Besitzer

Beiträge zum Thema Besitzer

Ein Mann hat seinen Hund bei 27 Grad in einem Auto zurückgelassen. (Symbolbild)
3.135× 1

Polizei schlägt Scheibe ein
Besitzer (54) lässt Hund in Füssen bei Hitze im abgesperrten Auto zurück

Am Sonntag hat ein 54-jähriger Mann seinen Hund in Füssen zur Mittagszeit in einem abgesperrten Auto zurückgelassen. Mehrere aufmerksame Passanten, meldeten der Polizei, dass der Hund schon seit geraumer Zeit in dem Wagen eingesperrt war. Deshalb befreite die Polizei das Tier. Polizisten befreien den HundLaut Angaben der Passanten, war der Hund bereits seit einer Stunde in dem Auto. Und das bei einer Außentemperatur von 27 Grad. Das Tier hechelte bereits stark, als die Polizeibeamten dann eine...

  • Füssen
  • 04.07.22
Ein Jugendlicher hat in Oberstdorf einen Traktor für eine Spritztour mit seiner Freundin geklaut. Der Besitzer konnte die Fahrt allerdings stoppen. Den Jungen muss sich nun wegen mehrerer Delikte verantworten. (Symbolbild)
25.815×

Spritztour mit Freundin
Jugendlicher (16) klaut in Oberstdorf Traktor - Besitzer erwischt ihn auf frischer Tat

Am Samstagabend gegen 22:20 Uhr hat ein 16-Jähriger ohne Fahrerlaubnis einen Traktor für eine gemeinsame Ausfahrt mit seiner Freundin geklaut. Der Traktor stand frei zugänglich mit Schlüssel im Fahrzeuginneren vor dem Anwesen des Besitzers. Verfolgung zu FußDer Besitzer bemerkte den Diebstahl und nahm die Verfolgung auf. Er konnte schließlich den 16-Jährigen einholen und stellen. Der Jugendliche muss sich nun laut Polizei wegen mehrerer Delikte verantworten.

  • Oberstdorf
  • 03.07.22
In Rettenberg hat sich ein Kuh zwischen zwei Bäumen verfangen. (Symbolbild)
15.806× 1

Befreiungsaktion mit Traktor
Kuh bleibt in Rettenberg zwischen zwei Bäumen stecken

In Rettenberg ist am Freitag eine Kuh zwischen zwei Bäumen stecken geblieben und hat sich verletzt. Gegen 19:00 Uhr meldeten Spaziergänger der Polizeiinspektion Immenstadt eine verletzte Kuh in Rettenberg bei den Breitensteinliften. Vor Ort stellten die Polizeibeamten dann eine Kuh fest, die sich zwischen zwei Bäumen verfangen hatte. Baum ausgerissenDas Tier konnte sich nicht mehr selbst aus seiner misslichen Lage befreien. Die Polizei ermittelte jedoch schnell den Besitzer. Dieser kam mit...

  • Rettenberg
  • 18.06.22
Weil die Verkäuferin eines Hundes den Verkauf bereute, verlangte sie das Tier von den neuen Besitzern zurück. Als diese den Hund nicht zurückgeben wollten, wendete die Verkäuferin gemeinsam mit ihrer Familie Gewalt an. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
2.486×

Hund aus den Armen gerissen!
Streit wegen Hundeverkauf in Überlingen: Verkäufer gehen auf neue Besitzer los

Am Samstagmorgen ist es in Überlingen wegen eines Hundes zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Nach Angaben der Polizei hat eine 47-jährige Frau Mitte vergangener Woche einen Hund über ein Internetportal an ein Paar aus Überlingen verkauft. Als die Frau den Verkauf bereute und den Hund zurückverlangte, weigerten sich die neuen Besitzer den Vierbeiner zurückzugeben.  Angriff beim GassigehenAls die neuen Besitzer, ein 50-jähriger Mann und eine 41-jährige Frau, den Hund Gassi führten,...

