Beruf

Beiträge zum Thema Beruf

"Keine Naturschutzpolizei": Die Aufgaben der Ranger im Naturpark Nagefluhkette.
7.015× 6 Video 4 Bilder

Natur
"Keine Naturschutzpolizei": Die Aufgaben der Ranger im Naturpark Nagefluhkette

Ranger. Da denkt man zunächst an große Nationalparks in Kanada und in den USA. Aber auch in Deutschland hat sich der Begriff mittlerweile durchgesetzt: Er bezeichnet die Betreuer von Schutzgebieten (früher "Wildhüter") und nutzt das hohe Ansehen, das Ranger in den USA und in Kanada genießen. "Ranger" klingt einfach treffender als "Schutzgebietsbetreuer" und wird den vielseitigen Aufgaben auch besser gerecht. Am Naturpark Nagelfluhkette sind insgesamt vier Rangerinnen und Ranger angestellt. Eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.05.20
73×

Nahverkehr
Online-Formular: Oberallgäu will Liniennetz für Berufspendler ausbauen

Die Leser unserer Zeitung bekommen eine einmalige Chance: Wer sich überlegt, zum Beispiel zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln statt mit dem Auto zu fahren, kann den Kemptener und Oberallgäuer Busunternehmen seine Wünsche und Bedürfnisse für das Linienangebot mitteilen. Etwa 22.000 Berufspendler gibt es in Kempten und nur gut 1000 (etwas über fünf Prozent) fahren mit Bus und Bahn. Die Einführung eines Monatstickets für zwölf Euro (Jobticket) soll mehr Berufstätige zum Busfahren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.05.17
38×

Geburtshilfe
Hebammen demonstrieren in Kempten

Allgäuer Hebammen haben am Mittwoch in Kempten demonstriert. Sie machten darauf aufmerksam, dass die medizinische Versorgung von Neugeborenen und frisch entbundenen Müttern immer schwieriger wird. Vor allem rund um Kempten finden manche Frauen keine Hebamme mehr, die sie und ihr Kind im Wochenbett zu Hause betreut, schildert die Oberallgäuer Hebammen-Kreissprecherin Ingrid Notz. Sie und ihre Kolleginnen fordern die Politik zum Handeln auf. Warum die Situation der Hebammen so schwierig ist lesen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.05.16
107×

Streik
Warum Bayerns Erzieher im Arbeitskampf stehen: Erzieherin aus Sonthofen erzählt von ihrem Job

Was die Pädagoginnen täglich leisten Um neun Uhr sitzen die Kinder der roten Gruppe vom Kinderhaus Nord im Morgenkreis. Während die Gruppe im Kreis den neuen Tag bespricht, ist der Kindergarten bereits seit zwei Stunden geöffnet. Bis nachmittags alle Kinder wieder abgeholt sind, wird es meistens 17 Uhr. Die Zeit dazwischen ist straff durchorganisiert: Jeder Wochentag unterliegt einem bestimmten Thema, die einzelnen Tage sind in mehrere Phasen eingeteilt. Dazu kommen Projekte, die sich über...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.15
16×

Weiterbildung
IHK Schwaben will berufliche Bildung im Oberallgäu stärker ins Bewusstsein rücken

Die IHK-Initiative, die Attraktivität der beruflichen Bildung zu steigern, hat der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz bei einem Treffen mit Vertretern der IHK Schwaben sehr begrüßt. Er betrachtet das gewählte Jahresthema 'Lehre macht Karriere' als Schritt in die richtige Richtung und will gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer die berufliche Bildung im Oberallgäu voranbringen. Auch die Mitarbeiter der Unternehmen sollten die Chancen der beruflichen Weiterbildung besser erkennen und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.09.14
47×

Agentur für Arbeit
BiZ-Mobil macht ab Dienstag in Immenstadt Station

Ab heute kann man sich in einem mobilen Berufsinformationszentrum über Ausbildung und Berufe informieren. Das sogenannte BiZ-mobil der Agentur für Arbeit steht seit heute Vormittag bis nächste Woche Donnerstag im Hofgarten in Immenstadt. Außerdem werden verschiedene Infoveranstaltungen der Agentur für Arbeit vorgestellt. Berufsberater stehen Schülern und interessierten Erwachsenen Rede und Antwort.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.14
23×

Verkehr
Immer mehr Berufsfahrer im Oberallgäu werden auffällig

Laut Führerscheinstelle steigen die Punktezahlen. Seminare und Psychologen helfen beim Abbau des Kontos Das dürfte den 36-Jährigen teuer zu stehen kommen, vielleicht sogar im Job: Mit Promille im Blut ist ein Berufskraftfahrer am Donnerstag am Steuer erwischt worden. Ein Fahrverbot, 500 Euro Bußgeld und vier Punkte zieht das nach sich. Die Meldung passt obendrein zu einem Trend, den die Sonthofer Führerscheinstelle seit einiger Zeit ausmacht: Berufsvielfahrer und Paketfahrer, die unter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.01.14
23×

Sonthofen
Informationsveranstaltung in Sonthofen Mit Erfolg zurück in den Beruf

Unter dem Titel 'Mit Erfolg zurück in den Beruf' organisiert die Arbeitsagentur Sonthofen am Vormittag eine Informationsveranstaltung. Angesprochen sind Männer und Frauen, die nach einer Elternzeit oder der Pflege von Angehörigen wieder ins Berufsleben einsteigen wollen. Die Referentin stellt den regionalen Arbeitsmarkt vor und gibt Tipps rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr in der Agentur für Arbeit in Sonthofen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.02.12
32×

Sonthofen
Berufsfindungstag in Sonthofen

50 Aussteller sind beim heutigen Berufsfindungstag in Sonthofen mit dabei. Vertreten sind verschiedene Branchen die vor Ort informieren oder Stellen anbieten. Am Stand des Gastgewerbes sind beispielsweise Auszubildende die aus der Praxis berichten. Weiter gibt es auch Vorträge zum Thema Bewerbung und Studium. Der Berufsfindungstag findet von 9.30 Uhr bis 16 Uhr im Haus Oberallgäu statt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