Bericht

Beiträge zum Thema Bericht

Symbolbild: Dr. Thomas Feistl von der Lawinenwarnzentrale Bayern rät Wintersportlern, sich auf Touren im freien Gelände entsprechend vorzubereiten.
 1.007×

Warnzentrale
Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen auf Stufe zwei heruntergesetzt

In den letzten Tagen kam es vermehrt zu Lawinenabgängen. Am Montag, 04. Februar 2019, wurde etwa ein Skitourengeher bei Nesselwang von einer Lawine verschüttet. Der Mann konnte sich selbst befreien und blieb unverletzt. Der Lawinenwarndienst Bayern hat nun die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen von Stufe drei auf Stufe zwei von fünf heruntergesetzt. In den nächsten Tagen soll sich daran wenig ändern, so der Lawinenwarndienst. Im gesamten bayerischen Alpenraum herrscht mit Stufe zwei mäßige...

  • Oberstdorf
  • 07.02.19
Die EV Lindau Islanders setzten den SC Riessersee unter Druck, mussten sich nach Penaltyschießen jedoch mit 2:3 geschlagen geben.
 85×

Pressebericht - Eishockey
EV Lindau trotzt Riessersee einen Punkt ab, geht aber in Peiting baden

Am vergangenen Wochenende zeigten die EV Lindau Islanders beim Heimspiel gegen den SC Riessersee gute Ansätze. Jedoch mussten sie sich den Gästen nach einem heißen Spiel im Penaltyschießen mit 2:3 geschlagen geben. Beim Auswärtsspiel am Sonntag gegen den EC Peiting unterlagen die Lindauer mit 0:4. Das Heimspiel gegen den SC Riessersee war an Dramatik kaum zu überbieten. Das erste Drittel begann nach nur 28 Sekunden mit einer Strafe für die EV Lindau Islanders gegen Filip Stopinski wegen eines...

  • Lindau
  • 11.12.18
„Blut muss fließen“ lautet der Titel einer Dokumentation über Rechtsradikale in Deutschland. Der Film wurde jetzt im kleinen Saal der Stadthalle gezeigt. Anschließend berichteten Kenner der Szene über rechte Umtriebe in unserer Region.
 320×

Aufklärung
Extremismus Experten berichten in der Memminger Stadthalle über Neonazi-Szene im Allgäu

Ihre tätowierten Oberkörper sind bunt, ihre Gesinnung dagegen ist braun: Neonazis und deren Machenschaften in der Region standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung im kleinen Saal der Memminger Stadthalle. Die Macher der Internet-Plattform „Allgäu rechtsaußen – Was machen Nazis hier?!“ bezeichneten das Allgäu als einen „Hotspot“ der Neonazi-Szene in Schwaben. In den vergangenen zehn Jahren fanden laut Norbert Kelpp von der Plattform hier immer wieder Rechtsrock-Konzerte statt. Seit Anfang...

  • Memmingen
  • 29.11.18
 92×

Pflegenotstand
In der ambulanten Pflege fehlen die Fachkräfte im Oberallgäu und in Kempten

Besserung ist nicht in Sicht, sagen Experten. Unterwegs mit einer Caritas-Mitarbeiterin bei kranken und alten Menschen. Helmut Hockauf freut sich, wenn Verena Hauff vor der Türe steht. Der 74-Jährige ist der Erste auf der Runde, die Hauff jeden Morgen um 8 Uhr beginnt. Der Thrombosestrumpf liegt schon bereit. Die 28-Jährige zieht dem Rentner den Spezialstrumpf übers linke Bein. Sechs Minuten sind dafür vorgesehen. Die Einsatzzeiten von Hauff sind getaktet. Die gelernte Kinderkrankenschwester...

  • Kempten
  • 25.11.16
 21×

Kulturfabrik
Es ist einfach ein Erfolg: Bürgermeister und Stadträte Jahr eins des Deutschen Hutmuseums in Lindenberg zufrieden

Mehr Besucher als erwartet, höhere Einnahmen und unerwartet starke Resonanz bei Fachpublikum und Medien: Das Deutsche Hutmuseum hat die Erwartungen der meisten Stadträte im Jahr eins nach der Eröffnung übertroffen. 'Zusammenfassend kann man sagen, es läuft', sagte Bürgermeister Eric Ballerstedt im Stadtrat. Dort legte Museumsleiterin Angelika Schreiber einen Bericht 'Ein Jahr Hutmuseum' vor. 32.000 Besucher sind bislang in das Deutsche Hutmuseum gekommen. Von 30.000 im Jahr war die Stadt bei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.02.16
 22×

Reaktion
Geschäftsführerin des Lindauer Flüchtlingshilfsvereins greift Landrat Stegmann an

Nach den schweren Vorwürfen gegen den Lindauer Flüchtlingshilfsverein Exilio schießt dessen Geschäftsführerin Gisela von Maltitz zurück: Sie spricht von einer 'Kampagne', die vermutlich vom Lindauer Landrat Elmar Stegmann gesteuert würde. Gleichzeitig reagieren Hilfsorganisationen auf die umfangreiche Berichterstattung der Allgäuer Zeitung über Exilio. Die Aktion Mensch etwa will Exilio genauer unter die Lupe nehmen. Auch übergeordnete Stellen beteuern, den Vorwürfen nachzugehen. Das...

  • Lindau
  • 16.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020