Betreiber

Beiträge zum Thema Betreiber

893×

Skifahren
Fluckenlift in Maierhöfen steht vor dem Aus

Auftakt in die Skisaison: Der Lift in Oberreute läuft bereits. Der in Hopfen startet am Samstag, allerdings nur noch am Wochenende. Woanders sieht es düster aus: Für den Fluckenlift in Maierhöfen sind die Tage wohl gezählt. 'Es wird auf einen Abbruch hinauslaufen', sagt Sarah Götz. Nach dem Ableben des Betreibers sucht sie einen neuen Pächter für den Fluckenlift in Maierhöfen – bisher vergeblich. Ein Interessent sei kurzfristig abgesprungen, weitere nicht in Sicht. 'Ich rechne auch nicht...

  • Kaufbeuren
  • 08.12.17
194×

Stromerzeugung
Mühle in Ruderatshofen soll bald wieder klappern

Früher galt Ruderatshofen als Mühlendorf. Nun soll die Mühle in der Bürgermeister-Andreas-Müller-Straße reaktiviert und zur Stromerzeugung genutzt werden. Falls der Betreiber gewisse Vorgaben einhält, gab dazu der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung grünes Licht. Denn ein sich drehendes Mühlrad sei auch immer etwas Besonderes fürs Auge. Wesentlich schwerer fiel es dem Gremium, eine endgültige Stellungnahme zu den Plänen der Firma Brennpunkt Energie abzugeben. Beim Betrieb der...

  • Kaufbeuren
  • 15.01.16
15×

Gemeinderat
Debatte um Richtfunkeinrichtung in Stöttwang

Antrag an Betreiber Die Beratung über die Themen aus der Bürgerversammlung in Stöttwang und für die Bündelausschreibung für die kommunale Strombeschaffung waren Punkte auf der Tagesordnung des Stöttwanger Rates. Nachdem in der Bürgerversammlung in Stöttwang bekannt worden war, dass der Breitbandversorger Allgäu-DSL einen Maststandort für seine Richtfunkeinrichtungen suche (weil er sich nicht am BOS-Mast auf der Melter einrichten dürfe), kam es im Gemeinderat wieder zur Diskussion über mögliche...

  • Kaufbeuren
  • 03.12.12
188×

Gemeinderat
Kleiner Freizeitpark in Irsee geplant

Betreiber stellt Ausbau seines Wildgeheges vor Bereits in seiner Kindheit hatte Irsees Bürgermeister Andreas Lieb das Wildgehege im 'Schönen Tal' westlich von Irsee besucht. So berichtete er jüngst im Gemeinderat. Nun wird der Sohn des Betreibers das Gelände und seine Tiere erben und er möchte es ausbauen. Er sei zum einen Jäger, aber auch Vater – deshalb habe er ein Interesse, dort heimisches Wild zu zeigen und einen Naturlehrpfad anzulegen, erklärte der Antragsteller. 7,5 Hektar großes...

  • Kaufbeuren
  • 24.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