Betrieb

Beiträge zum Thema Betrieb

Lokales

Integration
Flüchtlinge gründeten viele Betriebe in Buchloe

Als 'historische Gemeinschaftsleistung' bezeichnet der frühere Bürgermeister von Buchloe, Franz Greif, die Integration der vielen Flüchtlinge und Vertriebenen. In seinem Beitrag zur Festschrift '50 Jahre Stadt Buchloe' aus dem Jahr 2004 unterstreicht Greif gleichzeitig die 'vielfältige Hilfe' der gut 3.500 Einheimischen, die kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs um die 1.800 Heimatvertriebene und Flüchtlinge aufgenommen haben. Dass auch Flüchtlinge die Stadt in den folgenden Jahrzehnten...

  • Buchloe
  • 22.04.16
  • 15× gelesen
Lokales

Freizeit
Wonnemar kümmert sich ums Freibad Fischen

Die Gemeinde übergibt die Betriebsführung an die Interspa-Gruppe, behält aber das Sagen: Preise bleiben gleich Beide Seiten sollen gewinnen, wenn sich Personal aus dem Sonthofer Wonnemar künftig auch um den Betrieb des Freibades in Fischen kümmert: Die Gemeinde muss sich nicht länger um Personal, Schichtpläne und Wartungsaufträge sorgen. Das Wonnemar kann seine Erfahrungen einbringen und hat eine kleine Einnahme. Fischens Bürgermeister Edgar Rölz hofft, dass sich die Kosten für die Gemeinde...

  • Oberstdorf
  • 15.04.16
  • 221× gelesen
Lokales

Aufsicht
Kemptener Lebensmittelkontrolleure: 1.400 Tests im vergangenen Jahr

1.400 Kontrollen haben die Kemptener Lebensmittelkontrolleure im vergangenen Jahr durchgeführt – vom Vereinsfest bis zur Großveranstaltung. Drei Mitarbeiter sind zuständig für 1.200 Betriebe, darunter Friseurläden, Getränkemärkte, Gaststätten und der Schlachthof. Lebensmittelkontrolleure sind häufig Meister oder Techniker im Lebensmittelhandwerk. In ganz Schwaben gibt es 70 Lebensmittelkontrolleure bei 14 Städten und Landkreisen, davon drei in Kempten und fünf im Oberallgäu. Wie eine solche...

  • Kempten
  • 11.04.16
  • 52× gelesen
Lokales

Energie
In der Gemeinde Waal sind die beiden Windräder seit dieser Woche im Vollbetrieb

Dritte Anlage kommt Während in einigen Kommunen lauthals gestritten wird und lange Verwaltungswege beschritten werden müssen, damit eine Windkraftanlage gebaut werden kann, ging die Prozedur in Waal relativ geräuschlos und zügig über die Bühne. Rund eineinhalb Jahre nachdem ein Investor sein Interesse gezeigt hatte, haben diese Woche zwei Windräder die Betriebserlaubnis erhalten. 'Seit Mittwoch laufen sie im Vollbetrieb', erklärt Investor Wolfgang Michalke. Bislang waren die beiden Anlagen nur...

  • Buchloe
  • 03.03.16
  • 153× gelesen
Lokales

Flughafen
Allgäu Airport: Die neue Drehscheibe für Osteuropa

Als 2007 der Flugbetrieb am Allgäu Airport in Memmingen aufgenommen wurde, standen vor allem klassische Urlaubsziele wie Mallorca, Kreta, Rom oder Antalya auf dem Programm. Daran änderte sich auch nichts, als 2009 die irische Billig-Airline Ryanair Verbindungen ab Memmingen anbot. Viele Ziele lagen in Süd- und Westeuropa. In den vergangenen Jahren allerdings hat sich der Allgäuer Flughafen zu einem echten Drehkreuz für Osteuropa entwickelt. Die ungarische Billig-Linie Wizz Air bietet derzeit...

  • Kempten
  • 25.02.16
  • 23× gelesen
Lokales

Klimawandel
Ostallgäuer Bahnbetreiber halten an Wintersport fest

Sie wollen den Wintersport nicht aufgeben. Darin sind sich die Ostallgäuer Bergbahnchefs einig – auch nachdem die Bundesregierung kürzlich neun von zehn Skigebieten in den Alpen eine sehr düstere Zukunft ohne Schnee prognostiziert hat. Der Klimawandel werde den Skitourismus extrem einschränken. Stur in ein mögliches schneeloses Verderben wird aber wohl trotzdem keiner der drei Liftbetreiber rennen. Denn sie bleiben realistisch. Wie die Bahngeschäftsführer die Lage derzeit einschätzen und...

