Berufung

Beiträge zum Thema Berufung

Zu Besuch bei Imkermeister Rainer Krüger von der Allgäuer Wanderimkerei in Maierhöfen.
 5.177×   Video   16 Bilder

Video
Ein Jahr nach "Rettet die Bienen": Imkermeister aus Maierhöfen freut sich über besseres Verständnis

Gut ein Jahr ist das Volksbegehren "Rettet die Bienen" nun her. Aber was hat es den Bienen eigentlich gebracht? Imkermeister Rainer Krüger von der Allgäuer Wanderimkerei in Maierhöfen sagt, das Volksbegehren und die Diskussion darum haben wesentlich zu einem verbesserten Verständnis in der Bevölkerung beigetragen. Das merke er auch im Kontakt mit seinen Kunden und den Bauern in der Region. Was vielen Menschen nicht klar ist, so Krüger: Die Welt würde ohne Bienen ganz schön düster aussehen....

  • Maierhöfen
  • 29.04.20
Tempo 30 oder 50? Diese Frage beantworten gerade unmittelbare Anwohner einer Straße häufig anders als die, die dort nur fahren wollen. (Symbolfoto)
 6.920×

Verkehr
Tempo 30 in Altstädten gekippt: Landkreis Oberallgäu und Stadt Sonthofen gehen in Berufung

Ein Verwaltungsgericht hat die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 im Sonthofener Ortsteil Altstädten gekippt. Jetzt haben sich der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Sonthofen darauf geeinigt, zusammen in Berufung zu gehen. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Die Kosten wollen sich die Stadt und der Landkreis teilen. Die Tempo 30 Schilder werden wohl bis zum Ende der rechtlichen Prüfung in Altstädten stehen bleiben. Davon geht Felix Fleischhauer, Chef der Verkehrsabteilung in der...

  • Sonthofen
  • 28.04.20
Tobias Blaha mit einem Gelbhaubenkakadu.
 3.839×   3 Bilder

Tierschutz
Traumberuf und Weltrekord: Tobias Blaha aus Marktoberdorf ist jüngster aktiver Zoodirektor

Astronaut, Feuerwehrmann oder Richter: Als Kind hat man so manchen Berufswunsch. Doch nur die wenigsten werden später genau das, wovon sie als Kinder geträumt haben. Tobias Blaha aus Marktoberdorf ist das gelungen und er hat damit sogar einen Weltrekord aufgestellt. Geprägt wurde er durch seine Familie, die schon vor seiner Geburt verschiedene Tiere wie Schafe, Ziegen und Esel gehalten hat. „Ich wurde sozusagen in die Tierwelt hineingeboren“, lacht Blaha. Schon als Kind war ihm klar, dass er...

  • Marktoberdorf
  • 14.11.18
Stolz zeigt Oliver Rid seinen ganz persönlichen Herrgottswinkel: Das Kruzifix etwa, das seit Generationen im Familienbesitz ist, begleitet ihn bereits seit seiner Diakonweihe. Die St.-Afra-Statue besitzt Rid seit seiner Kaplanszeit in Augsburg.
 1.252×

Berufung
Oliver Rid neuer Marktoberdorfer Stadtpfarrer

Der Glaube und der Gottesdienst am Sonntagmorgen sind für den neuen Marktoberdorfer Stadtpfarrer Oliver Rid von klein auf selbstverständliche Teile seines Lebens. Dennoch war es für Rid nach dem Abitur 1998 längst nicht ausgemacht, dass er einen Beruf mit besonderer Beziehung zu Gott einschlägt. Vielmehr absolvierte der Steuerberater-Sohn erst mal eine Banklehre. „Ich war drei Jahre lang auf der Suche. Meine Berufung musste erst in mir wachsen“, sagt der 40-jährige Babenhausener im...

  • Marktoberdorf
  • 09.11.18
 65×

Berufung
Gericht reduziert Haftstrafe wegen Untreue von Ostallgäuer Ex-Bankerin (64)

Mit dem Fall einer ehemaligen Bankangestellten aus dem Ostallgäu, die 30 Jahre lang die Konten ihrer Kunden manipulierte, hat sich nun erneut das Kemptener Landgericht beschäftigt. Die Frau wurde in erster Instanz zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt, weil sie in 228 Fällen fast 800.000 Euro veruntreute. Gegen dieses Urteil ging die heute 64-Jährige in Berufung. Der Bundesgerichtshof (BGH) stellte daraufhin das Verfahren in 65 Fällen ein. So muste das Landgericht eine neue –...

