Beschluss

Beiträge zum Thema Beschluss

Die Kneipp-Anlage wurde 2020 nicht mehr in Betrieb genommen und ist reparaturbedürftig.
1.064× 1

Beschluss
Kneipp-Anlage in Heimenkirch steht vor dem Aus

Die Kneipp-Anlage in Heimenkirch steht vor dem Aus. Im Herbst 2020 soll die sanierungsbedürftige Anlage abgebrochen und zurückgebaut werden. Nur wenn sich bis zum 01. Oktober 2020 ein Kneipp-Verein bildet, der die Pflege der Kneipp-Anlage übernimmt, bleibt diese erhalten. Das hat der Bau- und Umweltausschuss des Marktes beschlossen. Das Grundstück auf dem die Anlage steht, soll nach dem Abriss begrünt werden.  Die Anlage war im Juni 2006 eröffnet worden. Die Baukosten beliefen sich auf rund...

  • Heimenkirch
  • 24.07.20
Eine Gruppe des benachbarten Kindergartens wird in das Pfarrheim St. Martin in Röthenbach einziehen. Möglicherweise wird die Gemeinde dazu auf der Rückseite eine Rampe als Zugang einbauen. Aus Kostengründen soll das aber zunächst ohne gelöst werden.
842×

Umbauarbeiten notwendig
Röthenbacher Gemeinderat will Kindergarten-Gruppe im Pfarrheim unterbringen

Für die nächsten zwei Jahre möchte die Gemeinde Röthenbach eine Kindergartengruppe im Pfarrheim unterbringen. Doch bevor die bis zu 25 Mädchen und Jungen in den Jugendraum des Pfarrheims einziehen können, muss das Heim noch ein wenig umgebaut werden. Laut einem Bericht des Westallgäuers muss vor allem der Brandschutz noch verbessert werden. Einstimmig hat das Greminum den damit verbundenen Antrag abgesegnet. Das Projekt sei außerdem jeweils mit der Kirche und dem Landratsamt abgestimmt, so...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 09.06.20
Die Straße zwischen Eglofstal und Steinegaden bleibt wohl weiterhin im Besitz des Landkreises.
892×

Beschluss
Röthenbach will die LI 12 nicht haben

Röthenbach wird die Kreisstraße LI 12 (Steinegaden – Eglofstal) nicht in ihren Besitz übernehmen. Das hat der Gemeinderat vorgestern bei zwei Gegenstimmen beschlossen. Für eine Rückstufung der Kreis- auf eine Gemeindestraße waren Josefine Feßler und der neu vereidigte Anton Trautmann. Das Thema stand auf Antrag des Landratsamts auf der Tagesordnung des Röthenbacher Gemeinderats. Seit Jahren diskutiert der Kreistag über die drei Kilometer lange Strecke. Es geht darum, in welchem Umfang sie...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 04.07.19
29×

Diskussion
Gemeinderat Heimenkirch beschließt: Jeden Monat erhalten die Bürger das Wort

An welcher Stelle einer Sitzung kann ein Mitglied des Gemeinderats ein Thema ansprechen, das ihm auf den Nägeln brennt? Diese Frage hat der Gemeinderat Heimenkirch angeregt diskutiert. Anlass war eine E-Mail an Bürgermeister Markus Reichart, in der die CSU-Fraktion Vorschläge zu Vorbereitung und Ablauf der Sitzungen formulierte – darunter den Wunsch, in jeder nichtöffentlichen Sitzung den Tagesordnungspunkt 'Sonstiges' anzusetzen, um Gemeinderatsmitgliedern die Möglichkeit für Anregungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.11.15
28×

Weihnachtsmarkt
Weiler-Simmerberg liefert 2016 den Christbaum für den Münchner Marienplatz

Die Marktgemeinde Weiler-Simmerberg liefert 2016 den Christbaum vor dem Neuen Rathaus in München auf dem Marienplatz. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Die damit verbundenen Kosten von 70.000 Euro werde die Kommune problemlos refinanzieren können, versprachen Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph und Tourismus-Chef Sebastian Koch. Beide verwiesen auf die Erfahrungen jener Kommunen, die den Baum in den letzten Jahren gespendet hatten. Denn mit der Baumspende an die Landeshauptstadt ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.10.15
34×

