Bergwald

Beiträge zum Thema Bergwald

Bergwaldoffensive
600×

Naturschutz
Bergwaldoffensive im Ostallgäu feiert 10-jähriges Jubiläum

Für den Umbau des Bergwaldes in Zeiten des Klimawandels braucht man einen langen Atem – das gab Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke unumwunden zu. Vor allem hat sich das Thema nicht mit ein paar Arbeiten erledigt. „Wir werden Jahr für Jahr Maßnahmen vornehmen“, berichtete der Rathauschef, als kürzlich eine große Gruppe unter anderem mit Kommunalpolitikern, Vertretern des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren und der Jagdgenossenschaft Schwangau von der...

  • Füssen
  • 16.07.18
370×

Forstbegehung
Bergwald am Rohrkopf bei Schwangau wächst gut

Während im Bereich des Rohrkopfs der Bergwald bestens wächst, sieht es am Pechkopf in der Nähe der Drehhütte nicht so gut aus. Das erfuhren rund 60 Jagdvorsteher und Mitglieder der Waldkörperschaften bei einer Begehung des Schutzwaldes bei Schwangau. Laut Forstamtsrat Lothar Poltmann dient der Schutzwald zur Absicherung vor Naturgefahren, wie Lawinen, Steinschlag, Hochwasser und Muren. Auch langsame Schneerutsche können sich fatal auf die Bepflanzung auswirken, denn sie kann einfach weggerissen...

  • Füssen
  • 01.08.14

Bergwaldoffensive
«Kinderstube» des Bergwaldes gepflegt

Füssen: Fläche am Kalvarienberg profitiert von der Bergwaldoffensive Die Zirbelkiefer, auch Zirbe genannt, wächst hier. Ebenso die Spirke, die Kirsche und weitere 17 Baumarten. «Das ist eine ganz außergewöhnliche Vielfalt», sagt Klaus Lamatsch, Projektmanager der Bergwaldoffensive Ostallgäu (siehe Infokasten). Zusammen mit seinem Kollegen Andreas Held und Forstdirektor Robert Berchtold informierte er am Füssener Kalvarienberg über ein nun abgeschlossenes Projekt der Bergwaldoffensive: Im...

  • Füssen
  • 14.01.11
29×

Gemeinderat
Ja zu Bergwaldoffensive

Halblech stimmt für Projektgebiet Der Gemeinderat Halblech hat sich in jüngster Sitzung einstimmig für eine Vereinbarung zur Bergwaldoffensive im Projektgebiet Kenzen ausgesprochen. Bergwaldmanager Klaus Lamatsch hatte zuvor das Konzept vorgestellt, das Teil des Klimaprogramms Bayern 2020 ist. Es ist ein Förderprogramm für Gebiete, wo Fichtenreinbestände anstelle eines natürlichen Bergmischwaldes wachsen. Da unsere Bergwälder aufgrund des Klimawandels gefährdet sind, müssen sie angepasst...

  • Füssen
  • 05.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