Berufseinstieg im Allgäu

Berufseinstieg

Beiträge zum Thema Berufseinstieg

Anzeige
Gut versichert in die Ausbildung starten. Alles was du wissen solltest!
681×

Die wichtigsten Versicherungen in deiner Ausbildung

Wenn es nach den Versicherungsvertretern geht, müsste jeder Auszubildende an die 15 Versicherungen abschließen. Fakt ist jedoch: Azubis haben meistens wenig Geld zur Verfügung. Deshalb solltest du dir genau überlegen, welche Versicherung während deiner Ausbildung wirklich nötig ist. Wir stellen dir die drei wichtigsten Versicherungen vor, die jeder Auszubildende unbedingt benötig: Die KrankenversicherungGrundsätzlich ist jeder Auszubildende verpflichtet, in einer gesetzlichen Krankenkasse...

  • Kempten
  • 08.10.21
Anzeige
Das Leben eines Azubis kann kompliziert sein. Die Kombination aus Berufsschule und Arbeitsalltag bringen viele Herausforderungen mit sich. Aber wer ist eigentlich zuständig, wenn du ein Problem bei deiner Ausbildung hast? Wir klären dich auf und geben dir alle wichtigen Infos an die Hand!
156×

Deine wichtigsten Anlaufstellen während der Ausbildung

Du bist ein frischgebackener Azubi und dir scheint alles zu viel zu werden – Berufsschule und Arbeit? Du weißt nicht an wen du dich wenden sollst wenn es ein Problem in der Ausbildung gibt und was sind überhaupt diese „Kammern“? Es gibt viele verschiedene bürokratische und verwaltungstechnische Stellen, denn Deine Ausbildung ist über eine bestimmte Institution genau geregelt, je nachdem, in welchem Berufsfeld Du tätig bist. Die Rede ist hierbei von den sogenannten Kammern, die alle wichtigen...

  • Kempten
  • 01.10.21
Anzeige
236×

Vom Praktikum zum Ausbildungsvertrag

Praktika sind auch im Allgäu eine gute Möglichkeit erste Erfahrungen im Traumjob zu sammeln. Mit dem Thema Praktikum hast Du dich wahrscheinlich in der fünften oder sechsten Klasse zum ersten Mal beschäftigt. Schnuppertage weisen oft eine grobe Richtung, in der die persönlichen Interessen und Fähigkeiten liegen. Weder eine Berufsberatung noch eine gute Recherche können dir echte und persönliche Einblicke in den Berufsalltag liefern – Ein Praktikum schon. Ein Praktikum vor der...

  • Kempten
  • 24.09.21
Anzeige
Wir alle haben schonmal einen neuen Job gesucht. Vielleicht sogar mehr als einmal. Jeden Tag finden unzählige Vorstellungsgespräche statt und viele Absagen folgen.
362×

Der richtige Umgang mit einer Absage

Lass den Kopf nicht hängen – Wichtig ist es, der Ursache einer Absage auf den Grund zu gehen.Eine und gerade mehrere Absagen können zu großer Enttäuschung und Selbstzweifel führen. Du nimmst dir wochenlang Zeit, um die perfekten Bewerbungsunterlagen zusammen zu stellen, nimmst an Auswahlverfahren teil, gehst zu Vorstellungsgesprächen und alles was dabei rauskommt, ist eine Absage. Wichtig ist hierbei, dich nicht zu lange in deinen Selbstzweifeln zu verlieren. Natürlich plagen dich Fragen wie...

  • Kempten
  • 17.09.21
Anzeige
Lass dich beim Probearbeiten nicht nervös machen und bleib einfach du selbst.
1.326×

Probearbeiten

Deine Bewerbung hat den Chef begeistert, das Vorstellungsgespräch lief super und jetzt geht’s ans Probearbeiten! Doch was ist das überhaupt?Beim Probearbeiten sollst du einen Eindruck von der Arbeit, die zukünftig deine sein könnte, sowie von deinen potenziellen Kollegen und dem Tagesablauf bekommen. Das Probearbeiten ist meist sehr hilfreich, vor allem, wenn du vorher noch nicht genau weißt, was auf dich zu kommt und was von dir erwartet wird. Sie kann dir helfen die Entscheidung für oder...

