Beruf

Beiträge zum Thema Beruf

Wie das Landratsamt Lindau am Sonntag mitteilt, gelten ab Montag (24 Uhr) für Berufspendler und weitere Personengruppen hier in der Region andere Regelungen für die Einreise von Vorarlberg nach Bayern.
13.177×

Landratsamt Lindau
Einreise nach Bayern: Regeländerung für Berufspendler

Wie das Landratsamt Lindau am Sonntag mitteilt, gelten ab Montag (24 Uhr) für Berufspendler und weitere Personengruppen hier in der Region andere Regelungen für die Einreise von Vorarlberg nach Bayern. Demnach besteht für Personen unabhängig von der Länge des Aufenthalts im Ausland keine Quarantänepflicht, "die zwingend notwendig und unaufschiebbar beruflich veranlasst in das Bundesgebiet einreisen." Arbeitgeber entscheidet, ob Einreise notwendig ist Laut dem Landratsamt hat die bayerische...

  • Lindau
  • 04.10.20
Das österreichische Bundesland Vorarlberg - aktuell auch das Kleinwalsertal, zählt ab sofort in Deutschland zu den Corona-Risikogebieten
40.602× 2 Bilder

Sonderregelung für Berufspendler
Grenze zwischen Vorarlberg und dem Landkreis Lindau: Das gilt jetzt

Am Mittwoch hat Deutschland das österreichische Bundesland Vorarlberg zum Corona-Risikogebiet erklärt. Darum hat Landrat Elmar Stegmann am Donnerstag eine Allgemeinverfügung für den Landkreis Lindau erlassen. Ziel der Allgemeinverfügung sei es, eine Lösung für den "kleinen Grenzverkehr" zwischen Vorarlberg und Lindau zu finden. Eine ähnliche Situation an der Grenze wie im Frühjahr könne niemand wollen, meint Stegmann. Eine Schließung der Grenze kann der Landrat zwar nicht ausschließen, momentan...

  • Lindau
  • 24.09.20
Zu Besuch bei Imkermeister Rainer Krüger von der Allgäuer Wanderimkerei in Maierhöfen.
5.288× Video 16 Bilder

Video
Ein Jahr nach "Rettet die Bienen": Imkermeister aus Maierhöfen freut sich über besseres Verständnis

Gut ein Jahr ist das Volksbegehren "Rettet die Bienen" nun her. Aber was hat es den Bienen eigentlich gebracht? Imkermeister Rainer Krüger von der Allgäuer Wanderimkerei in Maierhöfen sagt, das Volksbegehren und die Diskussion darum haben wesentlich zu einem verbesserten Verständnis in der Bevölkerung beigetragen. Das merke er auch im Kontakt mit seinen Kunden und den Bauern in der Region. Was vielen Menschen nicht klar ist, so Krüger: Die Welt würde ohne Bienen ganz schön düster aussehen....

  • Maierhöfen
  • 29.04.20
3.866×

Patente
Berufsfischer am Bodensee bangen um ihre Existenz

Für die Bodenseefischer aus der Region ist es eine Katastrophe: Bis Anfang Januar 2020 müssen alle Anrainerstaaten ihre Hochseepatente am Bodensee um ein Drittel reduzieren. Nur mit dieser Lizenz dürfen Fischer ihre Netze auf dem See auswerfen. Das bedeutet für die Bayerischen Berufsfischer: Von zwölf Patenten bleiben acht übrig. Was es für einen Fischer bedeutet, bringt Fabian Schmid auf den Punkt: „Dann wäre ich von einem auf den anderen Tag mittellos.“ Wie sich die Berufsfischer wehren...

  • Lindau
  • 10.05.18
552×

Zukunft
Über 100 Ausbildungsbetriebe stellen sich bei der Berufsinfomesse in Lindenberg vor

Vier Stunden lang herrschte Ausnahmezustand in den Fluren, Klassenzimmern und Aulen der Schulgebäude, das erfüllt war vom angeregten Stimmengewirr Hunderter junger Leute aus dem ganzen Landkreis. Sie konnten sich von A wie Asphaltbauer über M wie Milchtechnologin bis Z wie Zerspanungsmechaniker über eine riesige Auswahl von Berufen informieren. Wolfgang Behmann, Obermeister der Zimmerer-Innung Lindau, der gemeinsam mit seinem Sohn Andreas und seinen Auszubildenden Christian Häusler und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.04.18
218×