  • Kempten
  • 21.12.17
 21×

Motorsport
Formel-E-Fahrer Lucas di Gassi vom Team Abt aus Kempten wird Sieg in Berlin aberkannt

Wenige Stunden nach dem Gewinn des Formel-E-Rennens in Berlin wurde Lucas di Grassi der Sieg aberkannt. Grund: Teile des Frontflügels des Einheitsautos entsprachen nicht vollständig dem Reglement. Das Team Abt aus Kempten hat sich entschlossen, keine Berufung gegen das Urteil der Sportkommissare einzulegen und akzeptiert die Entscheidung im Sinne des Sports. Lucas di Grassi gewann am Samstag souverän das erste deutsche Formel E-Rennen in Berlin. Mehr als 20.000 Zuschauern sahen, wie er mit...

  • Kempten
  • 24.05.15
 100×   26 Bilder

Prozess
Zugschießerei-Prozess in Kempten: Verteidiger legt Revision ein

Die Schießerei im Alex-Regionalzug von München ins Allgäu vor einem Jahr wird nun den Bundesgerichtshof (BGH) beschäftigen. Der Kemptener Landgerichts-Pressesprecher Robert Kriwanek sagte auf Anfrage, der Verteidiger des verurteilten Michael W. habe Revision eingelegt. Der aus Kasachstan stammende Augsburger war zu lebenslanger Haft wegen versuchten Mordes und verschiedener anderer Delikte verurteilt worden. Vor einem Jahr war Michael W. mit einem 20-jährigen russischen Komplizen, gegen den...

  • Kempten
  • 24.03.15
 44×

Urteil
Frau sexuell missbraucht: Täter (16) aus Österreich bleibt frei

16-Jähriger muss aber Therapie antreten Weil er eine junge Frau in Vorarlberg bewusstlos geschlagen und sexuell missbraucht hat, ist ein 16-jähriger Österreicher vor dem Landesgericht Feldkirch zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Trotzdem ist der Jugendliche auf freiem Fuß, denn sein Verteidiger hat Berufung gegen das Urteil eingelegt. Der 16-Jährige sei kein Vergewaltiger, sagte die Richterin. Laut psychiatrischem Gutachten sei von einem Rückfall nicht auszugehen. Außerdem sei der...

  • Kempten
  • 28.02.15
 433×

Motorsport
Raphael Bayer (16) aus Niederrieden rast zum deutschen Meistertitel

Der Niederrieder Motorrad-Pilot Raphael Bayer (16) hat sich vorzeitig den Deutschen Meistertitel in der Supermoto-Klasse C1 gesichert. Beim letzten Saison-Rennwochenende in Stendal (Sachsen-Anhalt) genügte Bayer ein dritter Rang, um sich mit 28,5 Punkten Vorsprung vor Peter Banholzer vorzeitig den Titelgewinn zu sichern. 'Das war ein richtig gutes Gefühl', sagte Bayer, der gerade eine Lehre zum Zweiradmechaniker absolviert. 'Am Abend fand dann an der Rennstrecke die Siegerehrung statt', so...

  • Memmingen
  • 17.09.14
 35×

Landgericht
Missbrauchsprozess in Kempten: Vater (47) freigesprochen

Vom Vorwurf der Vergewaltigung seiner eigenen Tochter hat das Kemptener Landgericht heute Nachmittag einen 47-Jährigen aus dem Westallgäuer Lindenberg freigesprochen. In dem Berufungsverfahren hatte der Mann keine Angaben gemacht. In erster Instanz hatte die Große Strafkammer des Kemptener Landgerichts den Mann im November 2012 wegen Vergewaltigung seiner im Tatzeitraum 13 bis 17 Jahre alten Tochter zu zwölf Jahren Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Am sechsten...

  • Kempten
  • 07.03.14
 14×

Politik
Entwicklungshilfeminister Gerd Müller besucht Kemptener CSU

Das dünne Eis in Berlin lässt ihn kalt Kein Wort zur anstehenden Kabinettsumbildung. Dafür spricht Dr. Gerd Müller locker, gelöst, ja frohgemut über Berufung, über die Herausforderung seiner neuen Verantwortung, über das 'hochspannende Amt' als neuer Bundesentwicklungsminister. Müller spricht darüber an diesem Samstag nicht etwa beim CSU-Parteitag in Bamberg, wo alle auf die Entscheidung von Horst Seehofer warten, wer den zurückgetretenen Minister Hans-Peter Friedrich ersetzen wird und Müller...

