Bergwacht

Beiträge zum Thema Bergwacht

Lokales
18 Bilder

Jubiläum
Bergwacht Nesselwang feiert 50. Geburtstag

'Mit 50 Jahren ist die Bergwacht Nesselwang die jüngste Bereitschaft, sie hat sich aber in diesen fünf Jahrzenten zu einer gestandenen Organisation entwickelt.' Das sagte Bereitschaftsleiter Michael Gimbel in seiner Begrüßungsrede in der Alpspitzhalle. Auch die 'Mutter' der Nesselwanger Bergwacht war bei der Jubiläumsfeier dabei. 'Dies ist die Bergwacht Pfronten, aus deren Sektion sich die Nesselwanger abgenabelt haben', sagte Gimbel. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe...

  • Oy-Mittelberg
  • 11.10.15
  • 129× gelesen
Lokales

Unglück
Vier Tote am Grünten in vier Wochen: Bergwacht spricht von bedauerlicher, aber zufälliger Häufung

63-Jährige stürzt bei leichter Kletterroute ab. 50 Meter weiter war vor zwei Wochen ein 19-Jähriger gestorben Innerhalb von vier Wochen sind am Grüntenmassiv vier Menschen gestorben. Am Samstag fanden Retter der Sonthofener Bergwacht die Leiche einer 63-jährigen Wanderin, die offenbar schon am Donnerstag abgestürzt war. Bernd Zehetleitner, Bereitschaftsleiter der Bergwacht Sonthofen, sprach angesichts von vier Toten von einer bedauerlichen Häufung, die aber zufällig sei. Am Grünten seien bei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.09.15
  • 761× gelesen
Lokales

Spatenstich
Startschuss für Neubau der Bergwacht in Sonthofen

Die Rettungsstation entsteht neben dem Krankenhaus und dem Hubschrauber-Landeplatz Ein historisches Ereignis nannte es Sonthofens Bergwacht-Bereitschaftsleiter Bernd Zehetleitner: Am Freitag fiel der Startschuss für den Bau des neuen Bergwacht-Depots. Es entsteht neben dem Krankenhaus. Zehetleitner unterstrich in seiner Begrüßung, dass bei dem Gebäude Zweckmäßigkeit und Funktion im Vordergrund ständen. Der Neubau sei wichtig, um auch in Zukunft den ehrenamtlichen Rettungsdienst stellen zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.09.15
  • 13× gelesen
Lokales

Trettach
14 Stunden in der Bergwand: Dramatische Rettung bei Oberstdorf

Zwei Kletterer kommen nicht mehr vor noch zurück. Nächtlicher Bergwacht-Einsatz bei Regen, Schnee und Sturm. Glückliches Ende nach neun Stunden Einige Bergwachtler hatten schon geschlafen, andere wollten sich gerade hinlegen. Da wurden sie alarmiert. Das war am späten Sonntagabend – ziemlich genau um Mitternacht. Für die Oberstdorfer Bergretter war es vorbei mit der Nachtruhe. Doch das wussten sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Zwei Kletterer seien beim Abseilen von der 2.595 Meter hohen...

  • Oberstdorf
  • 15.09.15
  • 300× gelesen
Polizei

Unglück
Kletterunfall endet tödlich: Oberallgäuer (19) stürzt am Burgberger Horn ab

Ein 19-jähriger Oberallgäuer kam heute am Südgrat des Burgberger Hörnles zum Absturz. Er zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Gemeinsam mit einem 18-jährigen Bekannten bestieg der Oberallgäuer den Südgrat des Berges, wobei der Jüngere voran kletterte. Auf seinem Weg brach ein Stein aus, an dem sich der frei kletternde 19-Jährige festgehalten hatte. Da er dadurch den Halt verlor, stürzte er zunächst rund 20 Meter senkrecht und weitere 30 Meter in einer Rinne ab. Dabei zog er sich tödliche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.15
  • 174× gelesen
Polizei

Hinweise erbeten
Polizei und Bergwacht suchen im Kenzengebiet bei Halblech nach vermisstem Wanderer (73)

Derzeit laufen Suchmaßnahmen nach einem 73-jährigen Mann, der sich gestern Vormittag auf den Weg nach Halblech gemacht hat, um dort über die Kenzenhütte in Richtung Hochplatte zu wandern. Der Oberbayer wurde heute Vormittag als vermisst gemeldet, da er von seiner geplanten Tour nicht nach Hause zurückgekehrt war. Update: Der Bergwanderer ist . Sein herrenloser Pkw wurde mittlerweile in Halblech entdeckt. Alpinbeamte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West suchen zusammen mit den Bergwachten...