  • Kempten
  • 10.08.21
Anzeige
Am Anfang der Ausbildung freust du dich sehr auf all die neuen Aufgaben, die auf dich zukommen. Alles ist so neu und aufregend! Viele Azubis erleben jedoch früher oder später im Laufe ihrer Ausbildung einen kleinen Durchhänger. Wir haben einige nützliche Tipps für mehr Motivation zusammengestellt.
249×

Durchstarten statt durchhängen

Tipps für mehr Motivation in der Ausbildung.Motivation zu finden ist leicht, wenn man gerade Aufwind hat. Doch läuft etwas nicht nach Plan, obwohl man sein Bestes gibt, hat man schon mal einen Durchhänger. Doch niemand möchte „Durchhängen im Allgäu“. Gerade bei Rückschlägen ist es wichtig, am Ball zu bleiben und das Ziel im Auge zu behalten. Damit dir die anfängliche Begeisterung erhalten bleibt, kannst du dich selbst am besten motivieren. Damit alles wieder rund läuft, hier unsere Tipps, wie...

  • Kempten
  • 17.06.21
Anzeige
Irgendwann wird jedes Kind das Nest räumen. Für Eltern bedeutet die neue Situation häufig eine Herausforderung.
119× 1

Unterstützung für Eltern

Aus dem NestAuch für Eltern ist es ein großer Schritt, wenn ihre Sprösslinge mit der Ausbildung einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Sie sind den ganzen Tag aus dem Haus, müssen mehr Verantwortung übernehmen und werden unabhängiger von zuhause. Viele Eltern wissen an diesem Punkt nicht, wie viel Unterstützung ihre Kinder während der Ausbildung brauchen. Interessieren statt kontrollierenWem es wichtig ist, auch während der Ausbildung eine enge Bindung zu seinem Kind zu wahren, sollte keine...

  • Kempten
  • 13.06.21
Anzeige
Der Abschluss ist geschafft und dem Einstieg in die Berufswelt steht nichts mehr im Wege. Doch wie gehe ich bei der Suche nach einem passenden Job vor?
87×

Die erste Jobsuche

Auf ins Berufsleben – Du hast endlich deinen Abschluss geschafft und willst dich jetzt motiviert ins Arbeitsleben stürzen? Dann beginnt für dich die erste große Herausforderung: Die Jobsuche. Wenn du dir zum ersten Mal einen Job suchst, der kein Neben- oder Ferienjob ist, dann ist damit etwas Aufwand verbunden. Du musst dir zuerst alle wichtigen Unterlagen zusammen suchen: Lebenslauf, Zeugnisse, Bescheinigungen und ein Anschreiben. Im Folgenden kannst du dir ein paar Tipps und Tricks...

  • Kempten
  • 11.06.21
Anzeige
Das erste eigene Gehalt ist auf dem Konto, doch vom großen Brutto-Betrag bleibt plötzlich gar nicht mehr so viel übrig. Da Berufseinsteiger in ihrer Ausbildung oftmals nicht das große Geld verdienen, gibt es viele Möglichkeiten finanzielle Mittel vom Staat zu fordern.
224×

BAB, BAföG und Co. - So können Azubis ihre Vergütung aufbessern.

Wenn du aufgrund deiner Ausbildung aus der Wohnung deiner Eltern ausziehen und auf eigenen Beinen stehen musst, kann das teuer werden. Die Miete muss bezahlt, das Auto getankt oder die Monatskarten gelöst werden. Außerdem brauchst du jede Woche etwas zu essen und auch mit deinen Freunden oder Kollegen möchtest du in der Freizeit etwas unternehmen. Mit einem Auszubildendengehalt ist das kaum möglich. Diese Hilfen können dir das Leben leichter machen: BerufsausbildungsbeihilfeFür diesen Fall...

