Beruf

Beiträge zum Thema Beruf

Auch der Aufbau einer Löschwasserversorgung wird regelmäßig bei der Feuerwehr geübt.
1.546× 1 20 Bilder

Wer will sich engagieren?
Mitglieder gesucht! Feuerwehr Sonthofen bildet neue Feuerwehrmänner und -frauen aus

Wegen der Corona-Pandemie waren auch bei der Freiwilligen Feuerwehr in Sonthofen wie bei allen anderen Feuerwehren im Landkreis Oberallgäu über Monate hinweg Schulungen und Übungen vor Ort verboten. Um trotzdem erwachsene Quereinsteiger für eine ehrenamtliche Tätigkeit begeistern zu können, entschied sich das Ausbildungsteam der Sonthofer Feuerwehr für einen virtuellen Lehrgang. Ausbildung über VideokonferenzSo wurde die Theorie über Videokonferenzen nähergebracht und die Geräte und die...

  • Sonthofen
  • 13.09.21
Ausbildung: Wichtiger Baustein für den Start ins Berufsleben. (Symbolbild)
465× 1

Noch 1.000 offene Stellen
7.000 neue Auszubildende in Schwaben trotzen der Corona-Krise

Zum Ausbildungsstart Anfang September treten 6.960 Jugendliche eine Berufsausbildung bei einem schwäbischen Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistungen an. Das sind nahezu genauso viele wie im Vorjahr (6.981). "Die Corona-Krise hat auch dieses Jahr den Findungsprozess von Auszubildenden und Unternehmen erschwert. Daher verschiebt sich oftmals die Einstellung der Azubis um einige Wochen. Bei den Ausbildungsbetrieben sind noch immer viele Stellen offen", sagt Dr. Christian Fischer,...

  • Kempten
  • 31.08.21
Hoch hinaus: Eine Ausbildung auf dem Bau ist gut bezahlt und bietet viele Karrieremöglichkeiten, so die IG BAU. Allerdings müsse die Branche für Fachleute noch attraktiver werden – gerade in puncto Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
891× 1

Gewerkschaft: "Viel Potential auf dem Bau"
Nachwuchssuche: Aktuell in Kempten noch 300 Ausbildungsplätze zu vergeben

Das neue Ausbildungsjahr startet, doch viele Firmen suchen immer noch nach Nachwuchs. In Kempten sind laut der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, die sich auf Zahlen der Arbeitsagentur beruft, von insgesamt rund 730 gemeldeten Ausbildungsstellen aktuell noch 300 Plätze zu vergeben. Die IG BAU Schwaben warnt vor einer Verschärfung des Fachkräftemangels, sollte ein Großteil der Stellen unbesetzt bleiben und ruft Berufsstarter dazu auf, sich insbesondere in der Baubranche umzusehen. Laut...

  • Kempten
  • 19.08.21
Ausbildung: Wichtiger Baustein für den Start ins Berufsleben. (Symbolbild)
1.391×

IHK: "Auswirkungen sind verheerend!"
So hart trifft die Corona-Krise jetzt den Ausbildungsmarkt im Allgäu

Die Corona-Krise wird den Fachkräftemangel in Bayerisch-Schwaben weiter verschärfen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der IHK Schwaben. Denn auch zum Ende des zweiten Corona-Schuljahres zeichnet sich ab, dass viele Schulabgänger erst verspätet in das Berufsleben starten oder sich gegen eine duale Ausbildung entscheiden. Tiefgreifende Folgen für die Wirtschaft"Die Verunsicherung der jungen Menschen ist groß", sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Marc Lucassen. "Der Ausbildungsmarkt kommt dadurch...

