Betäubungsmittel

Beiträge zum Thema Betäubungsmittel

Eine Prostituierte ist in einem Hotel unerlaubt ihrem Geschäft nachgegangen und hatte obendrein noch Drogen dabei.  (Symbolbild)
5.661× 2

Ihr Bekannter wird per Haftbefehl gesucht
Prostituierte in Hotel in Memmingen mit Drogen aufgegriffen

Am Freitag, um 17:30 Uhr, hat die Polizei in einem Hotel in Memmingen eine unerlaubte Prostitution beendet und zudem Drogen gefunden. Zuvor hatte die Rezeptionistin des örtlichen Hotels der Polizei den Verdacht mitgeteilt,  dass eine Prostituierte in einem der Hotelzimmer ihrem Geschäft nachgeht. Die eingesetzte Streife stellte laut Polizeibericht einen Freier im Zimmer fest und beendete die unerlaubte Tätigkeit. Prostituierte hat Drogen dabeiBei der anschließenden Durchsuchung der Frau fanden...

  • Memmingen
  • 16.01.22
Die 21-Jährige wurde von ihrem Bruder mit dem Messer bedroht und verletzt. Den Bruder erwarten nun mehrere Anzeigen. (Symbolbild)
5.335×

Familienstreit eskaliert
Junge Frau (21) von eigenem Bruder (23) in Kaufbeuren mit Messer verletzt

Am Dienstagabend ist die Polizei zu einem Familienstreit in Kaufbeuren gerufen worden. Ein 23-jähriger Mann hatte seine Schwester mit einem Messer bedroht.  Bruder im Besitz illegaler WaffenDie 21-Jährige wurde dabei leicht verletzt und konnte die Wohnung verlassen. Der Mutter gelang es noch vor Eintreffen der Polizei den Streit zwischen ihren Kindern zu schlichten. Bei der Durchsuchung des Zimmers des 23-Jährigen fanden die Beamten verbotene Waffen und Betäubungsmittel. Ihn erwarten nun...

  • Kaufbeuren
  • 05.01.22
Die Polizei hat in einer Wohnung in Kempten diverse Betäubungsmittel gefunden. (Symbolbild)
2.960×

Polizei findet diverse Betäubungsmittel
Zwei junge Erwachsene (21, 22) müssen wegen Drogenkonsum ins Krankenhaus

Am frühen Montag, gegen 2:00 Uhr, ist die Polizei in Kempten zur Unterstützung des Rettungsdienstes zu einem Einsatz wegen Drogenkonsum gerufen worden. Vor Ort trafen die Polizeibeamten einen 21- und einen 22-Jährigen an, die sichtlich unter Drogeneinfluss standen, wie es im Polizeibericht heißt.  Medizinische VersorgungDie beiden Heranwachsenden mussten wegen ihres schlechten Gesundheitszustandes im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Die Polizisten fanden bei der Durchsuchung der Wohnung...

  • Kempten
  • 27.12.21
Die Polizei hat im Zuge einer Verkehrskontrolle Heroin bei einem Autofahrer gefunden. (Symbolbild)
3.587×

Positiver Drogentest
Verkehrskontrolle: Polizei findet Heroin bei Autofahrer (54) in Neu-Ulm

Am Freitagabend hat die Polizei in Senden bei Neu-Ulm Heroin bei einem 54-jährigen Autofahrer gefunden. Den Beamten war auf der B28 kurz vor Senden ein Auto aufgefallen, welches im Anschluss in Senden einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Die Polizisten fanden bei dem 54-jährigen Fahrer des Autos ein paar Gramm Heroin. Die Beamten stellten die Drogen sicher. Drogenschnelltest verläuft positivEin anschließend bei dem Fahrer durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Der Mann wurde zur...

  • Neu-Ulm
  • 14.11.21
Eine Pflegerin und ihr Freund sollen aus einem Altersheim Medikamente gestohlen haben. (Symbolbild)
2.254×

Vorläufig festgenommen
Pflegerin und ihr Freund stehlen Medikamente aus Altersheim in Ottobeuren

Am Mittwochvormittag hat die Polizei Memmingen  zwei Personen in Ottobeuren wegen Medikamentendiebstahls vorläufig festgenommen. Eine Pflegerin und ihr Freund werden verdächtigt, Medikamente, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, aus einem Altersheim entwendet zu haben. Immer zur NachtschichtLaut Polizei kamen die Ermittler auf die Spur der Pflegerin und ihrem Freund, nachdem die in einem Betäubungsmittelschrank gelagerten Medikamente immer zur Nachtschicht verschwanden. Das Altersheim...

