Betrüger

Beiträge zum Thema Betrüger

Die Polizei warnt vor Fake-Shops im Internet. (Symbolbild)
815×

Betrug
Online-Shopping in der Vorweihnachtszeit: Polizei warnt vor Fake-Shops im Internet

Besonders in der Vorweihnachtszeit werden viele Artikel im Internet gekauft. Immer wieder kommt es dabei vor, dass Käufer auf Seiten von sogenannten Fake-Shop landen und Opfer von Betrug werden. Deshalb warnt die Polizei in einer aktuellen Meldung vor den täuschend echt aussehenden Verkaufsplattformen. Noch vor Beginn der Weihnachtszeit wurden in diesem Jahr im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West bereits mehr solcher Betrugsfälle registriert, als im gesamten Vorjahr. 2018 waren...

  • Kempten
  • 21.11.19
Senioren sind immer häufiger im Visier von Betrügern.
586×

Prävention
Allgäuer Senioren immer häufiger im Visier von Betrügern

Hunderte Senioren geraten im Allgäu jedes Jahr ins Visier von Betrügern und Einbrechern. Ganz weit oben auf der Liste: Telefonate, bei denen sich die Anrufer als Polizisten oder Familienmitglieder ausgeben und nach Geld oder Schmuck fragen. 253 solcher Anrufe wurden 2017 im Bereich des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West bei Menschen über 65 Jahren registriert. Für 2018 gehen die Beamten von mindestens der doppelten Zahl aus – und die Dunkelziffer dürfte noch weitaus höher liegen. Das...

  • Kempten
  • 18.02.19
5.483×

Ermittlung
Fahndung nach bundesweit agierendem Trickbetrüger bei "Aktenzeichen XY...ungelöst": Täter war auch in Kempten aktiv

Am Mittwoch, 13. Juni 2018 wird in der in der Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" die Fahndung nach einem bundesweit agierenden Trickbetrüger präsentiert, der auch einmal im Allgäu aufgetreten ist: Im Juli 2016 betrog er eine Bäckerei in der Kemptener Kronenstraße. Dieser Einzelfall wird in dem Kurzbeitrag nicht explizit erwähnt werden, dennoch ist es nicht auszuschließen, dass sich jemand an diesen oder andere Vorfälle ähnlicher Art erinnert. Seit Anfang 2015 kommt es bundesweit zu einer...

  • Kempten
  • 12.06.18
18×

Einbruch
Kriminalität im Allgäu: Ganoven gehen oft rabiat vor

Vor allem Senioren sollten sich gegen Trickbetrüger und Einbrecher gut schützen Trickdiebstahl dürfte mittlerweile zu den häufigsten Straftaten zählen, von denen Senioren betroffen sind. Die Gauner geben sich zum Beispiel als Hilfesuchende, entfernte Verwandte, Polizisten in Zivil oder als Handwerker aus - und gelangen so in das Haus oder die Wohnung. Gerade ältere Mitbürger sollten deshalb die Tür niemals sofort öffnen, sondern sich vorher ein Bild verschaffen, wer draußen wartet – und...

  • Kempten
  • 20.11.15
11×

Ermittlungen
Kaufbeurer Polizei überführt Einmietbetrüger: rund 15.000 Euro Schaden

Der Kaufbeurer Polizei gelang die Überführung eines Betrügers, der einen Schaden von knapp 15.000 Euro veursachte. Die Ermittlungen begannen am vergangenen Montag (17. August 2015), nachdem eine Streifenbesatzung in ein Kaufbeurer Hotel gerufen wurde. Es gab dort Zahlungsschwierigkeiten mit einem Gast, der sich eine Woche lang dort eingemietet hatte und den Rechnungsbetrag in Höhe von über 600 Euro nicht begleichen konnte. Schnell stellten die Beamten fest, dass sich der Gast unter falschen...

  • Kempten
  • 19.08.15
215×

Fälschung
Betrüger bietet in Kempten wertvolles Topfset an

Nahezu im gesamten Präsidiumsbereich kam es in diesem Jahr schon zum Verkauf von vermeintlich hochwertigen Topfsets. Erst gestern war ein Betrüger in Neu-Ulm erfolgreich. Der bislang unbekannte Mann betrat gestern gegen 10 Uhr unangemeldet eine Neu-Ulmer Arztpraxis und bot den dort Anwesenden günstig Töpfe an, die angeblich bei einer Verkaufsveranstaltung übrig geblieben sind. Eine 38-jährige Frau ging auf das Angebot ein und kaufte dem Mann drei Sets ab. Pro Set verlangte der Mann 195 Euro,...

  • Kempten
  • 11.08.15
14×

Fälschungen
Gefälschte Mails, Schockanrufe, Schad-Software: Welche Fälle in der Kemptener Verbraucherzentrale landen

Dieses Spiel ist teuer. Es kostet Zeit, viel Geld, vor allem aber die Nerven der unschuldigen Opfer, schlimmstenfalls ihre Gesundheit: Kriminelle, Betrüger aus dem virtuellen Raum sowie fragwürdige Inkassofirmen machen Kemptener und Oberallgäuer Verbrauchern zu schaffen. Wenn gefälschte E-Mails das Postfach fluten, angebliche (aber falsche) Rechnungen bekannter Unternehmen hereinflattern oder schockierende Anrufe eingehen, hilft nicht nur die Polizei. Rat gibt es dann auch in der Vogstraße...