  • Kempten
  • 03.07.21
Polizei (Symbolbild)
2.229× 3 Bilder

Ausbildung
Das muss man wissen, wenn man Polizist werden will

Die richtige Ausbildung zu finden, ist für viele junge Menschen nicht leicht. Wer gerne einen abwechslungsreichen Beruf ausüben möchte, der auch mit Menschen zu tun hat, könnte sich für eine Ausbildung bei der Polizei interessieren. all-in.de klärt auf, wie die Ausbildung zum Polizisten bzw. zur Polizistin abläuft und was man mitbringen sollte.  Welche Voraussetzungen muss man erfüllen? Wenn man Polizist bzw. Polizistin werden möchte, muss man zunächst jede Menge Kriterien erfüllen, weiß Sarah...

  • 28.05.21
v.l.: RP Dr. Erwin Lohner, Fabian Steuer (Erkheim, Lkrs. Unterallgäu), Johann Bergmaier (Be-reichsleiter 6 Ernährung und Landwirtschaft an der Regierung von Schwaben).
1.675×

Meisterbrief
64 neue Landwirtschaftsmeister in Schwaben ausgebildet: Erkheimer unter den vier Besten

Insgesamt fünf Landwirtschaftsmeisterinnen und 59 Landwirtschaftsmeister haben in Schwaben 2020 ihre Ausbildung mit dem Meisterbrief beendet. Davon stammen 41 aus dem Allgäu. Bereits Anfang Oktober überreichte Schwabens Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner den vier besten Absolventen die Meisterbriefe. Zu ihnen zählt auch Fabian Steuer aus Erkheim. Mit einem Schnitt von 1,64 erzielte er das Zweitbeste Ergebnis aller Absolventen. Die Ehrung fand im kleinen Kreis statt. Wegen Corona entfiel die...

  • Erkheim
  • 16.11.20
Die Ausbildungsmesse Marktoberdorf ist ein weiteres Mal verschoben worden. Sie findet nun im April 2021 statt. (Schreiner Symbolbild).
1.188×

Coronavirus
Ausbildungsmesse Marktoberdorf ein weiteres Mal verschoben

Die Ausbildungsmesse Marktoberdorf ist ein weiteres Mal verschoben worden. Sie findet nun im April 2021 statt. Das hat der Verein für Berufsorientierung Deutschland e.V. aufgrund der derzeitigen Lage um das Coronavirus entschieden, heißt es in einer zugehörigen Pressemitteilung.  Pro Jahr kommen rund 3.000 Besucherinnen und Besucher zur Messe. Weil die Verantwortlichen kein gesundheitliches und wirtschaftliches Risiko eingehen wollen, sei die Absage der Messe die "einzig sinnvolle und...

  • Marktoberdorf
  • 30.04.20
Landwirtschaftsstudent Alexander Schön im Kuhstall seiner Eltern in Waltenhofen. Oft kommen Kindergartenkinder hierher und lernen, woher die Milch kommt.
9.300×

Ausbildung
Warum sich junge Menschen im Allgäu für die Landwirtschaft entscheiden

Der Berufsstand der Landwirte steht immer wieder in der Kritik. Trotzdem entscheiden sich junge Leute auch heute noch für diesen Beruf. Der 24-jährige Alexander Schön aus Waltenhofen ist Student im dritten Semester an der Landwirtschaftsschule in Kempten. Wie er gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ) erklärte, sei ein Vorzug seines Berufs, mit der Familie zu arbeiten. Doch das sei laut AZ nicht in jedem Betrieb. So habe ein Bauer bei einem Vortrag in Kempten kürzlich erklärt, dass er seinen...

  • Waltenhofen
  • 11.02.20
Von Anfang bis Ende durchgehend gut besucht war der Berufsinfotag in der Sparkassen-Passage.
809× 12 Bilder

Bildergalerie
Orientierung im Angebotsdschungel: Berufsinfotag in Kaufbeuren

Wenn eine gute Sache gut ankommt, braucht man sich um den Erfolg nicht zu sorgen: Kaum hatten sich gestern Vormittag die Türen der Sparkasse Kaufbeuren zum inzwischen 30. Berufsinfotag des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geöffnet, füllten sich die Räume mit Besuchern, vielen Gesprächen – und dem ein oder anderen ganz konkreten Versprechen, sich möglichst bald bei einem Vorstellungsgespräch wiederzusehen. Bei der Eröffnung wurde es ein ums andere Mal betont: Auch in Zeiten der Digitalisierung...