  • Ottobeuren
  • 11.11.21
Die Bundespolizei fand bei dem Mann 1.800 Euro Bargeld und 688 Tabletten Clonazepam.
2.980×

Bargeld in Hose vernäht und Tabletten in Rucksack versteckt
Mann (51) will ohne Ausweis aber mit Bargeld und Tabletten einreisen

Am Montag hat die Bundespolizei am Grenzübergang Hörbanz bei Lindau einen 51-jährigen iranischen Staatsangehörigen kontrolliert. Der 51-Jährige versuchte, unerlaubt mit dem Fernbus nach Deutschland einzureisen. Der Mann hatte keinen Ausweis dabei. Er konnte den Polizisten lediglich ein Foto seiner deutschen Duldung zeigen, wie es im Polizeibericht heißt. Die Beamten fanden bei dem Beschuldigten 1.800 Euro Bargeld und 688 Tabletten Clonazepam.  Bargeld in die Hose eingenähtBei der Durchsuchung...

  • Lindau
  • 29.10.21
Die Polizisten kamen wegen eines Streits und entdeckten Cannabispflanzen und Pilze. (Symbolbild)
2.691×

Familienstreit endet in Drogenfund
Polizei entdeckt Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen und "Magic Mushrooms" in Kammlach

Am Dienstagabend hat die Polizei in Kammlach eine Aufzuchtanlage mit Cannabispflanzen sowie so genannten "Magic Mushrooms" gefunden. Die Beamten waren eigentlich wegen eines Familienstreits gerufen worden. Jemand hatte mit einer Eisenstange ein Autos mutwillig beschädigt. Auf der Suche nach dem flüchtigen Mann fanden die Polizisten dann in den Räumen eines 29-Jährigen mehrere Cannabispflanzen, "Magic Mushrooms" (psilocybinhaltige, psychoaktive Pilze) und weitere verdächtige Substanzen. Mehrere...

  • Kammlach
  • 08.09.21
Zeugen beobachteten zwei Männer und eine Frau beim Kokain ziehen. (Symbolbild).
4.936× 1

Kokainkonsum in Günzburg
Zwei Männer und eine Frau im Freizeitpark beim Kokain ziehen beobachtet

Zwei Männer im Alter von 21 und 50 Jahren und eine 34-jährige Frau sind am Sonntag in einem Freizeitpark dabei beobachtet worden, wie sie Kokain zu sich nahmen. Die drei standen in der Nähe des Haupteingangs an einem Tresen. Der jüngere der beiden Männer bereitete dann für sich und die beiden anderen "Kokain zum Konsum vor", wie es im Polizeibericht heißt. Zeugen haben die drei dann dabei beobachtet, wie sie mit einem Röhrchen eine "Line" zogen. Der ältere Mann hatte außerdem seine vier Kinder...

  • Günzburg
  • 06.09.21
Ein 22-Jähriger hat mit einer Schreckschusswaffe auf einen 65-Jährigen geschossen. (Symbolbild)
3.161× 1

Mit Schreckschusswaffe
Bei Streit auf der Straße: Mann (22) schießt mehrfach auf Kontrahenten (65)

Ein 22-Jähriger hat am Montagabend gegen 21:30 Uhr auf der Hauptstraße in Markdorf mit einer Schreckschusswaffe mehrfach auf einen 65-Jährigen geschossen. Wie die Polizei berichtet, war der Ältere auf lautes Geschrei aufmerksam geworden und hatte die Personen aufgefordert, leise zu sein. Daraus entwickelte sich ein Streit. Der 22-Jährige soll dem 65-Jährigen dann einen nicht näher bekannten Gegenstand auf den Kopf geschlagen und mehrfach mit einer Schreckschusspistole auf ihn geschossen haben....

