beschädigt

Beiträge zum Thema beschädigt

Polizei (Symbolbild)
6.932×

Keine Verletzten
Heißluftballon muss im Magnuspark in Füssen notlanden

Am frühen Samstagnachmittag, 01.02, musste ein Heißluftballon aus Baden-Württemberg im Magnuspark in Füssen notlanden. Laut Polizei blieben alle drei Passagiere unverletzt. Demnach hatte der Ballonführer eine Fahrt von Oberstaufen bis Füssen geplant. Allerdings konnte er die vorgesehene Landesstelle zwischen Füssen und Pfronten nicht mehr erreichen. Grund dafür waren die Windbedingungen über dem Lech, so die Polizei. Daher entschied sich der Ballonführer für eine Notlandung. Bei der Landung...

  • Füssen
  • 02.02.20
Symbolbild
4.844×

Zeugenaufruf
Bäume in Füssen ausgerissen: 3.000 Euro Belohnung für Zeugenhinweis

Unbekannte haben in Füssen zwei rund vier Meter Hohe Eichen ausgerissen. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Bäume in der Von-Freyberg-Straße in der Nacht von Freitag auf Samstag mutwillig zerstört. Diesen Schluss ließe das Schadensbild zu, da die Bäume komplett abgetrennt wurden.  Eine private Belohung von 3.000 Euro wurde ausgesprochen, für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters und zur Aufklärung der Tat beitragen. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter 08362-91230 entgegen.

  • Füssen
  • 30.04.19
17×

Hinweise
Historischer VW-Käfer in Füssen zerkratzt

In der Nacht von Montag, 03.11., auf Dienstag, 04.11.2014, wurde in der Geigenbauerstraße in Füssen ein 42 Jahre alter, blauer VW-Käfer verkratzt. Die Tat ereignete sich im Hof einer Kfz-Werkstatt, wo ein bislang unbekannter Täter den Wagen mit einem spitzen Gegenstand verkratzt hat. Der Schaden beläuft sich auf ca. 4.000 Euro. Die Polizeiinspektion Füssen bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08362/9123-0.

  • Füssen
  • 05.11.14
25×

Beschädigung
Unbekannter sägt Stützbalken von Holzlager in Pfronten an

Ein unbekannter Täter hat in den letzten zwei Wochen ein Holzlager im Vilstal in der Nähe der Scheidbachalpe mutwillig beschädigt. Der Täter sägte fünf von sechs Stützbalken eines überdachten Holzlagers an und trieb Keile in die Spalten. Der Täter wollte vermutlich damit erreichen, dass das überdachte Holzlager im Winter oder bei starken Wind zusammenbricht. Gefährlich wäre das Ganze auch geworden, wenn sich Personen unter dem Dach des Holzlager aufgehalten hätten. Der Schaden wurde rechtzeitig...

  • Füssen
  • 22.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