Beruf

Beiträge zum Thema Beruf

Lokales
35 Bilder

Ausbildung
Tag der offenen Ausbildungsstätte: Junge Westallgäuer haben berufliche Zukunft früh im Blick

Von der teilweise großen Resonanz überrascht waren die fünf Betriebe, die im Westallgäu am 'Tag der offenen Ausbildungsstätte' teilgenommen haben. Die Betriebe hatten sich mit viel Engagement auf die Jugendlichen vorbereitet, die die Arbeit des jeweiligen Unternehmens kennenlernen wollten. Mit Hochland und Pfaff waren im Westallgäu zwei Unternehmen dabei, die in der Vergangenheit selbst ähnliche Veranstaltungen organisierten. Hinzu kam die Druckerei Holzer in Weiler, Siltec in Weiler und die...

  • Lindau
  • 05.07.15
  • 81× gelesen
Lokales
19 Bilder

Berufswahl
Tag der offenen Ausbildungsstätte: Berufseinblicke bei AGCOFendt in Marktoberdorf

Gehobelt, gefeilt, gefräst, geschaut und gestaunt wurde beim Tag der offenen Ausbildungsstätte. Aus dem mittleren Landkreis Ostallgäu hatten sich der Traktorenbauer AGCO/Fendt in Marktoberdorf und die Baufirma Ernst Höbel in Immenhofen beteiligt. Die Schüler, die trotz großer Hitze gekommen waren, machten Bekanntschaft mit zahlreichen Ausbildungsberufen im handwerklichen und gewerblichen Bereich. Der Tag der offenen Ausbildungsstätten wurde von der Industrie- und Handelskammer Schwaben...

  • Marktoberdorf
  • 05.07.15
  • 153× gelesen
Lokales

Alpsommer
Beruf: Hirte - Pfrontener Peter Scholz hat traditionsreichen Arbeitsplatz

Peter Scholz geht über eine zerfurchte Wiese unterhalb des Schönkahler-Gipfels bei Pfronten. Der 52-jährige Alphirte kontrolliert jeden Morgen und Abend, ob seine 320 muhenden Schützlinge vollzählig und gesund sind. 'Mein Vater hat das 35 Jahre lang gemacht. Vor 25 Jahren habe ich dann übernommen.' Wer heute Alphirte wie Scholz werden will, hat es im Allgäu gar nicht so leicht, sagt Dr. Michael Honisch vom Alpwirtschaftlichen Verein. Obwohl es im Allgäu 691 Alpen gibt, sind die Stellen nämlich...

  • Füssen
  • 03.07.15
  • 280× gelesen
Lokales

Berufe
Tag der offenen Ausbildungsstätten 2015 im Allgäu

Komm vorbei zum Tag der offenen Ausbildungsstätten am 4. Juli 2015 von 10 bis 15 Uhr im Allgäu. Lerne deinen regionalen Ausbildungsbetrieb hautnah kennen. Spreche mit Azubis und Ausbildern über deinen Ausbildungsberuf. Schnupper einen Tag vorbei und entdecke, ob es dein Beruf ist. Welchen Ausbildungsberuf soll ich lernen? Technischer Produktdesigner, Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik, Medientechnologe Druck, oder doch einen ganz anderen Beruf? Allein unter 350 Ausbildungsberufen...

  • Altusried
  • 29.06.15
  • 12× gelesen
Lokales

Wanderschaft
Michael Schneider aus Röthenbach ist nach gut drei Jahren auf der Walz wieder heimgekehrt

Viel Hilfsbereitschaft erlebt Für 20 Minuten ging nichts mehr aus der Staatsstraße zwischen Gestratz und Steinegaden. Kurzentschlossen blockierten 25 junge Männer in der typischen Handwerkerkluft die Straße, warfen ihre in einem 'Charlottenburger' verstauten Habseligkeiten in die Mitte, um Michael Schneider aus ihren Reihen zu verabschieden. Denn der 25-jährige Zimmermann aus dem Röthenbacher Ortsteil Giesenberg beendete hier und jetzt seine gut dreijährige Wanderschaft. Empfangen wurde er von...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.15
  • 272× gelesen
Lokales

Arbeit
Drei Ostallgäuer Unternehmen wollen ihren Auszubildenden zeigen, dass man im Berufsleben auch ohne Meisterbrief vorankommen kann

Glückliche Facharbeiter gesucht Regelmäßig stehen junge Menschen vor der Frage, was denn nun der nächste Schritt im Berufsleben sein soll. Denn mit der Erleichterung über eine bestandene Prüfung steht immer auch die nächste Entscheidung an. Die 18-Jährige Viktoria Unhoch ist gerade im dritten Lehrjahr zur Werkzeugmechanikerin. Und danach? 'Ich habe nicht vor, direkt im Anschluss weiter zur Schule zur gehen.' Doch der Trend der vergangenen Jahre ist deutlich: Immer mehr junge Facharbeiter...