  • Füssen
  • 11.09.15
  • 16× gelesen
Lokales

Notfälle
Teure Bergrettungen in Österreich: Versicherungsschutz deutlich schlechter als im Allgäu

Krankenkassen übernehmen bei einem Einsatz oft nur einen Teil der Kosten Tannheimer Berge oder Kleinwalsertal, Lechtaler Alpen oder der Adler-Weg in Tirol: Bergwanderer und Kletterer aus dem Allgäu sind häufig in Österreich unterwegs. Vielen aber ist nicht bewusst, dass bei einem Unfall im Nachbarland der Versicherungsschutz deutlich schlechter ist, als bei einem Bergrettungseinsatz in Deutschland. Wieviel kostet ein Bergrettungseinsatz? Laut Peter Haberstock von der Allgäuer Bergwacht...

  • Kempten
  • 04.09.15
  • 29× gelesen
Lokales

Rettung
Viel Arbeit für Oberallgäuer Bergwachtler

Einsatzreich war das Wochenende für die Bergwachten Oberstdorf, Sonthofen und Bad Hindelang. Auf der Rappenseehütte war am Freitagabend ein 39-Jähriger aus dem Bett gefallen und hatte sich an der Wirbelsäule verletzt. Die Bergwacht forderte einen nachtflugtauglichen Hubschrauber an und ließ den Mann ins Kemptener Klinikum fliegen. An der Trettach wurde am Samstag ein 28-jähriger Oberstdorfer vom Hubschrauber geborgen, der sich die Schulter ausgekugelt hatte. Ebenfalls an der Trettach stürzte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.08.15
  • 33× gelesen
Polizei

Unfall
Bergsteigerin (59) nach Felssturz am Nebelhorn lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährlich verletzt wurde eine Bergsteigerin heute nach einem Sturz am Nebelhorn. Sie fiel rund 40 Meter hinab. Die Frau war Teil einer vierköpfigen Urlaubergruppe aus Essen, die sich am Vormittag auf den Weg von der Station Höfatsblick (1.932 m) am Nebelhorn in Richtung Rubihorn aufgemacht hatte. Nach etwa 15 Minuten Gehzeit stolperte die 59-jährige Frau in einem Bereich, in dem sich ein Stahlseil als Handlauf befand. Sie stürzte rund 40 Meter hinab und blieb im Bereich einer Felsrinne...

  • Oberstdorf
  • 21.08.15
  • 80× gelesen
Polizei

Bergwacht
Zwei Hubschrauber bei Bergrettung nahe Oberstdorf im Einsatz

Zu einer Aufwendigen Bergrettung machten sich gestern Retter der Bergwacht Oberstdorf auf den Weg zur Mädelegabel. Sie mussten unterstützt werden durch einen Rettungs- und einen Polizeihubschrauber. Eine 58-jährige Urlauberin aus dem Landkreis Schwäbisch Hall zog sich im hochalpinen Gelände zwischen der Mädelegabel (2.645m) und dem Kratzer (2.427m) eine Beinfraktur zu, wodurch ihr der Abstieg unmöglich und die Integrierte Leitstelle alarmiert wurde. Als die Retter nachmittags bei der Frau...

  • Oberstdorf
  • 11.08.15
  • 91× gelesen
Polizei

Bergwacht
Hitzschlag: Wanderer (40) muss am Säuling gerettet werden

Am Sonntag setzte ein Bergwanderer aus Hamburg einen Notruf ab. Er befand sich beim Aufstieg zum Gipfel des Säulings. Der 40-Jährige hatte die Mittagshitze völlig unterschätzt und einen Hitzschlag erlitten. Die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West und die Bergwacht Füssen führten in Zusammenarbeit mit einem Polizeihubschrauber die Bergung durch. Der völlig erschöpfte Bergwanderer wurde nach erfolgter Bergung im Krankenhaus Füssen behandelt.

  • Füssen
  • 10.08.15
  • 31× gelesen
Polizei

Bergunfall
Oberjoch: Kletterer (53) nach Sturz aus sieben Metern Höhe lebensgefährlich verletzt

Bei einer Klettertour im Klettergarten 'Weiher' stürzte ein 53-jähriger Mann ab und verletzte sich dabei lebensgefährlich. Er war Teil er dreiköpfigen Gruppe, die eine Tour mit dem Schwierigkeitsgrad 7+ kletterten. Der Verunglückte stürzte im Vorstieg kurz bevor er das Seil in die 3. Expresse einhängen wollte. Somit konnte beim Sturz das Seil keine Sicherungsfunktion übernehmen u. der Kletterer stürzte aus cirka 7 m Höhe auf den felsigen Untergrund. Seine beiden Begleiter versorgten ihn und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.15
  • 84× gelesen
Lokales