  • Kaufbeuren
  • 18.02.19
564×

Zukunft
Über 100 Ausbildungsbetriebe stellen sich bei der Berufsinfomesse in Lindenberg vor

Vier Stunden lang herrschte Ausnahmezustand in den Fluren, Klassenzimmern und Aulen der Schulgebäude, das erfüllt war vom angeregten Stimmengewirr Hunderter junger Leute aus dem ganzen Landkreis. Sie konnten sich von A wie Asphaltbauer über M wie Milchtechnologin bis Z wie Zerspanungsmechaniker über eine riesige Auswahl von Berufen informieren. Wolfgang Behmann, Obermeister der Zimmerer-Innung Lindau, der gemeinsam mit seinem Sohn Andreas und seinen Auszubildenden Christian Häusler und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.04.18
505×

Ausbildungs-Plattform
Über 200 Unternehmen präsentieren sich bei Allgäuer Lehrstellenbörse in Kempten

Das Berufsbildungs- und Technologie-Zentrum (BTZ) der Handwerkskammer Schwaben in Kempten ist derzeit eine Baustelle. Dennoch beteiligt sich das BTZ auch heuer an der Allgäuer Lehrstellenbörse. Die Kontaktmesse für Unternehmen und zukünftige Auszubildende geht am Samstag, 3. März, von 9 bis 15 Uhr auf dem Berufschulgelände in Kempten über die Bühne. Die Lehrstellenbörse ist mit etwa 200 Ausstellern die größte Veranstaltung ihrer Art im Allgäu. Der Umbau im BTZ betrifft vor allem das...

  • Kempten
  • 28.02.18
483×

Messe
Den Traumberuf bei der 21. Lehrstellenbörse in Kempten finden

Die Qual der Wahl haben Schüler nach ihrem Abschluss – immerhin gibt es über 300 Ausbildungsberufe. Eine erste Orientierung im Berufe-Dschungel kann die Allgäuer Lehrstellenbörse bieten. Am Samstag, 3. März, ist es wieder soweit: Zum 21. Mal findet die Ausbildungsmesse auf dem Gelände der Berufsschule Kempten statt. Jährlich präsentieren sich dort über 200 Unternehmen und Organisationen. Viele Schüler haben dabei in den vergangenen Jahren ihren Traumberuf gefunden. Mehr über das Thema erfahren...

  • Kempten
  • 20.02.18
133×

Veranstaltung
Mach dich fit für Ausbildung und Beruf: Berufs-Informations-Tag in der Mittelschule Buchloe

In der Aula der Mittelschule Buchloe findet am Samstag, 27. Januar, von 9.30 bis 13 Uhr der 6. Berufs-Informations-Tag Buchloe 2018 statt. Über 30 Firmen präsentieren bei diesem Info-Tag über 90 Ausbildungsberufe und Angebote für den Einstieg in das Berufsleben. In der Aula der Mittelschule Buchloe findet am Samstag, 27. Januar, von 9.30 bis 13 Uhr der 6. Berufs-Informations-Tag Buchloe 2018 statt. 36 Firmen präsentieren bei diesem Info-Tag über 90 Ausbildungsberufe und Angebote für den...

  • Buchloe
  • 25.01.18
35×

Aufruf
Startschuss für Zukunftstage - GirlsDay BoysDay 2018 am 26. April

Am 26. April ist wieder Girls’Day – der Mädchen-Zukunftstag. Deutschlandweit laden Betriebe, Unternehmen und Organisationen an diesem Donnerstag Schülerinnen ab Klasse 5 ein, um Berufe in Handwerk, Technik, IT und Naturwissenschaften zu erkunden. Seit 2001 haben mehr als 1,8 Millionen Mädchen am Girls’Day teilgenommen. Mit Erfolg: 40 Prozent der Mädchen möchten in dem am Girls’Day kennengelernten Beruf ein Praktikum machen oder eine Ausbildung beginnen. Rund ein Drittel der...