  • Ravensburg
  • 31.05.22
Das scheue Pferd konnte nur mit Mühe eingefangen werden. (Symbolbild)
893×

Schimmel hält Polizei auf Trab
Pferd auf Bundesstraße 311 bei Meßkirch unterwegs

Am Dienstagmittag ist die Polizei Sigmaringen über ein frei laufendes Pferd auf der Bundesstraße 311 informiert worden. Gemeinsam mit der Tierrettung versuchte die Polizei das Tier einzufangen.  Pferd ließ sich nicht einfangenKurz vor dem Eintreffen der Beamten flüchtete das Pferd, wurde von den Polizisten aber nach einer kurzen Suche in Heudorf wiedergefunden. Da sich das Tier nicht einfangen ließ und zielstrebig in Richtung Rohrdorf trabte, begleiteten die Uniformierten den Schimmel mit dem...

  • Ravensburg
  • 14.12.21
Nachrichten
714× 1

Besitz, Beruf und Berufung zugleich
Zu Besuch auf Schloss Kronburg

Einmal in einem Schloss wohnen, wie eine Prinzessin aus einem Turmzimmer schauen, wie ein König Hof halten und das Geld mit vollen Händen ausgeben. So passiert das vielleicht noch in Disney-Filmen aber nicht im echten Leben. Nicht mehr jedenfalls. Familien, die in Besitz eines Schlosses sind, gibt es zwar schon, aber deren Alltag sieht anders aus, als sich das viele vorstellen. Auch in Schloss Kronburg geht es in erster Linie darum, Altes zu bewahren.

  • Kempten
  • 29.10.21
Die Polizei sucht nach dem Besitzer eines E-Bikes. (Symbolbild)
1.416× 1

Hehlerei
Geklautes E-Bike in Lindau Angeboten? Polizei sucht Besitzer

In Lindau hat ein Hotelmitarbeiter am Mittwochabend bei der Polizei gemeldet, dass ein fremder Mann ein Mountain-E-Bike für 700 Euro anbieten würde. Die Polizei überprüfte den Verkäufer daraufhin. E-Bike geklaut? Der 30-jährige Verkäufer konnte den Beamten keinen Nachweis vorliegen, dass ihm das Rad gehöre. Deshalb wurde das Rad sichergestellt. Es handelt sich um ein E-Bike der Marke Trek, Grundfarbe schwarz mit pinkfarbenen Querstreifen am Rahmen, Plastikschutzbleche und einer LED-Beleuchtung....

  • Lindau
  • 09.09.21
Zwei zutrauliche Yorkshire Terrier haben sich am Donnerstagabend in Richtung A96 verirrt. (Symbolbild)
26.122×

Wem gehören die Hunde?
Zwei Yorkshire Terrier verirren sich auf A96 - Zwei tierliebe junge Frauen helfen

Auf der A96 bei Holzgünz haben mehrere Autofahrer gemeldet, dass zwei freilaufende Hunde auf der Auffahrt Holzgünz/Ungerhausen richtung Autobahn unterwegs sind. Als die Polizei eintraf, hatten bereits zwei junge Damen angehalten und die zutraulichen Hunde in Sicherheit gebracht. Die tierlieben Helferinnen und die Polizei brachten die beiden Yorkshire Terrier ins Tierheim nach Memmingen wo man sich um die Tiere kümmerte. Die beiden Tiere sollen offensichtlich Geschwister sein. Sollte jemand die...

  • Holzgünz
  • 23.07.21
Der Hund eines 53-jährigen Mannes wurde möglicherweise vergiftet (Symbolbild)
4.365× 1

Anonymer Brief lässt Zweifel aufkommen
Hund bei Kaltental möglicherweise vergiftet

Der Hund eines 53-jährigen Mannes ist plötzlich schwer erkrankt. Deshalb musste der Hundebesitzer in letzten Zeit mehrmals zum Tierarzt. In einem anonymen Brief am Montag schreibt der Verfasser, dass er sich wünscht, dass das Tier im neuen Jahr ruhiger wird.Hinweise an die PolizeiDer 53-jährige Mann geht laut Polizei nun davon aus, dass sein Hund vergiftet wurde und erstattete Strafanzeige bei der Polizei. Hinweise hierzu bitte an die Polizeiispektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0 oder...