  • Füssen
  • 10.06.15
  • 28× gelesen
Lokales

Bildung
Erste Studenten der Donau-Uni in Memmingen haben ihren Abschluss in der Tasche

Seit 2012 bietet die Donau-Universität Krems am Lehrstandort Memmingen berufsbegleitende Studiengänge an. Die ersten 30 Absolventen haben nun ihren Abschluss in der Tasche. 'Es steckt sehr viel Arbeit und Organisation hinter dem Studium. Da bleibt wenig Zeit für Freizeit', berichtet etwa der 47-jährige Alexander Gleisberg-Almstetter über seine Erfahrungen Beruf und Studium unter einen Hut zu bringen. Dennoch hat sich der Aufwand seiner Meinung nach gelohnt. Dies bestätigt auch der 36-jährige...

  • Kempten
  • 02.06.15
  • 20× gelesen
Lokales

Streik
Warum Bayerns Erzieher im Arbeitskampf stehen: Erzieherin aus Sonthofen erzählt von ihrem Job

Was die Pädagoginnen täglich leisten Um neun Uhr sitzen die Kinder der roten Gruppe vom Kinderhaus Nord im Morgenkreis. Während die Gruppe im Kreis den neuen Tag bespricht, ist der Kindergarten bereits seit zwei Stunden geöffnet. Bis nachmittags alle Kinder wieder abgeholt sind, wird es meistens 17 Uhr. Die Zeit dazwischen ist straff durchorganisiert: Jeder Wochentag unterliegt einem bestimmten Thema, die einzelnen Tage sind in mehrere Phasen eingeteilt. Dazu kommen Projekte, die sich über...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.15
  • 88× gelesen
Lokales

Tradition
Der Bertoldshofener Peter Nuscheler beherrscht das alte Handwerk der Schindelherstellung

Irgendwann trennen sich die Holzscheite mit einem Knacksen vom Block und fallen zu Boden. Der erste Arbeitsschritt ist gemacht. 'Mit dem Schlageisen und dem Hammer bringe ich die Schindeln auf die richtige Dicke', sagt der Bertoldshofener Peter Nuscheler. Der 46-Jährige ist Fassadenbauer und auf das Verlegen von Schindeln spezialisiert. Er beherrscht auch noch das alte Handwerk des Schindelmachens. Wie eine Schindel gefertigt wird und ob der Beruf von Peter Nuscheler heute noch gefragt ist,...

  • Marktoberdorf
  • 26.05.15
  • 164× gelesen
Lokales

Ausbildung
Überschuss an Lehrstellen in Memmingen und Umgebung

In Memmingen und Umgebung gibt es weiterhin einen Überschuss an Lehrstellen. Auf jeden Bewerber kommen derzeit im Schnitt 1,6 Ausbildungsplätze. 'Die Unternehmen werden auch heuer wieder Probleme haben, alle Stellen zu besetzen', sagt Reinhold Huber, Sprecher der Arbeitsagentur Kempten-Memmingen. 'Zudem bleiben bei diesem Überangebot bestimmte Berufe immer auf der Strecke.' Laut Huber gibt es im Memminger Wirtschaftsraum, zu dem auch zahlreiche Unterallgäuer Gemeinden gehören, bereits seit...

  • Kempten
  • 26.05.15
  • 17× gelesen
Lokales

Anzeige
Berufschancen: Ratgeber für die junge Karriere

Den ersten Eindruck gibt es nur einmal - aber der ist meist planbar. Besonders für Schüler und Berufseinsteiger sind das Vorstellungsgespräch und ähnliche Anlässe der blanke Horror. Alles muss perfekt sein und der zukünftige Arbeitegeber soll die Anwärter in möglichst guter Erinnerung behalten. Deshalb heißt es: tief Luft holen und locker bleiben.

  • Kempten
  • 18.05.15
  • 9× gelesen
Lokales

Märkte
Seit 50 Jahren kommt Michael Lutzenberger als Schausteller nach Marktoberdorf

Michael Lutzenberger hievt eine der Holzfiguren, ein braunes Pferd, auf eine der Stangen, die am Dach seines Karussells angebracht sind. In wenigen Stunden werden auf dem Pferd Kinder mit leuchtenden Augen sitzen und Karussellfahren. Seit seiner Kindheit kommt Lutzenberger zum Martini- und Urbanimarkt nach Marktoberdorf, sagt er. Er entstammt einer alten Schaustellerfamilie. Schon sein Ur-Ur-Großvater betrieb ab 1870 zwei Schiffsschaukeln. Die eine verkaufte die Familie nach dem zweiten...

