Beschluss

Beiträge zum Thema Beschluss

Die Stadträte wollen das Areal am Füssener Obersee deutlich aufwerten und als Natur-Freibad erhalten.
1.434×

Stadtrat
Freibad am Obersee bei Füssen soll erneuert werden

Das Natur-Freibad am Obersee soll nicht nur erhalten bleiben, sondern auch erneuert und attraktiver werden. Das hat der Füssener Stadtrat einstimmig beschlossen. Nach Angaben der Allgäuer Zeitung (AZ) sollen Gäste dort im nächsten Jahr wieder baden gehen können. Demnach sei aber ausschlaggebend, ob die Alatseestraße als Zufahrtsweg saniert werden kann. Der Stadtrat hatte kürzlich beschlossen, die Sanierung weiter voranzutreiben, obwohl auch neue Schäden nicht auszuschließen sind. Das Freibad...

  • Füssen
  • 04.07.20
Die Mittelschule in Pfronten wird saniert. Die Arbeiten sollen 2022 losgehen.
757×

Planung
Sanierung der Pfrontener Mittelschule soll 2022 losgehen

Der Pfrontener Gemeinderat hat nun einstimmig für die Generalsanierung der Mittelschule gestimmt. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, könnten die Arbeiten 2022 beginnen. Zum Beginn des Schuljahres 2024/25 könnte die erweiterte und runderneuerte Schule dann fertig sein. Mehr über das Thema lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 29.06.2020. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder...

  • Pfronten
  • 29.06.20
Die historische Architektur erhalten, aber das ehemalige Hanfwerke-Areal fit machen für künftige Nutzungen: Das hat der Füssener Ferienausschuss in seiner letzten Sitzung der laufenden Amtsperiode beschlossen.
2.980×

Zukunft
Pläne für ehemaliges Hanfwerke-Areal in Füssen: Architektur erhalten und Areal weiterentwickeln

Die historische Architektur des ehemaligen Hanfwerke-Areals in Füssen soll einerseits erhalten bleiben, andererseits soll das Areal weiterentwickelt werden. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) am Mittwoch berichtet, stellte Thomas Meusburger vom Kemptener Architekturbüro F64 nun die Pläne für das Areal im Füssener Ferienausschuss vor. Außerdem beschlossen die Politiker eine Satzung, die das Hanfwerke-Areal als offizielles Sanierungsgebiet ausweist, heißt es in der AZ weiter. In die Detailplanung sei...

  • Füssen
  • 06.05.20
Auf dieser Fläche zwischen Gnadenberg (links) und der alten B 19 (rechts der Geh- und Radweg dazu) soll das Gewerbegebiet Seifen-West II entstehen. Insgesamt ist ein Areal von zwölf Hektar für Betriebe vorgesehen.
1.584×

Planung
Zwölf Hektar für ein neues Gewerbegebiet in Immenstadt

Es gibt nicht viele Flächen im Stadtgebiet von Immenstadt, die sich für die Ansiedlung von Gewerbe eignen. Eine davon liegt zwischen Gnadenberg und der alten B19. Dort will die Stadt das bestehende Gewerbegebiet Seifen-West erweitern und ein Areal von zwölf Hektar für Betriebe reservieren. Der Stadtrat beschloss, für Seifen-West II einen Bebauungsplan aufzustellen. Das geplante Areal hat eine Größe von rund 20 Fußballfeldern und liegt gegenüber von Bosch. Es handelt sich um eine langgestreckte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.02.19
Die Stadträte entscheiden über den Bebauungsplan.
424×

Planung
Buchloer Bauausschuss debattiert erneut um Verdichtung in der Innenstadt: Stadträte entscheiden über Bebauungsplan