Wandern
Einsatz für die Allgäuer Bergwacht: Retter verbringen Nacht mit Gesuchten in Hirtenhütte

Am Mittwoch Abend setzten eine 46-jährige Wanderin und der 15-jährige Begleiter einen Notruf bei der Leitstelle Allgäu ab. Die beiden waren vom Nebelhorn kommend auf dem Hindelanger Klettersteig unterwegs. Aufgrund der vorangeschrittenen Uhrzeit und des schlechten Wetters, entschieden sich die beiden für einen Abbruch der geplanten Tour. Als bereits die Dämmerung einsetzte und ein weiterer Abstieg aufgrund der fehlenden Ortskenntnis und der schlechten körperlichen Verfassung nicht mehr möglich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.07.15
  • 15× gelesen
Lokales

Bergretter
Bergwachtbereitschaft Nesselwang feiert ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Bergfest

Mit einem Bergfest bei der Mittelstation der Alpspitzbahn hat die Bergwachtbereitschaft Nesselwang die Feierlichkeiten zu ihrem 50-jährigen Bestehen fortgesetzt. 500 Besucher zog der Berggottesdienst an, den Bruder Raphael Kaltenecker feierte und die Jodlergruppe und die Alphornbläser aus der Marktgemeinde gestalteten. Anschließend war bis in den späten Nachmittag ein umfangreiches und unterhaltsames Programm für die kleinen und großen Festbesucher geboten, für deren Wohl die Bergwacht auch...

  • Oy-Mittelberg
  • 30.07.15
  • 23× gelesen
Polizei

Einsatz
Wanderin verirrt sich im Nebel: Rettungsaktion der Bergwacht Oberstdorf und der Bergrettung Warth (Vorarlberg)

Eine 58-jährige Frau aus Deutschland wanderte am 28.07.2015, von der Fiderepass-Hütte auf dem Wanderweg in Richtung Schorfenpass mit dem Ziel Rappensee-Hütte (Gemeinde Oberstdorf). Dabei dürfte sie im Alpgebiet Trift-Alp bei einer Gabelung den falschen Weg genommen haben und kam dadurch in eine ganz andere Richtung als geplant. Als sie sich im dichten Nebel verlaufen hatte, setzte sie gegen 14.00 Uhr einen Notruf ab. Der Notruf ging bei der ILS Allgäu ein, worauf die Bergwacht Oberstdorf mit...

  • Oberstdorf
  • 29.07.15
  • 16× gelesen
Polizei

Bergrettung
Schwer verletzt: Junge Frau (22) stürzt bei Bergunfall nahe Bad Hindelang 100 Meter in Tiefe

Am Sonntagmittag kam es auf einem Felsgrad mittig einer Senke zwischen Fuchskar Nord und der 2.284 Meter hohen Kesselspitze zu einem folgeschweren Alpinunfall. Eine 22-jährige Hüttenhilfe einer nahe gelegenen DAV-Schutz-Hütte war in ihrer Mittagspause alleine in diesem teilweise schwer zugänglichem Gebiet unterwegs und stürzte aus bislang noch nicht geklärter Ursache ca. 100 Meter senkrecht ab. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde sie durch die verständigte Bergwacht Hinterstein geborgen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.07.15
  • 89× gelesen
Lokales

Bergwacht
Rettungswache Immenstadt und das Regionalzentrum Allgäu wurden am Wochenende eröffnet

Peter Eisenlauer berichtet über die Motivation, trotz Gefahren anderen zu helfen Peter Eisenlauer ist Regionalleiter der Bergwacht Allgäu, deren Zentrum zusammen mit der Rettungswache der Bergwacht Immenstadt am Wochenende eröffnet wurde. Angst habe er bei all seinen Einsätzen nie gehabt, sagt Eisenlauer. Denn auch in brenzligen Situationen entscheide immer ein Team von Experten, ob das Risiko zu hoch ist, die Mitglieder der Bergwacht loszuschicken, die Menschen helfen, die in Not geraten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.07.15
  • 338× gelesen
Lokales

Bergretter
Grünes Licht für Bau einer Rettungswache für die Bergwacht Füssen

'Wir sind unheimlich froh, dass wir beim Krankenhaus bauen können. Das ist die ideale Lösung für die nächsten Jahrzehnte.' Das sagte Heinz Hipp (CSU) für die Füssener Bergwacht, als es im Bauausschuss um die Pläne für die Rettungswache ging. Auch wenn es vereinzelt kritische Anmerkungen zur Fassade gab, befürworteten die Kommunalpolitiker einstimmig das Vorhaben. Die bisherige Unterkunft der über 40 ehrenamtlichen Bergretter ist seit langem unzureichend: Ihnen stehen in zwei Garagen für...