  • Kempten
  • 09.06.21
Anzeige
Mit dem passenden Outfit und den richtigen Unterlagen im Gepäck hinterlässt Du einen guten Eindruck bei Personalern.
55×

Vorbereitung auf Lehrstellenmessen

Ganz egal ob Jobmesse, Lehrstellen- oder Praktikumsbörse – all diese Veranstaltungen sind für Dich die Gelegenheit schlechthin, um Dich über Lehrstellenangebote, Praktika oder Jobs zu informieren. Außerdem kannst Du dort schon mit Deinen künftigen Ausbildern, Kollegen und sogar Chefs in lockerer Umgebung ins Gespräch kommen. Damit Du allerdings auf einer Jobmesse auch erfolgreich bist, gibt es einiges zu beachten. Obwohl die Messen zum Stöbern verführen, ist es besser, sich gut vorzubereiten:...

  • Kempten
  • 06.06.21
Anzeige
Der Arbeitsalltag im Großraumbüro bringt besondere Herausforderungen mit sich. Wie diese gut bewältigt werden können, erfährst du hier.
147×

Überleben im Großraumbüro

Kollegen und Ansprechpartner sitzen nur einen paar Meter weiter, eine Besprechung wird schnell und unkompliziert per Zuruf organisiert – sicher hat das berühmte Großraumbüro seine Vorteile. Allerdings bringt es die eine oder andere Schwierigkeit mit sich und auch die Gefahr von Fettnäpfchen steigt. Wer ein paar Richtlinien befolgt, der kann sich erfolgreich durch den Büro-Dschungel kämpfen: Stress und Dauerbelastung vermeidenDurch den Lautstärkepegel hast Du es wahrscheinlich sowieso schon...

  • Kempten
  • 02.06.21
Anzeige
Mit diesen Tipps kommst du am frühen Morgen garantiert besser aus dem Bett und startest deinen Tag mit guter Laune.
249×

Der frühe Vogel … A) Fängt den Wurm oder … B) Kann mich mal?

Gerade aufgewacht und voller Tatendrang? Pustekuchen. Dann bist du wohl ein Morgenmuffel. Grundsätzlich gibt es zwei Typen, die sogenannten Lerchen, die ohne Probleme in der Früh aus ihrem Bett kommen und die Eulen, die am Abend richtig aktiv werden und morgens kaum aus den Federn kommen. Zu welcher Gruppe du gehörst, ist anlagebedingt. Aber mit ein paar Tricks schaffen es auch Morgenmuffel aus dem Bett und damit rechtzeitig zur Arbeit: Kaffee: Nimm für Deine Kaffeemaschine doch eine Steckdose...

  • Kempten
  • 31.05.21
Anzeige
Der Auszug aus dem Elternhaus bedeutet für alle Kinder einen großen Schritt in die Unabhängigkeit.
1.631×

Auszug aus Hotel Mama

Ein großer Schritt in die UnabhängigkeitDer Auszug aus dem Elternhaus und ab in die eigene Wohnung! Nach dem Schulabschluss wartet ein großer Schritt in Richtung Unabhängigkeit auf dich. Möglicherweise kannst du es kaum abwarten, endlich in die eigenen vier Wände zu ziehen. Du freust dich darauf, die Wohnung ganz nach deinen Vorstellungen zu gestalten. Doch vielleicht hast du auch etwas Angst vor dieser Entscheidung und der Auszug aus Hotel Mama hat eher logistische Gründe. Denn wenn der...

  • Kempten
  • 31.05.21
Anzeige
Als Azubi gibt es viele Dinge, die jeden Monat bezahlt werden müssen. Von der Ausbildungsvergütung bleibt da meist nicht mehr viel übrig. Es gibt zum Glück ein paar Tipps, die das Leben eines Azubis finanziell entlasten können.
114×

Schon wieder leere Taschen?

Hier sind einige Spartipps für dichWenn du nicht mehr zuhause wohnst und viele neue Ausgaben hast, kann es sein, dass am Ende des Geldes noch ganz schön viel Monat übrig ist. Strom, Heizung, Essen, Freizeitaktivitäten – all das musst du bezahlen. Wie du es schaffst, alles zu bezahlen und dir trotzdem ab und zu mal etwas zu gönnen, liest du hier. HaushaltsbuchIn einem Haushaltsbuch notierst du dir alle Ein- und Ausgaben. Somit behältst du den Überblick! Jedoch ist es ziemlich unpraktisch, immer...

