Alles zum Thema Bergwacht

Beiträge zum Thema Bergwacht

Polizei

Bergrettung
Sechs junge Wanderer in den Bergen bei Bad Hindelang aus hilfloser Lage gerettet

Sechs junge Männer im Alter zwischen 19 und 26 Jahren gerieten am Samstagnachmittag in Bergnot. Die Gruppe wollte von Hinterstein aus in Richtung Engratsgundsee aufsteigen. Kurz nach der mittleren Nickenalpe verloren die Wanderer aufgrund der Schneeverhältnisse die Orientierung. Die sechs jungen Männer setzen einen Notruf ab und konnten schließlich durch einen Hubschrauber der Polizei, sowie die Bergwacht Hinterstein sicher ins Tal gebracht werden. Glücklicherweise wurde keiner der Wanderer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.05.17
  • 103× gelesen
Lokales

Schneemassen
Bergsteiger verbringen eisige Nacht in Oberstdorfer Bergen

Mit den Schneemassen in höheren Lagen hatten zwei Bergsteiger aus dem Raum Augsburg wohl nicht gerechnet, als sie sich am Sonntag von Oberstdorf aus auf den Weg zur Kemptener Hütte machten. Weil sie am Abend wegen der Dunkelheit und des hüfthohen Schnees in der Nähe des Sperrbachtobels nicht weiterkamen und kein Handynetz hatten, mussten sie ein Nachtlager aufschlagen. Sie suchten sich einen sicheren Platz und biwakierten in ihren Schlafsäcken. Bei Tagesanbruch stiegen die beiden einige...

  • Oberstdorf
  • 11.04.17
  • 50× gelesen
Lokales

Leitung
Generationswechsel bei der Füssener Bergwacht: Martin Steiner bekommt nach 16 Jahren einen Nachfolger

Er hat das größte Projekt der Füssener Bergwacht erfolgreich auf den Weg gebracht, jetzt hat er beruhigt den Hut nehmen können: Wenige Wochen vor der Inbetriebnahme der neuen Rettungswache in Füssen hat Martin Steiner bei der Jahresversammlung in Schwangau nicht mehr für das Amt des Bereitschaftsleiters kandidiert. 'Nach 16 Jahren ist es Zeit, dass ein Jüngerer nachkommt. Sonst schleift sich das ein', sagte Steiner auf Nachfrage. Sein Nachfolger wurde am Freitagabend der bisherige...

  • Füssen
  • 12.03.17
  • 43× gelesen
Lokales

Spenden
Bergwacht Sonthofen: Neubau günstiger als geplant

Dank vieler Eigenleistungen konnte die Bergwacht Sonthofen ihren Neubau neben dem Krankenhaus günstiger errichten als ursprünglich geplant. Bereitschaftsleiter Bernd Zehetleitner spricht von einer Punktlandung. Dazu trug neben vielen Spenden auch ein anfangs einsatzarmer Winter bei. Die Zeit konnten die Helfer nutzen, um in ihrem Neubau anzupacken. Insgesamt gab es für die Bergretter aus Sonthofen im Vorjahr 409 Einsätze - 497 waren es noch im Jahr 2015 gewesen. Mehr über die erste...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.02.17
  • 99× gelesen
Lokales

Retter
Wachablösung bei der Pfrontener Bergwacht

Nach zwölf Jahren als Leiter der Bergwachtbereitschaft Pfronten hat Roger Filleböck sein Amt an Franz Dopfer weitergegeben. In seinem Jahresbericht hatte er zuvor davon gesprochen, dass vergangenes Jahr weniger Einsätze im Winter, dafür mehr im Sommer zu bewältigen waren. Bedauerlicherweise habe es in den Pfrontener Bergen auch wieder Tote zu beklagen gegeben. Mit Matthias Scheerschmidt verloren die Bergretter auch einen der ihren. Das Versprechen von Zweitem Bürgermeister Manfred Seeboldt,...

  • Füssen
  • 12.02.17
  • 87× gelesen
Lokales

Bergwacht
Keine Nachwuchsprobleme: 140 junge Leute lassen sich im Allgäu aktuell zum Gebirgsretter ausbilden

Dass es bei den Bergrettern – anders als bei anderen Hilfsorganisationen – keinen Nachwuchsmangel gibt, liegt vermutlich auch am guten Image der Organisation. Die Anwärter erhielten eine gute alpine Ausbildung, sagt der Allgäuer Ausbildungsleiter Peter Ellmann. Und Bergsport steht bekanntlich – nicht nur bei jungen Leuten – hoch im Kurs. Genauso wichtig und umfangreich aber seien die medizinischen Inhalte, sagt Ellmann. Ob alle 21 Teilnehmer des diesjährigen Winterlehrgangs die...

