Betreuung

Beiträge zum Thema Betreuung

Lokales

Aktion
Senioren-Betreuung: In Marktoberdorf gibt es einen ganz besonderen Besuchsdienst

Auch in einem Altenheim können Jugendliche fürs Leben lernen. Diese Erfahrung machen diejenigen Schüler, die sich am Besuchsdienst im Gulielminetti-Heim in Marktoberdorf beteiligen und sich pro Woche eine Stunde lang um Senioren kümmern, sich mit ihnen unterhalten, mit ihnen Gesellschaftsspiele spielen oder spazieren gehen. Zu der achtköpfigen Gruppe gehört auch Michelle Engels, die seit Februar regelmäßig zu Pauline Feneberg kommt. Beide sind inzwischen ein Herz und eine Seele. Von den...

  • Marktoberdorf
  • 15.04.16
  • 38× gelesen
Lokales

Heimaufsicht
Landkreis mit Seniorenheimen im Ostallgäu im Großen und Ganzen zufrieden

Wer im Seniorenheim lebt oder Angehörige in die Obhut einer solchen Einrichtung gibt, der weiß, wie wichtig eine gute Arbeit der Fachkräfte ist. Dafür, dass die Betreuung in 18 Altenpflegeeinrichtungen im Ostallgäu mit 1.203 Plätzen die vorgeschriebenen Standards erfüllt, sorgt auch die Heimaufsicht im Landratsamt. In der Summe ist diese Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen mit der Arbeit zufrieden: In den Jahren 2014 und 2015 bescheinigt Dieter Mayer als Leiter der...

  • Marktoberdorf
  • 14.04.16
  • 60× gelesen
Lokales

Demenz
Gedächtnis anregen mit dem Café Schulstube in Grünenbach

Seit beinahe einem Jahr trifft sich in der Alten Schule in Grünenbach eine Förder- und Betreuungsgruppe, das 'Café Schulstube'. Die 'Gäste' sind 'Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz'. Was sperrig klingt, ist einfach erklärt. Die Senioren – viele von ihnen sind an Demenz erkrankt – treffen sich jeden Dienstag in der ehemaligen Schulstube. Sie reden, sie basteln, sie singen, sie lachen. Wesentlicher Baustein sind Gesprächsthemen, die das Gedächtnis anregen sollen. Für die...

  • Kaufbeuren
  • 13.04.16
  • 23× gelesen
Lokales

Nachbarschaftshilfe
Verein NUZ: Hilfen in Pfronten immer gefragter, nur die Zuschüsse lassen auf sich warten

Mit 2.500 Bestreuungsstunden, die die 50 Aktiven des Pfrontener Vereins Nachbarschaftliche Unterstützung und Zeitvorsorge NUZ im vergangenen Jahr leisteten, haben sie erneut belegt, wie wichtig der Verein für die Gemeinde ist. Dritter Bürgermeister Alfons Haf bezeichnete ihn deshalb bei der Jahresversammlung als Glücksfall für Pfronten. Auch die beiden Seniorentreffs und ihre Angebote zum gemeinsamen Singen, Spielen, Plaudern oder Gymnastik sind sehr gefragt. Ein Wermutstropfen in der...

  • Füssen
  • 12.04.16
  • 424× gelesen
Lokales

Schule
Kinder mit Entwicklungsschwächen werden im Ostallgäu stärker gefördert

Vorschulkinder mit Schwächen in Sprache, Motorik, Konzentration oder im Sozialverhalten sollen künftig im Landkreis intensiver gefördert werden können. Der Kreisausschuss beschloss am Montag, eine bessere personelle Ausstattung der sogenannten schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE) finanziell zu unterstützen. Im Ostallgäu gibt es neun SVE-Gruppen. In den schulvorbereitenden Einrichtungen werden Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in kleinen Gruppen intensiv betreut und gefördert. Ziel...

  • Marktoberdorf
  • 11.04.16
  • 16× gelesen
Lokales

Jugendhilfeausschuss
Kein Geld mehr für Fehltage der Tagesmütter: Landkreis Oberallgäu will doppelte Zahlung vermeiden

Eltern im Oberallgäu sollen künftig für die Betreuung ihrer Kinder durch Tagespflegeeltern mehr bezahlen. Und Tagesmüttern soll ein Ausfall durch Erkrankung oder Urlaub nicht mehr vergütet werden. Für beides hat sich der Jugendhilfeausschuss des Landkreises gestern einstimmig ausgesprochen . Denn durch diese Kürzung sehen sich einige in ihrer Existenz bedroht. Die Ausschussmitglieder teilten diese Befürchtungen nicht. Zumal Jugendamtsleiterin Claudia Ritter darlegte, dass der Landkreis in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.04.16
  • 48× gelesen
Lokales