  • Kempten
  • 27.05.21
Anzeige
Ein Praktikum bietet Schülern und Schülerinnen jede Menge Vorteile und hilft, den richtigen Beruf für sich selbst zu finden.
122×

Praktika

Praktikanten kochen nur Kaffee und sortieren Akten? So ist das lang nicht mehr! (Zumindest bei den guten Betrieben) Klar, Hilfsarbeiten gehören zum Praktikanten-Dasein einfach dazu, aber du kannst dabei auch vieles mehr lernen – über den Job und auch über dich. 1. Was ist überhaupt ein Praktikum? Ein Praktikum ist eine vorübergehende oder befristete Tätigkeit von meist maximal sechs Monaten, die der Ausbildung, Berufsfindung oder Berufsorientierung dient. Sie kann auch Voraussetzung für eine...

  • Kempten
  • 24.05.21
Anzeige
Als Au-pair arbeitest du häufig mit Kindern zusammen, wohnst bei deiner Gastfamilie und lernst ein fremdes Land hautnah kennen.
238×

Au Pair – Die Antworten auf die 10 wichtigsten Fragen

Was ist eigentlich ein Au Pair?„Au Pair“ ist französisch und steht für „auf Gegenseitigkeit“. Das heißt, ein Au Pair-Aufenthalt beruht auf dem Geben und Nehmen des Au Pairs und der Gastfamilie. Als Au Pair wirst du für einen Zeitraum von meist sechs bis zwölf Monaten die Nanny deiner Gastfamilie. Du kümmerst dich um die Kinderbetreuung und hilfst im Haushalt, bist also ein wichtiger Teil ihres täglichen Lebens. Dafür darfst du bei deiner Gastfamilie wohnen und essen, eine neue Sprache und...

  • Kempten
  • 21.05.21
Anzeige
Das Abitur kann über viele verschiedene Wege nachgeholt werden. Wir geben dir wichtige Ratschläge mit an die Hand.
262× 1

So holst du das Abitur nach

Das Abitur über den zweiten Bildungsweg solltest du keinesfalls als Notlösung, sondern vielmehr als Chance sehen. Es gibt verschiedene Gründe, das Abitur auf diese Weise nachzuholen. Ein naheliegender Grund dafür ist der Wunsch, an einer Universität zu studieren. Hierfür ist das Abitur notwendig. Doch nicht nur für dein Studium ist das Abitur von Vorteil, sondern auch für die Ausbildung. Es werden immer mehr Plätze bevorzugt an Abiturienten vergeben, besonders in Bereichen, die auf eine...

  • Kempten
  • 19.05.21
Anzeige
Personaler stellen beim Assessment-Center die Persönlichkeiten und Soft Skills ihrer Bewerber auf den Prüfstand.
150×

Assessment-Center

Was ist ein Assessment-Center und wie bereitest du dich am besten vor?Du hast dich auf eine Stelle beworben und bist zu einem Assessment-Center (AC) eingeladen worden? Herzlichen Glückwunsch! Damit bist du deiner Wunschstelle einen großen Schritt näher gekommen. Die richtige Vorbereitung ist beim Assessment-Center das A und O. Doch was ist das überhaupt, was erwartet dich und wie kannst du dich darauf vorbereiten? Das Assessment-Center ist ein Auswahlverfahren, bei dem die Bewerber für die...

  • Kempten
  • 15.05.21
Anzeige
158×

Der Ablauf des Vorstellungsgesprächs

Jedes Vorstellungsgespräch läuft individuell und sehr unterschiedlich ab – trotzdem gibt es Parallelen und bestimmte Phasen, die sich in jedem Gespräch finden lassen. In der Regel dauert ein Vorstellungsgespräch zwischen 30 und 60 Minuten. Je höher die Anstellung, desto länger dauert es. Und das obwohl die meisten Personaler sagen, dass sie bereits in den ersten 90 Sekunden wissen, ob sie jemanden einstellen oder nicht. Das Muster-VorstellungsgesprächDie meisten Vorstellungsgespräche verlaufen...

