Betreuung

Beiträge zum Thema Betreuung

Kindergarten (Symbolbild).
2.392×

Betreuung
Krippen-, Kindergarten- und Hortplätze: Kaufbeurer müssen Bedarf online melden

Zum ersten Mal müssen Eltern ihren Bedarf auf einen Kita- oder Hortplatz auf der Homepage der Stadt Kaufbeuren im Bürgerserviceportal melden. Nach Angaben der Stadt betrifft das alle Eltern, die ab September 2021 für das Kita-Jahr 2021/22 einen Platz in Krippe, Kindergarten oder Schulkindbetreuung suchen.  Anmeldung bis spätestens 28. Februar 2021 Laut der Stadt können sich Eltern ab 15. Oktober und bis spätestens Ende Februar melden. Das Datum der digitalen Vormerkung der Eltern ist für...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.20
So "wohnt" die Waldkindergartengruppe des städtischen Kinderhauses Mosaik bisher.
622×

Planungen laufen
Kaufbeuren will Kita-Plätze in Neugablonz ausbauen

Um den nötigen Bedarf an Kita-Plätzen zu decken, befindet sich die Stadt Kaufbeuren aktuell in Planungen zur Erweiterung der Plätze im Stadtteil Neugablonz. Wie die Stadt mitteilt, soll ab Frühjahr 2021 eine Einrichtung neu geschaffen und eine bestehende erweitert werden. Damit will man dem voraussichtlichen Betreuungsbedarf für das Kita-Jahr 2020/21 gerecht werden. Demnach entsteht in der Turnerstraße eine städtische Krippe mit insgesamt 45 Plätzen für Kinder unter drei Jahren. Der...

  • Kaufbeuren
  • 14.08.20
Schule (Symbolbild)
7.129×

Wegen Coronavirus
Kinderbetreuung nach den Schulausfällen: Kaufbeuren, Mindelheim und Memmingen informieren

Die bayerische Regierung hat beschlossen alle Schulen, Kindergärten und Kitas ab Montag bis zum Ende der Osterferien zu schließen. Was bedeutet, dass Eltern ihre Kinder jetzt grundsätzlich von zuhause aus betreuen müssen. Eine Notfallbetreuung wird nur für Kinder eingerichtet, deren beide Elternteile (bei Alleinerziehenden ein sorgeberechtigtes Elternteil) in Bereichen der kritischen Infrastruktur arbeiten, so die bayerische Staatsregierung. Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur...

  • Kaufbeuren
  • 13.03.20
Polizei (Symbolbild)
3.164×

Urlaubsvertretung
Katzenversorgung mit Hindernissen: "Einbruchsversuch" in Kaufbeuren stellt sich als Fehlalarm heraus

Wenige Tage nach der Rückkehr aus dem Urlaub stellte der Eigentümer eines Reihenhauses in Kaufbeuren Hebelspuren an der Haustüre fest und verständigte die Polizei. Zum Glück war es den Tätern nicht gelungen, ins Anwesen zu gelangen. Nachdem der Vorfall polizeilich aufgenommen wurde, meldete sich der Hauseigentümer einen Tag später bei der Kriminalpolizei Kaufbeuren und gab an, dass kein Einbruchversuch vorliegt. Eine Freundin seiner Tochter hatte sich während der Abwesenheit der Familie...

  • Kaufbeuren
  • 30.08.19
Betreuungsplätze in Kitas sind in vielen Kommunen knapp. Gründe dafür sind unter anderem steigende Geburtenzahlen und der Zuzug in die Region. Viele Kommunen wollen weitere Kitaplätze schaffen.
1.048×

Warteliste
Betreuungsplätze in Allgäuer Kitas reichen nicht aus

„Die Situation ist ziemlich übel“, sagt eine junge Mutter aus dem Oberallgäu. Ihre Tochter steht auf einer Warteliste für einen Kitaplatz, wird aber voraussichtlich erst im September 2020 zum Zuge kommen. „Mir geht es nicht nur darum, wieder halbtags arbeiten zu gehen. Ich möchte auch wegen der sozialen Kontakte, dass meine knapp dreijährige Tochter in den Kindergarten geht“, sagt die Mutter. So wie der Oberallgäuerin geht es derzeit vielen Familien in der Region. „Wir haben eine angespannte...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.19
158×

