Beschluss

Beiträge zum Thema Beschluss

Lokales
Symbolbild

Gemeinderat
Neue Gebühren für den Stöttener Friedhof

Der Gemeinderat Stötten hat die neue Friedhofsgebührensatzung einstimmig beschlossen. Ebenso verabschiedet wurde die neue Friedhofs- und Bestattungssatzung. Zudem beschloss das Gremium einstimmig, dass die Antragsteller auf eigene Kosten einen Straßenspiegel auf Höhe der Burker Straße 3 anbringen können. Nach Angaben von Bürgermeister Ralf Grube waren die beiden Satzungen für den gemeindlichen Friedhof Stötten vom Gremium in nichtöffentlicher Sitzung bereits vorbesprochen worden. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 16.10.18
  • 218× gelesen
Lokales
Dieses Bild zeigt ein Beispiel einer gelungenen Sanierung, die auch von der Stadt unterstützt wird.

Beschluss
Marktoberdorf stellt einen Stadtmanager ein

Stadtmarketing, Tourismus und Wirtschaftsförderung unter einem Dach. Das soll die Zusammenarbeit aller Beteiligten intensivieren und die Arbeitsabläufe effektiver machen. Ein Ziel der Stadt ist es dabei, Marktoberdorf noch besser zu vermarkten. Davon sollen Urlauber, Geschäftsleute und Einheimische gleichermaßen profitieren. Dazu will Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell im Rathaus eine neue Abteilung schaffen und einen hauptamtlichen Stadtmanager einstellen. Einmütig und überraschend schnell...

  • Marktoberdorf
  • 27.09.18
  • 669× gelesen
Lokales

Beschluss
Mehr Geld für das Marktoberdorfer Hallenbad

Der Landkreis Ostallgäu zahlt der Stadt Marktoberdorf jährlich rund 46.000 Euro mehr dafür, dass die Stadt das Hallenbad für schulischen Schwimmunterricht zur Verfügung stellt. Das hat der Kreisausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Damit werden nun alle Ostallgäuer Schulstandorte mit Hallenbad gleich behandelt. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Gremium entschieden, den Kommunen Buchloe und Obergünzburg mehr Geld für Hallenbadnutzung zu bezahlen. „Es kann doch nicht sein,...

  • Marktoberdorf
  • 24.04.18
  • 507× gelesen
Lokales

Nahversorgung
Gemeinderat Bernbeuren macht den Weg für einen neuen Einkaufsmarkt frei

Was den Gemeinderat Bernbeuren betrifft, so hat er seine Hausaufgaben gemacht, um den Weg für den Feneberg Einkaufsmarkt im Ort frei zu machen: zunächst wurde der notwendige Bebauungsplan Schnitzer per Satzung beschlossen, jetzt haben die Räte auch einstimmig den Antrag zum Abriss des Schnitzerstadels befürwortet. Die Entscheidung liegt jetzt beim Denkmalschutz, der dem Abriss bisher ablehnend gegenüberstand. Bürgermeister Martin Hinterbrandner hatte den Antrag nochmals detailliert vorgetragen...

  • Marktoberdorf
  • 28.07.17
  • 163× gelesen
Lokales

Bundestagsbeschluss
Ostallgäuer CSU gegen die Ehe für alle

Die 'Ehe für alle' stand im Mittelpunkt der Ostallgäuer CSU-Kreisvertreterversammlung in Leuterschach. 'Liebe Freunde, ich habe dem Gesetzesentwurf zur Ehe für alle nicht zugestimmt': Mit jener Aussage, die viel Applaus auslöste, traf Stephan Stracke offenbar den Nerv der dort versammelten 150 CSU-Mitglieder aus dem Ostallgäu sowie aus Kaufbeuren. Zwar bemühte sich der Bundestagsabgeordnete, der direkt von der Debatte in Berlin angereist war, zunächst um staatstragende Töne, berichtete etwa...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.17
  • 21× gelesen
Lokales

Haushaltskonsolidierung
Marktoberdorfer Stadtrat verschiebt Beschluss über Anhebung der Grundsteuer

Es ist ein großes Thema, mit dem sich Marktoberdorfs Stadtrat seit Ende November vergangenen Jahres intensiver als bisher beschäftigt: Haushaltskonsolidierung. Das Ziel aller Fraktionen ist das selbe: Schulden abbauen und mehr Einnahmen erzielen. Der Weg aber, den sie beschreiten, ist unterschiedlich. Das führt, wie in der jüngsten Sitzung, zu Spannungen und kontroversen Diskussion. Da hatte die Verwaltung vorgeschlagen, die Grundsteuer anzuheben. Vor zwölf Jahren waren die Grundsteuer A...

