Berufsschule

Beiträge zum Thema Berufsschule

Hände-Desinfektionsmittel (Symbolbild)
13.413× 4

Gesundheitsamt
Berufsschullehrer in Kaufbeuren mit Corona infiziert: Schulklasse in Quarantäne

An der Berufsschule in Kaufbeuren hat sich ein Lehrer mit dem Corona-Virus infiziert. Die Lehrkraft sei positiv auf Covid-19 getestet worden und befinde sich nun vorübergehend in häuslicher Quarantäne, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. Eine Schulklasse wurde ebenfalls auf Corona getestet, weil die betroffenen Schüler als Kontaktpersonen der Kategorie 1 des Berufsschullehrers gelten. Die Ergebnisse seien noch nicht bekannt, heißt es in der AZ weiter....

  • Kaufbeuren
  • 01.07.20
40×

Bildung
Viele Baustellen an Memminger Berufsschule

Angehende Metalltechniker, die hochmoderne Anlagen bedienen, Grundlegendes aber an jahrzehntealten Maschinen lernen? Das passt nicht und ist einer von mehreren Gründen dafür, dass an der Memminger Johann-Bierwirth-Schule laut Leiter Meinrad Stöhr in den kommenden drei Jahren Investitionen von etwa 3,5 Millionen Euro nötig sind. Die 'vielen Baustellen' an der gewerblichen Berufsschule waren kürzlich Thema eines Gesprächs, an dem auch Vertreter der Stadt teilnahmen. Die Bierwirth-Schule hat in...

  • Memmingen
  • 26.06.17
27×

Unterricht
Raumsituation am Berufsschulzentrum Kempten: Schüler pendeln zwischen Gebäuden

Die Praxisräume sind zum Teil so klein, dass die Schüler schon in der zweiten und dritten Reihe kaum mehr sehen können, was der Lehrer vorne am Gerät zeigt. Unterrichtszeit geht verloren, weil Schüler erst einmal zum nächsten freien Klassenzimmer ins andere Gebäude spazieren müssen. Am Berufsschulzentrum in der Kotterner Straße ist es zu eng für die gut 6.000 Schüler. Dass sich etwas am Kemptener Berufsschulzentrum tun wird, steht fest. , die Tiefgarage muss abgestützt werden. Doch was konkret...

  • Kempten
  • 19.04.16
140×

Unterricht
Marodes Berufsschulzentrum in Kempten: Generalsanierung kostet 25 Millionen Euro

Das Berufsschulzentrum in Kempten ist marode. Die Tiefgarage beispielsweise musste abgestützt werden, damit sie überhaupt noch benutzbar ist. Die Erkenntnis hat unangenehme Folgen für die Stadt Kempten und den Landkreis Oberallgäu als Besitzer der Gebäude, vor allem jedoch für die 6.000 Schüler. Die Kommunen müssen in den nächsten fünf Jahren mindestens 25 Millionen Euro in eine Sanierung investieren. Da die Schule voll belegt ist und kaum Ausweichquartiere aufzutun sind, wird nichts anderes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.16
23×

Schulleitung
Mindelheimer Berufsschulrektor sieht in der Teckstraße erhebliche Gefahren für Schüler

Der Leiter der staatlichen Berufsschule in Mindelheim (Unterallgäu), Reinhard Vetter, appelliert dringend an die Stadt Mindelheim und den Landkreis Unterallgäu, die Verkehrssituation in der Teckstraße zu verbessern. Auch sein Vize Peter Fischer sieht eine erhebliche Gefährdung der Berufsschüler und der Schülerinnen von Maria Ward. Letztere kommen vor der Berufsschule mit Bussen an und laufen von dort zu ihrer Schule. Vor allem morgens zwischen 7.30 und 8.15 Uhr und mittags kurz vor 13 Uhr...

  • Mindelheim
  • 29.12.14
112×

Integration
Projekt von Berufsschule Immenstadt und Hochseilgarten Bolsterlang soll Schüler und Asylbewerber näher zusammenbringen

55 Schüler der Berufsschule Immenstadt sitzen auf dem Gelände des Hochseilgartens von 'Faszinatour' in Bolsterlang im Schatten, man könnte meinen, dass alle Schüler in eine Klasse gehen. Nicht aber, dass manche unter ihnen erst vor Kurzem nach Deutschland gekommen sind und gerade dabei sind Deutsch zu lernen. 'Vorurteile waren in unserer Klasse durchaus da', sagt Anita Seß. Die 25 Asylbewerber seien aber bereits vor dem Ausflug in die zwei Klassen gekommen und hätten sich vorgestellt, erklärt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.14
26×

Ausbildung
Berufschule Leutkirch und Wangen sollen zusammgengelegt werden

Neues Schulzentrum im Allgäu. Die zwei Berufsschulen in Leutkirch und die Berufsschule in Wangen sollen zusammengelegt werden. Das steht im neuen Schulentwicklungsplan vom Kreis Ravensburg. Damit soll verhindert werden, dass weniger als 16 Schüler in nur einer Klasse sind. Grund ist außerdem eine Studie vom statistischen Landesamt Baden Württemberg. Die Schülerzahlen sollen demnach bis 2020 um gut ein Viertel schrumpfen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.13

Marktoberdorf
Neues Kochbuch von Berufsschülern präsentiert

In der Berufsschule für Hauswirtschaft Ostallgäu in Marktoberdorf wird am Vormittag ein neues Kochbuch präsentiert. Das Buch trägt den Titel "Kochen verbindet Europa" und wurde von Schülern der Berufsschule geschrieben. Das Vorwort hat die Europaabgeordnete Barbara Lochbihler geschrieben, die heute zur Präsentation ebenfalls in die Berufsschule kommt.

