  • 29.10.15
 83×

Kündigung
Stellenstreichungen bei Airbus in Immenstaad

Die Airbus Group, ehemals EADS, will deutschlandweit rund 2.400 Stellen streichen. Davon ist auch der Standort Immenstaad bei Friedrichshafen betroffen. 332 Stellen sollen dort wegfallen. Der Betriebsrat ist informiert und will sich heute zu konkreten Zahlen äußern. Die zweite Bevollmächtigte der IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben wiederholt ihre Forderung von vor zwei Monaten, dass es keine betriebsbedingten Kündigungen geben dürfe.

  • Kempten
  • 28.01.14
 7×

Klinik
Konstanzer Herzklappen-Affäre: Jetzt fürchten die Mitarbeiter um ihre Jobs

Nach der Herzklappen-Affäre am Konstanzer Klinik fürchten die Mitarbeiter jetzt um ihre Jobs. Zurzeit ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Klinik wegen Sozialversicherungsbetrug und weil sie 47 Patienten nicht zugelassene Herzklappen aus Tschechien eingesetzt haben soll. Die Klinikleitung bestreitet die Vorwürfe. In einer Pressemitteilug hat sich nun der Betriebsrat von der Geschäftsleitung distanziert.

  • Kempten
  • 09.11.13
 191×

Kempten
ESK Ceramics Mitarbeiter in Kempten zuversichtlich

Die Kemptener ESK Ceramics ist ab sofort Teil des US-amerikanischen Multi-Technologie-Unternehmens 3M. Die rund 700 Mitarbeiter am Standort Kempten sind zuversichtlich, dass es ihr Unternehmen auch unter den neuen Rahmenbedingungen erfolgreich arbeiten wird, so Jürgen Mauer, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender bei ESK. Die Firma 3 M liefert weltweit Produkte und Lösungen für ganz unterschiedliche Branchen von der Automobilindustrie bis zur Gesundheitsbranche. Gemeinsam mit ESK Ceramics...

  • Kempten
  • 04.12.12
 150×

Gewerkschaft
Pflegeheimbetreiber Allgäu Stift als nicht kirchlich eingestuft

Streit beendet Die jahrelange Auseinandersetzung, ob der Pflegeheimbetreiber Allgäu Stift eine kirchliche Einrichtung sei oder nicht, ist laut Gewerkschaft jetzt vorbei. Im Namen der Deutschen Bischofskonferenz, dem höchsten kirchlichen Gericht, sei ein Urteil ergangen, wonach das Allgäu Stift keine kirchliche Einrichtung sei, weil es sich nicht unter die Gesetzgebungsbefugnis des Diözesanbischofs begebe. Die selbstgeschaffenen Ordnungen seien rechtswidrig und könnten nicht die Geltung des...

  • Kempten
  • 19.07.12

Wangen/ Sonthofen
Nach Übernahme: Veränderte Produktpalette bei Allgäuland möglich

Mit der Übernahme der Allgäuland Käserein GmbH durch Arla Foods wird sich wahrscheinlich auch die Produktpalette verändern. Davon geht zumindest der Betriebsratsvorsitzende Stefan Heiß aus. Gegenüber RSA- der Allgäusender sagte er, es sei beispielsweise denkbar, dass die Emmentaler-Serie ausgebaut wird, weil sie für den amerikanischen Markt von großer Bedeutung ist. Während die Milchzahlungen für die Allgäuer Bergbauern in Zukunft gesichert sind, stehen die 300 Arbeitsplätze bei den Allgäuland...

  • Kempten
  • 13.09.11

Wangen/ Sonthofen
Arla Foods unterzieht Allgäuland Käserein noch einmal gründlicher Prüfung

Die Zukunft der mehr als 300 Mitarbeiter der Allgäuland Käserein GmbH ist noch immer nicht hundert Prozent gesichert. Nachdem die Übernahme der Allgäuland Käserein GmbH durch den dänisch-schwedischen Konzern Arla Foods so gut wie perfekt ist, wird das gesamte Unternehmen jetzt noch mal auf seine Stärken und Schwächen überprüft. Erst danach ist es möglich, sichere Aussagen über die Zukunft der Mitarbeiter zu machen, erklärte Betriebsratsvorsitzender Stefan Heiß. In einer ersten Stellungnahme...

  • Kempten
  • 13.09.11
 26×

Lang Papier
Verhandlungen gescheitert

Konzernleitung beendet Gespräche mit Betriebsrat - Weiterhin Stellenstreichungen in Ettringen geplant Paukenschlag für Mitarbeiter und Betriebsrat von Lang Papier Ettringen: Gestern erklärte die Leitung die Gespräche zwischen Betriebsrat und Arbeitgeberseite für gescheitert. An die Stelle von Verhandlungen zwischen Unternehmensführung und Arbeitnehmer soll ein Einigungsstellenverfahren treten, mit dem eine Lösung für die geplanten Stellenstreichungen gefunden werden soll. Lang Papier kündigte...

  • Buchloe
  • 17.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020