Berufsschule

Beiträge zum Thema Berufsschule

 21×

Unterricht
Raumsituation am Berufsschulzentrum Kempten: Schüler pendeln zwischen Gebäuden

Die Praxisräume sind zum Teil so klein, dass die Schüler schon in der zweiten und dritten Reihe kaum mehr sehen können, was der Lehrer vorne am Gerät zeigt. Unterrichtszeit geht verloren, weil Schüler erst einmal zum nächsten freien Klassenzimmer ins andere Gebäude spazieren müssen. Am Berufsschulzentrum in der Kotterner Straße ist es zu eng für die gut 6.000 Schüler. Dass sich etwas am Kemptener Berufsschulzentrum tun wird, steht fest. , die Tiefgarage muss abgestützt werden. Doch was konkret...

  • Kempten
  • 19.04.16
 33×

Bildung
Marode Berufsschule in Kempten besser neu bauen?

Oberallgäuer Kreisräte schlagen vor, die in Kempten geplante Sanierung zu überdenken. Kosten wären nach jetzigen Schätzungen wohl um zehn Millionen Euro höher. Noch steht gesamte Diskussion am Anfang Statt das marode Berufsschulzentrum in Kempten für etwa 25 Millionen Euro zu sanieren, halten Oberallgäuer Kreisräte einen Neubau für denkbar. Josef Geiger (CSU, Oberstdorf) regte in einer Sitzung des Kreis-Bauausschusses an, eben darüber nachzudenken: Man könnte höher und energieeffizienter bauen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.16
 124×

Unterricht
Marodes Berufsschulzentrum in Kempten: Generalsanierung kostet 25 Millionen Euro

Das Berufsschulzentrum in Kempten ist marode. Die Tiefgarage beispielsweise musste abgestützt werden, damit sie überhaupt noch benutzbar ist. Die Erkenntnis hat unangenehme Folgen für die Stadt Kempten und den Landkreis Oberallgäu als Besitzer der Gebäude, vor allem jedoch für die 6.000 Schüler. Die Kommunen müssen in den nächsten fünf Jahren mindestens 25 Millionen Euro in eine Sanierung investieren. Da die Schule voll belegt ist und kaum Ausweichquartiere aufzutun sind, wird nichts anderes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.16
 319×

Asyl
Zwei neue Klassen für Flüchtlinge an der Berufsschule in Kaufbeuren

Im Laufe des Jahres sollen vier weitere folgen In sechs Sprachen steht 'Herzlich Willkommen' auf dem Plakat: In dieser Woche fiel der Startschuss für zwei neue Klassen für Flüchtlinge an der Staatlichen Berufsschule Kaufbeuren. Zu den rund 40 Asylbewerbern, die dort seit vergangenen Herbst unterrichtet werden, sind nun noch einmal ebenso viele dazugekommen. Sie nehmen am Modellprojekt 'Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge' teil. Die neuen Schüler sind zwischen 16 und 25 Jahre alt...

  • Kempten
  • 10.03.16
 29×

Schule
Lindauer Berufsschulzentrum muss saniert werden

Viele Schulen hat der Landkreis Lindau in den vergangene Jahren saniert. Jetzt steht der größte Brocken ins Haus: das Lindauer Berufsschulzentrum. Über 1.900 Auszubildende lernen dort. 35 Jahre alt ist das Schulhaus. Fenster, Sonnenschutz und Dächer sind marode. Und die Anfang der 80er Jahre als innovativ geltende Architektur ist heute nur noch eins: Energiefresser. Als Kosten für eine Sanierung sind bis zu 20 Millionen Euro im Gespräch. Der Landkreis hat inzwischen eine Vorstudie in Auftrag...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.02.16
 193×

Projekt
Auszubildende bringen Flüchtlingen in Lindau Schwimmen bei

Wer am Bodensee lebt, sollte sich über Wasser halten können. Für die jungen Männer aus Syrien und Afghanistan ist das eine Herausforderung. Doch das Projekt bringt auch den Azubis neue Erfahrungen Sie sind angehende Schwimmlehrer und Bademeister, besuchen die Berufsschule in Lindau – und bringen nun Flüchtlingen im Limare das Schwimmen bei. Denn viele Asylsuchende hatten in ihrer Heimat nicht die Möglichkeit, Schwimmen zu lernen. Doch solange sie am Bodensee leben, sei das sehr wichtig, findet...