  • Füssen
  • 13.12.17
42×

Lehre
Azubis händeringend gesucht im Füssener Land

Der deutliche Rückgang an Auszubildenden und die damit unbesetzten Personalstellen bereiten vielen Gastwirten und Hotelbesitzern im Füssener Land Sorgen. Wird nichts gegen diese Krise unternommen, kann es passieren, dass viele Betroffene in der Branche kürzertreten und ihr momentanes Geschäftsmodell überdenken müssen. Timo Steiger, Koch im gleichnamigen Schwangauer Hotel, befürchtet: 'Die Zukunft ist düster. In maximal drei Jahren kann ein Großteil der Hotels nur noch Hotelgäste bewirten und...

  • Füssen
  • 22.09.17

Anzeige
Ausbildung im Fokus

Eine nach wie vor herausragende Beschäftigungssituation am Wirtschaftsstandort Memmingen/Unterallgäu und ein damit verbundenes, reichhaltiges Angebot an Berufsmöglichkeiten führen auch 2017 dazu, dass die allermeisten Schulabgänger relativ einfach die Chance bekommen werden, eine Ausbildungsstelle, die den individuellen Stärken und Neigungen entspricht, anzutreten. Der Ausbildungsvertrag – deine Rechte und Pflichten Die ganze Ausbildung lang nur Kaffee kochen, kopieren oder für den Chef...

  • Memmingen
  • 10.05.17
706×

Aktion
Girls Day in Pfronten: Uniform und Pflegekittel statt pauken im Klassenzimmer

Beim 'Girls & Boys Day' tauchen Schüler für einen Vormittag in einen geschlechter-untypischen Beruf ab. Fünf Mädchen statteten der Polizei in Pfronten einen Besuch ab, Buben versuchten sich in der Klinik Königshof Lechbruck als Erzieher und in der Acura Klinik in Pfronten als Pfleger. Und die Jugendlichen fanden Gefallen. Der Berufsalltag eines Polizisten beeindruckte die Mädchen. Ein Bub, der in die Rolle eines Erziehers schlüpfte, sagte sogar: "Es könnte schon sein, dass ich so was nach der...

  • Füssen
  • 27.04.17
30×

Konferenz
140 Ostallgäuer tauschen sich im Landratsamt über die Themen Berufsorientierung und Bildung für Flüchtlinge aus

Berufsorientierung und Neuzugewanderte: In diesen beiden Themen sieht der Landkreis die größten Herausforderungen bei der Bildung. Das wurde bei der 2. Ostallgäuer Bildungskonferenz mit 140 Teilnehmern klar. Landrätin Maria Rita Zinnecker und Bildungskoordinator Dr. German Penzholz hatten eingeladen, um die Akteure der Bildungslandschaft zusammenzubringen. Zinnecker machte deutlich, wie wichtig Berufsorientierung an Schulen für die regionale Wirtschaft ist. 'Es geht darum, Fachkräfte zu...

  • Füssen
  • 04.04.17
41×

Berufsinfomesse
Über 90 Unternehmen, Schulen und Behörden informieren in Lindau über Ausbildungsmöglichkeiten

Über 90 Aussteller nahmen an der Berufsinfomesse Lindau-Westallgäu teil – so viele wie noch nie. Bei der Veranstaltung, auch Lehrstellenbörse genannt, erhalten Jugendliche und junge Erwachsene Informationen über verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten. Im Berufsschulzentrum Lindau präsentierten sich neben Firmen auch weiterführende Schulen und Behörden. An den Ständen vieler Unternehmen waren es die Auszubildenden selbst, die die Fragen der Besucher beantworteten. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Lindau
  • 03.04.17
84×