Vergütung
Kinderbetreuung im Oberallgäu: Tagesmütter fürchten um Existenz

Entscheidung über Neuregelung im Jugendhilfeausschuss steht an 3,84 Euro. Das ist im Schnitt der Stundenlohn, den Heidrun Landerer vom Netzwerk Kindertagespflege Oberallgäu/Kempten für Tagesmütter und -väter im Oberallgäu ausgerechnet hat. Ohnehin nicht viel Geld und keinesfalls angemessen für die verantwortungsvolle Tätigkeit, die die Kinderbetreuung sei, wie die Buchenbergerin sagt. Nicht akzeptabel und geradezu existenzbedrohend sei eine geplante Regelung. Konkret geht es in den Richtlinien...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.16
  • 123× gelesen
Lokales

Bildung
Mittelschule Pfronten führt offene Ganztagsklasse ein und feiert Geburtstag

Die Einführung einer offenen Ganztagsklasse im Herbst und der Haushaltsplan 2016 standen im Mittelpunkt der Sitzung des Schulverbands der Mittelschule Pfronten. Ab diesem Herbst, erläuterte Schulleiterin Gerlinde Briechle, wird eine offene Ganztagsklasse angeboten. Laut einer Umfrage bei den Eltern ist diese Einrichtung in Pfronten gewünscht. 30 Kinder sind bereits angemeldet, die Fünftklässler kämen noch hinzu. Im Sommer feiert die Schule zudem gleich zwei Mal ihren 40. Geburtstag, zunächst...

  • Füssen
  • 15.03.16
  • 468× gelesen
Lokales

Asyl
Fachkraft soll Kinder aus Flüchtlingsfamilien an Betreuungsangebote in Kaufbeuren heranführen

Rund 625 Flüchtlinge leben derzeit nach Auskunft der Stadt in Unterkünften in Kaufbeuren. Unter ihnen finden sich auch immer mehr Familien mit Kindern, berichtete Alfred Riermeier, Leiter des Jugend- und Familienreferats, in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Deshalb soll eine Kinderpflegerin an zwei Wochentagen für jeweils drei Stunden in der Asylbewerberunterkunft in der Neugablonzer Straße und im Bürgerzentrum in Neugablonz Kinder aus Flüchtlingsfamilien betreuen. Für das...

  • Kempten
  • 26.02.16
  • 12× gelesen
Lokales

Wohnheim
In Obergünzburg betreut das Rote Kreuz bald minderjährige Asylbewerber: Helfer gesucht

Zehn junge Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, sollen in Obergünzburg ein neues Zuhause finden. Ab dem 11. Januar nimmt der Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) dort unbegleitete minderjährige Flüchtlinge auf. Für Betreuung und Mithilfe bei diesem Angebot sucht das BRK allerdings noch engagierte Menschen, die den Bundesfreiwilligendienst ableisten. Bereits im Sommer war der Landkreis Ostallgäu auf der Suche nach Unterkunftsmöglichkeiten auf das Rote Kreuz zugekommen....

  • Obergünzburg
  • 29.12.15
  • 12× gelesen
Lokales

Betreuung
Der Westallgäuer Waldkindergarten in Röthenbach wird erweitert

'Ritzen, schnitzen, auf der Wurzel sitzen, Erde an den Händen und im Haar' – Was die Kinder im Westallgäuer Waldkindergarten singen, wird bald für noch mehr Knirpse wahr: Die Einrichtung bei Röthenbach erweitert. Ab Frühjahr bietet sie acht bis zehn zusätzliche Plätze. Bis zu 30 Kinder können dann im Wald singen, toben und tanzen – darunter ab Frühjahr auch Krippenkinder. Dazu soll auch das Personal aufgestockt werden und ein neuer Bauwagen bietet zusätzlichen Platz, wenn das Wetter...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.15
  • 293× gelesen
Lokales

Betreuung
Eltern in Sorge um Zukunft des Kindergartens Sonnenkäfer in Pfronten

Die Sorge um die Zukunft ihrer Einrichtung treibt Eltern des derzeit 'obdachlosen' AWO-Kindergartens Sonnenkäfer in Pfronten weiter um. Das wurde im Gemeinderat deutlich, wo mehrere von ihnen erschienen waren und sich einige in der Bürgerfragestunde zu Wort meldeten. Man habe leider 'keine Neuigkeiten, die sie noch vor Weihnachten glücklich machen', verwies Bürgermeisterin Michaela Waldmann darauf, dass es nach wie vor keine spruchreife Lösung gebe. Der Kindergarten, in dem 18 Kinder in einer...