  • Lindau
  • 29.01.16
 258×

Interview
Neue Berufsschulklassen für Flüchtlinge in Kaufbeuren

Die Berufsschule Kaufbeuren muss in den nächsten Monaten zu den zwei bestehenden sechs weitere Klassen für junge Flüchtlinge einrichten. Den Auftrag dazu hat die Regierung von Schwaben der Schule und dem Sachaufwandsträger, der Stadt Kaufbeuren, kurzfristig erteilt. Die Initiative für die Einrichtung der bisherigen Klassen ging von Stadt und Schule aus. Junge Flüchtlinge wurden mithilfe eines Auswahlverfahrens ausgesucht. Die neue Richtlinie des Freistaats besagt nun, dass alle...

  • Kempten
  • 23.12.15
 60×

Integration
Kochen, Tüfteln, Pauken: Flüchtlinge in Kaufbeuren werden auf Arbeitsleben vorbereitet

Gefüllte Paprika, Reis und ein Nachtisch aus Keksen, Creme und Beeren stehen heute auf dem Speiseplan. In der Küche der Staatlichen Berufsschule in Kaufbeuren herrscht reges Treiben. Geschirr klappert, die Gerichte werden serviert, dazwischen sind deutsche und englische Wortfetzen zu hören. 21 Jugendliche aus mehr als fünf Ländern kochen hier gemeinsam. Das gehört zu ihrem Unterricht. Seit Oktober nehmen sie am Beschulungsmodell für 'Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge' teil. ...

  • Kempten
  • 24.11.15
 75×   9 Bilder

Fotografie
Ausstellung in Sonthofen zeigt den respektvollen Umgang zwischen den Generationen

Eine Foto-Ausstellung in der Sonthofer Reha-Klinik will bis 31. Oktober den Sinn schärfen für einen achtsamen Umgang zwischen den Generationen. Unter dem Motto 'respekt(voll)erleben' haben sich Models zwischen elf und 93 Jahren zur Fotosession zusammengetan. Es sind Schüler der Berufsfachschule für Ergotherapie, der Robert-Schumann-Mittelschule und die Bewohner der Pro Seniore Residenz, Kempten. Die Aufnahmen hat der Fotograf Stefan Radinger aus Kempten gemacht. Welch bemerkenswerte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.09.15
 15×

Asylbewerber
Memminger Berufsschul-Turnhalle verwandelt sich in Flüchtlingsunterkunft

Die Turnhalle der Memminger Johann-Bierwirth-Berufsschule wird zur Flüchtlingsunterkunft: Dort, wo sich sonst Handballer oder Fußballer messen, wurden am Mittwoch Stockbetten aufgestellt. Wann Asylbewerber in die Halle einziehen, steht allerdings immer noch nicht fest. Die neu gebaute Unterkunft in der Memminger Kühlhausstraße wird voraussichtlich im September die ersten Flüchtlinge aufnehmen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom...

  • Kempten
  • 19.08.15
 53×

Beruf
Dringend gesucht: Angehende Tourismuskaufleute in Füssen

Es ist ein abwechslungsreicher Job. Wer sportlich aktiv und kulturell interessiert ist sowie gerne mit Menschen umgeht, der wird in diesem Berufsfeld aufgehen. Und dennoch sind für das kommende Schuljahr zu wenige angehende Kaufleute für Tourismus und Freizeit bei der Berufsschule in Füssen angemeldet: Momentan sind es nur zwölf. Doch werden 16 Azubis benötigt, um weiter eine Tourismusklasse in Füssen anbieten zu können. Nun droht eine gemeinsame Beschulung mit Reiseverkehrskaufleuten in...

  • Füssen
  • 19.08.15
 13×

Eröffnung
Erweiterungsbau für Berufliche Oberschulen in Kaufbeuren

Für sechs Millionen Euro hat die Stadt Kaufbeuren die Beruflichen Oberschulen (FOS/BOS) erweitern lassen. Am Freitag wurde der energieeffiziente Holzbau mit vielen Glaselementen eröffnet. Jahrelang klagte die Schulleitung bei steigenden Schülerzahlen über beengte Verhältnisse. Die Raumnot wurde mit ausgelagerten Klassen und Behelfsbauten überbrückt. Inzwischen sank die Schülerzahl zwar wieder, aber die Räume werden laut Schulleitung dennoch gebraucht, um den Unterricht in modernen Räumen...