  • Marktoberdorf
  • 10.05.15
  • 101× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Berufswahl
Was? Du übernimmst echt den Hof? Ein Jungbauer aus Romatsried erzählt

Jürgen Schmid (20) aus Romatsried hat es getan: Er hat sich für den Beruf des Landwirtes entschieden. Heutzutage ist das ein nicht ganz gewöhnlicher Berufsweg. Auf dem Hof seines Onkels hat er bereits als ganz kleiner Bub zugeschaut und mitgeholfen. Eine prägende Zeit. Sie hat den Grundstock gelegt dafür, dass Jürgen Schmid "nichts anderes werden wollte als Bauer". Vor zwei Jahren hat er den Hof vom Onkel übernommen, mit 18 Jahren und noch während der Lehre. Davor gab es Praktika, als...

  • Kaufbeuren
  • 07.05.15
  • 569× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Immer mehr Beschäftigte arbeiten auch an Ostallgäuer Schulen befristet und in Teilzeit

Das Thema 'Prekäre Beschäftigungsverhältnisse an Schulen' stand im Fokus einer Veranstaltung des Kreisverbands der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Marktoberdorf. Ilona Deckwerth, für Tarifpolitik zuständiges Mitglied im GEW-Landesvorstand und stellvertretende DGB-Kreisvorsitzende, referierte über Hintergründe und Fakten, worüber sich unter den Anwesenden eine lebhafte Diskussion entspann. Das berufliche Synonym für Schule in Bayern stellt in der öffentlichen Wahrnehmung die...

  • Marktoberdorf
  • 28.04.15
  • 19× gelesen
Lokales

Projekt
Berufsorientierungsmesse: In Marktoberdorf auf Suche nach dem Traumjob

Die 15-jährige Ronya Hiltensberger aus Stötten muss bisweilen gegen Vorurteile ankämpfen: 'Zimmerei lernen, das ist doch nichts für Mädchen. Aber ich find' das total cool', sagt sie und ist hin- und hergerissen. Doch sie bekommt Zuspruch in ihren Überlegungen. Sie solle sich nichts von anderen einreden lassen, sondern ihren Traumberuf ergreifen, bestärkt Leonhard Menter die junge Frau. Der Kreishandwerksmeister sagte ihr nicht nur jede gewünschte Hilfe zu, sondern gab ihr sogar nach einem...

  • Marktoberdorf
  • 24.04.15
  • 51× gelesen
Lokales

Ausbildung
Girls’ und Boys’ Day in Kaufbeuren und Buchloe: Wenn’s beim Schnuppern staubt

Mädchen gucken in Schornstein, Jungs in der Spielecke Es staubt ein wenig, dann rumpelt es im Schornstein. Sabina und Anna stehen auf einem Dach und schauen mit den Mitarbeitern des Kaufbeurer Kaminkehrermeister Philipp Niendorf in den Kamin. Derweil schlägt Maurice an einer Turnstange im Buchloer Franziskus-Kindergarten Purzelbäume. Um ihn herum klettern einige Kinder, andere sehen ihm staunend zu. Anna, Sabina und Maurice haben gestern beim Girls’ und Boys’ Day mitgemacht. Dabei durften sie...

  • Buchloe
  • 23.04.15
  • 75× gelesen
Lokales
4 Bilder

Anzeige
Ausbildung im Fokus

Chancen und Möglichkeiten, soweit das Auge reicht. Gerade in unserer Region öffnen sich für junge Menschen nach der Schulausbildung viele Türen und Tore. Die hiesige Wirtschaft bildet qualifiziert und fundiert aus und bereitet den Weg in ein Berufsleben mit Perspektive. Wer gerade erst am Anfang seines beruflichen Lebens steht, für den zählt natürlich nur eines: ein guter Start! Bei der Berufswahl geht es um Erfolg, Spaß an der Arbeit, Karrierechancen, Zukunftsfähigkeit und vieles mehr. Dass...

  • Kempten
  • 09.04.15
  • 71× gelesen
Lokales

Ausbildung
Praktika für Flüchtlinge: Die IHK Schwaben hilft jungen Ausländern beim Berufseinstieg

Sie sollen fünf Jahre in Deutschland bleiben, um eine Lehre absolvieren zu können Sie sind lernwillig und hoch motiviert: Viele junge Flüchtlinge sehen ihre Zeit in Deutschland als Neuanfang, sagt Manfred Schilder, Regionalgeschäftsführer im Allgäu der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben. Doch ihnen fällt es oft schwer, in Deutschland beruflich Fuß zu fassen. Mögliche Sprachbarrieren schrecken laut IHK viele Arbeitgeber ab, ebenso wie psychische Belastungen, die einige Flüchtlinge noch...