Familie
Stadt Kaufbeuren ist auf der Suche nach Pflegeeltern

Sie geben Kindern in Notsituationen ein neues Zuhause, manchmal nur für wenige Tage, manchmal auch für mehrere Jahre. Dabei stellen sich Pflegeeltern selbst einer großen Herausforderung: Sie nehmen ein fremdes Kind in ihrer eigenen Familie auf. Gerade in Ballungszentren suchen Jugendämter dringend nach ihnen. Auch die Stadt Kaufbeuren ist zurzeit auf der Suche. Doch was bedeutet es eigentlich, die Aufgaben einer Pflegefamilie zu übernehmen? Marina Schumacher von der städtischen Abteilung...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.18
471×

Neubau
Demenz: Neben dem Josefsheim in Röthenbach soll ein besonderes Wohnviertel entstehen

Ein 'Allgäuer Dorf für Menschen mit und ohne Demenz' soll im Röthenbacher Ortsteil Oberhäuser entstehen. Zwischen Josefsheim und Waldkindergarten plant Allgäu-Stift ein neues Viertel mit neuen Wohn- und Betreuungsformen. Die Stiftungsgesellschaft, die auch das Josefsheim betreibt, besitzt dort bereits ein etwa 3,8 Hektar großes Grundstück. Etwa die Hälfte davon soll mit Ein- und Zweifamilienhäusern bebaut werden. Noch ist das Projekt in der Entwicklungsphase, sagt Allgäu-Stift-Geschäftsführer...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.16
31×

Demenz
Gedächtnis anregen mit dem Café Schulstube in Grünenbach

Seit beinahe einem Jahr trifft sich in der Alten Schule in Grünenbach eine Förder- und Betreuungsgruppe, das 'Café Schulstube'. Die 'Gäste' sind 'Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz'. Was sperrig klingt, ist einfach erklärt. Die Senioren – viele von ihnen sind an Demenz erkrankt – treffen sich jeden Dienstag in der ehemaligen Schulstube. Sie reden, sie basteln, sie singen, sie lachen. Wesentlicher Baustein sind Gesprächsthemen, die das Gedächtnis anregen sollen. Für die...

  • Kaufbeuren
  • 13.04.16
451×

Betreuung
Der Westallgäuer Waldkindergarten in Röthenbach wird erweitert

'Ritzen, schnitzen, auf der Wurzel sitzen, Erde an den Händen und im Haar' – Was die Kinder im Westallgäuer Waldkindergarten singen, wird bald für noch mehr Knirpse wahr: Die Einrichtung bei Röthenbach erweitert. Ab Frühjahr bietet sie acht bis zehn zusätzliche Plätze. Bis zu 30 Kinder können dann im Wald singen, toben und tanzen – darunter ab Frühjahr auch Krippenkinder. Dazu soll auch das Personal aufgestockt werden und ein neuer Bauwagen bietet zusätzlichen Platz, wenn das Wetter...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.15
157×

Jubiläumsfeier
Kindergarten St. Martin in Röthenbach existiert seit 40 Jahren: Baugebiet macht Hoffnung auf mehr Kinder

Vor 40 Jahren war der Kindergarten St. Martin in Röthenbach die erste Einrichtung dieser Art im Argental, jetzt hat er Jubiläum gefeiert. Dabei stand bei einem 'Tag der offenen Tür' nicht der Blick zurück im Mittelpunkt, sondern ein Einblick in die tägliche Arbeit. Neben vielen Kindern kamen auch viele Eltern, die ihrerseits selbst schon den Kindergarten in Röthenbach besucht haben. Für über 80 Kinder ist der Kindergarten St. Martin ausgelegt. Tatsächlich besuchen ihn derzeit nur 39...

  • Kaufbeuren
  • 10.11.15
248×

Dreharbeiten
Psychologin betreut Kinder bei den Aufnahmen zum Film Nebel im August des Irseer Autoren Robert Domes

Geschichte spielt in der NS-Zeit und bringt die Schauspieler an ihre Grenzen Triste Anstaltskorridore und gefühlskalte Ärzte, Giftspritzen und ermordete Patienten, das alles in der Zeit des Nationalsozialismus - fürwahr kein Thema für Kinder. Aber genau die werden für die Verfilmung des Romans 'Nebel im August' gebraucht, bei dem es um die institutionalisierte Euthanasie und die Ermordung eines 14-Jährigen im Nationalsozialismus geht. Deshalb war die Psychologin Katharina von Cranach bei den...