  • Kempten
  • 24.07.15
 19×

Bildung
An der Berufsschule Ostallgäu soll künftig das Abitur gemacht werden können

An der Berufsschule Ostallgäu in Marktoberdorf wird es künftig eine reguläre Klasse geben, in der Schüler die Hochschulreife erwerben können. Zwar steht die endgültige Bestätigung noch aus, aber es darf wohl als gesichert gelten, dass aus dem Pilotprojekt 'Berufsschule Plus' (BS Plus) eine dauerhafte Einrichtung wird. 'Die Fortführung über den Schulversuch hinaus ist gesichert', teilte das Kultusministerium Schulleiter Remigius Kirchmaier mit. Es fehlt noch die Zustimmung des...

  • Marktoberdorf
  • 20.07.15
 93×

Bildung
20 Asylbewerber besuchen Staatliche Berufsschule in Marktoberdorf

Seit September vergangenen Jahres besuchen 20 Asylbewerber im Alter von 16 bis 21 Jahren eine neu geschaffene Klasse an der Staatlichen Berufsschule Ostallgäu in Marktoberdorf. Die Schüler kommen aus Afghanistan, Pakistan, Syrien, Senegal, Nigeria, Sierra Leone, Kongo und Mali. Aus ihren Heimatländern flohen sie vor Krieg, Gewalt und politischer Verfolgung. 'Integration findet vor allem über die Sprache statt', sagt Schulleiter Remigius Kirchmaier. Und so lernen die Schüler im Unterricht...

  • Marktoberdorf
  • 17.03.15
 224×

Berufsschule
115 Absolventen der Berufsschule in Marktoberdorf verabschiedet

Für den Einstieg ins Berufsleben nach abgeschlossener Ausbildung haben die 115 Absolventen der Berufsschule Ostallgäu in Marktoberdorf bei der Abschlussfeier viele gute Wünsche mit auf den Weg bekommen. Zwölf von ihnen holten damit ihren mittleren Schulabschluss nach. Vielfältige Faktoren seien für einen glücklichen Berufsabschluss verantwortlich, sagte Schulleiter Remigius Kirchmaier. Denn die Jugendlichen seien mit ganz unterschiedlichen Kompetenzen an die Berufsschule...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.15
 36×

Beruf
Berufsschule und Berichtsheft nur Pflicht?

Die Berufsschule ist ein wichtiger Teil der Ausbildung und gehört zum Erlernen des Berufs genauso wie Allgemeinwissen. Parallel führen Azubis auch ein Berichtsheft, das helfen soll, die Qualität der Ausbildung zu sichern. Das Berufsbildungsgesetz der Bundesrepublik Deutschland sieht ein so genanntes Duales Berufsausbildungssystem vor. Im Ausbildungsbetrieb erhalten die Azubis ihre praktische Ausbildung, in der Berufsschule werden allgemeinbildende und fachtheoretische Inhalte vermittelt....

  • Kempten
  • 21.01.15
 20×

Schulleitung
Mindelheimer Berufsschulrektor sieht in der Teckstraße erhebliche Gefahren für Schüler

Der Leiter der staatlichen Berufsschule in Mindelheim (Unterallgäu), Reinhard Vetter, appelliert dringend an die Stadt Mindelheim und den Landkreis Unterallgäu, die Verkehrssituation in der Teckstraße zu verbessern. Auch sein Vize Peter Fischer sieht eine erhebliche Gefährdung der Berufsschüler und der Schülerinnen von Maria Ward. Letztere kommen vor der Berufsschule mit Bussen an und laufen von dort zu ihrer Schule. Vor allem morgens zwischen 7.30 und 8.15 Uhr und mittags kurz vor 13 Uhr...

  • Mindelheim
  • 29.12.14
 36×

Bildung
Berufsschulzentrum Kempten richtet Klassen für Asylbewerber ein: Kapazitätsgrenze ausgereizt

Das Berufsschulzentrum platzt aus allen Nähten. Zwar sind die Schülerzahlen seit Jahren rückläufig. Da allerdings die Klassen zuletzt erheblich verkleinert wurden, sind so gut wie alle Räume belegt. Insgesamt 265 Klassen gibt es derzeit - 'noch zwei mehr, dann gehen uns die Zimmer aus', sagt der neue Geschäftsleiter des Zweckverbands, Sven Linse. Das könnte schon in wenigen Wochen so weit sein, wenn wie geplant eigene Berufsschulklassen für Asylbewerber eingerichtet werden. Nach einem steten...