  • Füssen
  • 20.12.15
  • 20× gelesen
Lokales

Nachfrage
Stadtrat von Marktoberdorf stellt Fragen an Organisationen, die Flüchtlinge betreuen

Welche Institutionen kümmern sich in Marktoberdorf eigentlich um die derzeit 220 Flüchtlinge? Und wie sieht diese Unterstützung aus? Das wollte der Marktoberdorfer Stadtrat jetzt einmal genau wissen. Fünf Organisationen – Ehrenamtliche wie Hauptamtliche - stellten sich vor. Das waren die Kolping-Akademie und das Berufliche Fortbildungszentrum der bayerischen Wirtschaft (bfz), der Verein inifo, die Volkshochschule und der Arbeitskreis Asyl, der ausschließlich ehrenamtlich arbeitet. Als...

  • Marktoberdorf
  • 01.12.15
  • 15× gelesen
Lokales

Unterstützung
Kinder- und Jugendhilfe-Einrichtung St. Hildegard in Memmingen feiert 125-jähriges Bestehen

Hilfe für viele Buben und Mädchen bietet die Betreuungseinrichtung St. Hildegard in Memmingen. Seit 125 Jahren werden hier Kinder unterstützt. Betreut werden auch junge, ledige Mütter und neuerdings auch minderjährige Flüchtlinge, die ohne ihre Familien nach Deutschland gekommen sind. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 01.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als...

  • Kempten
  • 30.11.15
  • 443× gelesen
Lokales

Jugendfürsorge
Minderjährige Flüchtlinge ohne Eltern werden in Bühl am Alpsee betreut

Neun junge Männer sitzen mit Leonhard Laur zusammen. Sie kommen aus Afghanistan, Somalia und Eritrea und haben sich an diesem Nachmittag im Haus Seeblick in Bühl am Alpsee zur wöchentlichen Jugendkonferenz versammelt. Zwischen ihnen sitzt Sozialpädagoge Laur. Er leitet die Gruppe, die zum Förderzentrum St. Georg der Katholischen Jugendfürsorge (KJF) gehört, und ist für die neun Jugendlichen verantwortlich. Wie auch die 18 weiteren Bewohner im Nebenhaus der Einrichtung sind sie alle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.15
  • 199× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Besuchsdienst: Elisabeth Rieder hilft Patienten im Klinikum in Kaufbeuren

Zuhören, gemeinsam schweigen, die Hand halten: Elisabeth Rieder beschäftigt sich als ehrenamtliche Seelsorgerin mit Patienten. Bald werden weitere Helfer ausgebildet Der Mann war Mitte 40. Leberkrebs. Regelmäßig traf Elisabeth Rieder den Patienten im Klinikum. Über ein drei Viertel Jahr hinweg sprachen die beiden immer wieder miteinander. Und jedes Mal zeichnete die tückische Krankheit den Mann mehr. Dann sah Elisabeth Rieder die Todesanzeige in der Zeitung. 'Das hat mich sehr berührt', sagt...

  • Kempten
  • 26.11.15
  • 21× gelesen
Lokales

Betreuung
In Marktoberdorf eröffnet ein neuer Kinderhort

Nach nur knapp über einem Jahr Bauzeit ist der neue Kinderhort der Grundschule Thalhofen offiziell eingeweiht worden. Bereits seit 2006 existiert im Einzugsbereich der Schule eine Betreuung von Kindern nach dem Unterricht. Der kontinuierlich steigende Bedarf machte jedoch einen Neubau letztendlich unverzichtbar: Im Jahr 2008 nahmen gerade einmal 19 Kinder an der Betreuung teil, aktuell kümmern sich die sechs pädagogischen Kräfte um 59 Schulkinder, wie Leiterin Jasmin Wildemann ausführte. Die...

  • Marktoberdorf
  • 19.11.15
  • 49× gelesen
Lokales

Betreuung
Ein Plus an Förderung: Memminger Kinderhort eröffnet neue Gruppe

Am Hort im Wartburgweg in Memmingen gibt es eine neue Gruppe: Laut Jörg Haldenmayr, Leiter des Stadtjugendamts, handelt es sich um eine Eingliederungshilfe für Kinder, die aufgrund ihres Verhaltens besonders intensive Betreuung benötigen und darum nicht in einer regulären Integrativgruppe untergebracht werden können. Die sogenannte 'I-Plus-Gruppe' geht laut Haldenmayr durch höheren Personaleinsatz und eine niedrigere Kinderzahl auf Bedürfnisse von Kindern ein, die nicht die reguläre...