  • 03.08.21
In Friedrichshafen zog sich ein 21-jähriger Radfahrer bei seiner Flucht vor der Polizei schwere Verletzungen zu. Er landete auf der Motorhabe eines BMWs. (Symbolbild)
9.033× 1

Schwere Verletzungen
Mutmaßlicher Drogendealer (21) auf der Flucht in Friedrichshafen frontal von Auto erfasst

Am Samstagabend ist ein mutmaßlicher Drogendealer mit seinem Fahrrad vor der Polizei in Friedrichshafen geflüchtet. Dabei wurde er frontal von einem BMW erfasst. Der 21-jährige Radfahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, so die Polizei.  Ohne zu schauen die Straße überquert Der Radfahrer hatte während seiner Fahrt ein Handy benutzt. Die Polizeistreife war deshalb auf ihn aufmerksam geworden. Auf Ansprache der Polizei fuhr der Radfahrer immer schneller und reagierte auf keine...

  • Friedrichshafen
  • 19.04.21
Bei einem 33-jährigen Mann fanden die Beamten etwa 20 Gramm Kokain und Marihuana im mittleren zweistelligen Grammbereich. (Symbolbild)
1.357×

Vorläufige Festnahme
Polizei findet Koks in Mindelheimer Wohnung

Die Polizei hat bei zwei Wohnungsdurchsuchungen in Mindelheim Drogen gefunden: Etwa 20 Gramm Kokain und Marihuana im mittleren zweistelligen Grammbereich fanden sie in einer Wohnung eines 33-jährigen Mannes. Neben der Drogenfunde steht der Mann im Verdacht, Betäubungsmittel an Minderjährige abgegeben zu haben, teilt die Polizei mit. Die Polizisten haben den Mann daher vorläufig festgenommen.  Mann kommt in JVADer 33-Jährige wurde der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht vorgeführt. Diese erließ...

  • Mindelheim
  • 11.03.21
Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz nach Wohnungsdurchsuchung (Symbolbild)
5.442× 3

Mann (38) will Türe nicht öffnen
Kempten: Führerschein beschlagnahmt und Betäubungsmittel aufgefunden

Am Sonntagabend wollten Polizeibeamte aufgrund eines Beschlusses den Führerschein eines 38-Jährigen beschlagnahmen. Der Mann war in der Wohnung, wollte die Türe aber nicht öffnen. Nach Angaben der Polizei öffneten die Polizisten deshalb kurzerhand die Türe selber. Nach dem Betreten der Wohnung stellten die Beamten einen deutlichen Marihuana-Geruch fest. Führerschein und Betäubungsmittel beschlagnahmt Bei der anschließenden Durchsuchung wurde dann nicht nur der Führerschein des 38-Jährigen...

  • Kempten
  • 01.02.21
Die Polizei hat vier Heranwachsende in Bad Wörishofen kontrolliert. (Symbolbild)
2.899× 2

Auch Betäubungsmittel dabei
Jugendliche in Bad Wörishofen verstoßen gegen Infektionsschutzgesetz

Am Abend des 03.01.2020 unterzogen Beamte der PI Bad Wörishofen eine Gruppe von vier Heranwachsenden einer polizeilichen Kontrolle. Die Personengruppe hatte sich im Bereich einer Sportstätte getroffen. Bei der Kontrolle der Personen, welche alle zu unterschiedlichen Hausständen gehörten, fanden die Beamten bei einem 18-jährigen Mann Betäubungsmittel auf. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. Gegen alle vier Heranwachsenden leiteten die Beamten zudem ein...

  • Bad Wörishofen
  • 05.01.21
Die Polizei hat bei dem 27-jährigen Fahrer drogentypische Auffälligkeiten bemerkt. (Symbolbild)
5.629×

Während der Fahrt
Autofahrer (27) auf Drogen schlägt Beifahrerin bei Oy-Mittelberg

Am Samstagmittag hat ein 27-jähriger Unterallgäuer während der Fahrt auf der A7 Richtung Füssen mehrfach seine Beifahrerin geschlagen. Ein Zeuge konnte das beim Vorbeifahren beobachten und informierte die Polizei.  Die Beamten kontrollierten den 27-jährigen Fahrer daraufhin auf der Bundesstraße bei Oy-Mittelberg. Dabei stellten sie drogentypische Auffälligkeiten fest. Der Fahrer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts einer Körperverletzung und eine...