  • Kempten
  • 12.12.14
 62×

Asyl
Jugendliche Flüchtlinge finden neues Zuhause in Dorschhausen

Wenn morgen die Schule beginnt, ist das für einige Jugendliche aus Dorschhausen auch wie der Beginn eines neuen, vielleicht besseren Lebens. Sie stammen aus Somalia, Eritrea, Afghanistan, Pakistan, Sierra-Leone oder Tibet. Ihre Länder haben sie nicht freiwillig verlassen, sie sind Flüchtlinge. In Dorschhausen haben sie ein neues Zuhause gefunden, in Mindelheim werden sie die Berufsschule besuchen. 'Sie haben dort die Möglichkeit, an einem zweijährigen Projekt teilzunehmen, ihre...

  • Kaufbeuren
  • 15.09.14
 108×

Integration
Projekt von Berufsschule Immenstadt und Hochseilgarten Bolsterlang soll Schüler und Asylbewerber näher zusammenbringen

55 Schüler der Berufsschule Immenstadt sitzen auf dem Gelände des Hochseilgartens von 'Faszinatour' in Bolsterlang im Schatten, man könnte meinen, dass alle Schüler in eine Klasse gehen. Nicht aber, dass manche unter ihnen erst vor Kurzem nach Deutschland gekommen sind und gerade dabei sind Deutsch zu lernen. 'Vorurteile waren in unserer Klasse durchaus da', sagt Anita Seß. Die 25 Asylbewerber seien aber bereits vor dem Ausflug in die zwei Klassen gekommen und hätten sich vorgestellt, erklärt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.14
 11×

Integration
Ausländer nehmen eine Woche lang am Unterricht der Berufsschule Ostallgäu teil

Statt gut-bürgerlichem Essen gibt es heute Afghanisch in der Berufsschule Ostallgäu. Zehn Asylbewerber kochen für die Schüler. Die decken dafür die Tische und schreiben Menükarten. Und zwar auf deutsch, arabisch und urdu, der Sprache der Pakistaner. Es ist ja ein internationales Essen. Das gemeinsame Kochen ist Teil des Projekts 'Asylbewerber besuchen die Berufsschule', das der Integrationsbeauftragte Marktoberdorfs, Selah Okul, und der Schulleiter der Berufschule Ostallgäu, Remigius...

  • Marktoberdorf
  • 14.05.14
 18×

Projekt
Projekt an Mindelheimer Berufsschule: Azubis sollen zu Jungbotschaftern für Energieeffizienz ausgebildet werden

An der Mindelheimer Berufsschule sollen Auszubildende in einem bayernweit einmaligen Wahlfach zu 'Jungbotschaftern für Energieeffizienz' ausgebildet werden und ihr Wissen an Betriebe weitergeben. Karl Geller ist dort Lehrer mit Leib und Seele. Er ist aber auch ein Mensch mit Visionen, der seit vielen Jahren seine ganz private Energiewende lebt. Sein Privathaus zum Beispiel ist ein frühes Energiesparwunder. Jetzt hat der Studiendirektor gemeinsam mit seinem Kollegen Wolfgang Ramerth ein neues...

  • Mindelheim
  • 12.05.14
 24×   2 Bilder

Kempten
Allgäuer Lehrstellenbörse ein Erfolg

Rund 10.000 Besucher bevölkerten das Kemptener Berufsschulzentrum – Jugendliche und Eltern voller Begeisterung Auf der 17. Allgäuer Lehrstellenbörse wurde im Berufsschulzentrum in Kempten einiges geboten. Die Unternehmen boten den Jugendlichen und ihren Eltern ein breites und attraktives Angebot. Vor allem das Handwerk und die Gastronomie suchen dringend nach Auszubildenden. Eine Vielzahl von Vorträgen mit wertvollen Tipps rundete das Angebot auf der Allgäuer Lehrstellenbörse ab.

  • Kempten
  • 27.03.14
 15×

Ausbildung
Alles über Berufe von A bis Z

17. Allgäuer Lehrstellenbörse am Samstag, 15. März, von 9 bis 15 Uhr, in Kempten Bei der 17. Allgäuer Lehrstellenbörse am Samstag, 15. März, von 9 bis 15 Uhr, finden im Berufsschulzentrum Kempten und im benachbarten Berufs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer, junge Menschen alles zum Thema Ausbildung. Vom Automobilkaufmann bis zur Zahntechnikerin, von der Altenpflegerin bis zum Zimmerer. Alles zum Thema Beruf, was zwischen den beiden Buchstaben A bis Z liegt, präsentieren Firmen...

  • Kempten
  • 13.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020