Arbeit
Berufsleben: Projekt Wohnwerkstatt hilft Jugendlichen in Lindenberg

Sie wollen mit Schrauben, Tackern, Hämmern in der Arbeitswelt Fuß fassen. Im Unternehmen Chance in Lindenberg läuft seit Jahresbeginn ein neues Projekt. Mit der 'Wohnwerkstatt' sollen Jugendliche leichter Kontakte zu Unternehmen knüpfen, in Berufe hineinschnuppern und lernen, was es heißt, einer geregelten Arbeit nachzugehen. Das Projekt richtet sich vor allem an jene, die sich mit Schule und Ausbildung schwertun. Erfolg haben die Jugendlichen schon verbucht. Ihr erstes Produkt steht zum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.04.17
34×

Berufsinfomesse
Über 90 Unternehmen, Schulen und Behörden informieren in Lindau über Ausbildungsmöglichkeiten

Über 90 Aussteller nahmen an der Berufsinfomesse Lindau-Westallgäu teil – so viele wie noch nie. Bei der Veranstaltung, auch Lehrstellenbörse genannt, erhalten Jugendliche und junge Erwachsene Informationen über verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten. Im Berufsschulzentrum Lindau präsentierten sich neben Firmen auch weiterführende Schulen und Behörden. An den Ständen vieler Unternehmen waren es die Auszubildenden selbst, die die Fragen der Besucher beantworteten. Mehr über das Thema erfahren...

  • Lindau
  • 03.04.17
529×

Lebensgeschichte
Peter Dogs (63) aus Scheidegg war schon Junkie, Müllmann und Chefarzt

Wer Peter Dogs bittet, aus seinem Leben zu erzählen, sollte sich warm anziehen. Denn der 63-Jährige nimmt kein Blatt vor den Mund – auch nicht, was ihn selbst angeht. Er war Ausreißer, Heimkind, Junkie, Müllmann. Seit 1994 war er Chefarzt der Panorama-Kliniken in Scheidegg, nun hört er auf. Die Kliniken werden betrieben von der Besitzer-Familie Obenaus. Dogs ist bekennender Narzisst ('Jeder braucht Anerkennung') und sagt: 'Ich lebe sehr autistisch'. Er ist neidisch auf Anwälte, weil diese...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.10.16
31×

Offensive
Pflegekräfte hadern mit alten Klischees: Infoveranstaltung in Wangen

Krankenhäuser tun sich auch im Allgäu immer schwerer, Pflegepersonal zu bekommen. Der Arbeitsmarkt ist wie leergefegt, speziell für Intensivstationen gibt es kaum Fachkräfte. Das liegt unter anderem daran, dass in der Bevölkerung immer noch falsche Vorstellungen vom Pflegeberuf kursieren, sagt Alwin Baumann, Direktor der Fachkliniken Wangen, die zu den Waldburg-Zeil-Kliniken gehören. 'Viele bringen mit Pflege – auf Deutsch gesagt – Hintern abwischen in Verbindung. Und dann dann...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.09.16
477× 1

Portät
Busfahrer eine Herausforderung: Jürgen Müller (58) fährt seit 14 Jahren die Strecke Kempten-Isny

Jürgen Müller ist Busfahrer. In den 14 Jahren, die er jetzt dabei ist, hat er viel erlebt. Im Linienverkehr – und auch im Umgang mit den vielen Kindern und Jugendlichen, die er unter der Woche täglich zur Schule und wieder nach Hause bringt. Als Busfahrer ist Jürgen Müller ein Quereinsteiger. Acht Jahre lang arbeitete der heute 58-Jährige als Leiter eines Mietparks für Baumaschinen, verantwortete Millionenbeträge. Doch der Beruf wurde ihm zu stressig, machte ihn kaputt. "Was nützt mir...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.09.16
138× 13 Bilder

Ausbildung
Berufsinfomesse in Lindenberg: Schulen und Betriebe konkurrieren um Nachwuchs

Was früher die Lehrstellenbörse war, fand jetzt erstmals als Berufsinfomesse in Lindenberg statt. Der Name spiegelt den erweitereten Inhalt der Veranstaltung wider: Längst nicht nur Ausbildungsbetriebe präsentierten sich dem Nachwuchs, sondern auch Schulen, die solchen Jugendlichen den Weg in Berufe ebnen, für die die eigene schulische Ausbildung möglicherweise noch nicht ausreicht. Rund 80 Unternehmen, Innungen und Einrichtungen waren im Schulzentrum in Lindenberg vertreten. Hunderte Schüler...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.04.16
62×

Traditionshandwerk
Bodensee: Berufsfischer am Schwäbischen Meer erleben schwere Zeiten

Über 30 Jahre ist der Altusrieder Jens Schmidt auf den Bodensee gefahren. 'Es tut mir in der Seele weh, dass ich die Fischerei nun nicht mehr ausüben kann', sagt der 53-Jährige. Vor drei Jahren hat er es aufgegeben, auf den See zu fahren. Die bayerische Bodenseefischerei ist in einem verheerenden Zustand. Die immer schlechteren Fänge sind der Grund dafür, sagt Schmidt. Dazu kommt: 'Ich wohne so weit vom See entfernt, da kann ich die Fischerei überhaupt nicht mehr kostendeckend...