  • Kaltental
  • 05.01.21
Freilaufender Hund beißt Welpen und Frauchen (Symbolbild)
8.883×

Hundebiss
In beide Hände gebissen: Freilaufender Hund attackiert Welpe und Frauchen in Aitrang

Ein ausgerissener Hund hat am Freitagmittag in Aitrang einen fünf Monate alten Welpen attackiert. Die Besitzerin des Welpens wurde beim Versuch zu Helfen in beide Hände gebissen, so die Polizei. Hund und Halterin verletztDurch die Hilfe einer weiteren Personen konnten die Hunde auseinander gebracht werden. Den ausgerissenen Hund hatten die Frauen in ein angrenzenden Garten gesperrt. Sowohl der Hund als auch die Halterin wurden bei dem Angriff verletzt und mussten ärztlich behandelt werden. Der...

  • Aitrang
  • 07.12.20
Die Hundemeile in Kempten
7.384× 1 Video 8 Bilder

Hunde frei laufen lassen
Die Hundemeile in Kempten: Spielwiese für die Vierbeiner

Die Hundemeile, eine Spielwiese für Hunde, die vielleicht sonst nie oder selten von der Leine kommen: In der Carlgeer-Anlage, am Adenauerring in Kempten gibt es seit dem 15. Oktober 2020 einen umzäunten Bereich mit 3.715 Quadratmetern, in dem Hunde und Besitzer mal abschalten können. Hier können die Hunde den ganzen Tag über mit anderen Menschen und Hunden in Kontakt kommen. Doch auch für Trainingszwecke kann die Hundemeile genutzt werden.  Begeisterung für die HundemeileWir von all-in.de haben...

  • Kempten
  • 11.11.20
Die Freiwillige Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das nahegelegene Wohnhaus verhindern. (Symbolbild)
3.610×

Bersten der Fenster
Holzschuppen bei Bad Wurzach in Brand geraten - Mann (82) verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist es zu einem Brand eines Holzschuppens in Haasen bei Bad Wurzach gekommen. Bei dem Brand wurde der 82-jährige Besitzer des Gebäudes verletzt. Das Gebäude geriet aus bislang ungeklärter Ursache in Brand, so die Polizei. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen auf das nahegelegene Wohnhaus des 82-Jährigen verhindern. Doch ist es durch die Hitze zum bersten einiger Fenster des Wohnhauses gekommen. Wie die Polizei berichtet, wurde der 82-jährige Mann verletzt und musste zur...

  • Leutkirch
  • 10.09.20
Die Polizei hat zwei Schafe in Marktoberdorf eingefangen (Symbolbild).
1.030×

Besitzer gesucht
Polizei fängt Schafe in Marktoberdorf ein

Am Sonntagabend teilten mehrere Verkehrsteilnehmer zwei Schafe mit, die sich in der Meichelbeckstraße, Einmündung Hochwiesstraße, befanden. Eine Streifenbesatzung fing die Tiere ein und wollte sie dem vermeintlichen Besitzer übergeben. Dieser erkannte allerdings gleich, dass es sich nicht um seine Schafe handelt. Bis sich der tatsächliche Besitzer meldet, hat er die Schafe allerdings zu seinen eigenen Tieren genommen.

  • Marktoberdorf
  • 10.08.20
Eine Schafherde hat einen Weidezaun in der Nähe der B16 bei Füssen beschädigt. (Symbolbild)
3.076×

Tiere
Schafherde durchbricht Weidezaun an der B16 bei Füssen

Mehrere Schafen haben am Mittwochvormittag einen Weidezaun in der Nähe der B16 bei Füssen beschädigt. Die Herde wollte laut Polizeiangaben vermutlich auf eine saftigere Weide gelangen. Die "leckere Abwechslung" konnten die Tiere allerdings nicht lange genießen, so die Polizei. Eine Mitarbeiterin eines nahegelegenen Betriebs trieb die Schafe zurück auf die Weide. Der Verkehr auf der B16 wurde durch die Aktion nicht beeinträchtigt. Die Polizei informierte den Besitzer der Tiere, der sich dann um...

