Besucherlenkung

Beiträge zum Thema Besucherlenkung

In Oberstdorf haben bislang 32 Blechschilder Touristen durch den Ort geführt. Nun gibt es ein digitales Besucherleitsystem: die digitalen "Hinweisinseln". (Symbolbild)
1.136×

Neues Besucherleitsystem
Digital durch Oberstdorf: Hinweisinseln leiten Touristen durch den Ort

In Oberstdorf haben bislang 32 Blechschilder Touristen durch den Ort geführt. Weil dieses System in Zeiten der Digitalisierung laut Tourismus Oberstdorf aber "weder zeitgemäß noch praktikabel" ist, gibt es nun ein digitales Besucherleitsystem: die digitalen "Hinweisinseln", teilt Tourismus Oberstdorf mit.  Digitale HinweisinselnDemnach zeigen 22 moderne "Hinweisinseln“ den Gästen den Weg durch den Ort. Die Hinweisinseln verfügen über einen ePaper-Display, einen Wegweiser und einen QR-Code mit...

  • Oberstdorf
  • 30.04.21
Der BUND Naturschutz erwartet auch in diesem Sommer einen großen Andrang in den Allgäuer Bergen (Symbolbild).
828× 4

Tourismus im Allgäu
BUND Naturschutz: Winter-Lockdown war gut für den Klimaschutz

Wegen Corona ist die Wintersaison im Allgäu ausgefallen. Dass die Skigebiete zu hatten, war für Skifahrer, Snowboarder und Skilift-Betreiber im Allgäu wenig erfreulich. Dafür hat dieser Umstand positive Auswirkungen auf die Einsatzzahlen der Bergwacht im Allgäu. Hat sich die ausgefallene Wintersaison auch positiv auf die Natur ausgewirkt? all-in.de hat bei Thomas Frey, Regionalreferent Allgäu-Schwaben beim BUND Naturschutz nachgefragt.  Verkehr vermeiden Wegen der coronabedingten Schließung der...

  • Kempten
  • 23.03.21
Wandern (Symbolbild).
1.278× 7

"Naturverträglicher Qualitätstourismus"
Landrätin sieht Oberallgäu als Modellregion in Sachen Besucherlenkung

Der Kreisausschuss Oberallgäu hat beschlossen, ein gemeinsames Besucherlenkungsprojekt von Naturpark Nagelfluhkette und Zentrum Naturerlebnis Alpin (ZNAlp) zu unterstützen. Die Besucherlenkung im Oberallgäu wird daher ausgebaut, sagt Landrätin Indra Baier-Müller. Sie sieht den Landkreis als Modellregion in Sachen Besucherlenkung.  "Mein Freiraum. Dein Lebensraum""Wir wollen die erfolgreiche Initiative 'Mein Freiraum. Dein Lebensraum' des Naturparks mit den Kompetenzen des ZNAlp bündeln."...

  • Kempten
  • 17.03.21
Der Naturpark Nadelfluhkette und das Zentrum Naturerlebnis Alpin zusammen für den Landkreis Oberallgäu. Wissen und finanzielle Unterstützung vereint. (Archivbild)
10.146×

Überfüllte Parkplätze, Wildcamper
So sollen Besucher im Allgäu besser gelenkt werden

Trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie hat es im letzten Sommer viele Besucher ins Allgäu und die Allgäuer Alpen gezogen. Das hatte für die Natur und die Landschaft zum Teil negative Folgen. Die Oberallgäuer Kreistags-Fraktionen der Freien Wähler und Bündnis 90/Die Grünen haben zum Thema Besucherlenkung einen gemeinsamen Antrag im Kreistag eingereicht. Zuspruch findet das ganze auch von der Oberallgäuer Landrätin Indra-Baier-Müller (Freie Wähler). Zusammen mit den beiden Akteuren,...

  • Sonthofen
  • 18.02.21
Archivbild: Viel los war bereits am frühen Vatertags-Morgen im Bereich des Grüntens.
27.414× 6

Hotspots
Besucherlenkung im Allgäu: Tourismus-Chef fordert schnelles Handeln

Der Besucherandrang an touristischen Hotspots sorgt weiter für Diskussionen. Dabei fordert der Vorsitzende des Tourismusverbandes Allgäu/Bayerisch-Schwaben, Klaus Holetschek, dass schnell gehandelt wird, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) am Dienstag. Es sei wichtig, jetzt loszulegen, auch wenn noch nicht alles bis in letzte Detail festgelegt wird. Außerdem müsse man an einem Gesamtkonzept arbeiten, heißt es im Bericht weiter. Den Vorschlag der Allgäu Top Hotels, dass Gäste ihr ihr...

  • Kempten
  • 21.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