  • Kempten
  • 16.03.12
23×

Is Europa
Schülerinnen stellen Mitgliedsländer der EU in der Immenstädter Berufsschule vor

«Il gurnata t-tajba, mein Land ist Malta und bekannt für geoökologische Funde.» Auf diese Weise präsentierten 27 Schülerinnen aus den Klassen FS10A und FS10B der Berufsschule Immenstadt jeweils eines der 27 Mitgliedsländer der Europäischen Union (EU). Ihrem Vorschlag, an der diesjährigen «Europawoche» im Oberallgäu teilzunehmen, haben die 34 beteiligten Schülerinnen sofort zugestimmt, erklärt Berufsschullehrerin Sabine Fritz. Vor circa vier Wochen haben zunächst alle angehenden Friseurinnen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.05.11
89× 2 Bilder

Berufsfachschule
Bei der Projektwoche «Italien» zeigen die Lindauer Berufsschüler ihr Können

In einem Jahr alle Sparten kennenlernen Alessandro Schembri ist Oberkellner. Höflich begrüßt er die Gäste und führt sie zum elegant gedeckten Tisch. Er verweist auf die bereitliegenden Getränke- und Menü-Karten, wünscht einen angenehmen Aufenthalt und zieht sich diskret zurück. Das alles könnte so in einem Restaurant ablaufen, doch tatsächlich ist Alessandro Schüler und Absolvent der einjährigen Berufsfachschule für gastgewerbliche Berufe in Lindau. Die «Rolle» als Oberkellner hat...

  • Lindau
  • 12.05.11
83× 3 Bilder

Stammzellenspende
Typisierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei an der Berufsschule

An der Berufsschule Immenstadt findet eine Typisierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei statt - Viele Schüler melden sich, um zu helfen - Am Freitag können sich alle Bürger beteiligen «Es ist einfach wichtig, dass man anderen Menschen hilft und nicht nur auf sich selbst guckt.» So wie die 19-jährige Chantal Wittenberg aus Langenwang, Auszubildende zur Hotelfachfrau, sehen es viele Berufsschüler in Immenstadt: An ihrer Schule findet unter dem Motto «Leben retten macht Schule» eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.05.11
13×

Stammzellenspende
Typisierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei an der Berufsschule

Landkreis, Kliniken und Rotes Kreuz helfen mit - Auch die Bürger sind eingeladen «Leben retten macht Schule» - unter diesem Motto findet im Mai an der Berufsschule Immenstadt eine Typisierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) statt: Gesucht werden potenzielle Stammzellenspender für leukämiekranke Patienten. Die Aktion läuft am 5.,6.,9. und 10. Mai. Am Freitag, 6. Mai, von 11 bis 14 Uhr können auch alle Bürger kommen, um sich typisieren zu lassen. Das erklärten Schulleiter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.04.11
105× 3 Bilder

Projekt
Schülerinnen der Immenstädter Berufsschule entwerfen billige Kostüme zum Nachbasteln

Als Milchtüte, Gespenst oder Schmetterling - Die Vorgabe: Mehr als zehn Euro pro Modell sind nicht drin Nun ist es nur noch eine Woche bis zum Faschingsendspurt. Immer noch nicht närrisch eingekleidet? Kein Problem, die Schülerinnen der elften Klasse des Zweigs Hauswirtschaft der staatlichen Berufsfachschule Immenstadt haben die Lösung. Sie haben in den Fächern Textilarbeit und Gestalten für uns ausgefallene Faschingskostüme gebastelt, die höchstens zehn Euro kosten dürfen. Hier drei Beispiele:...

  • Kempten
  • 02.03.11
199× 3 Bilder

Projekt
Schülerinnen der Immenstädter Berufsschule entwerfen billige Kostüme zum Nachbasteln

Als Milchtüte, Gespenst oder Schmetterling - Die Vorgabe: Mehr als zehn Euro pro Modell sind nicht drin Nun ist es nur noch eine Woche bis zum Faschingsendspurt. Immer noch nicht närrisch eingekleidet? Kein Problem, die Schülerinnen der elften Klasse des Zweigs Hauswirtschaft der staatlichen Berufsfachschule Immenstadt haben die Lösung. Sie haben in den Fächern Textilarbeit und Gestalten für uns ausgefallene Faschingskostüme gebastelt, die höchstens zehn Euro kosten dürfen. Hier drei Beispiele:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.03.11
35×

Probeeinschreibung
Nach der Lehre zum Abitur

Bewerben sich genügend Schüler, gibt es in Sonthofen eine Berufsoberschule Wer auf die Berufsoberschule gehen will, muss künftig eventuell nicht mehr bis nach Kempten fahren: Für junge Menschen, die einen mittleren Schulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Tasche haben, will die Fachoberschule Sonthofen auch im südlichen Landkreis eine Anlaufstelle anbieten. An der geplanten BOS in der Albert-Schweitzer-Straße sollen Schüler ab September in den Fachrichtungen Sozialwesen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