  • Füssen
  • 16.02.16
  • 14× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Firma Brennpunkt Energie will mit öffentlichem Probebetrieb Bedenken der Bürger von Ruderatshofen ausräumen

Asche ist nicht gleich Asche. Mit detaillierten Informationen erläuterte bei der Ruderatshofener Gemeinderatssitzung ein Vertreter der Firma Brennpunkt Energie, wie die Rest-Asche, die bei der Biomasse-Befeuerung im Ortsteil Geisenhofen entsteht, behandelt werden soll. Eine öffentliche Probe-Demonstration soll Gemeinderat wie Bevölkerung die Angst vor Luftverschmutzung bei der Bearbeitung nehmen. Diese Angst trieb 17 interessierte Bürger zur Ratssitzung. Das sprengte fast den kleinen...

  • Kaufbeuren
  • 01.02.16
  • 57× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Ziegenmilch Von hier: Jungbauer Johannes Egger aus Kempten hat jetzt einen Großabnehmer für sein Bio-Produkt

100 Liter Milch pro Tag für Feneberg Bei der Kostprobe gibt es nichts zu meckern: Die Ziegenmilch, die Jungbauer Johannes Egger den Besuchern im Stall reicht, ist von Kuhmilch nicht zu unterscheiden. Der Betrieb im Osten Kemptens hat von der früheren konventionellen Kuhhaltung komplett auf Ziegen umgestellt und beliefert den Lebensmittel-Händler Feneberg seit zwei Wochen mit biologisch erzeugter frischer Ziegenmilch. Der 23-jährige Egger hat vor einem Jahr von seinem Vater den Hof übernommen....

  • Kempten
  • 27.01.16
  • 727× gelesen
Lokales

Versorgung
Trinkwasser-Hochbehälter in Aitrang jetzt in Betrieb

Mit der Befüllung des neuen Hochbehälters an der Straße nach Krähberg ist die neue Wasserversorgung für Aitrang fertiggestellt und pünktlich in Betrieb genommen worden. Das berichtet die Gemeindeverwaltung. Demnach geschah die Inbetriebnahme 'so reibungslos, dass bis auf drei Anlieger, bei denen kurzfristig das Wasser abgestellt werden musste, den Umschluss kein Aitranger Bürger mitbekam'. Zu der 1,1 Millionen teuren Baumaßnahme gehören ein Betriebsgebäude mit zwei Edelstahlbehältern mit je...

  • Kempten
  • 27.12.15
  • 70× gelesen
Lokales

Bauausschuss
Sanierung des Betriebsgebäudes in Buchloe für 150.000 Euro

Seit den 1950er Jahren baut die Stadt kontinuierlich ihr Kanalnetz aus. Inzwischen sind in der Stadt rund 80 Kilometer und in der gesamten Verwaltungsgemeinschaft etwa 200 Kilometer Kanalnetz entstanden. Doch die Stadt müht sich nicht nur um die Entsorgung, sondern auch um das Wohl der Mitarbeiter der Kläranlage. Für rund 150.000 Euro wurde dort das Betriebsgebäude saniert, wovon sich der Bauausschuss der Stadt bei einem Ortstermin ein Bild machte. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 19.11.15
  • 10× gelesen
Lokales

Zuschüsse
Sozialer Wohnungsbau: Staatsekretär besucht Holzhaushersteller in Ebenhofen

Der seit 50 Jahren bestehende Betrieb Säbu Holzbau in Ebenhofen hat sich nun auch auf Systembauten für Asylbewerber mit Anschlussnutzung etwa im sozialen Wohnungsbau spezialisiert. Deshalb hat Johannes Hintersberger, Staatssekretär im Bayerischen Ministerium für Arbeit und Soziales, Familien und Integration, zusammen mit Ostallgäuer Bürgermeistern und weiteren Politikern die Firma Säbu besucht. Den Bürgermeistern bestätigte Hintersberger die Förderfähigkeit eines solchen Baus durch den...

  • Marktoberdorf
  • 06.11.15
  • 20× gelesen
Lokales

Bergstation
In Modernisierung der Breitenbergbahn werden 800.000 Euro gesteckt

Zu den meistbesuchten Orten mit Ausblick auf Pfronten zählt wohl die Bergstation der Breitenbergbahn. Die Seilbahn wird zurzeit im Tal, auf der Strecke und in der Bergstation für 800.000 Euro umgebaut. Ab Heiligabend ist geplant, sie wieder in Betrieb zu nehmen. Dann soll sie dem Benutzer ein neues Fahrgefühl zu Pfrontens Aussichtsterrasse schenken. Die derzeitige größere Modernisierung der Steuerung und des Antriebs sind laut Geschäftsführer Franz Bucher 'notwendig, weil es für die Elektronik...