  • Füssen
  • 12.09.19
Symbolbild.
1.877×

Unfall
Hund in Pforzen angefahren: Besitzer noch nicht gefunden

Am späten Abend des 03.09.2019 ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße von Pforzen nach Germaringen ein Verkehrsunfall. Eine 37-jährige Autofahrerin war mit ihrem Auto auf dem Weg nach Hause. Plötzlich lief ihr ein freilaufender Hund vor das Auto. Sie konnte nicht mehr bremsen und es kam zum Zusammenstoß mit dem Tier. Durch den Aufprall wurde das Tier schwer verletzt. Es wurde zur weiteren Behandlung in eine Tierklinik verbracht. Der Hund war ausgebüchst, der Hundehalter wird noch...

  • Pforzen
  • 04.09.19
Die Nesselwanger Kirche St. Andreas ist derzeit von einem Gerüst umgeben. Ein Mann ist bis ganz hoch geklettert.
3.642× 1

Strafanzeige
Mann (69) klettert auf Baugerüst bei Nesselwanger Kirche

Die Polizei musste in Nesselwang ausrücken, weil ein Mann auf das Baugerüst am Kirchturm der Pfarrkirche St. Andreas in Nesselwang geklettert war. Beim Eintreffen der Streife war der 69-jährige Nesselwanger bereits ganz oben, auf einer Höhe von ca. 50 Metern. Mit einer Lautsprecherdurchsage wurde der Mann aufgefordert, vom Gerüst hinunterzusteigen. Als der Mann wieder unten angekommen war, zeigte er sich völlig unbelehrbar und gab an, aufgrund seiner Konfession sowie der Kirchensteuer...

  • Nesselwang
  • 15.06.19
Symbolbild
1.440×

Kontrolle
Immer mehr Waffen im Unterallgäu im Umlauf

Genau 14.612 Schusswaffen sind aktuell im Unterallgäu registriert. Damit wächst die Zahl der Waffenbesitzer kontinuierlich an, vor zwei Jahren waren noch rund 500 Gewehre, Revolver, Pistolen und andere Schusswaffen weniger im Umlauf. Gut 4.800 Personen sind derzeit mit waffen-, sprengstoff- oder jagdrechtlichen Erlaubnissen registriert und haben einen „kleinen Waffenschein“. Von diesen 4800 Personen dürfen rund 2.800 eintragungspflichtige Schusswaffen besitzen. Ihre persönliche Eignung zum...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 11.06.19
Polizei (Symbolbild)
9.381×

Tierhaltung
Aggressiver Hundehalter in Memmingen weigert sich, seinen Hund abzugeben

Am späten Montagabend, 27.05., erhielt die Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung, dass im Bereich Hitzenhofen ein Hund umherlaufen würde. Es war schon vorher bekannt, dass gegen das Tier ein Beschluss der zuständigen Verwaltungsgemeinschaft vorlag. Grund dafür war, dass der Hundehalter den  erforderlichen Wesenstest nicht vorlegen konnte. Der Hundehalter und sein Tier konnten beim Eintreffen von mehreren Streifenbesatzungen vor seiner Wohnung angetroffen werden. Der Hundebesitzer zeigte...

  • Memmingen
  • 28.05.19
Das Maximilian-Kolbe-Haus und der dazugehörige Veranstaltungssaal haben den Besitzer gewechselt: Die Memminger Wohnungsbau-Genossenschaft (Mewo) hat die Gebäude gekauft.
1.757×

Besitzerwechsel
Kolbe-Saal in Memmingen soll im Jahr 2020 wieder für Vereine offenstehen

Das Maximilian-Kolbe-Haus in Memmingen hat den Besitzer gewechselt: Die Memminger Wohnungsbau-Genossenschaft (Mewo) hat die Gebäude nun gekauft. Dies teilt Hans-Peter Fischer vom Mewo-Vorstand auf Nachfrage mit. Ziel ist es nach seinen Worten, dass der dazugehörige Saal, der von zahlreichen Vereinen und Gruppen für Veranstaltungen genutzt wurde, für solche Zwecke Mitte oder Ende des kommenden Jahres wieder seine Türen öffnet. Zuvor sei jedoch eine Modernisierung nötig. Laut Fischer werden nun...

