Beschäftigung

Beiträge zum Thema Beschäftigung

Lokales
Agentur für Arbeit.

Beschäftigung
Allgäuer Unternehmen kaum von Kurzarbeit betroffen

Zwischen 1,8 und zwei Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Allgäu haben im Januar und Februar dieses Jahres Kurzarbeitergeld bezogen. „Das Thema hat also eine relativ kleine Bedeutung für die Region“, sagt Reinhold Huber, Pressesprecher der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Die Lage in Kempten und im Oberallgäu sei sogar noch besser als im Ost- und Unterallgäu oder im Kreis Lindau. Trotzdem sind manche Firmenchefs verunsichert. „Die Beratungen nehmen zu.“ Kurzarbeit...

  • Kempten
  • 02.09.19
  • 2.054× gelesen
Lokales
Der Arbeitsmarkt im Allgäu boomt.

Bilanz
Sehr gutes Jahr für den Arbeitsmarkt: Beschäftigungsrekord im Allgäu

„2018 war ein ausgezeichnetes Jahr für den Arbeitsmarkt im Allgäu. Noch nie hatten so viele Menschen eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung wie im vergangenen Jahr. Sichtbares Ergebnis dieser Entwicklung ist die niedrige Zahl arbeitsloser Menschen und eine niedrige Arbeitslosenquote von 2,5 Prozent,“ so Maria Amtmann, Leiterin der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Die Zahl der arbeitslosgemeldeten Menschen lag laut Agentur für Arbeit in den letzten zehn Jahren nie so niedrig...

  • Kempten
  • 04.01.19
  • 605× gelesen
Lokales
Altenpflege: Margaretha- und Josephinenstift am Adenauerring

„Beim Personal geht die Angst um“: Kritik nach Gesprächen über die Zukunft der Mitarbeiter von Margaretha- und Josephinen-Stift in Kempten

Im Margaretha- und Josephinen-Stift wird spätestens zum 31. März 2019 die stationäre Altenpflege geschlossen. Jetzt fanden erste Verhandlungen zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat, unter anderem durch die Gewerkschaft Verdi vertreten, statt. Laut Gewerkschaft legten die Verantwortlichen keine Zahlen offen. Dass die Mitarbeiter nicht mehr bei der Stiftung direkt, sondern einer gGmbH angestellt sind, sei ebenfalls fragwürdig. Vor allem der Zeitpunkt der Schließung hinterlasse einen faden...

  • Kempten
  • 18.08.18
  • 2.293× gelesen
Lokales

Zahlen
Vollbeschäftigung: Arbeitslosenquote im Allgäu unter drei Prozent

Die Arbeitslosenquote ist im vergangenen April in der Region um 0,2 Punkte auf 2,8 Prozent gefallen. Dieses Ergebnis nannte bei Veröffentlichung der aktuellen Zahlen Maria Amtmann, Leiterin der für das ganze bayerische Allgäu zuständigen Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, schlicht 'grandios'. Eine Quote unter drei Prozent: Da sprechen viele Volkswirte bereits von Vollbeschäftigung. So weit will Maria Amtmann aber nicht gehen. Denn immer noch sind in der Region gut 10.000 Menschen arbeitslos...

  • Kempten
  • 03.05.17
  • 473× gelesen
Polizei

Sachbeschädigung
Mit Einkaufswagen gegen Pkw gefahren: 4.500 Euro Sachschaden in Kaufbeuren

Am Donnerstag, den 05.11.2015, kam es zwischen 18:00 und 18:30 Uhr zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw auf dem Parkplatz vor dem Buron-Center. Der Wagen war auf Höhe der Tankstelle abgestellt. Bisherige Ermittlungen ergaben, dass ein Unbekannter mit einem Einkaufswagen mehrmals gegen die linke Seite des abgestellten Nissan gefahren sein muss. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.500 Euro. Die PI Kaufbeuren bittet um sachdienliche Hinweise unter: Tel. 08341/933-0.

  • Kempten
  • 10.11.15
  • 14× gelesen
Lokales

Schwarzarbeit
Ladenbesitzer aus Kempten beschäftigt illegal Asylbewerber

Zoll erwischt in Geschäft zwei Männer ohne Arbeitserlaubnis Bei der Schwarzarbeit in einem Kemptener Lebensmittelladen haben Kontrolleure des Zolls am Donnerstag zwei Asylbewerber erwischt. Die Männer, die im Oberallgäu leben, hatten - wie der Besitzer des Ladens gegenüber der Allgäuer Zeitung einräumte - keine Arbeitsgenehmigung. Ein Fall, wie er in Kempten und im Oberallgäu bislang selten vorkommt, wie Gunther Schatz, Sprecher der Kemptener Staatsanwaltschaft, sagt: In den vergangenen zwei...