  • Lindau
  • 10.12.15
834×

Portrait
Der ehemalige Weltklasse-Skispringer Maximilian Mechler ist in Isny gelandet und beruflich angekommen

Das Skispringen ist auch eineinhalb Jahre nach dem Karriereende ein Bestandteil von Maximilian Mechlers Leben. Im Zentrum jedoch steht der Sport, in dem der Mann vom WSV Isny lange Jahre zur Weltklasse zählte, nicht mehr. Es hat sich viel entwickelt im Leben des 31-Jährigen. Inzwischen ist er beruflich in Isny angekommen. Der Adler ist nach vielen Jahren, in denen er als Profi durch die ganze Wintersportwelt getourt ist, wieder in der Heimat gelandet. Den Sport hat er aber nicht zur Gänze...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.12.15
269×

Nachfolger
Michael Jeschke ist neuer Vizechef der Polizei Lindenberg

Die Polizei Lindenberg hat einen neuen Vizechef. Hauptkommissar Michael Jeschke (45) ist als Stellvertreter von Christian Wucher die neue Nummer zwei der Inspektion, die für 14 Gemeinden und rund 42.000 Bürger im oberen Landkreis Lindau zuständig ist. 'Der Dienstbereich ist interessant', sagt Jeschke. Und obwohl er seine Stelle erst vor wenigen Tagen angetreten hat, weiß er, wovon er spricht. Denn zuvor war der verheiratete Familienvater bereits zweimal in Lindenberg stationiert gewesen:...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.12.15
16×

Versorgungslücke
Lindauer Berufsschule kann nächstes Jahr nur noch 84 Prozent abdecken

Für jede siebte Stunde fehlt ein Lehrer: Vor allem der Sportunterricht ist betroffen Die Berufsschule in Lindau hat zu wenig Lehrer. Deshalb müssen viele Stunden ausfallen. Der Fachunterricht, der für die Kammerprüfungen wichtig ist, ist zwar nicht betroffen. Aber: 'Beim Kürprogramm müssen wir große Abstriche machen', klagt Schulleiter Bruno Fischer. 1.800 junge Leute werden die Berufsschule ab September besuchen. Rein rechnerisch müsste Fischer dafür 1.221 Lehrerstunden zur Verfügung haben....

  • Lindau
  • 12.08.15
128× 35 Bilder

Ausbildung
Tag der offenen Ausbildungsstätte: Junge Westallgäuer haben berufliche Zukunft früh im Blick

Von der teilweise großen Resonanz überrascht waren die fünf Betriebe, die im Westallgäu am 'Tag der offenen Ausbildungsstätte' teilgenommen haben. Die Betriebe hatten sich mit viel Engagement auf die Jugendlichen vorbereitet, die die Arbeit des jeweiligen Unternehmens kennenlernen wollten. Mit Hochland und Pfaff waren im Westallgäu zwei Unternehmen dabei, die in der Vergangenheit selbst ähnliche Veranstaltungen organisierten. Hinzu kam die Druckerei Holzer in Weiler, Siltec in Weiler und die...

  • Lindau
  • 05.07.15
120× 33 Bilder

Orientierung
450 Jugendliche bekommen bei den Projekttagen der Allgäuer Berufsoffensive in Lindau Einblick ins Handwerk

Hämmern dringt durch die hohe Halle. Ein halbes Dutzend junger Frauen steht mit Hammer und Meißel in der Hand um einen Tisch. Schlag für Schlag meißeln sie kleine Stücke aus einer Steinplatte. Informationen zum Beruf des Steinmetz sind gefragt im Salone No. 4 in Lindau. Dort erhalten Jugendliche im Rahmen der Projekttage der Allgäuer Berufsoffensive Einblicke in die Welt des Handwerks. Zum zweiten Mal gehen die Projekttage im Lindauer Salone No. 4 über die Bühne. An 24 Stationen präsentiert...

  • Lindau
  • 26.02.15
21×

Arbeitsmarkt
Bilanz 2013: Anzahl der Langzeitarbeitslosen in Lindau gesunken

Schon vor einem Jahr ist Rüdiger Schälter bewusst gewesen: Langzeitarbeitslose zurück ins Berufsleben zu vermitteln wird immer schwieriger. 'So gibt es mittlerweile viel weniger offene Stellen im Landkreis.' Dennoch kann der Geschäftsführer des Lindauer Jobcenters wieder bessere Zahlen vorlegen: Ende Dezember haben nur noch 648 Langzeitarbeitslose Geld vom Jobcenter erhalten, insgesamt haben 1753 Landkreisbewohner von Grundsicherung für Erwerbsfähige gelebt. 'Wirtschaft hat auch viel mit...