  • Memmingen
  • 25.05.19
Zwei Wintersaisons standen die Lifte am Grünten still, nachdem die Betreibergesellschaft in finanzielle Schwierigkeiten geraten war. Jetzt wurden die Anlagen von der Oberallgäuer Unternehmerfamilie Hagenauer übernommen. Laufen werden diese Lifte wohl nie mehr, denn Neubauten sind geplant.
12.826× 1

Tourismus
Am Grünten soll eine „Bergwelt“ entstehen

Die Oberallgäuer Familie Hagenauer ist neue Besitzerin der Grüntenlifte oberhalb von Rettenberg-Kranzegg im Oberallgäu. Unter dem Markennamen „Grünten Berg Welt“ ist auf der Nordseite des Berges Einiges geplant. Das gab der Kemptener Insolvenzverwalter Florian Zistler von der Pluta Rechtsanwaltskanzlei am Freitag bekannt. Die Unternehmerfamilie Hagenauer betreibt seit Jahren auch die Alpsee Bergwelt nahe Ratholz zwischen Immenstadt und Oberstaufen. Über Details der Pläne wurden Vertreter des...

  • Rettenberg
  • 04.05.19
Das Teves-Ferienheim in Scheidegg ist verkauft. Die neuen Besitzer des einstigen Bahnhofshotels wollen Mietwohnungen schaffen.
1.409×

Immobilie
Teves-Ferienheim in Scheidegg ist verkauft

Was sich seit über zwei Jahren angedeutet hat, ist nun geschehen: Die Firma Continental hat das Teves-Ferienheim in Scheidegg verkauft. Seit Anfang 2016 war es geschlossen. Die neuen Besitzer, zwei Privatpersonen aus dem norddeutschen Raum, planen eine Mischung aus Gewerbe im Erdgeschoss und Mietwohnungen in den darüber liegenden Etagen. Für Bürgermeister Ulrich Pfanner ist das eine „gute, allerdings nur die zweitbeste Lösung“. Der Scheidegger Rathauschef hätte sich eine weitere touristische...

  • Scheidegg
  • 21.12.18
1.860×

Happy End
Entlaufene Babykätzchen sind wohlbehalten wieder zuhause auf dem Hofgut Ratzenberg bei Lindenberg

Am Montagnachmittag sind zwei Babykätzchen in Lindenberg in einen Rettungswagen gestiegen. Weil kein Besitzer gefunden werden konnte, mussten die Tiere die Nacht im Lindauer Tierheim verbringen. Am Dienstagabend hat sich der Besitzer bei uns auf Facebook gemeldet und mitgeteilt, dass die Tiere wieder wohlbehalten zuhause sind. "Wir haben die beiden heute aus dem Tierheim Lindau geholt und möchten uns bei allen bedanken, die sich um sie gekümmert haben", so Alexander Eisenmann-Mittenzwei in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.11.18
Der Hasensaal samt denkmalgeschützter Gaststätte (rechts) gehört zu den traditionsreichen Gebäuden in der südlichen Memminger Altstadt.
1.783×

Innenstadt
Memminger Hasensaal wechselt den Besitzer

Sie sind Sorgenkinder der Stadtentwicklung: Der Hasensaal samt dem denkmalgeschützten Gaststätten-Gebäude, die seit Jahren leer stehen. Eine neue Nutzung könnte die südliche Altstadt weiter aufwerten. Seit kurzem hat der Gebäudekomplex einen anderen Besitzer. Eine Privatperson hat Saal und Lokal vom Memminger Bauunternehmen Kutter gekauft. Wie es mit dem Hasensaal weitergeht, ist aber nach wie vor unklar: „Wir sind noch ganz am Anfang, vorläufig passiert nichts“, heißt es aus der neuen...

  • Memmingen
  • 10.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