Alles zum Thema Betreuung

Beiträge zum Thema Betreuung

Lokales

Familie
Stadt Kaufbeuren ist auf der Suche nach Pflegeeltern

Sie geben Kindern in Notsituationen ein neues Zuhause, manchmal nur für wenige Tage, manchmal auch für mehrere Jahre. Dabei stellen sich Pflegeeltern selbst einer großen Herausforderung: Sie nehmen ein fremdes Kind in ihrer eigenen Familie auf. Gerade in Ballungszentren suchen Jugendämter dringend nach ihnen. Auch die Stadt Kaufbeuren ist zurzeit auf der Suche. Doch was bedeutet es eigentlich, die Aufgaben einer Pflegefamilie zu übernehmen? Marina Schumacher von der städtischen Abteilung...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.18
  • 108× gelesen
Lokales

Betreuung
Zahl der Kindergartenkinder im Unterallgäu steigt

Die Zahl der Buben und Mädchen, die in einer Kindertagesstätte betreut werden, nimmt bayernweit zu. So auch im Landkreis Unterallgäu. Nach Angaben des Landratsamts waren es im Dezember 2017 insgesamt 4595 Kinder. Zum Vergleich: Im Dezember 2010 lag die Zahl noch bei 4142. Das entspricht einem Anstieg von rund zehn Prozent. Für Gemeinden birgt dieser Trend nicht nur Chancen, sondern er stellt sie auch vor Herausforderungen. 'Unsere Kindergärten sind rappelvoll', sagt etwa Bad Grönenbachs...

  • Memmingen
  • 21.02.18
  • 36× gelesen
Lokales

Betreuung
Kindertagesstätten in Buchloe öffnen ihre Türen - Anmeldung nach den Faschingsferien möglich

Kinder in ihrem Verhalten zu berechnen, ist unglaublich schwer. Noch schwerer aber scheint es, die Vorstellungen der Eltern abzuschätzen, wenn es um die Betreuung ihrer Kleinen geht. 'Die Zahlen schwanken ständig, sie sind von vielen Faktoren abhängig', sagt Regina Küppers von der Kindergartenverwaltung der Stadt Buchloe. So sei fast unmöglich, belastbare Aussagen zu treffen. Etwa, ob die vorhandenen Plätze in den sechs Buchloer Kindertagesstätten (Kitas) im Herbst ausreichen werden, um alle...

  • Buchloe
  • 01.02.18
  • 106× gelesen
Lokales

Bildung
Gratis-Betreuung für Grundschüler in Waltenhofen

Die Grundschule Waltenhofen soll ab September 2019 zur offenen Ganztagsschule werden. Das hat der Gemeinderat während seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Für Eltern bedeutet das: Sie können ihre Kinder nachmittags künftig kostenfrei betreuen lassen. Zudem werden Fachkräfte eingestellt. Künftig müssen Eltern am Schuljahresanfang festlegen, wie oft und lange ihr Nachwuchs nachmittags in der Schule bleibt. Und diese Zeiten müssen dann zwingend eingehalten werden. Bisher gibt es an der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.18
  • 110× gelesen
Lokales

Senioren
Der Bedarf an Betreuungskräften in Kempten und dem Oberallgäu ist groß

Zeit, Zuwendung, Zuspruch – das ist es, was Pflegefachkräfte in Heimen und zuhause meist nicht mehr leisten können. Dokumentationen, Bürokratie, Organisatorisches nehmen sie so sehr in Anspruch, dass außer der medizinischen und pflegerischen Betreuung nichts zusätzlich möglich ist. Senioren, und vor allem Demenzkranken, Lebensqualität zu vermitteln, sie im Alltag zu begleiten, mit ihnen zu singen, zu musizieren, zu basteln – das übernehmen Betreuungskräfte. Doch warum lernt jemand diesen...

  • Kempten
  • 30.01.18
  • 89× gelesen
Lokales

Betreuung
Droht ein Notstand in den Kemptener Kitas?

Beim Bummel in der Fußgängerzone fallen sie inzwischen oft ins Auge: Mütter mit Kinderwagen. Kempten erlebt entgegen aller Prognosen einen erfreulichen Babyboom. Was das für Auswirkungen auf die Betreuung in den Kitas hat, wurde im Jugendhilfeausschuss deutlich. In den nächsten Jahren fehlen nach jetzigem Stand 400 bis 500 Plätze für die Mädchen und Buben in Kindergärten. In den Krippen könnten über 200 Eltern leer ausgehen. 627 Krippenplätze gibt es zurzeit im Stadtgebiet. Für 2018 wurde ein...