  • Kempten
  • 11.04.15
  • 33× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Positive Entwicklung des Allgäuer Arbeitsmarktes im Oktober

Die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen veröffentlicht morgen die aktuellen Allgäuer Arbeitsmarktdaten für Oktober. So viel vorab: Der Arbeitsmarkt hat sich positiv entwickelt. In diesem Monat hatten mehr Menschen Arbeit als im vergangenen September. Im Vergleich zu Oktober vor einem Jahr sank die Arbeitslosenquote um 0,3 Prozent auf 2,9 Prozent.

  • Kempten
  • 29.10.14
  • 13× gelesen
Lokales

Jobs
Im August mehr Menschen im Allgäu ohne Beschäftigung

Es ist wie immer zu dieser Jahreszeit: Im August sind mehr Menschen ohne Beschäftigung als in den vorangegangenen Monaten. Von der Arbeitslosigkeit betroffen sind besonders Frauen und Männer unter 25 Jahren, die zur Mitte des Jahres ihre schulische oder betriebliche Ausbildung oder ein Studium beendet haben. Eine Reihe von ihnen hat der bisherige Arbeitgeber nicht übernommen. Manche frischgebackenen Gesellen, Schulabgänger oder Jungakademiker gönnen sich aber auch nach der ganzen Lernerei eine...

  • Kempten
  • 29.08.14
  • 15× gelesen
Polizei

Alkohol
Autofahrer fährt betrunken und mit stark beschädigtem Auto durch Memmingen

Ein aufmerksamer Autofahrer verständigte am Freitagmorgen, 15.08.2014, gegen 04:30 Uhr die Polizeiinspektion Memmingen persönlich darüber, dass er soeben einen stark beschädigten Pkw auf dem Ring im Bereich der Dienststelle habe fahren sehen. Als er den Fahrer an einer roten Ampel ansprach, habe er bemerkt, dass dieser stark nach Alkohol roch. Die sofort ausgerückte Streife konnte das verdächtige Fahrzeug dann kurz darauf stoppen. Der Pkw des 40jährigen Fahrers wies im Frontbereich eine...

  • Kempten
  • 15.08.14
  • 7× gelesen
Lokales

Hilfe
Beschäftigung gesucht!

Junge Italiener wollen in Memmingen arbeiten Wegen der großen Jugendarbeitslosigkeit in Italien planen Memmingen und Bad Grönenbach ein Arbeiterprojekt auf den Weg zu bringen. Beide Kommunen haben Partnerstädte in Italien. Memmingen verbindet seit ungefähr 30 Jahren eine Partnerschaft mit Teramo, ebenso lange ist Bad Grönenbach mit Castilenti verbunden. Notwendig wurde die neue Aktion, weil die Bundesregierung die Fördergelder für das bereits begonnene und in Italien beworbene...

  • Kempten
  • 15.05.14
  • 4× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Fliegerhorst Kaufbeuren hat nur noch 726 Beschäftigte

Posten werden immer weniger Die Stadt Kaufbeuren beklagt seit der Nachricht, dass der Fliegerhorst geschlossen wird, 1.100 Arbeitsplätze zu verlieren. Tatsächlich hat dieser Stellenabbau längst begonnen. Die Allgäuer Zeitung fand heraus, dass derzeit nur noch 726 Menschen auf dem Gelände arbeiten. Das Technische Ausbildungszentrum Süd hat die Technische Schule der Luftwaffe 1 abgelöst. Unter seinem Dach findet nach wie vor die Ausbildung der Techniker und der Flugsicherung statt. Beschäftigt...

  • Kempten
  • 19.02.14
  • 15× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Erwerbslosenquote bleibt im Wirtschaftsraum Kaufbeuren stabil

Auf dem Arbeitsmarkt hat sich im November wenig bewegt. Im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe ging die Zahl der Jobsuchenden mit 80 leicht zurück, 1760 Menschen waren ohne Beschäftigung. Die Quote liegt bei 3,9 Prozent. Eine ähnliche Entwicklung zeigt sich in der Stadt (5,7 Prozent). Der Leiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, Alfred Falger, spricht von positiven Zahlen, da sie sich im Allgäuer Umfeld abheben. Denn dort sei die Erwerbslosigkeit jahreszeitlich bedingt leicht...