  • Marktoberdorf
  • 01.02.17
  • 20× gelesen
Lokales

Haushalt
Der Rettenbacher Etat kommt spät, aber solide

Mit einstimmigem Beschluss hat der Gemeinderat Rettenbach dem Haushalt für das Jahr 2016 zugestimmt, nachdem dieser von Kämmerin Rebecca Schaidnagel vorgetragen worden war. Es sei zwar schon etwas spät für den Haushalt, aber immerhin sei er auf solider Basis aufgestellt worden, sagte Bürgermeister Reiner Friedl. Das 'Sonnendorf', wie es wegen seiner vieler Solaranlagen heißt, bleibt weiterhin schuldenfrei. Ein Gesamthaushaltsvolumen von 2,044 Millionen Euro verteilt sich auf 1,4 Millionen Euro...

  • Marktoberdorf
  • 12.10.16
  • 23× gelesen
Lokales

Vorschrift
Grundstücksmauern sollen in Marktoberdorf wieder höher gebaut werden dürfen

Wer nach Ende September 2012 in Marktoberdorf sein Grundstück mit einer Mauer oder anderen Einfriedung umgeben hat, die höher als 50 Zentimeter war, muss fürchten, als 'Schwarzbauer' erwischt zu werden. Nach Meinung des Bauamtsleiters Ralf Baur 'haben wir eine Vielzahl nicht zulässiger Mauern', sagte er im Bauausschuss. Deshalb will die Verwaltung die örtliche Bauvorschrift in diesem Punkt ändern und sie bürgerfreundlicher gestalten. Die Mehrheit im Gremium befürwortete das. Der endgültige...

  • Marktoberdorf
  • 11.10.16
  • 55× gelesen
Lokales

Beschluss
Einschnitte bei Förderschulen im Ostallgäu befürchtet

Kreisjugendring sieht sich zu Einschränkung im Angebot der Ganztagesbetreuung gezwungen Der Kreisjugendring (KJR) befürchtet, das Angebot in den sonderpädagogischen Förderzentren einschränken zu müssen. Grund ist die Entscheidung des Kreisausschusses, kein Geld für das Personal zu bezahlen, das bei der Ausgabe der Mittagessen hilft. Betroffen sind in Marktoberdorf die Don-Bosco-Schule und in Füssen die Erich-Kästner-Schule. 'Für nicht nachvollziehbar', hält KJR-Geschäftsführer Erich Nieberle...

  • Marktoberdorf
  • 26.10.15
  • 16× gelesen
Lokales

Gesetzeslage
In Marktoberdorf findet sich kein Platz für Windräder

In Marktoberdorf wird es auf absehbare Zeit keine Windräder geben. Weder konzentriert in einem Bereich, noch als einzelne Anlage. Das liegt zum einen an der gesetzlichen Vorgabe, wonach der Abstand zur nächsten Wohnbebauung zehn Mal so groß sein muss, wie das Windrad hoch ist (10-H-Regelung), zum anderen an den vielen geschützten Tieren. Einstimmig hat der Stadtrat deshalb das Planungsverfahren, das er 2011 eingeleitet hatte, eingestellt. Einige Stadträte bedauerten, keine Energie aus...

  • Marktoberdorf
  • 22.09.15
  • 18× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Sanierung der Grundschulen in Marktoberdorf: Freie Wähler machen Druck

Mammutprojekt: Es ist zum 'Haare raufen'. Dieser Meinung ist zumindest Eduard Gapp, Fraktionsführer der Marktoberdorfer CSU. Er kann es nicht fassen, 'wie die Verantwortlichen der vergangenen sechs Jahre das Thema nicht auf die Reihe gekriegt haben'. Der Kommunalpolitiker spricht ein Mammutprojekt an, das die Stadt bereits seit 2008 intensiv beschäftigt: die Sanierung der Grundschulen. Am 6. Mai 2013 endet die lange Liste der Stadtrats-Beschlüsse: An diesem Tag einigten sich die Räte, die...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.14
  • 33× gelesen
Lokales

Geldmangel
In Unterthingau sind die fetten Jahre vorbei: Gemeinderat beschließt Konsolidierung

Die fetten Jahre erklecklicher Einnahmen aus Gewerbesteuer sind wohl für künftige Jahre erst einmal vorbei. Andererseits stehen große Aufgaben an, deren Investitionen zum Teil bereits beschlossen sind. Beides in kurzer Zeit in Einklang zu bringen, wird nicht gehen, wie Kämmerer Sebastian Karch dem Marktgemeinderat erläuterte. Die Kommune hat daher ein Konzept zur Konsolidierung des Haushalts erstellt und beschlossen. Geschwankt hat die Höhe der gezahlten Gewerbesteuern zwar schon seit...