  • Kaufbeuren
  • 20.08.15
29×

Senioren
Das Café Schulstube in Grünenbach öffnet bald

Die Caritas-Sozialstation und die Gemeinde Grünenbach bieten eine neue Förder- und Betreuungsgruppe an. Das Angebot richtet sich auch an die Nachbargemeinden Grünenbach Der demografische Wandel ist nicht aufzuhalten: Wie keine andere Gemeinde im Landkreis wird Grünenbach aufgrund der heutigen Bevölkerungszusammensetzung in den nächsten zwei Jahrzehnten wohl zunehmend altern. Schon jetzt will die Kommune eine erste Weiche stellen und ein Angebot schaffen, das ältere Mitbürger anspricht - und...

  • Kaufbeuren
  • 01.06.15
20×

Asylpolitik
Gemeinderat Germaringen überfordert mit Betreuung der Asylbewerber

Die Asylbewerber am Ort beschäftigten den Germaringer Gemeinderat auch bei seiner jüngsten Sitzung. Die Betreuung der Flüchtlinge sei für die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung eine größere Belastung als gedacht. Der Beratungsbedarf der zwanzig Asylbewerber sei sehr hoch und von den Mitarbeitern der Kommune kaum noch zu bewältigen, berichtete Martin Kaufmann von Gemeindeverwaltung. Die Hilfe, die gebraucht werde, könnten sie allein dauerhaft nicht leisten. Mehr über die Situation erfahren Sie...

  • Kaufbeuren
  • 04.02.15
36×

Mauerstetten
Spatenstich: Neue Kindergrippe für Mauerstetten

In Mauerstetten haben die Bauarbeiten für die neue Kinderkrippe Regenbogen begonnen. Entstehen werden 28 Kinderkrippenplätze auf höchstem Standard in großen hellen Räumen. Die Baukosten betragen rund 1 Million Euro. Wenn alles klappt, soll die Kinderkrippe im Herbst dieses Jahres fertig werden. Zum Spatenstich gestern waren etliche Kinder der Regenbogengruppe vor Ort, als Geschenk hatten sie selbstbemalte Ziegelsteine für den Bürgermeister mitgebracht.

  • Kaufbeuren
  • 07.03.13
23× 2 Bilder

Erziehung
Mehr Krippenplätze für die Kleinsten aus dem Kreis Lindau

Landkreis und Gemeinden arbeiten zusammen – Tagespflege kann Lücken überbrücken Immer mehr Eltern im Landkreis Lindau suchen einen Betreuungsplatz für ihre Kleinkinder. Von dieser Entwicklung berichtete Jugendamtsleiter Patrick Zobel den Bürgermeistern bei ihrer Versammlung in Stiefenhofen. In Zusammenarbeit mit den Gemeinden versuche der Landkreis Eltern bei der Suche nach einem Betreuungsplatz zu unterstützen. Der Kreis schalte sich vor allem bei der Koordination ein. Eine wichtige...

  • Kaufbeuren
  • 01.10.12
37×

Änderung
Spielgruppe in Stiefenhofen wird 2013 zur Kinderkrippe

Gemeinderat einstimmig für neues Betreuungskonzept Von 2013 an stehen die Gemeinden in der Pflicht und müssen ein Betreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren anbieten. Damit auch Stiefenhofen diese gesetzliche Vorgabe erfüllt, hat der Gemeinderat jetzt einer grundlegenden Änderung zugestimmt. So soll die bisherige "Spielgruppe", worin derzeit 14 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren betreut werden, in eine Betreuungseinrichtung für Kinder unter drei Jahren umgewandelt werden....

  • Kaufbeuren
  • 21.10.11
28×

Hilfsprojekt CCARA
Ein Kinderdorf für Waisen - Gymnasium Lindenberg hilft mit Spenden von Sponsorenlauf

Grundstein gelegt - 50 Waisenmädchen betreut Das Hilfsprojekt CCARA hat den Grundstein gelegt für ein weiteres Waisenheim in Südindien. Außerdem wurde ein zweiter Schlafsaal eingeweiht. Möglich gemacht haben es auch die Schüler des Lindenberger Gymnasiums mit einer Spendenaktion, wie die 2. Vorsitzende Heike Maurus berichtet, die wie alljährlich für zehn Tage die wachsenden Projekte mit Vereinsmitgliedern besucht hat. In einem entlegenen ländlichen Gebiet von Tamil Nadu soll ein Kinderdorf...

  • Kaufbeuren
  • 22.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