  • Lindau
  • 06.02.14
23×

Appell
Drastische Fangrückgänge: Bodenseefischer brauchen Unterstützung

Hinsichtlich 'Hormonen und Tensiden' könnte der Bodensee gerne noch sauberer werden, meint Roland Stohr. Der Berufsfischer aus Wasserburg klagt jedoch über zu wenig Phosphat im 'Schwäbischen Meer'. Denn das habe zur Folge, dass die Fischmenge innerhalb von zehn Jahren auf ein Drittel gesunken ist. Aufgrund der drastischen Fangrückgänge habe mancher Fischer am Bodensee aufgegeben. 1980 habe es 180 Fischerei-Patente gegeben. Aktuell seien es rund 100. Zudem gebe es keinen Berufsnachwuchs - 'weil...

  • Lindau
  • 29.01.14
1.211× 16 Bilder

Reportage
Der Herr der Zeit: Josef Stegherr aus Lindenberg ist seit mehr als drei Jahrzehnten Uhrmacher

Ob groß, ob klein - für Josef Stegherr ist es gerade die Abwechslung zwischen verschiedenen Uhrenmodellen, die für ihn das Besondere an seinem Beruf ausmacht. Wir haben den Uhrmachermeister in seinem Lindenberger Geschäft besucht und ihn nach der Faszination bei seiner täglichen Arbeit gefragt. Bereits als kleiner Junge hat Josef Stegherr seine Begeisterung für mechanische und alte Uhrwerke entdeckt. In der Werkstatt seines Großvaters und seines Onkels hatte er die Möglichkeit, ihnen in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.01.14
331× 18 Bilder

Reportage
Bodenseefischer: Traumberuf mit Schwierigkeiten

Felchen, Barsch, Rotauge, Zander, Forelle... für Bernd Kaulitzki, 44 Jahre alt aus Wasserburg am Bodensee gehören diese Fische zur täglichen Arbeit. Wenn er frühmorgens mit seinem Boot auf den See fährt, weiß er nie, welche und wie viele Fische er dieses Mal in seinen Netzen hat. Die Fischerei am Bodensee hat sich zu einem harten Geschäft entwickelt. Das Felchen, das im Bodensee am häufigsten vorkommt und den meisten Ertrag ausmacht, lebt dort seit einiger Zeit nicht mehr unter idealen...

  • Lindau
  • 21.06.13
33×

Ausbildung
14. Lehrstellenbörse in Lindau

In Lindau startet morgen die 14. Lehrstellenbörse Lindau- Westallgäu. Rund 75 Ausbildungsbetriebe aus der Region präsentieren sich Schülern und Eltern. Organisiert wird die Lehrstellenbörse von der IHK Lindau und dem Arbeitskreis Schule-Wirtschaft. Die Lehrstellenboerse findet zwischen 10 und 14 Uhr im Berufsschulzentrum Lindau statt. Zeitgleich gibts im Berufsschulzentrum auch den Tag der offenen Tür.

  • Lindau
  • 19.04.13
15×

Lindau
IHK: Vereinbarkeit von Familie und Beruf wichtiges Zukunftsthema

Die Vereinbarkeit von Familie und Geschäft ist eine der großen Herausforderungen für die Wirtschaft am Bodensee. Das sagte IHK Regionalvorsitzender Thomas Holderried am Abend beim traditionellen Neujahrsempfang in Lindau. Holderried sagte, es werde in Zukunft immer weniger qualifizierte Mitarbeiter geben und diese gelte es für die Unternehmen zu gewinnen. Darum müssten attraktive Lösungen insbesondere für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gefunden werden.

  • Lindau
  • 25.01.13
44×

Hochschule
Bildungsträger zieht Zusage für Berufsakademie BodenseeAllgäu zurück

Vor dem Start gescheitert Die Internationale Berufsakademie Bodensee/Allgäu wird ihren Studienbetrieb nicht aufnehmen. Dies hat Alfred Weinberger, der eigentlich als Geschäftsführer die private Berufsakademie leiten sollte, mitgeteilt. Grund: Der Träger, hinter dem der private Bildungsanbieter F+U steht, hat seine Zusage zur Finanzierung vergangene Woche per E-mail zurückgezogen. 'Dies kam für uns vollkommen überraschend', so Weinberger. Allerdings hatte die private Bildungsakademie am Standort...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.04.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