  • Kempten
  • 25.01.18
  • 57× gelesen
Lokales

Soziales
Am Kemptener Amtsgericht laufen im Jahr 2017 fast 3.000 Betreuungsverfahren

Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht – das sind Begriffe, die zurzeit immer wieder zu hören oder zu lesen sind. Doch was verbirgt sich konkret dahinter? Fakt ist, dass am Amtsgericht Kempten im vergangenen Jahr fast 3-000 Betreuungsverfahren gelaufen sind. Betreut werden müssen vor allem Menschen, die an Demenz oder psychischen Erkrankungen leiden. Aber auch ein Unfall kann den Betreuungsrichter auf den Plan rufen. Die Zahl der Betreuungsverfahren ist zwischen 2015 und 2017 nur leicht...

  • Kempten
  • 13.01.18
  • 60× gelesen
Lokales

Pflege
Betreuung und Bürokratie - ein Spagat im Senioren- und Pflegeheim Buchloe

Pflege: Unsere Gesellschaft wird immer älter – die Altenpflege daher umso wichtiger. Wertschätzung und Bezahlung sind jedoch oft gering, so die weitverbreitete Meinung. Elfriede Lang und Birgit König arbeiten beide bereits seit 28 Jahren in dem Beruf. König wollte ursprünglich eine Lehre zur Bankkauffrau machen. Früher arbeitete sie bereits in den Ferien im Senioren- und Pflegeheim in Buchloe – und blieb. 'Der Beruf hat mir so gut gefallen, dass ich mich bewusst dafür entschieden habe.'...

  • Buchloe
  • 15.12.17
  • 134× gelesen
Lokales

Verfahren
Ottobeurer wirft Memminger Amtsgericht Versagen vor

Schwere Vorwürfe erhebt Max Mahler aus dem Unterallgäuer Ottobeuren gegen die Memminger Justiz. Das dortige Amtsgericht habe es abgelehnt, seine psychisch kranke 72-jährige Schwester unter gesetzliche Betreuung zu stellen. 'Das Verfahren auf Anregung einer Betreuung wurde eingestellt', schrieb ihm die Amtsgerichts-Abteilung für Betreuungssachen am 2. Oktober dieses Jahres. Ein Monat später brach im Haus seiner Schwester ein Feuer aus. Der Dachstuhl brannte nieder. Die Bewohnerin hatte...

  • Memmingen
  • 12.12.17
  • 157× gelesen
Lokales

Neubau
Lösungen mit Pfiff für neuen Kindergarten in Marktoberdorf

Von 24 Vorschlägen für den neuen dreigruppigen Kindergarten an der Saliterstraße in Marktoberdorf sind drei in die engere Wahl gekommen. Die Anforderungen für die Einrichtung für 75 Mädchen und Buben hatten es in sich. Das Grundstück befindet sich an einer Hanglage zur Buchel, die am Nachmittag Schatten wirft; trotzdem sollte Wert auf möglichst viel natürliche Belichtung gelegt werden. Und es ging darum, 'auf nicht gerade üppiger Fläche', wie es Bauamtsleiter Ralf Baur beschrieb, genügend...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.17
  • 221× gelesen
Lokales

Hilfe
Bezirk Schwaben will Rund-um-die-Uhr-Betreuung für Suizidgefährdete im Allgäu einrichten

'Eine Krise meldet sich nicht von Montag bis Freitag und macht dann vor dem Wochenende Halt.' Wenn Jutta Schröppel das sagt, weiß sie, wovon sie spricht. Seit drei Jahren ist die evangelische Theologin 'Suizidpfarrerin' und hilft Menschen, die sich mit Selbsttötungsgedanken tragen, wie auch Menschen, die in ihrem Umfeld einen Suizid erleben mussten. Von Beginn an forderte sie wie viele andere vom Bezirk Schwaben einen Krisendienst, der auch abends und am Wochenende besetzt ist. Ab 2018 soll es...

  • Kempten
  • 20.09.17
  • 291× gelesen
Lokales

Betreuung
Der Lebenshilfe Sonthofen fehlen Fachkräfte

Die Lebenshilfe Sonthofen schlägt Alarm: Es fehlt an Fachkräften. 13 Plätze hat zum Beispiel die Gruppe für autistische Menschen. Aber nur neun sind trotz weit größerer Nachfrage belegt, weil es nicht genug Personal gibt. Eigentlich müsste die Lebenshilfe im südlichen Oberallgäu die Autismus-Gruppe sogar ausweiten, sagt Vorsitzender Joachim Wawersich. Auf der Warteliste stehen um die 20 Menschen. Die Zahl der Autisten nehme freilich nicht zu, es würden nur mehr erkannt als früher. Laut...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.08.17
  • 402× gelesen
Lokales

