Betreiber

Beiträge zum Thema Betreiber

Der Skilift in Buchenberg bleibt weiterhin geschlossen. (Symbolbild)
2.952× 3

Klage
Skilift in Buchenberg bleibt zu: Verwaltungsgericht lehnt Eilantrag ab

Das Verwaltungsgericht Augsburg hat den Eilantrag gegen Untersagung des Buchenberger Skiliftbetriebs am Freitag abgelehnt. Der Skilift von Rudi Holzberger in Buchenberg, der nur unweit der baden-württembergischen Grenze steht, bleibt deshalb weiterhin geschlossen. Würde Holzbergers Lift nur 100 Meter versetzt auf baden-württembergischem Boden stehen, dürfte er ihn öffnen.  Trotz Hygienekonzept: Skilift darf nicht öffnenDas Verwaltungsgericht begründete die Entscheidung damit, dass der Betrieb...

  • Buchenberg
  • 09.02.21
Die Initiatoren der „Rettet-den-Skilift-Kampagne“ (von links) David Ziolko, Kilian Baiz, Alexander Nowikow und Simon Krakowczyk mit Thomas Willimek. Sie haben beim Weitnauer Herbstmarkt viel Zuspruch erhalten.
957×

Wintersport
Große Unterstützung für Weitnauer Skilift-Retter

Die Pläne für Konzept und Finanzierung zur Rettung des Weitnauer Skilifts stehen. Nun versuchen die Initiatoren um David Ziolko, die Pachtdetails zu klären. Sobald die Gespräche erfolgreich verlaufen, wollen sie einen Verein gründen. Dann heißt es, Spendengelder zu sammeln. Gleichzeitig werden insgesamt 15 Helfer für das Liftteam gesucht, die fünf Tage pro Saison tätig werden. Die jetzigen Betreiber des Skilifts wollen aufhören. Ziolko und seine Mitstreiter haben eine Initiative zur Rettung des...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 17.09.19
26×

Investitionen
25 Millionen Euro für die Zukunft: Skiliftbetreiber investieren in Gunzesried und Bolsterlang

Der Tourismus ist im südlichen Allgäu einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren. Im Sommer locken die Berge und Seen, im Winter die Skigebiete und da ist vor allem eins wichtig: Schneesicherheit. Aber auch Liftanlagen, die den heutigen Ansprüchen entsprechen, sind den Urlaubern wichtig. Die Skiliftbetreiber in Gunzesried und in Bolsterlang haben jetzt fast 25 Millionen Euro in den Ausbau ihre Skigebiete investiert.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.01.14
18×

Skilifte
Ohne Beschneiungsanlagen geht auch im Westallgäu gar nichts mehr

Der gestrige Tag bot alles, was Betreiber von Skiliften so gar nicht gebrauchen können. Und das in der wichtigsten Zeit des Jahres: Zwischen Weihnachten und Dreikönig machen sie im Regelfall die Hälfte des Saison-Geschäftes. Doch das ist an den meisten Skiliften zwischen Scheidegg und Maierhöfen bislang ausgefallen. In Betrieb waren gestern nur die Skilifte am nahen Hündle bei Oberstaufen und in Hopfen (Gemeinde Stiefenhofen). Ihr Plus: Sie sind mit Beschneiungsanlagen ausgestattet. Den ganzen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