  • Füssen
  • 05.11.15
  • 55× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Finanzen
Betriebsfeier oft falsch abgerechnet: Kemptener Arbeitgeber müssen nachzahlen

Wie die Feier gelingt und wie die Buchungen in der Gastronomie laufen Falsch abgerechnet, zuviel gezahlt, nicht richtig verbucht: In bis zu 20 Prozent der Fälle sorgen Weihnachts- und Betriebsfeiern in Kempten und dem nördlichen Oberallgäu hinterher für Katerstimmung – wegen der Steuerprüfung. 110 Euro sind pro Mitarbeiter und Jahr erlaubt, sonst muss die Firma nachzahlen, sagt Finanzamtschef Hans-Jürgen Vogel. In der Kemptener Gastronomie läuft gerade die Buchungssaison für...

  • Kempten
  • 05.11.15
  • 18× gelesen
Lokales

Investition
Kemptener Lebensmittelhändler Feneberg modernisiert für 30 Millionen Euro seine Metzgerei

Man könnte von einer Operation am offenen Herzen sprechen: Für Hannes Feneberg ist die Metzgerei 'das Herzstück unseres Unternehmens'. Diesen Kern ihrer Firma bauen die Kemptener Lebensmittelhändler um und modernisieren die Metzgerei für insgesamt 30 Millionen Euro – und das im laufenden Betrieb. Mehrere Jahre Planung hat es gebraucht, durch Neubauten und Erweiterungen wurde Platz auf dem Firmengelände an der Ursulasrieder Straße geschaffen, auf dem auch der große Kaufmarkt Fenepark steht....

  • Kempten
  • 05.11.15
  • 318× gelesen
Lokales

Milchwirtschaft
Arla Foods schließt Standort Kißlegg

Andere Allgäuer Standorte werden dagegen gestärkt Die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods schließt Ende Februar 2016 ihren Produktionsstandort in Kißlegg (württembergisches Allgäu). Davon sind alle 38 Mitarbeiter betroffen. 19 von ihnen sollen Arbeitsplätze in den verbleibenden drei Allgäuer sowie an weiteren Standorten angeboten werden. Für die anderen 19 Mitarbeiter werden Sozialpläne ausgearbeitet. In Kißlegg wird ein Hartkäse produziert, der nicht mehr wettbewerbsfähig ist, sagte...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.10.15
  • 135× gelesen
Lokales

Anzeige
Ausbildungsmagazin 2015 - Marktoberdorf

Das Ausbildungsmagazin 2015 für Marktoberdorf. Im Ausbildungsmagazin 2015 für Marktoberdorf stellen sich Betriebe aus der Region vor. Des Weiteren listet es eine Übersicht der Ausbildungsberufe und bietet rechtliche Tipps rund um die Ausbildung.

  • Marktoberdorf
  • 30.09.15
  • 24× gelesen
Lokales

Jubiläum
150 Jahre Firma Kaes: Volksfeststimmung am Samstag in Mauerstetten

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Der 150. Geburtstag der Firma Kaes (V-Märkte) in Mauerstetten bietet dafür natürlich die richtige Gelegenheit. Eine spontane Sause, wie es das Sprichwort vermuten lässt, ist allerdings nicht die Sache des Unternehmens. Sieben Mitarbeiter in einem Kernteam und darüber hinaus viele andere Helfer sind seit zwei Jahren mit den Vorbereitungen für das Familienfest am Samstag, 26. September, auf dem Betriebsgelände an der B 12 beschäftigt. Cheforganisator...

  • Kaufbeuren
  • 22.09.15
  • 81× gelesen
Lokales
65 Bilder

Eröffnung
Neuer Bahnhof in Buchloe nimmt Betrieb auf

Still und leise, ja beinahe heimlich hat der neue Buchloer Bahnhof seinen Betrieb aufgenommen. Seit Freitag voriger Woche werden in dem neuen Empfangsgebäude Fahrkarten verkauft. Auch eine Buchhandlung hat mittlerweile ihre Türen geöffnet. Nach Baustelle sieht es derweil noch im geplanten Restaurantbereich aus. Auch der 'Service Store', ein Kiosk für den schnellen Reisebedarf, öffnet laut DB-Pressestelle erst zum 1. Oktober. Aus München verlautet zudem: Offizieller Eröffnungstermin ist am...