Betreuung
Kindertagesstätte in Niederstaufen soll renoviert werden

Die Kindertagesstätte St. Wendelin in Niederstaufen soll einen neuen Anstrich bekommen. Die Verwaltung und die Leitung der Kita haben den Gemeinderat Sigmarszell um Renovierung der Außenfassade, der Sanitäranlagen und des Vorbaus gebeten. Die Räte verständigten sich daraufhin darauf, dass der Bauausschuss sich vor Ort ein Bild machen und dann Empfehlungen für Beschlüsse geben soll. Der Bitte um einen Zuschuss für ein Gartenhaus in der Außenanlage kamen die Räte einstimmig nach. Die Gemeinde...

  • Lindau
  • 25.08.17
  • 14× gelesen
Lokales

Betreuung
Kita in Memmingerberg braucht mehr Platz

Die Kindertagesstätte (Kita) in Memmingerberg (Unterallgäu) ist nahezu voll ausgelastet. Der Gemeinderat hat sich deshalb mit drei Planungsvarianten für die Erweiterung von Kindergarten und Kinderkrippe beschäftigt – was zu kontroversen Diskussionen führte. Nach Ansicht des Bürgermeisters Alwin Lichtensteiger besteht 'hoher Bedarf' für die Vergrößerung der Kita. Darüber, wie die Erweiterung aussehen soll, schieden sich im Gremium jedoch die Geister. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Memmingen
  • 16.08.17
  • 260× gelesen
Lokales

Urlaub
Memminger Stadtjugendamt gibt wertvolle Tipps für Reisen von Jugendlichen

Endlich Sommerferien! Manche Jugendliche planen eine Reise ohne ihre Eltern. Doch was dabei beachtet werden sollte, erklärt das Memminger Stadtjugendamt. 'Prinzipiell gibt es keine gesetzliche Regelung, die Jugendlichen unter 18 Jahren einen Urlaub ohne Eltern verbietet', erklärt die Memminger Stadtjugendpflegerin Christina Übele. 'Dennoch empfehle ich, dass Jugendliche, die alleine oder mit anderen Jugendlichen verreisen, mindestens 16 Jahre alt sein sollten.' Verreisen Jugendliche ohne ihre...

  • Memmingen
  • 25.07.17
  • 61× gelesen
Lokales

Problem
Kinderbetreuung im Oberallgäu: Wenn die Tagesmutter krank wird

75 Kinder unter drei Jahren werden im Oberallgäu von Tagesmüttern betreut. Doch was, wenn diese krank wird? Aktuell springen im Notfall andere Tagesmütter ein – ohne dafür Geld zu erhalten. Ein Problem für den Landkreis: Denn die Zuschüsse des Freistaates zur Kinderbetreuung sind abhängig von einem Konzept für solche Krankheitsfälle. Und laut Jugendamtsleiterin Claudia Ritter reicht das Oberallgäuer Modell dazu nicht aus. Das könnte eine Rückzahlung von Zuschüssen in Höhe von 135.000 Euro...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.17
  • 78× gelesen
Lokales

Asyl
Motivation für Flüchtlingsbetreuung in Fischen-Au hat nachgelassen

Unter den Fotos am Schwarzen Brett im Flur des ehemaligen Gasthofs 'Hilbrand' in Fischen-Au stehen Vor- und Nachnamen der Bewohner und deren Zimmernummern. 18 der 36 Porträtbilder sind durchgestrichen. Im November 2014 betreuten 50 Ehrenamtliche 36 Flüchtlinge in Fischen-Au. Der Helferkreis wurde ausgezeichnet. Manche haben aufgehört, weil sie enttäuscht wurden. Aber ein harter Kern arbeitet mit Herzblut weiter. Auf einem Blatt wird auf eine Veranstaltung in der 'Teestunde' des Hauses...

  • Oberstdorf
  • 23.03.17
  • 249× gelesen
Lokales

Planung
In Füssen wird ab September ein neuer Kindergarten gebaut

Nach längerem Hin und Her hat der Füssener Stadtrat die Pläne für einen neuen Kindergarten mit drei Gruppen im Schulzentrum befürwortet. Baustart ist jedoch frühestens im September. Wo die Kinder in der Zwischenzeit betreut werden sollen, ist bislang unklar. Die Stadt sei aber an Räumen dran, die als Übergangslösung genutzt werden können, sagte Zweiter Bürgermeister Niko Schulte (CSU) in der Sitzung des Stadtrates. Container anzumieten, wolle man vermeiden, da diese extrem teuer seien. Für...