  • Kempten
  • 17.02.14
 29×

Gericht
Berufungsprozess in Kempten gegen El Masri unterbrochen

Der Berufungsprozess gegen das einstige CIA-Folteropfer Khaled El Masri vor dem Landgericht Kempten wurde am Montagvormittag überraschend unterbrochen. Der 50-Jährige muss sich erneut wegen des Vorwurfs der Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung verantworten. El Masri selbst schweigt zu den Vorwürfen. Insgesamt elf Mal versuchte der Vorsitzende Richter Robert Bauer aus dem Angeklagten auch nur ein Wort zu entlocken. Doch dieser verharrte teilnahmslos zurückgelehnt in seinem Stuhl. Nun soll...

  • Kempten
  • 18.11.13
 10×

Gericht
El Masri ab dem 18. November erneut in Kempten vor Gericht

Wegen Fluchtgefahr erneut festgenommen Nur einen Monat nach seinem Freispruch vom Vorwurf der Körperverletzung muss sich der Deutsch-Libanese Khaled el Masri erneut vor Gericht verantworten. Am 18. November beginnt in Kempten der Berufungsprozess gegen den 50-Jährigen. El Masri soll im Sommer im Gefängnis einen Vollzugsbeamten beleidigt und geschlagen sowie drei Menschen mit dem Tod bedroht haben. Das Amtsgericht Kempten hatte ihn vom Vorwurf der Körperverletzung freigesprochen, aber wegen...

  • Kempten
  • 06.11.13
 25×

Gericht
Memminger Landgericht verwirft Berufungen zweier junger Männer

Zwei junge Männer, die im Dezember 2012 einen Mann in Mindelheim brutal zusammengeschlagen haben, standen nun erneut vor Gericht. Sowohl die Angeklagten als auch die Staatsanwaltschaft hatten Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts Memmingen eingelegt. Nun kam der Fall im Landgericht Memmingen auf den Tisch. Im Wesentlichen bestätigte das Jugendschöffengericht um Brigitte Grenzstein das Urteil vom Juni. Es verwarf die Berufungen und verurteilte den einen zu fünf Jahren und den anderen zu...

  • Mindelheim
  • 11.10.13
 13×

Berufung zurückgenommen
Ohne Führerschein zur Verhandlung wegen Fahrens ohne Führerschein

Am Mittwoch, 11.09.2013, fand beim Landgericht Memmingen eine Verhandlung gegen einen wegen mehrfachen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigten 33-jährigen Mann aus Augsburg statt. Der Mann wollte mit dieser Verhandlung gegen die verhängte Freiheitsstrafe vorgehen. Zur Rücknahme der Berufung führte dann die Aussage des als Zeuge geladenen Polizeibeamten. Dieser schilderte dem Gericht, dass er den Angeklagten vor der Verhandlung auf dem Parkplatz des Gerichts als Fahrer seines Pkw gesehen...

  • Kempten
  • 12.09.13
 69×

Ju-Jutsu
Kampfsportler des TV Neugablonz wird für seine großen Erfolge belohnt

Nicolas Lindner im Nationalkader Die Ju-Jutsu-Abteilung des Turnvereins Neugablonz darf sich zum ersten Mal in ihrer 32-jährigen Geschichte über ein Nationalmannschaftsmitglied in ihren Reihen freuen. Aufgrund seiner Wettkampferfolge in den vergangenen beiden Jahren wurde Nicolas Lindner vom deutschen Ju-Jutsu-Bundestrainer und ehemaligem Weltmeister Jörn Meiners in den Ju-Jutsu-Bundeskader der U18 berufen. Lindner begann 2002 im Alter von sechs Jahren in der Karate-Kindergruppe des Turnvereins...

  • Kaufbeuren
  • 05.01.13
 21×

Lindau
Kalinka-Prozess: Dieter K. beteuert erneut seine Unschuld

Im sogenannten Kalinka-Prozess vor einem Pariser Gericht hat der mutmaßliche Täter Dieter K. gestern zum Auftakt des Berufungsprozess erneut seine Unschuld beteuert. Dieter K. wurde im vergangenen Jahr zu 15 Jahren Haft verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass er vor 30 Jahren in Lindau seine damals 14 jährige Stieftochter getötet hat. Laut dpa-Angaben wirkte der 77-Jährige geschwächt, als er gestern in Paris auf der Anklagebank Platz nahm. Seine Anwälte wollen die Einstellung...

  • Lindau
  • 28.11.12
 337×

Porträt
Thomas Petrich aus Apfeltrang ist Hotelier, Koch und Bierbrauer in Einem

'Lob der Gäste entschädigt für vieles' Sommer – Urlaubszeit: In den Ferien stellen wir Menschen vor, die beruflich dafür sorgen, dass andere sich erholen. Apfeltrang Sogar Thomas Petrichs Hund Sassi ist in den Familienbetrieb eingebunden: Wollen Gäste des Landgasthofs Hubertus mit dem Labrador Gassi gehen, 'holt er selbst seine Leine und schaut, welcher Urlauber Wanderschuhe anhat', sagt Petrich (43) schmunzelnd. Seit 1997 führt der Vater von fünf Kindern das Hotel in Apfeltrang –...

