Beteiligung

Beiträge zum Thema Beteiligung

Was soll auf dem Areal entstehen? Was passt gar nicht? Sachlich, aber auch mit viel Herzblut engagieren sich die Bürger in der Themenwerkstatt.
1.950×

Planung
Bürger entwickeln Ideen für das Memminger Bahnhofareal

Rund 150 Bürger haben sich am Samstag an der ersten von drei Themenwerkstätten zur Neugestaltung des Memminger Bahnhofareals beteiligt. Rund vier Stunden lang entwickelten sie Ideen und Empfehlungen für das Großprojekt, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Die ursprünglichen Pläne eines privaten Investors, auf dem 7.700 Quadratmeter großen Areal Wohnungen, Geschäfte, ein Hotel und einen Supermarkt zu bauen, waren bei einem Bürgerentscheid gekippt worden.  Bei der Nutzung des Areals soll der...

  • Memmingen
  • 10.02.20
Nach dem Projektstopp wurden einige Teile des Bahnhofsareals mit Bauzäunen gesichert.
579×

Bauprojekt
Umgestaltung des Memminger Bahnhofsareals: Verschiedene Ansätze der Bürgerbeteiligung

Nachdem ein Bürgerentscheid Ende Mai die Umgestaltungspläne für das Bahnhofsareal stoppte, ist immer noch unklar, was auf dem rund 7.700 Quadratmeter großen Gelände zwischen Bahnhofstraße, Heidengasse, Kalchstraße und Maximilianstraße passieren soll. Die Stadtverwaltung unter Führung von Oberbürgermeister Manfred Schilder (CSU) hat für November eine „Bürgerwerkstatt“ angekündigt. Die SPD und die seinerzeit erfolgreiche Bürgerinitiative verfolgen wiederum andere Ansätze der Bürgerbeteiligung....

  • Memmingen
  • 25.09.19
Das Memminger Klinikum und die beiden Kreiskliniken in Mindelheim und Ottobeuren streben seit Jahren vergeblich eine Fusion an. Nachdem der Landkreis die Gespräche mit Memmingen Ende Oktober ausgesetzt hat, macht die Stadt jetzt ein neues Verhandlungsangebot.
1.041×

Medizin
Klinikfusion im Unterallgäu: Neues Angebot der Stadt Memmingen

In die Diskussion um eine mögliche Fusion des Memminger Klinikums mit den Unterallgäuer Kreiskliniken kommt wieder Bewegung: OB Manfred Schilder (CSU) kann jetzt auf Beschluss des Stadtrats mit einem neuen Angebot auf den Landkreis zugehen. Zum einen votierte das Gremium für ein Beteiligungsverhältnis von 50: 50 und zum anderen dafür, dass der Fusionsprozess durch die Bayerische Krankenhausgesellschaft beratend begleitet wird. Beides hatte der Landkreis bei den Verhandlungen in den vergangenen...

  • Memmingen
  • 30.01.19
Symbolbild
235×

Stadtrat
Memminger Bürger könnten beim Straßenbau finanziell entlastet werden

Der Andrang auf das Rathaus war groß. Der Memminger Stadtrat behandelte ein Thema, das bereits für viele Diskussionen gesorgt hatte: die Straßenerschließungsbeiträge. Etwa 50 Bürger – darunter viele Anlieger entsprechender Straßen – drängten in den Saal. Nicht alle fanden einen Sitzplatz. Eine Antwort auf die Frage, wie die Stadt in Zukunft mit den umstrittenen Straßenerschließungsbeiträgen umgehen wird, bekamen sie allerdings nicht. Oberbürgermeister Manfred Schilder schlug vor, bis zum 31....

  • Memmingen
  • 10.10.18
172×

Zuschüsse
Landkreis Unterallgäu beteiligt sich nicht an Hospiz in Kempten

In Kempten soll mit dem Bau eines 6,9 Millionen Euro teuren Hospizes mit 16 Gästezimmer begonnen werden. Schwerkranke, die keine Hoffnung mehr auf Heilung haben, sollen hier versorgt werden. Während alle anderen Allgäuer Gebietskörperschaften sich beteiligen, kamen aus dem Unterallgäu Absagen. Begründung: In Illertissen war 2015 ein Hospiz mit acht Plätzen errichtet worden. Dafür seien auch keine Zuschüsse aus Memmingen und dem Unterallgäu geflossen. Für das geplante Hospiz in Kempten hat das...

  • Memmingen
  • 05.02.18
353×

Flughafen
Stadt Memmingen beteiligt sich am Gewerbepark des Allgäu Airports

Die Stadt Memmingen beteiligt sich am geplanten Gewerbepark beim Allgäu Airport. Das hat der Stadtrat gegen die Stimmen von ÖDP und Bündnis-Grünen beschlossen. Städte, Landkreise, Banken und Altgesellschafter des Airports beteiligen sich mit insgesamt 10,74 Millionen Euro am Kauf und der Vermarktung von 21 Hektar Gewerbeflächen. Der Anteil Memmingens liegt bei 1,48 Millionen Euro. Zudem kauft die Stadt zusammen mit dem Landkreis noch eine Straße auf dem Airport-Gelände für insgesamt 880.000...

  • Memmingen
  • 10.10.17
54×

Altlasten
Allgäu-Airport: Bund beteiligt sich nicht an Chemikalien-Beseitigung

Die Bundesrepublik Deutschland steht nicht für die Beseitigung etwaiger Altlasten auf dem Gelände des heutigen Allgäu Airports zur Verfügung. Das geht aus einer schriftlichen Antwort des Bundesfinanzministeriums auf die entsprechende Anfrage der Neu-Ulmer Bundestagsabgeordneten Ekin Deligöz (Grüne) hervor. , befinden sich auf dem Areal des ehemaligen Militär-Fliegerhorstes in Memmingerberg, der seit 2007 als Allgäu Airport zivil genutzt wird, Stoffe im Grundwasser, die vermutlich krebserregend...

  • Memmingen
  • 17.12.15
29×

Flughafen
Über 6 Millionen Euro: Allgäuer Städte und Landkreise beteiligen sich an Gewerbeflächen am Allgäu Airport

Der Allgäu-Airport Memmingen hat ein wichtiges Etappenziel erreicht: Fast alle Landkreise und kreisfreien Städte der Region haben in den vergangenen Wochen mit klaren Mehrheitsbeschlüssen eine kommunale Beteiligung an Airportflächen beschlossen. Insgesamt werden mindestens 6,59 Millionen Euro in Gewerbeareale in Flughafennähe fließen. Eine weitere Million ist für den bereits abgeschlossenen Bau einer Kreisstraße als Flughafenzubringer eingeplant. Nur in den Landkreisen Lindau und Neu-Ulm stehen...

  • Memmingen
  • 19.08.15
61×

Beteiligung
Unterallgäu bekennt sich zum Allgäu-Airport

Kreistag stimmt als erstes kommunales Gremium für Beteiligung an neuer Besitzgesellschaft Der Landkreis Unterallgäu wird sich mit 2,45 Millionen Euro am Kauf und der Vermarktung von Grundstücken auf dem Areal des Allgäu-Airports beteiligen. Das hat der Kreistag gestern mit 41 zu 18 Stimmen beschlossen. Gegen die Beteiligung an der noch zu gründenden Besitzgesellschaft stimmten vor allem Vertreter von SPD, Grünen und ÖDP. Dagegen sehen Kreisräte von CSU, Junge Wähler Union, Freie Wähler und FDP...

  • Memmingen
  • 29.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