Ausbildung
Buchloer Realschüler besuchen Karwendel-Werke

Realschüler aus Buchloe besuchen im Rahmen der Berufsschuloffensive den Lebensmittelhersteller Karwendel. 'Wisst ihr schon, was ihr nach der Schule machen wollt? So langsam wird es ja Zeit', fragt Fatih Özer, Auszubildender bei dem Buchloer Lebensmittelhersteller Karwendel. Viele aufschlussreiche Antworten erhielt er jedoch von den Schülern der staatlichen Realschule Buchloe nicht. Dazu hatten die Mitglieder der zwei achten Klassen der Bildungseinrichtung sich noch keine Gedanken gemacht, die...

  • Buchloe
  • 09.03.17

Berufswahl
Info-Katalog zur 20. Allgäuer Lehrstellenbörse

Der vorliegende Info-Katalog ist zum Mitnehmen und späteren Nachschlagen gedacht. Darin finden Interessierte in übersichtlicher Form Daten vieler Ausbildungsbetriebe. Adressen, Ansprechpartner, Ausbildungsberufe sowie Mitarbeiterzahl und Produkte sind in den Anzeigen ebenso aufgeführt wie notwendige Bewerbungsunterlagen und der Bewerbungsschluss. Die zahlreichen Informationen und Eindrücke, die der Besucher bei der Allgäuer Lehrstellenbörse gewonnen hat, können so zu Hause in aller Ruhe...

  • Kempten
  • 02.03.17

Ausbildung
Sonderbeilage zur 20. Allgäuer Lehrstellenbörse 2017

Eine gute Ausbildung ist die Basis für ein erfolgreiches Berufsleben. Diese Aussage galt bereits 1998, als die Allgäuer Lehrstellenbörse ins Leben gerufen wurde. Und sie hat heuer – wenn sie zum 20. Mal stattfindet – mehr Bedeutung denn je. Ziel der größten Ausbildungsmesse im Allgäu ist seit jeher, möglichst viele Kontakte zwischen interessierten Schulabgängern und regionalen Unternehmen herzustellen. In unkomplizierter Umgebung konnen sich beide Seiten 'beschnuppern'. Wo sonst haben junge...

  • Kempten
  • 02.03.17
154×

Berufsausbildung
Steinmetzin Sarah Mayr (20) aus Halblech bei Wettbewerben erfolgreich

Mit ihrem Gesellenstück – ein Couchtisch aus Jura-Kalkstein – hat Sarah Mayr aus Halblech, die ihre Ausbildung bei der Hermann Rudolph Steinmetz GmbH in Obergünzburg gemacht hat, den dritten Platz im Bayerischen Steinmetz-Wettbewerb und den zweiten Platz beim Bundeswettbewerb 'Gute Form' in Münster belegt. Die 20-Jährige absolvierte auch ihre Gesellenprüfung sehr gut mit der Note 1,6. Für sie war klar, dass sie in ihrer Abschlussarbeit ein Stück Heimat einbauen möchte. So fließt nun der...

  • Füssen
  • 18.01.17
37×

Bildung
Berufsschulen in Marktoberdorf und Kaufbeuren suchen Praktikumsplätze für junge Asylbewerber

Die Berufsschulen in Marktoberdorf und Kaufbeuren sind auf der Suche nach Praktikumsplätzen für junge Asylbewerber. Die Schüler der Berufsintegrationsklassen (BIK) sollen so Berufserfahrungen sammeln und erste Kontakte für eine Ausbildung knüpfen. Doch hat sich zum Beispiel an der Berufsschule Ostallgäu seit dem vergangenen Jahr die Zahl der Berufsintegrationsklassen mehr als verdreifacht. Die Folge: Für rund 80 Flüchtlinge im Ostallgäu und in Kaufbeuren fehlen derzeit noch Plätze für ein...

  • Marktoberdorf
  • 20.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