„Die Verdichtung im Innenbereich wird weitergehen, das können wir nicht aufhalten.“ Mit dieser Feststellung war Bürgermeister Josef Schweinberger in der jüngsten Sitzung des Buchloer Bauausschusses nicht alleine. Zuvor hatte das Gremium erneut über die Aufstellung eines weiteren Bebauungsplans beraten. Entscheiden soll darüber nun der gesamte Stadtrat in seiner nächsten Sitzung am heutigen Dienstag. Beginn ist um 19 Uhr im Rathaus-Sitzungssaal. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 03.12.18
42×

Beschluss
Umstrittene Neubauten beim Füssener Franziskanerkloster müssen schrumpfen

Erneute Kehrtwende im Fall der seit Jahren geplanten und umstrittenen Neubauten unterhalb des Füssener Franziskanerklosters: Der Bauausschuss des Stadtrates hat am Dienstagabend auf Antrag von Lothar Schaffrath (SPD) und Michael Jakob (CSU) beschlossen, dass die Firsthöhe der geplanten Gebäude reduziert werden muss. Sie darf nicht über das Niveau des Klostervorplatzes hinausragen. Mit dieser Entscheidung sei das hinfällig, das auch dieses Ziel verfolgt habe, erklärte Bürgermeister Paul Iacob...

  • Füssen
  • 07.10.15
22×

Stadtrat
Baustellenlager für die Bahn-Elektrifizierung entsteht mitten in Buchloe

Wird die Bahnstrecke nach Lindau elektrifiziert, soll für den Buchloer Bereich mitten in der Stadt, am Ladehof, das Baustellenlager der Bahn eingerichtet werden. Die Bauarbeiten dauern nach derzeitigem Planungsstand von 2017 bis 2020. Mit großer Mehrheit stimmte der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend dafür, der Bahn für das Baustellenlager gut 2200 Quadratmeter städtischen Grund zur Verfügung zu stellen. Der Großteil des Baumaterials werde auf der Schiene angeliefert, informierte...

  • Buchloe
  • 29.04.15
70×

Kommunalpolitik
Sanierung der Grundschulen in Marktoberdorf: Freie Wähler machen Druck

Mammutprojekt: Es ist zum 'Haare raufen'. Dieser Meinung ist zumindest Eduard Gapp, Fraktionsführer der Marktoberdorfer CSU. Er kann es nicht fassen, 'wie die Verantwortlichen der vergangenen sechs Jahre das Thema nicht auf die Reihe gekriegt haben'. Der Kommunalpolitiker spricht ein Mammutprojekt an, das die Stadt bereits seit 2008 intensiv beschäftigt: die Sanierung der Grundschulen. Am 6. Mai 2013 endet die lange Liste der Stadtrats-Beschlüsse: An diesem Tag einigten sich die Räte, die...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.14
27×

Baurecht
Immenstädter Stadtrat fasst Beschluss zum Bereich an der Ludwig-Glötzle-Straße

Bebauungsplan aufstellen, um Planung steuern zu können Mit einer Gegenstimme befürwortete der Immenstädter Stadtrat, einen Bebauungsplan für den Bereich zwischen der Ludwig-Glötzle-Straße und der Sonthofener Straße aufzustellen. 'Wir haben gehört, dass hier Planungs- und Bauaktivitäten entstehen', erklärte Armin Schaupp. Daher empfahl der Bürgermeister besagten Aufstellungsbeschluss, damit die Stadt den Prozess steuern könne. 'Wir wissen doch noch gar nicht, was genau dort gebaut werden soll',...

  • Kempten
  • 19.11.12
25×

Beschluss
Planung für Feuerwehrhaus fertig

Gemeinderat Osterzell will Bauantrag noch vor Weihnachten einreichen - Infoabend zur Versorgung mit schnellem Internet geplant Voraussichtlich noch vor Weihnachten will die Gemeinde Osterzell den Bauantrag für das neue Feuerwehrhaus am Wertstoffhof beim Landratsamt einreichen. Bei der jüngsten Sitzung genehmigten die Räte den von Peter Prestele vorgelegten Plan einstimmig. Außerdem soll es in absehbarer Zeit eine Informationsveranstaltung zum Thema schnelles Internet geben. Im Erdgeschoss des...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