Beschluss
Hergensweiler Gemeinderat stimmt für Umzug der Lieblascheller und Degermooslätsche

Narren dürfen in Bauhof einziehen Die Hergensweilerer Weißnarrenzunft kann sich für einen Umzug vom Rathaus in den Bauhof rüsten. Der Gemeinderat hat zur neuen Wunschheimat der Lieblascheller und Degermooslätsche einstimmig seinen Segen gegeben. Im Dachgeschoss des Bauhofes sollen Zunftstube, Lager und Kleiderkammer untergebracht werden. Die Sanitärräume und das Büro für die Bauhofmitarbeiter müssen dadurch ins Untergeschoss verlegt werden. All diese Arbeiten, auch den neuen Zugang fürs...

  • Lindau
  • 27.07.12
48×

Beschluss
Kein Aktivpark für Hergatz

Gemeinderat ist die Anlage zu teuer – Chancen für Kunstrasenplatz sinken Ein Aktivpark für alle Hergatzer Bürger sollte im Ortsteil Wohmbrechts entstehen, mit einem Kunstrasenplatz für die Fußballer, Spielplatz für die Kinder und Fitness-Geräte für Senioren. Doch nun ist das Projekt vom Tisch. Der Gemeinderat hat im Rahmen der Haushaltsdiskussionen den Aktivpark, der über Leader-Mittel gefördert hätte werden sollen, mit 9:4 Stimmen abgelehnt. Vor allem unter den anwesenden Fußballern vom...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.12
56×

Beschluss
Gemeinderat Hergensweiler segnet Haushalt 2012 ab

Geld fließt in Kinderbetreuung und Baugebiete – Größerer finanzieller Spielraum dank Steuereinnahmen Den Haushalt für das laufende Jahr hat der Gemeinderat Hergensweiler abgesegnet. Aufgrund der Vorberatungen hatten die Mitglieder einige Änderungen vorgeschlagen, die dann eingearbeitet wurden. Wie dem Haushaltsplan zu entnehmen ist, hat Hergensweiler dank ansteigender Einnahmen bei Gewerbesteuer und Einkommensteuerbeteiligung heuer Spielraum für Investitionen. Diese werden vor allem im...

  • Lindau
  • 20.01.12
80×

Beschluss
Heimenkirch öffnet sich den Waldkindern

Gemeinderat steht der Idee eines Waldkindergartens im Hammermoos bei Riedhirsch grundsätzlich positiv gegenüber - Offene Fragen sollen noch mit den Initiatoren besprochen werden - Reichart: «Bereicherung des Angebots» Der Marktgemeinderat Heimenkirch hat - bei einer Gegenstimme - ein grundsätzliches Ja ausgesprochen zum Wunsch einer Elterninitiative, im Hammermoos bei Riedhirsch einen Waldkindergarten einzurichten. Er wäre auch bereit, gemeindliche Grundstücke für dieses Projekt zur Verfügung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.02.11
33×

Abwasserentsorgung
Staudach soll nicht angeschlossen werden

Gemeinderat Hergatz spricht sich für Kleinkläranlagen aus - Entscheidung trifft jedoch der Abwasserverband Obere Leiblach - Beschluss von 2004 rechtswidrig Nochmals hat sich der Hergatzer Gemeinderat einstimmig dagegen ausgesprochen, den Ortsteil Staudach an die Kanalisation anzuschließen. Darüber entscheiden kann das Gremium jedoch nicht. Denn die Entscheidung trifft der Abwasserverband Obere Leiblach (AOL). Die Gemeinde hat in den 1980er Jahren dem Zweckverband die Aufgabe und Befugnis der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.11

Beschluss
50 Euro für die Trau-Dich-Stube

Gemeinderat einigt sich auf Nutzungsordnung für Paul-Bäck-Haus Der Gemeinderat Heimenkirch hat eine erste Nutzungsordnung für das Paul-Bäck-Haus beschlossen. Sie soll zunächst einmal zur Orientierung bei der Vermietung der Räume dienen. Feinheiten und Sonderfälle werden dann nach den ersten praktischen Erfahrungen geregelt. Das neu sanierte Paul-Bäck-Haus in Heimenkirch bietet viele Möglichkeiten für Veranstaltungen in öffentlichem und privatem Rahmen. Schon wenige Wochen nach der Eröffnung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