  • Kempten
  • 12.05.21
Anzeige
Die meisten Vorstellungsgespräche verlaufen nach einem klassischen Muster. Besonders wichtig ist dafür eine optimale Vorbereitung.
241×

Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

Die erste Hürde ist genommen, wenn du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst. Jetzt weißt du, dass sich der potentielle Arbeitgeber für dich interessiert und du unter den am besten geeigneten zehn Prozent der Bewerber bist. Nun geht es darum, dich gewissenhaft auf das Vorstellungsgespräch vorzubereiten: Auf was es ankommtIm Vorstellungsgespräch geht es neben der Qualifikation vor allem darum, ob der Bewerber ins Team passt, welche sozialen Kompetenzen er mitbringt und wie gut er sich auf das...

  • Kempten
  • 10.05.21
Anzeige
Der Lebenslauf ist genauso wichtig wie das Anschreiben und die anderen Dokumente in einer Bewerbung.
61× 1

Nicht zu unterschätzen: der Lebenslauf

Auch wenn der Lebenslauf im Gegensatz zum Anschreiben „nur“ Zahlen und Stichwörter enthält, solltest du dir damit große Mühe geben. Viele Personaler sehen sich diesen nämlich als erstes an. Was es beim Erstellen des Lebenslaufs zu beachten gibt, haben wir für dich zusammengefasst: 1. Übersichtliche GestaltungOb dein Lebenslauf Struktur hat, gibt auch Auskunft darüber, ob du sorgfältig arbeitest. Deshalb sollte der Lebenslauf unbedingt geschickt, übersichtlich und logisch aufgebaut sein. Beim...

  • Kempten
  • 03.05.21
Anzeige
242×

Bewerbungsfoto - Bitte lächeln!

Worauf es beim Bewerbungsfoto ankommtPersonaler lesen täglich unzählige Bewerbungen. Die meisten davon sind grau, blau oder in einer gedeckten Farbe. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse können mit der Zeit langweilig werden. Deshalb solltest du darauf achten, dass deine Mappe den stärksten persönlichen Eindruck hinterlässt und das beigelegte Bewerbungsfoto auch ein echter Hingucker ist: denn dieses vermittelt den emotionalsten Kontakt mit dir als Bewerber. InvestitionAuch wenn deine...

  • Kempten
  • 03.05.21
Anzeige
Ohne Lernen geht es leider nicht. Aber wenn du richtig vorbereitet bist, dann ist die Prüfung kein Problem.
96×

Berufsausbildung: Es geht nicht ohne Lernen

Wer einen Beruf erlernt, der muss am Ende seiner Ausbildung eine Abschlussprüfung ablegen, bei manchen Berufen gibt es auch schon eine Zwischenprüfung. Diese findet in der Mitte der Berufsausbildung statt und dort werden Inhalte aus der Praxis und Theorie abgefragt. Wer durch die Zwischenprüfung rasselt, kann seine Ausbildung trotzdem fortsetzen. Jedoch weißt du dann, dass du noch einiges tun musst, um die Ausbildung erfolgreich zu bestehen. Hilfe kannst du dir auch bei der Agentur für Arbeit...

  • Kempten
  • 01.05.21
Anzeige
127×

Studium oder Ausbildung?

Welchen Weg möchtest du gehen und ist dieser auch der richtige für dich?Studieren oder gleich arbeiten – an diesem Scheideweg stehen viele junge Menschen nach dem Abitur. Ob Studium oder Ausbildung: Was der richtige Weg ist, muss jede und jeder für sich persönlich entscheiden. Das hängt immer davon ab, welchen Schulabschluss du hast, was dein Traumberuf ist und welche Voraussetzungen dafür gelten. Zu allererst musst du dir also einige Fragen stellen: Was ist mein Traumberuf?Je nachdem, was du...

  • Kempten
  • 30.04.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