  • Marktoberdorf
  • 25.08.12
 15×

Zivilprozess
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren scheitern am Oberlandesgericht mit Berufung

Ex-Chefin Dr. Schlichtner setzt sich erneut durch – Kommunalunternehmen hofft auf Nachverfahren Schon im August 2010 trennten sich die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren von ihrer damaligen Vorstandschefin Dr. Susanne Schlichtner. Doch noch heute beschäftigt die damals erfolgte fristlose Kündigung die Justiz. Nun erzielte die Managerin einen weiteren Teilerfolg. Die Kliniken scheiterten nämlich mit einer Berufung am Oberlandesgericht München. Es legt den Verantwortlichen nahe, die Berufung...

  • Buchloe
  • 09.05.12
 193×   2 Bilder

Zivilprozess
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren scheitern mit Berufung gegen Ex-Chefin Dr. Schlichtner

Ex-Chefin Dr. Schlichtner setzt sich erneut durch – Oberlandesgericht bestätigt Urteil im Urkundenprozess – Kommunalunternehmen setzt nun seine Hoffnung ins Nachverfahren Schon im August 2010 trennten sich die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren von ihrer damaligen Vorstandschefin Dr. Susanne Schlichtner. Doch noch heute beschäftigt die damals erfolgte fristlose Kündigung die Justiz. Nun erzielte die Managerin einen weiteren Teilerfolg. Die Kliniken scheiterten nämlich mit einer Berufung...

  • Kempten
  • 07.05.12
 136×   13 Bilder

Schwarzbauten
Wasenmoos: Wir legen Berufung ein

Verwaltungsgericht lehnt weitere Klagen ab – Schäfer kündigt Widerspruch an – Anwalt: Es geht in die nächste Instanz Füssen Die Füssener Wasenmoosler hatten es bereits erwartet – gestern nun hat es das Verwaltungsgericht Augsburg den Beteiligten mitgeteilt: Vier weitere Klagen im Prozess um die Schwarzbauten sind abgewiesen. Das bestätigte Rechtsanwalt Dr. Bernd Tremml, der zahlreiche Betroffene vor Gericht vertritt, gestern auf Nachfrage unserer Zeitung. Gleichzeitig...

  • Füssen
  • 27.01.12
 18×

Gericht
Gangmitglied der Rockergruppe Black Jackets nimmt Berufung zurück

Ein Mitglied der Rockergruppe Black Jackets hat vor dem Landgericht Kempten seine Berufung gegen ein Urteil des Amtsgerichts Lindau zurückgenommen. Der Mann war zu 22 Monaten Haft wegen räuberischer Erpressung verurteilt worden. Zusammen mit zwei Mitangeklagten hatte er im Januar einem Mann unter Gewaltandrohungen eine Lederweste im Wert von 280 Euro abgenommen.

  • Lindau
  • 27.12.11
 26×

Gericht
Bestechung mit Süßem im Amt: Berufungsprozess

Barbetreiber und Mitarbeiter von Landratsamt wehren sich gegen Verurteilung Der Fall um die Mitarbeiter des Oberallgäuer Landratsamtes, die gegen edle Süßigkeiten rechtswidrig Aufenthaltsgenehmigungen ausgestellt haben sollen, beschäftigt weiter die Justiz. Gestern begann vor dem Landgericht in Kempten die Berufungsverhandlung. Fünf der einstmals sieben Angeklagten wollten sich dem Urteil der ersten Instanz nicht beugen. Wie berichtet, wurden der ehemalige Betreiber zweier Tabledance-Bars...

  • Kempten
  • 29.03.11
 12×

Gemeinderat
Sparkurs in Lauben: Kein Zaun um den Sportplatz

Rathauschef Ziegler beruft sich auf katastrophale Einnahmesituation Eine Umzäunung des Hauptsportplatzes des TSV Heising wird es heuer nicht geben, auch wenn der Gemeinderat Lauben in seiner aktuellen Sitzung bei zwei Gegenstimmen die Weichen dafür stellte. Der Grund: Die katastrophale Einnahmesituation der Gemeinde. Die Gewerbesteuereinnahmen sind gesunken und auch im Verwaltungshaushalt wird mit einem großen Defizit gerechnet. Rathauschef Berthold Ziegler: «Wir haben bereits die Sanierung der...

  • Kempten
  • 25.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