  • Füssen
  • 09.07.15
  • 12× gelesen
Lokales

Bergwandern
Vier Wanderer vom Blitz getroffen: Einer schwer verletzt

Das ist wohl der Horror eines jeden Bergwanderers oder Bergsteigers: Vier deutsche Wanderer gerieten am Freitagvormittag an der Roten Flüh in ein Gewitter und wurden vom Blitz getroffen. Wie gemeldet, sind alle vier Bergsteiger im Alter zwischen 42 und 54 Jahren ins Krankenhaus geflogen worden. Einer musste sogar auf intensiv gelegt werden. Das Gewitter über den Tannheimer Bergen war ungewöhnlich stark gewesen und die Meteorologen hatten für Freitagvormittag trockenes und sonniges Wetter...

  • Kempten
  • 05.07.15
  • 75× gelesen
Lokales

Investition
Sonthofen erhöht Zuschuss für Bergwacht-Neubau

Sonthofens Finanzausschuss hat jetzt entschieden, den Bergwacht-Neubau in der Kreisstadt mit 300.000 Euro zu unterstützen. Bisher waren nur 200.000 Euro im Etat eingeplant. Doch Bürgermeister Christian Wilhelm und die Stadtratsfraktionen hatten sich in intensiven Gesprächen und Vorberatungen geeinigt, 'ein Zeichen zu setzen' und den im Haushaltsplan berücksichtigten Zuschuss noch um 50 Prozent zu erhöhen. Von Bürgermeister-Seite wie auch den Fraktionen fielen in der Sitzung Appelle an die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.06.15
  • 15× gelesen
Lokales
6 Bilder

Finanzplan
Die Planungen für den Neubau der Bergwacht-Einsatzzentrale in Sonthofen laufen auf Hochtouren

Allerdings ist die Gesamtfinanzierung für das knapp 800.000 Euro teure Vorhaben noch nicht unter Dach und Fach. In den nächsten Wochen müssen die Ehrenamtlichen den Finanzplan auf sichere Beine stellen, soll der Bau im September beginnen. Noch fehlt die Zusage für manchen beantragten Zuschuss. Die Alpenstadt Sonthofen, von der sich die Helfer 300.000 Euro erhoffen, hat bisher nicht entschieden. Dagegen haben laut Bereitschaftsleiter Bernd Zehetleitner beispielsweise die kleinen Nachbarorte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.06.15
  • 13× gelesen
Lokales

Bergwacht
Gleitschirmpilot verletzt sich bei Start am Hochgrat

Ein Gleitschirmflieger hat sich am Sonntag bei einem Sturz in Oberstaufen schwer verletzt und musste von der Bergwacht gerettet werden. Der 30-jährige Westallgäuer wollte gerade am Hochgrat starten, als er am Boden hängen blieb und sich dabei am Unterschenkel verletzte. Weil er in unwegsamen, steilen Gelände mit seinem Gleitschirm liegen blieb und Schmerzen hatte, mussten die Einsatzkräfte der Bergwacht Oberstaufen den Rettungshubschrauber Christoph 17 zur Verstärkung anfordern. So konnte der...

  • Oberstaufen
  • 31.05.15
  • 26× gelesen
Lokales

Bergwacht
Wanderer aus Felswand gerettet: Mann muss in Oberstdorf geborgen werden

Zwei Wanderer mussten in Oberstdorf von der Bergwacht gerettet werden. Die jungen Männer im Alter von 28 und 34 Jahren waren am Freitagmorgen von Einödsbach aus über die Enzianhütte auf die Rappenseehütte aufgestiegen. Den weiteren Weg setzten sie Richtung Schrofenpass über den Mutzentobel fort. Danach kamen sie wegen des Schnees vom Weg ab. Sie beschlossen, direkt ins Rappenalptal abzusteigen. Diese Entscheidung brachte die beiden Wanderer laut Bergwacht in immer steileres und schwieriges...

  • Oberstdorf
  • 31.05.15
  • 48× gelesen
Lokales

Bauprojekt
Füssener Bergwacht will Bau einer Rettungswache anpacken

Drei Garagen im Rotkreuz-Haus: zwei für Fahrzeuge, eine für Einsatzmaterial. Das ist seit vielen Jahren das nicht sonderlich imposante Domizil der Bergwacht Füssen. Ein Zustand, der schon lange nicht mehr tragbar ist. Doch jetzt scheint Abhilfe in Sicht zu sein: Die Bergwacht plant den Bau einer Rettungswache auf dem Klinik-Gelände. 'Idealerweise fangen wir nächstes Jahr an', sagt Bereitschaftsleiter Martin Steiner. Um gleich hinterher zu schieben: 'Wenn wir die Finanzierung zustande bringen.'...

  • Füssen
  • 19.05.15
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019