  • Marktoberdorf
  • 12.10.14
  • 12× gelesen
Lokales

Sozialarbeit
Schulsozialarbeit im Ostallgäu wird ausgebaut

Das hat der Jugendhilfeausschuss in seiner letzten Sitzung beschlossen. Als erster Schritt sollen die schon bestehenden Stellen an der Grundschule in Marktoberdorf und in Buchloe aufgestockt werden. Die Grundschulen in Obergünzburg und Ronsberg bekommen jeweils eine neue halbe Stelle. Die Schüler sollen so in ihrer Sozialkompetenz gefördert werden.

  • Marktoberdorf
  • 10.07.14
  • 12× gelesen
Lokales

Fusion
Kaufbeurer VR-Bank-Vertreter machen Weg frei für Fusion mit der Raiffeisenbank Füssen-Pfronten-Nesselwan

100 Prozent Es hätte für beide Genossenschaftsbanken nicht besser laufen können: Keine kritischen Wortmeldungen oder Fragen der 127 Stimmberechtigten der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu bei der Vertreterversammlung am Donnerstag in Kaufbeuren - und am Ende eine 100-prozentige Zustimmung zum Verschmelzungsvertrag. Mehr geht nicht. Damit ist die Fusion mit der Raiffeisenbank Füssen-Pfronten-Nesselwang rückwirkend zum 1. Januar 2013 besiegelt. 'Der Zusammenschluss ist ein weiterer Schritt in eine...

  • Marktoberdorf
  • 18.05.13
  • 33× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Gemeinderat Wald: Nachträgliche Planänderung legitimiert Stallbau

Gemeinderat Wald in Kürze Walds Bürgermeister Josef Ampßler informierte den Gemeinderat darüber, dass die Feuerwehren Wald-Wimberg und Görisried erstmals eine gemeinsame 24-Stunden-Übung für ihre Jugendgruppen veranstaltet haben. In Wald haben diese Kommandant Wolfgang Faißt und der Jugendbeauftragte Gottfried Dieter organisiert. Die Jugendlichen mussten nicht nur eine Person vom Gerüst des Kirchturms 'retten', einen Verunglückten im Sägewerk Epp 'bergen' und zudem mehrere 'Brände' löschen,...

  • Marktoberdorf
  • 23.08.12
  • 13× gelesen
Lokales

Beschluss
Betreuung für Kinder unter drei Jahren in Stötten

Leere Räume der Schule nutzen Auch in Stötten soll es eine Kindertagesbetreuung für unter Dreijährige geben. Einstimmig beschloss der Gemeinderat Stötten, eine solche Einrichtung zu schaffen. Eine Elternbefragung hatte ergeben, dass Bedarf an einer solchen vorhanden ist. Die Fachkraft beim Landratsamt soll nun mit dem Bauausschuss im Schulhaus bereits vorhandene Räume begutachten. Zuvor hatte Bürgermeister Joachim Ernst darauf hingewiesen, dass Eltern ihren Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz...

  • Marktoberdorf
  • 24.07.12
  • 11× gelesen
Lokales

Beschluss
VG Stötten verabschiedet Haushalt 2012

Fast nur Personalkosten Mit dem Haushalt 2012 der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Stötten befasste sich die Gemeinschaftsversammlung, in der neben den beiden Bürgermeistern Wilhelm Fischer und Joachim Ernst noch drei Gemeinderäte aus den Mitgliedsgemeinden vertreten sind. Der Haushalt umfasst im Wesentlichen die Sach- und Personalkosten der VG. Er schließt im Verwaltungshaushalt in den Einnahmen und Ausgaben mit 380 000 Euro. Den Löwenanteil bei den Ausgaben machen mit 319 000 Euro die...

  • Marktoberdorf
  • 09.07.12
  • 16× gelesen
Lokales

Uth Marktrat
Noch kein Beschluss zur maroden Kläranlage im Marktrat Unterthingau

Abgelehnt hat der Marktrat Unterthingau in seiner jüngsten Sitzung einen Antrag aus Ried. Darin forderte ein Rieder Bürger, der Markt solle die Kosten für die 'Ertüchtigung und Erweiterung der Kläranlage Ried' übernehmen. Mit 3:10 Stimmen entschied sich der Marktrat dagegen. 'Wir haben da rechtlich keinen Spielraum, Zusagen zu machen. Es wird entschieden, wenn es soweit ist', sagte Bürgermeister Wolfgang Schramm. Von einer 'moralischen Verpflichtung' des Marktes sprach Zweiter Bürgermeister...