  • Buchloe
  • 22.09.15
  • 395× gelesen
Lokales

Interesse
Stadt Marktoberdorf hat noch immer ein Auge auf den Schrottplatz

Die Tore sind meist versperrt, dahinter ist es besenrein. Es sieht aus, als sei der Schrottplatz in der Johann-Georg-Fendt-Straße in Marktoberdorf geschlossen. Der Schein trügt. Ab und zu sind dort Lastwagen zu sehen, auch Container. Der Betrieb läuft also weiter, wenngleich in anderer Form als bisher. Denn sein altes Auto wird der Marktoberdorfer dort nicht mehr los. Somit muss die Stadt Marktoberdorf abwarten. Schließlich hat sie schon seit vielen, vielen Jahren ein Auge auf das Gelände...

  • Marktoberdorf
  • 03.08.15
  • 31× gelesen
Lokales

Kultur
Marktgemeinde übernimmt den Betrieb des Ottobeurer Kunerth-Museums

Die Weichen im Ottobeurer Kunerth-Museum werden neu gestellt: Künftig übernimmt die Marktgemeinde Ottobeuren den Betrieb des Museums, das von Anfang an mit finanziellen und personellen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte. Bisher war dafür der 'Förderverein Kunst und Werk Diether Kunerth' verantwortlich, an den die Gemeinde das Gebäude nach der Eröffnung des Museums im Mai 2014 vermietet hatte. Einstimmig wurde jetzt auf der Mitgliederversammlung des Vereins beschlossen, den Pachtvertrag zum 31....

  • Memmingen
  • 27.07.15
  • 36× gelesen
Lokales

Aktion
Am Samstag ist Tag der offenen Ausbildungsstätte: Allgäuer Betriebe stellen sich vor

Vor allem kleinere Unternehmen in ländlichen Gebieten tun sich mittlerweile schwer, Lehrlinge zu finden. Um das Ansehen der betrieblichen Ausbildung wieder zu stärken, veranstaltet die Industrie- und Handelskammer (IHK) am Samstag, 4. Juli, eine allgäuweite Aktion: den 'Tag der offenen Ausbildungsstätten'. 'Im vergangenen Jahr gab es zum ersten Mal mehr Studienanfänger als neue Auszubildende', sagt Manfred Schilder, IHK-Regionalgeschäftsführer im Allgäu. Die Lehre sei dabei ins Hintertreffen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.15
  • 34× gelesen
Lokales

Berufe
Tag der offenen Ausbildungsstätten 2015 im Allgäu

Komm vorbei zum Tag der offenen Ausbildungsstätten am 4. Juli 2015 von 10 bis 15 Uhr im Allgäu. Lerne deinen regionalen Ausbildungsbetrieb hautnah kennen. Spreche mit Azubis und Ausbildern über deinen Ausbildungsberuf. Schnupper einen Tag vorbei und entdecke, ob es dein Beruf ist. Welchen Ausbildungsberuf soll ich lernen? Technischer Produktdesigner, Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik, Medientechnologe Druck, oder doch einen ganz anderen Beruf? Allein unter 350 Ausbildungsberufen...

  • Altusried
  • 29.06.15
  • 14× gelesen
Lokales

Gewinnchance
Aktion im Unterallgäu: Mei liebschter Betrieb

'Mei liebschter Betrieb' heißt eine Aktion des Vereins Pro Nah Unterallgäu mit der Memminger und der Mindelheimer Zeitung, bei der Leser aufgerufen sind, ihren Favoriten aus dem Unterallgäu zu küren. Auf einem Coupon können die Leser eintragen, warum sie einen bestimmten Betrieb gerne beauftragen oder gerne dort einkaufen gehen. Dabei winken Preise im Wert von 1000 Euro. Mehr über die Aktion und den Coupon finden Sie in der Freitagausgabe der Memminger Zeitung vom 15.05.2015. Die Allgäuer...

  • Mindelheim
  • 14.05.15
  • 21× gelesen
Lokales

Gemeinden
Geht bei Auftrags-Vergaben im Oberallgäu alles fair zu?

Über sie wird meist gegen Ende einer Gemeinderatssitzung gesprochen: Ein kleiner Mangel an einem Gebäude der Gemeinde, eine neue Werbetafel. Kleine Aufträge, die erledigt werden müssen, für die sich aber keine Ausschreibung lohnt, bei der sich alle möglichen Unternehmen bewerben können. In vielen Kommunen ist ein selbstständiger Handwerker unter den Gemeinderäten, teilweise bekommt er sofort den Auftrag. 'Dürfen wir das eigentlich so einfach?', fragte der Haldenwanger Gemeinderat Andreas...

  • Kempten
  • 22.04.15
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020