  • Füssen
  • 22.02.17
  • 45× gelesen
Lokales

Familie
Weiler-Simmerberg plant Anbau an Kindertagesstätte St. Blasius

Die Marktgemeinde will die Kindertagesstätte St. Blasius in Weiler erweitern. Geplant sind jeweils eine zusätzliche Gruppe für die Krippe und eine für den Kindergarten. Verbunden ist das mit einem Anbau und Änderung im Bestand. 'Wenn wir erweitern, sind wir für die Zukunft gut gerüstet', sagte Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph. Die Marktgemeinde hat ihr Betreuungsangebot für Kinder vor sieben Jahren im St. Blasius gebündelt. Die Kindertagesstätte platzt mittlerweile aus allen Nähten. Alle...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.02.17
  • 51× gelesen
Lokales

Modellprojekt
Drei Betreuer für den Naturpark Nagelfluhkette in Immenstadt

Ab kommendem Jahr werden im Naturpark Nagelfluhkette drei Betreuer unterwegs sein. Zunächst für die Dauer von drei Jahren werden die Ranger im Bereich der Umweltbildung tätig sein, Touristen informieren und ihnen Tipps geben. 'Die Ranger werden freundlich beraten und nicht verbieten', sagt Naturpark-Geschäftsführer Rolf Eberhardt. Er betont: 'Hoheitliche Befugnisse haben sie nicht.' Das entspreche dem Grundprinzip des Naturparks. Demnach laute der Kerngedanke: Schützen und nützen. Auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.12.16
  • 31× gelesen
Lokales

Herausforderung
Koordinatorin Cornelia Parpart (45) schildert dem Gemeinderat Heimenkirch die Herausforderungen bei der Flüchtlingsarbeit

Die letzte Sitzung des Marktgemeinderats Heimenkirch im Jahr 2016 diente unter anderem der Information über die Flüchtlingsarbeit in der Gemeinde. Das Gremium räumte Cornelia Parpart als Sprecherin des Helferkreises einige Minuten ein, um einen Rückblick auf die vergangenen Monate zu halten. Seit gut einem Jahr betraut der Markt Heimenkirch Cornelia Parpart im Rahmen einer geringfügigen Anstellung mit der Betreuung der in Heimenkirch lebenden Flüchtlinge und der Unterstützung des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.12.16
  • 103× gelesen
Lokales

Familie
Junge Mutter absolviert in Lindenberg Teilzeitausbildung

So kann die 17-Jährige Beruf und die Betreuung ihres Kindes verbinden Als sie 14 Jahre alt war, wurde Nicki schwanger. Ihre getrennt lebenden Eltern waren mit der Situation genauso überfordert wie sie selbst. Damals schienen ein Schulabschluss und eine Ausbildung für sie in weite Ferne zu rücken. Inzwischen hat die heute 17-Jährige nicht nur den Schulabschluss in der Tasche, sondern beim Unternehmen Chance auch mit einer Ausbildung zur Verkäuferin begonnen. Um den Beruf und ihre Rolle als...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.12.16
  • 31× gelesen
Lokales

Betreuungsangebot
Demenzcafe eröffnet in Pleß

Die Johanniter wollen im Plesser Gemeindehaus an der Kirchstraße ein Demenzcafé eröffnen. Es soll den Namen 'Heimatcafé' tragen und bereits im Dezember in Betrieb gehen. Das Café wird von Beginn an einmal die Woche für rund zweieinhalb Stunden in den Räumen des Gemeindehauses öffnen. Mehrhof-Volbert betont, dass solche Betreuungsangebote in ländlichen Bereich noch eher selten vorzufinden sind. Bedarf sei aber vorhanden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger...

  • Memmingen
  • 22.11.16
  • 34× gelesen
Lokales

Jubiläum
Zehn Jahre Kinderkrippe Sonnenschein in Marktoberdorf

'Meine Mama? Die ist nicht da, müsste aber bald wiederkommen'. Wer heute mit Lea Zeitler (11) telefoniert, hat ein selbstbewusstes Schulkind am Apparat. Damals, 2006, war von derselben Lea nur fröhliches Geplapper zu hören. Kein Wunder. Sie war damals nur etwas über ein Jahr alt. Damals war Lea eine von nur einer Handvoll Kindern, die die städtische Kinderkrippe Sonnenschein in Marktoberdorf besuchten. Heute werden laut Erzieherin Ines Schäffner 116 Kinder von null bis drei Jahren in den zwei...

  • Marktoberdorf
  • 17.10.16
  • 263× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019