Besitzer

Beiträge zum Thema Besitzer

Die Polizei hat zwei Schafe in Marktoberdorf eingefangen (Symbolbild).
975×

Besitzer gesucht
Polizei fängt Schafe in Marktoberdorf ein

Am Sonntagabend teilten mehrere Verkehrsteilnehmer zwei Schafe mit, die sich in der Meichelbeckstraße, Einmündung Hochwiesstraße, befanden. Eine Streifenbesatzung fing die Tiere ein und wollte sie dem vermeintlichen Besitzer übergeben. Dieser erkannte allerdings gleich, dass es sich nicht um seine Schafe handelt. Bis sich der tatsächliche Besitzer meldet, hat er die Schafe allerdings zu seinen eigenen Tieren genommen.

  • Marktoberdorf
  • 10.08.20
168×

Geld
Marktoberdorf fehlen eine Million Euro im Haushalt

Marktoberdorfs Kämmerer Wolfgang Guggenmos muss in diesem Jahr mit einer Million Euro weniger im Haushalt auskommen. Das ist das Geld, das Grundstücksbesitzer an Straßenausbaubeiträgen hätten zahlen müssen. Der bayerische Landtag hat beschlossen, dass die Gemeinden bis zum Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens keine Bescheide mehr verschicken sollen. Betroffen sind Grundstückbesitzer in Hattenhofen, Leuterschach, in der Bahnhofstraße, am Jörglweg und in der Ruderatshofener. 'In diesem Jahr...

  • Marktoberdorf
  • 01.02.18
13×

Stötten
Unbekannter setzt Meerschweinchen in Stötten aus

In Stötten im Ostallgäu ist am Wochenende in einem Waldstück von einem Spaziergänger ein Käfig mit Meerschweinchen gefunden worden. Die Tiere wurden an einer Stelle zur Wildfütterung ausgesetzt. Der Finder brachte die Tiere in ein Tierheim. Als er kurz darauf erneut an der Stelle vorbeikam, entdeckte der Fußgänger erneut drei Meerschweinchen. Der Besitzer der Tiere ist bisher nicht bekannt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

  • Marktoberdorf
  • 05.03.12
1.395×

Pferdezucht
Nach Grundausbildung in Unterthingau wechselt Hannoveraner-Rappe für 270 000 Euro den Besitzer

'Dieser Hengst ist seinen Preis wert' Er habe schon gute Pferde zur Ausbildung gehabt. 'Aber dieser Hengst ist etwas ganz Besonderes, das sieht man auf den ersten Blick', sagt Anton Schindele über 'Viscount'. Für den Spitzenpreis von 270 000 Euro wechselte der zweieinhalbjährige Hannoveraner-Rappe, der zwischen Juni und Oktober 2011 in Schindeles Pferdezucht- und Ausbildungsstall in Unterthingau den ersten Schliff erhielt, vor Kurzem bei einer Körung in Verden an der Aller (Niedersachsen) den...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