  • Kempten
  • 23.07.15
19×

Betrug
Mann (85) gerät an Betrügernetz und verliert über 150.000 Euro - Mittelsmann muss ein Jahr ins Gefängnis

Das Netz der Lügen ist fein gesponnen. Es geht um falsche Versprechen, um die Vision vom großen Geld, das nur ein paar Überweisungen entfernt wartet. Doch in Wahrheit werden nur Betrüger reich, einiges bleibt bei internationalen Bargeldtransferdiensten und Mittelsmännern hängen. 150.000 Euro, einfach weg – es ist die Geschichte eines kriminellen Netzwerks, dessen Ausläufer sich bis in den Kemptener Nordwesten ausgebreitet hat, auf das ein 85-Jähriger aus Baden-Württemberg hereinfiel....

  • Kempten
  • 26.11.14
21×

Polizei
Immer dreistere Maschen bei Trickbetrügern im Allgäu

Mit welchen Maschen Trickbetrüger vorgehen. Methoden werden laut Polizei immer dreister. Die Zielgruppen richten sich oft nach den Betrugsmaschen. Regelmäßig ist es jedoch gerade die ältere Generation, die Opfer von Betrügern wird. Die 82-jährige Rentnerin wurde nur kurz abgelenkt und schon ist sie auf die drei Trickbetrüger reingefallen. Die Männer hatten der Frau vorgetäuscht, dass das Dach ihres Hauses undicht sei und dazu - in einem unbeobachteten Moment - etwas Wasser auf dem Boden...

  • Kempten
  • 01.09.14

Talk vor Ort
Senioren informieren Senioren: Geschulte Berater sollen vor Trickbetrügern schützen

Es gibt immer wieder Menschen, die auf Trickbetrüger am Telefon, im Internet oder an der Haustüre reinfallen. Nicht immer, aber häufig genug, sind es gerade die älteren Semester, bei denen die Betrüger leichtes Spiel haben. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich, das Ergebnis ist aber oft das gleiche: die Opfer sind ihr Geld los, von den Tätern fehlt jede Spur. Damit es erst gar nicht soweit kommt, schult die Polizei seit mittlerweile 15 Jahren Seniorenberater, die auf die Gefahren im...

  • Kempten
  • 29.04.14
98×

Vorsicht
Finanzamt Kempten: Warnung vor falschem Finanzbeamten mit betrügerischer Masche

So versucht ein falscher Finanzbeamter, angebliche Steuerschulden bei Geschäftsleuten abzukassieren. Im Raum Würzburg war der Mann bereits aktiv. So betrat er ein Geschäft, gab sich als Finanzbeamter aus und versuchte, Steuerschulden nebst Mahngebühren in bar einzutreiben. Dabei wies sich der Betrüger mit einem angeblichen Schreiben des Finanzamts aus. Wolfgang Kriegbaum, Leiter des Finanzamts Kempten, weist darauf hin, dass die Beamten der bayerischen Finanzämter auf Verlangen immer einen...

  • Kempten
  • 03.04.14
19×

Erfolg
Mehrere hunderttausend Euro Schaden: Kripo Memmingen fasst ideenreichen Betrüger

Den Memminger Ermittlern gelang gestern die Festnahme eines Mannes, der im Verdacht des mehrfachen Betruges steht. Die Schadenssumme beträgt mehrere hunderttausend Euro. Seit November vergangenen Jahres bestand gegen den tatverdächtigen Unterallgäuer ein Haftbefehl des Amtsgerichts Memmingen. Dem Mann gelang es Opfer zu finden, die auf seine ideenreichen Geschäftsmodelle hereinfielen. So überredete er einen Mann aus dem Landkreis Augsburg, sich mit einem fünfstelligen Betrag an einer Rendite...

  • Kempten
  • 14.02.14
16×

Virus
Polizei warnt: Betrüger verschicken Trojaner-Emails

Im Zusammenhang mit dem Abmahnverfahren bzgl. der Seite 'www.redtube.com' wird der Polizei im Allgäu derzeit über eine Häufung von ungewollten Emails berichtet. Die Emails täuschen vor, dass der Ersteller der Nachricht eine bekannte Abmahnkanzlei ist. Die Rechtsanwaltskanzlei verschickte die letzten Tage tausende von Briefen mit Abmahnungen. Die jetzt versandten Emails stammen aber nach ersten Erkenntnissen nicht von dieser Kanzlei. Betrüger versuchen hier offensichtlich ein Schadprogramm auf...

  • Kempten
  • 11.12.13
22×

Flucht
Polizei Kempten fahndet nach Betrüger

Im November versuchte ein älterer Herr den Pelzmantel seiner verstorbenen Frau zu verkaufen und wendete sich deswegen über eine Handy-Nummer an eine angebliche Firma, die mit einem Inserat Interesse am Ankauf von Pelzmänteln und anderen Wertsachen bekundet hat. Es erschienen in der Wohnung des älteren Herrn zwei ausländisch aussehende Männer, von denen der kleinere Mann an einem Stock ging. Diese machten den Ankauf des Pelzmantels vom Mitankauf von Gold abhängig. Der ältere Herr legte...

  • Kempten
  • 03.12.13
15×

Festnahme
Bundespolizei nimmt untergetauchten Würzburger Betrüger im Allgäu fest

10.000 Euro Geldstrafe und zwei offene Strafverfahren Bundespolizisten haben am Sonntag (10. November) einen gesuchten Betrüger aus Würzburg im Zug auf der Strecke von München nach Lindau festgenommen. Der 33-Jährige war zu einer hohen Geldstrafe verurteilt, später zur Festnahme ausgeschrieben worden. Darüber hinaus laufen gegen ihn zwei weitere Strafverfahren wegen Betrugs. Fahnder der Bundespolizei hatten den Mann auf seiner Zugfahrt von München nach Lindau auf Höhe Kaufbeuren kontrolliert....

  • Kempten
  • 11.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