  • Oy-Mittelberg
  • 03.01.21
Festnahmen im Drogenmilieu (Symbolbild)
1.494×

Drogenmilieu
Erpresst und mit Messer bedroht: Festnahmen wegen Drogenhandels in Buchloe

Bei der Kriminalpolizeistation Kaufbeuren wird gegen drei Männer im Alter zwischen 23 und 38 Jahren wegen Verdacht des Drogenhandels ermittelt. Im Rahmen einer geplanten Aktion kam es am gestrigen Sonntagabend zu Festnahmen. Bereits vergangenen Mittwoch stellten die Rauschgiftermittler der KriPo Kaufbeuren bei einem 28-jährigen Mann aus Buchloe rund 2,5 kg Marihuana sicher. Im Rahmen einer darauf folgenden Vorführung am vergangenen Donnerstag beim Amtsgericht Kempten belastete der 28-Jährige...

  • Buchloe
  • 08.12.20
Die Polizei hat den gesuchten Straftäter verhaftet (Symbolbild).
3.695× 1 1

Gesuchter Straftäter reiste im Fernbus
Bundespolizei verhaftet Drogendealer (23) bei Lindau

Am Samstagnachmittag hat die Bundespolizei einen senegalesischen Busreisenden in Lindau festgenommen. Nach dem Mann wurde unter anderem wegen schwerer Drogendelikte gefahndet. Schon am Morgen kontrollierten Bundespolizisten am Grenzübergang Lindau-Ziegelhaus einen Insassen eines Fernbusses, der aus Rom kam. Der in der italienischen Region Latium wohnhafte Afrikaner legte zur Kontrolle gültige italienische Dokumente vor. Gegenüber der Polizei gab er an, auf dem Weg zum Besuch seines Bruders zu...

  • Lindau
  • 16.11.20
Die Polizei hat eine Gruppe Jugendlicher dingfest gemacht (Symbolbild).
1.285×

Betäubungsmittel
Cannabispflanze bei Kressbronn: Polizei macht Jugendliche dingfest

Wegen einer Cannabisplantage, die vor einigen Wochen in einem Waldgebiet bei Tunau entdeckt worden war, hat eine Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Friedrichshafen nun die Tatverdächtigen dingfest gemacht. Die Beamten machten fünf Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren aus, die im Verdacht stehen, die Plantage angelegt und betrieben zu haben. Die Polizei schätzt den Verkaufswert der Pflanzen auf etwa 15.000 Euro. Die fünfköpfige Gruppe muss sich nun wegen des unerlaubten Anbaus von...

  • Friedrichshafen
  • 11.11.20
Polizei (Symbolbild)
879×

Ohne Führerschein
Fahrer auf Drogen am Grenzübergang Ziegelwies unterwegs

Mittwochmorgen unterzogen Beamte der PI Füssen einen 33-jähriger Mann und seinem 34-jährigen Beifahrer am Grenzübergang Ziegelwies einer Grenzkontrolle. Dabei konnten bei beiden Personen Betäubungsmittel im Gepäck aufgefunden werden. Der Führerschein des Fahrers war außerdem nicht gültig und die Beamten zogen ihn vor Ort ein. Außerdem stand der Fahrer bei der Kontrolle und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Der Beifahrer muss sich nun wegen der Einfuhr von Betäubungsmitteln verantworten....

  • Füssen
  • 11.11.20
Silberfarbenen VW T5 mit britischer Zulassung (Symbolbild)
2.241×

Flüchtig
Verfolgungsjagd nach Verkehrsunfallflucht von Kempten auf die A7

Am Donnerstag, kurz nach 14:00 Uhr, kamen sich in der Bleicherstraße zwei Pkw entgegen. Ein Pkw fuhr wohl zu weit links, sodass der andere auf den angrenzenden Gehweg auswich, zwischen den Außenspiegel der beiden Pkw kam es jedoch zum Zusammenstoß. Der Unfallverursacher fuhr ohne Anzuhalten weiter. Der Geschädigte fuhr zu seiner nahegelegenen Werkstatt und zeigte von dort aus den Vorfall bei der Polizei an. Anschließend fuhr er wieder zurück zu seinem ursprünglichen Fahrtziel und sah dabei in...