  • Marktoberdorf
  • 25.05.12
  • 11× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Mit Bewegungsmeldern will Gemeinde Lengenwang Stromkosten sparen

Beschluss für Einbau – Fenster in Turnhalle sollen wieder zu öffnen sein Für Bewegungsmelder, die der TSV für die Turnhalle beantragt hatte, sprach sich der Gemeinderat Lengenwang aus. Sie sollen auch in den Gängen und in den Umkleidekabinen der Turnhalle angebracht werden. Da immer wieder nachts in den Umkleideräumen der Turnhalle Licht brennt, weil das Ausschalten vergessen wurde, schlug Bürgermeister Josef Keller dem Gremium vor, einen Kostenvoranschlag für die Ausrüstung auch mit...

  • Marktoberdorf
  • 19.05.12
  • 36× gelesen
Lokales

Beschluss
Marktrat Unterthingau stimmt gegen geplanten Edeka-Supermarkt

Er kommt nicht: Mit 9:6 Stimmen hat sich der Marktrat Unterthingau in seiner Montagssitzung gegen den geplanten Supermarkt an der Ortseinfahrt von Geisenried kommend entschieden. Vorausgegangen war eine hitzige Diskussion. Am Ende stimmte das Gremium gegen eine Änderung des Flächennutzungsplans, die den Bau eines Edeka-Marktes im Außenbereich erst ermöglicht hätte. Die Kritik am geplanten Supermarkt eröffnete Marktrat Engelbert Hornung: 'Wir müssen unsere einheimischen Geschäftsleute schützen...

  • Marktoberdorf
  • 09.05.12
  • 81× gelesen
Lokales

Kreistag
Beschluss präzisiert Weg für Ausstieg des Ostallgäus aus dem Klinikverbund

Diskussion über Vertrauensverlust und hohe Kosten Ein 'skandalöser Verwaltungsratsbeschluss' führte laut Kreisrat Markus Singer (CSU) aus Marktoberdorf zum 'Vertrauensverlust' in die Politik und war Auslöser des Bürgerbegehrens. Nach dem Bürgerentscheid müsse der Landkreis nun wieder vier eigenständige Kreiskliniken betreiben. Nur so lasse sich das Vertrauen wieder herstellen, sagte Wolfgang Hannig (SPD) als Kreis- und Verwaltungsrat. Andere Mitglieder des Kreistags verwiesen in der Sitzung am...

  • Marktoberdorf
  • 20.02.12
  • 12× gelesen
Lokales

Kreistagssitzung
Beschluss gefasst: Kreistag Ostallgäu segnet Antrag auf Ausstieg aus Klinikverbund ab

Es ist gerade eine Woche her, da haben sich die Ostallgäuer für einen Austritt aus dem Klinikverbund mit Kaufbeuren ausgesprochen. Überrascht vom Ergebnis des Bürgerentscheids hat Landrat Johann Fleschhut aber schnell gehandelt und für vergangenen Freitag eine Dringlichkeitssitzung des Kreistags einberufen, eingeladen waren auch die Ostallgäuer Bürgermeister. Wir waren beim öffentlichen Teil der Sitzung samt Abstimmung dabei.

  • Marktoberdorf
  • 20.02.12
  • 16× gelesen
Lokales

Kreistag
Beschluss präzisiert Weg für Ausstieg des Ostallgäus aus dem Klinikverbund

Diskussion über Vertrauensverlust und hohe Kosten Ein 'skandalöser Verwaltungsratsbeschluss' führte laut Kreisrat Markus Singer (CSU) aus Marktoberdorf zum 'Vertrauensverlust' in die Politik und war Auslöser des Bürgerbegehrens. Nach dem Bürgerentscheid müsse der Landkreis nun wieder vier eigenständige Kreiskliniken betreiben. Nur so lasse sich das Vertrauen wieder herstellen, sagte Wolfgang Hannig (SPD) als Kreis- und Verwaltungsrat. Andere Mitglieder des Kreistags verwiesen in der Sitzung am...

  • Marktoberdorf
  • 20.02.12
  • 9× gelesen
Lokales

Beschluss
Zeitplan für diverse Projekte in Marktoberdorf verabschiedet ndash Von Wohnen bis Landschaft

Rat schnürt Paket für Leben in der Stadt Welche Projekte, die im Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) aufgelistet sind, sollen wann umgesetzt werden? Diese Hausaufgabe hatte der Stadtrat bis zu seiner Sitzung am Montag zu erledigen. Er sollte die Strategie für die nächsten Jahre in den Bereichen Wirtschaft, Soziales, Wohnen und Landschaft festlegen. Dabei wurde deutlich, dass das Gremium überraschend viel kurzfristig – also bis Ende 2015 – angehen will. Im Bereich Wohnen...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.12
  • 14× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019