  • Kempten
  • 29.11.13
  • 5× gelesen
Lokales

Integration
Kaufbeuren bewilligt mehrere Projekte für Beschäftigung von Asylbewerbern

Immer mehr Menschen aus Krisengebieten dieser Erde drängen nach Deutschland. Deshalb stieg in der jüngsten Zeit auch in Kaufbeuren die Anzahl der Asylbewerber. Sie sind im Stadtgebiet mittlerweile auf vier verschiedene Standorte verteilt. 'Die Menschen zu beschäftigen, ist das A und O', sagt der städtische Jugend- und Familienreferent Alfred Riermeier. Unter dem Titel 'Plan-B für Asylbewerber' - wobei das B für Beschäftigung steht - findet seit Ende Oktober für zwei Monate ein Kurs für 20...

  • Kempten
  • 14.11.13
  • 8× gelesen
Lokales

Beschäftigungspflicht
Kaufbeurer Firmen stellen zu wenig behinderte Menschen ein

Zu viele Vorurteile und Unwissen Behinderte Menschen sollen gemeinsam mit anderen Angestellten arbeiten. Denn Firmen mit 20 oder mehr Arbeitsplätzen müssen laut Gesetz bestimmte Pflichtstellen mit Schwerbehinderten besetzen. Die geforderte Norm wird allerdings nur von wenigen erreicht. So liegt die Quote bei Kaufbeurer Betrieben mit 3,5 Prozent deutlich unter den geforderten fünf Prozent. Christina Niehues beispielsweise ist blind und arbeitet jetzt schon seit 15 Jahren für das Bayerische Rote...

  • Kempten
  • 04.03.13
  • 10× gelesen
Lokales

Nachtkicken
Nachtsportangebot im Haubenschloß in Kempten erfolgreich

Nachtfußball im Haubenschloß In den Sommermonaten werden die Fußballplätze von vielen Jugendlichen genutzt. Ebenso wichtig wie der gemeinsame Sport sind dabei die sozialen Kontakte. In den Wintermonaten haben viele Jugendliche indes das Problem, dass ihnen keine Sporthalle zur Verfügung steht. Alexander Bensch von der Mobilen Jugendarbeit Thingers wollte dies ändern: In Zusammenarbeit mit seinen Kollegen aus den Stadtteilen Sankt Mang und Bühl sowie der Streetwork Kempten entstand so ein...

  • Kempten
  • 24.05.12
  • 205× gelesen
Lokales

Allgäu
Gewerkschaft fordert mehr Geld für Beschäftigte im Braugewerbe

Mehr Geld für die Beschäftigten im bayerischen Braugewerbe. Das fordert die Tarifkommission der Gewerkschaft für Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG für die diesjährige Entgelttarifrunde. Davon würden dann auch die Allgäuer Beschäftigten im Braugewerbe profitieren. Gefordert werden sechs Prozent mehr Entgelt- beziehungsweise Ausbildungsvergütung. Weiter fordert die Gewerkschaft die Übernahme der Auszubildenden für mindestens 12 Monate. Da sich die Ertragslage in vielen Brauereien im letzten...

  • Kempten
  • 25.01.12
  • 8× gelesen
Lokales

Unterallgäu
Arbeitslosenquote sinkt auf 1,7 Prozent

Der Arbeitsmarkt im Landkreis Unterallgäu nimmt im deutschlandweiten Vergleich auch im Oktober eine absolute Spitzenposition ein: So ist die Arbeitslosenquote laut der Statistik der Agentur für Arbeit erneut gesunken - auf nur noch 1,7 Prozent. 1259 Menschen aus dem Unterallgäu waren im Oktober ohne Beschäftigung. Die Entwicklung des Unterallgäuer Arbeitsmarkts im Jahresüberblick: Arbeitslose Arbeitslosenquote Oktober 2011 1.259 1,7 September...

  • Kempten
  • 02.11.11
  • 5× gelesen
Lokales

Allgäu
Arbeitslosenquote liegt im Allgäu vermutlich um drei Prozent

Am Vormittag präsentiert die Arbeitsagentur wieder die Arbeitslosenzahlen für den Oktober. Herbert Mühlegg, Sprecher der Arbeitsagentur Kempten geht davon aus, dass die Zahlen in diesem Monat wieder gesunken sind. Der Oktober gehört im Jahresverlauf zu den besten Monaten. Das schöne Wetter hat auch diesmal dafür gesorgt, dass viele Beschäftigungsmöglichkeiten vor allem im Tourismus offen waren, so Mühlegg. Um die drei Prozentmarke soll die die Quote in etwa liegen.