  • Kempten
  • 19.11.15
  • 15× gelesen
Lokales

Aufwendungen
Flüchtlinge lassen Ausgaben für Jugendhilfe im Kreis Lindau ansteigen

Auf die immense Summe von 12,33 Millionen Euro steigen im kommenden Jahr die Jugendhilfeausgaben im Kreis Lindau. Gut die Hälfte davon wird für Flüchtlingsarbeit aufgewendet. Vor allem die Unterbringung und Betreuung von fast hundert minderjährigen Flüchtlingen kostet Geld. Zwar rechnet der Kreis mit einigen Kostenerstattungen. Für 5,3 Millionen Euro muss er jedoch selber aufkommen. Wodurch die gestiegenen Kosten entstanden sind, das lesen Sie in der Donnerstagsausgabe im Westallgäuer, vom...

  • Lindau
  • 18.11.15
  • 15× gelesen
Lokales

Jubiläumsfeier
Kindergarten St. Martin in Röthenbach existiert seit 40 Jahren: Baugebiet macht Hoffnung auf mehr Kinder

Vor 40 Jahren war der Kindergarten St. Martin in Röthenbach die erste Einrichtung dieser Art im Argental, jetzt hat er Jubiläum gefeiert. Dabei stand bei einem 'Tag der offenen Tür' nicht der Blick zurück im Mittelpunkt, sondern ein Einblick in die tägliche Arbeit. Neben vielen Kindern kamen auch viele Eltern, die ihrerseits selbst schon den Kindergarten in Röthenbach besucht haben. Für über 80 Kinder ist der Kindergarten St. Martin ausgelegt. Tatsächlich besuchen ihn derzeit nur 39...

  • Kaufbeuren
  • 10.11.15
  • 46× gelesen
Lokales

Jubiläum
Seit 15 Jahren kümmert sich der Bunte Kreis Allgäu um schwer kranke Kinder

Dass es dem kleinen Noel (6) und seiner Mutter so gut geht, haben sie mit dem Bunten Kreis Allgäu zu verdanken, einem Verein, der seit 15 Jahren schwerkranke Kinder im Allgäu betreut. 'Das Gefühl, da ist jemand, der sich kümmert' – das ist es, was Eltern stark werden lässt, wenn ihre Kinder schwer krank werden und 'einem die Diagnose den Boden unter den Füßen wegzieht.' Janina Schinköthe aus Ermengerst kennt das ebenso wie Christiane Schmutz, die seit der Gründung des Bunten Kreises...

  • Kempten
  • 06.11.15
  • 54× gelesen
Lokales

Veränderung
Hausaufgabenbetreuung in Kaufbeuren auf dem Prüfstand

Weniger Kinder aus Aussiedlerfamilien, mehr Schüler aus aller Herren Länder, neue Betreuungsangebote: Vieles hat sich in den Jahren verändert an Kaufbeurer Grundschulen. Deshalb möchte die Stadt die Hausaufgabenbetreuung und andere Angebote an Kaufbeurer Grundschulen durchleuchten. Der Anstoß dafür ist ein Antrag von Oliver Schill (Grüne) im Namen der Schrader-Grundschule und des Elternbeirats in der jüngsten Verwaltungsausschusssitzung, wonach die seit 2002 bestehende ehrenamtliche...

  • Kempten
  • 20.10.15
  • 7× gelesen
Lokales

Pädagogik
Neuer Kindergarten in Oberstaufen arbeitet nach der Lehre von Maria Montessori

Das lernen, was einen interessiert - das ist laut Erzieherin Eva-Maria Pleiner die zentrale Idee von Maria Montessori. Nach dieser Pädagogik wird der neue Kindergarten in Oberstaufen geführt. Anfang September ging die Einrichtung in Betrieb, nachdem die beiden anderen Oberstaufener Kindergärten voll belegt waren. Weil auch der Montessori-Kindergarten staatlich unterstützt wird, sind die Beiträge genauso hoch wie in den anderen. 'Der normale Kindergarten war für uns gar kein Thema', sagt...

  • Oberstaufen
  • 14.10.15
  • 41× gelesen
Lokales

Bauprojekt
Kita St. Ulrich in Seeg feiert Richtfest für neuen Anbau

Keine vier Monate sind vergangen, seit die Knirpse der Kindertagesstätte St. Ulrich in Seeg den Spatenstich für den Erweiterungsbau der Kita ausgeführt haben. Jetzt fand bereits das etwas verspätete Richtfest statt, denn wie Architekt Otto Blender verlauten ließ, können die Kinder bereits in zirka vier Wochen einziehen. Er informierte, dass sich die Räumlichkeiten um 370 Quadratmeter erweitert haben und die Kita somit für die Zukunft richtig gut aufgestellt sei. Fehlen würden noch Fußböden,...

  • Füssen
  • 11.10.15
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019