  • Kempten
  • 02.04.15
  • 11× gelesen
Lokales

Handarbeiten
Sabine Frage gibt ihr Wissen im Nähen, Häkeln und Stricken in Buchloe an ihre Kunden weiter

Masche für Masche, Stich für Stich zum Einzelstück Wenn Sabine Frage durch ihren Laden geht, leuchten ihre Augen. Wenn sie Stoffballen oder ein Wollknäuel berührt, gerät sie regelrecht ins Schwärmen. Ihr Beruf ist ihre Leidenschaft. Im September vergangenen Jahres ist Sabine Frage mit ihrem Woll- und Stoffgeschäft 'Rosine' von Landsberg nach Buchloe umgezogen. Alle Kleidungsstücke, die sie und ihre vier Mitarbeiterinnen tragen, sind selbstgefertigt - genäht, gehäkelt oder gestrickt. Unikate,...

  • Buchloe
  • 14.03.15
  • 321× gelesen
Lokales

Bildung
Kaufbeurer Schule für Berufsvorbereitung gewürdigt

Die Jörg-Lederer-Mittelschule in Kaufbeuren bereitet Schüler hervorragend auf die Berufswelt vor. Für ihre Bemühungen wurde die Schule für den Wettbewerb 'Starke Schule in Bayern' nominiert. Im Landeswettbewerb erreicht sie gestern Platz neun. Sieger auf Landesebene wurde die Nürnberger Theo-Schöller-Mittelschule, die nun Chancen auf den Bundessieg hat. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 10.03.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen...

  • Kempten
  • 09.03.15
  • 9× gelesen
Lokales

Beruf
142 Neuntklässler aus Füssen informieren sich bei Berufsinfotag über ihre Zukunfts-Möglichkeiten

Im persönlichen Gespräch neue Perspektiven eröffnen, vielleicht zukünftige Ausbilder kennenlernen, sich über Berufe informieren: 142 Neuntklässler der Johann-Jakob-Herkomer-Realschule Füssen haben dies beim Berufsinfotag getan. Die 'Ausbilder' standen hier als Gast in einem Klassenzimmer für alle Fragen zur Verfügung. Den Jugendlichen wurde eine Info-Runde mit je drei Wahl-Stationen angeboten. Hier gab ihnen zum Beispiel Wolfgang Sommer Auskunft über Berufe in Gastronomie und Hotel, Katja...

  • Füssen
  • 09.03.15
  • 16× gelesen
Lokales

Ausbildung
5.000 Besucher beim Berufsinfotag in Kaufbeuren

'Das war ein neuer Rekord-Berufsinfotag', zeigte sich Michael Sambeth von der Sparkasse Kaufbeuren am Sonntagabend hoch zufrieden. Weit über 5.000 Besucher hatten die Veranstalter vom Arbeitskreis Schule und Wirtschaft am Ende eines langen, quirligen Tages gezählt. Gut 50 Firmen, Schulen, Behörden, Institutionen und Verbände stellten an ihren Ständen über 150 Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder vor. Davor und dazwischen herrschte immer wieder dichtes Gedränge und bisweilen gab es kein...

  • Kempten
  • 01.03.15
  • 17× gelesen
Lokales
33 Bilder

Orientierung
450 Jugendliche bekommen bei den Projekttagen der Allgäuer Berufsoffensive in Lindau Einblick ins Handwerk

Hämmern dringt durch die hohe Halle. Ein halbes Dutzend junger Frauen steht mit Hammer und Meißel in der Hand um einen Tisch. Schlag für Schlag meißeln sie kleine Stücke aus einer Steinplatte. Informationen zum Beruf des Steinmetz sind gefragt im Salone No. 4 in Lindau. Dort erhalten Jugendliche im Rahmen der Projekttage der Allgäuer Berufsoffensive Einblicke in die Welt des Handwerks. Zum zweiten Mal gehen die Projekttage im Lindauer Salone No. 4 über die Bühne. An 24 Stationen präsentiert...

  • Lindau
  • 26.02.15
  • 79× gelesen
Lokales

Solidarität
Projekt des Füssener Gymnasiums soll Verständnis für Hilfsbedürftige steigern

In soziale Berufe hineinschnuppern und so die Solidarität und Kooperation gegenüber hilfsbedürftigen Menschen steigern. Das ist das pädagogische Ziel eines Projekts des Füssener Gymnasiums, bei dem Zehntklässler noch bis Freitag ein einwöchiges Praktikum in einer sozialen Einrichtung im Raum Seeg, Nesselwang, Pfronten, Lechbruck, Füssen und Schwangau absolvieren. Sie arbeiten dort sieben Stunden am Tag. Das Projekt trägt den Titel 'Compassion', was auf Deutsch Mitgefühl heißt. Für die Schüler...

  • Füssen
  • 25.02.15
  • 69× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020