  • Kempten
  • 02.11.11
  • 0× gelesen
Lokales

Sonthofen
Pflegepersonal aus Berlin demonstriert vor Zentrale in Sonthofen

Zu einer ungewöhnlichen Protestaktion sind zur Stunde 35 Beschäftigte aus den Alpenland Pflegeheimen in Berlin in Sonthofen zu Gast. Dort demonstrieren sie vor der Zentrale der Alpenlandklinik für einheitliche Tarifverträge. Denn die Mitarbeiter der Alpenlandklinik in Ostberlin verdienen immer noch 200 bis 300 Euro weniger als ihre Kollegen in Westberlin. Die Beschäftigten befinden sich bereits seit 28 Tagen im aktiven Streik. Bei der Streikaktion werden die Berliner Beschäftigten von...

  • Kempten
  • 14.09.11
  • 11× gelesen
Lokales

Randale
Zwei Menschen verletzt und mehrere Autos beschädigt

Wildgewordener Walser Völlig ausgerastet ist am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr ein 30-jähriger Mann in Riezlern (Kleinwalsertal). Der Betrunkene verletzte zwei Personen, beschädigte mehrere Fahrzeuge und konnte am Ende nur durch Polizeibeamte mit Pfefferspray gestoppt werden. Der 30-Jährige aus dem Walsertal hatte zunächst eine junge Frau, die auf einem Parkplatz auf einen Shuttle-Bus wartete, belästigt. Als der bestellte Fahrdienst - ein 27-jähriger Mann mit einem Kleinbus - eintraf,...

  • Kempten
  • 21.03.11
  • 17× gelesen
Lokales

Gesprächsrunde
Die Kaufbeurer Gruppe «Männerkultur» widmet sich Themen, die «ihn» beschäftigen

Auch Kerle wollen mal über Gefühle reden Dienstagabend vor dem Rathaus-Café: Eine kleine Gruppe Männer trifft sich zur Gesprächsrunde, die alle zwei Wochen stattfindet. Allerdings stehen nicht Themen wie Autos oder Fußball auf dem Programm. «Männerkultur» ist eine Gruppe, die anders ist: Unter Einhaltung bestimmter Regeln sprechen die Teilnehmer über das, was sie wirklich beschäftigt, wie die Initiatoren versprechen. Einfluss einer Krise «Männer haben auch eine weiche Seite», meint...

  • Kempten
  • 05.03.11
  • 25× gelesen
Lokales
2 Bilder

Armut
Fotoausstellung in Kaufbeuren zeigt nicht Obdachlose, sondern Menschen

Fotos von Jörg Waste sollen zur Beschäftigung mit der Armut in unserer Gesellschaft anregen Auf den ersten Blick sind es einfach schöne, intensive Schwarzweiß-Porträts, die da in den Gängen der Kaufbeurer Volkshochschule hängen. Ganz verschiedene Menschen blicken in die Kamera, teils in Posen und mit Requisiten, teils ganz natürlich. Erst durch die schockierenden Zitate, die zwischen den Fotografien zu lesen sind, wird deutlich, dass diese Gesichter für tragische Biografien, schreckliche...

  • Kempten
  • 03.03.11
  • 23× gelesen
Lokales

Protest
Rund 200 Beschäftigte bei Freistaat und Telekom demonstrieren

Seit 1992 die gleiche Gehaltsstufe Rund 200 Menschen haben gestern vor dem Behördenzentrum in der Rottachstraße kräftig Lärm gemacht. Mit Ratschen, Pfeifen und einer Sirene machten sie lautstark auf ihre Forderungen aufmerksam. Zu übersehen waren sie auch nicht. Leuchtende Warnwesten, Fahnen und Plakate verrieten: Warnstreik bei den Beschäftigten der Telekom und des Freistaats Bayern. Unter ihnen war beispielsweise Rainer Kleintz. Er sei als Beschäftigter des Freistaats direkt betroffen....

  • Kempten
  • 03.03.11
  • 13× gelesen
Lokales
2 Bilder

Interview
Andreas Knie erhält den Doktortitel

Mit 57 Jahren hat der frühere Kaufbeurer Oberbürgermeister Andreas Knie den Doktortitel erhalten. In seiner Promotion beschäftigt er sich mit dem Sicherheitsgefühl von älteren Menschen Statt einfach nur den schönen Dingen des Lebens zu frönen, hat der ehemalige Kaufbeurer Oberbürgermeister (1992 bis 2004) Andreas Knie kürzlich seine Promotion abgelegt. Grund genug für ein Gespräch mit dem 57-Jährigen, in dem das omnipräsente G-Thema fast vermieden werden konnte. Fast. Und Herr Dr. Knie -...

  • Kempten
  • 28.02.11
  • 26× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019