  • Kempten
  • 30.10.20
Verstöße gegen das Waffengesetz (Symbolbild)
2.544×

Illegaler Besitz
Durchsuchungen in Füssen: Drei Pistolen und ein Revolver aufgefunden

Am frühen Mittwochmorgen (27.10.2020) durchsuchte die Polizei Füssen ein Wohnhaus. Mit Unterstützung von Kräften der Bereitschaftspolizei wurden mehrere Durchsuchungsbeschlüsse der Staatsanwaltschaft Kempten vollzogen. In dem Haus befanden sich neben den fünf gemeldeten Personen, weitere zehn Personen, die dort nicht gemeldet waren. Die Beamten konnten bei einem Bewohner ca. 300 Gramm Rauschgift auffinden. Die dahingehenden Ermittlungen hat die KPI Kempten übernommen. Bei einem anderen Bewohner...

  • Füssen
  • 28.10.20
Insgesamt 1.000 Warnschreiben für bayerische Käufer von den sogenannten "Legal Highs" (Symbolbild).
6.237×

Kann zum Tod führen
LKA verschickt Warnschreiben an 1.000 bayerische Käufer von "Legal Highs"

Insgesamt 1.000 Warnschreiben hat das Bayerische Landeskriminalamt an bayerische Käufer eines Online-Shops für sogenannte "Legal Highs" versendet. Seit mehreren Monaten ermittelt die Zentralstelle Cybercrime Bayern und das Bayerische Landeskriminalamt (BLKA) gegen einen Online-Shop, der sogenannte Neue psychoaktive Substanzen (NpS) vertreibt.  Als NpS werden Badesalze, Pulver, Lufterfrischer, Tabletten oder Kapseln mit synthetischen Wirkstoffen sowie Kräutermischungen, denen synthetische...

  • 20.08.20
Die Polizei kontrollierte zwei Autofahrer in Lindau (Symbolbild).
592×

Betäubungsmittel
Zwei Autofahrer (beide 21) unter Drogeneinfluss in Lindau unterwegs

In der Nacht von Montag auf Dienstag kontrollierten Beamte der Bundespolizei Lindau und der Polizei Lindau mehrere Kraftfahrzeuge. Bei zwei Fahrern dieser Fahrzeuge stellte sich heraus, dass diese unter Einfluss von Betäubungsmittel standen. Ein 21-jähriger Mann war positiv auf THC. Ein anderer 21-jähriger Mann wurde gar positiv auf mehrere Betäubungsmittel getestet. Bei beiden Männern unterbanden die Beamten die Weiterfahrt. Zudem wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein...

  • Lindau
  • 28.07.20
Symbolbild.
3.704× 2 1

Kontrolle
Drogen und geklautes Polizei-Kennzeichen: Jugendliche in Lindau überführt

Eine Personenkontrolle in Lindau endete in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Strafverfahren für einen 20-jährigen Berufsschüler aus Memmingen und seinen Mitbewohner. Gegen 3:00 Uhr kontrollierte die Lindauer Polizei den 20-Jährigen, wobei sie eine Kleinmenge Marihuana fanden. Als die erste Straftat aufflog, flüchtete der junge Mann zu Fuß. Nach kurzer Verfolgung holten die Beamten den Memminger ein und nahmen ihn vorläufig fest. Erstaunt waren die Polizisten später bei der Durchsicht...

  • Lindau
  • 17.07.20
Ein Mann hat einen Polizisten bewusstlos geschlagen (Symbolbild).
12.275× 47

Mit der Faust ins Gesicht
Mann (18) mit Siegelring schlägt Polizisten in Lautrach bewusstlos

++++Update vom 8. Juli 2020 um 14:34 Uhr+++  Der Beschuldigte trug einen Siegelring, als er dem Polizisten ins Gesicht schlug. Dadurch wurden die Auswirkungen des Schlags verstärkt, teilt die Polizei weiter mit. Der angegriffene Polizist war nach einem Krankenhausaufenthalt noch drei Tage krankgeschrieben.  Polizeipräsident Werner Strößner ist entsetzt über den Angriff: „Es ist nicht hinnehmbar, wenn einem Polizeibeamten aus einer Nichtigkeit heraus mit der Faust ins Gesicht geschlagen wird....

  • Lautrach
  • 08.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