  • Oberstaufen
  • 02.02.17
  • 41× gelesen
Polizei

Suchaktion
Kälteste Nacht des Jahres: Vermisster Bergsteiger (55) bei Oberstdorf gesucht und gefunden

In der bisher kältesten Nacht des Jahres mit Minustemperaturen über -20 Grad wurde ein 55-jähriger Urlauber als in den Bergen abgängig gemeldet. Bereits am Abend begannen die Suchaktionen im Bereich Gerstruben und Älpelesattel durch Polizei und Bergwacht. Hierbei wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt, Da eine detaillierte Route vorlag, war das Suchgebiet einigermaßen eingeschränkt. Nach erfolgloser nächtlicher Absuche wurde die Suche Samstagvormittags fortgesetzt und der Bergsteiger konnte...

  • Oberstdorf
  • 07.01.17
  • 27× gelesen
Polizei

Rettungseinsatz
Mann stürzt aus fünf Metern Höhe bei Arbeitsunfall in Füssen

Am Dienstagvormittag kam es an dem Steilhang unterhalb des Hohen Schlosses in Füssen zu einem Betriebsunfall. Ein 58-jähriger Arbeiter stürzte bei Ausholzarbeiten an dem Steilhang. Er fiel in einen engen Spalt. Dort blieb er zwischen der Hauswand und dem Steilhang schwer verletzt liegen. Der Mann wurde durch den Notarzt und den Rettungsdienst erstversorgt. Die Feuerwehr Füssen wurde bei der äußerst komplizierten Rettung, bei der unter anderem auch eine Drehleiter zum Einsatz kam, durch die...

  • Füssen
  • 29.11.16
  • 37× gelesen
Polizei

Hubschraubereinsatz
Suche nach vermisstem Bergwanderer (69) bei Bad Hindelang endet glücklich

Weil ein 69-Jähriger, der am Sonntagmorgen zu einer Bergwanderung im Bereich Unterjoch aufgebrochen ist, bis in die Abendstunden nicht zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, melden sich Mitarbeiter eines Hotels, die den Mann in den Morgenstunden gesehen hatten, bei der Polizei in Sonthofen. Da ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden am gestrigen Montag umfangreiche Suchmaßnahmen, auch unter Einbindung eines Polizeihubschraubers und Mitgliedern der Bergwacht Unterjoch, in die Wege...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.11.16
  • 18× gelesen
Lokales

Suchaktion
Mann (59) aus NRW gerät bei Oberstdorf in Bergnot: 28 Bergretter eine Nacht lang im Einsatz

In einer 14-stündigen nächtlichen Rettungsaktion haben 23 Oberstdorfer Bergwachtler und fünf Alpinpolizisten einen Urlauber aus Bergnot gerettet. Schwer verletzt wurde der Mann am frühen Mittwochmorgen ins Krankenhaus geflogen. Der 59 Jahre alte Tourist aus dem Raum Coesfeld (Nordrhein-Westfalen) setzte am Dienstagabend nach Einbruch der Dunkelheit einen Notruf ab. Er hatte in den Oberstdorfer Bergen eine Überschreitung von Gerstruben ins Oytal geplant und war dabei im Bereich Hahnenkopf...

  • Oberstdorf
  • 09.11.16
  • 23× gelesen
Polizei

Mann (44) und Frau (30) in der Dunkelheit in gesperrtem Klettersteig in Bad Hindelang steckengeblieben

In einer insgesamten vierstündigen Rettungsaktion wurden am Montagabend zwei Personen aus einem Klettersteig gerettet. Eine 30-jährige Frau und ein 44-jähriger Mann waren im Nachmittag in den Klettersteig eingestiegen, kamen dann in der Dunkelheit nicht mehr weiter und setzten einen Notruf ab. Durch die Bergwacht Bad Hindelang mit insgesamt zehn Einsatzkräften wurden die Beiden dann unverletzt geborgen. Inwiefern jetzt ein Ermittlungsverfahren oder etwaige Kosten auf die Kletterer zukommen wird...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.11.16
  • 23× gelesen
Lokales
57 Bilder

Einweihung
Geschafft: Bergwacht Sonthofen weiht Neubau ein

Sonthofens Bergwacht hat jetzt nach unter einem Jahr Bauzeit ihre neue Rettungszentrale neben dem Hubschrauber-Landeplatz der Klinik Sonthofen eingeweiht. Zugleich gab es einen Tag der offenen Tür, bei dem sich die Bevölkerung Eindrücke von der Arbeit der Bergretter und ihrer modernen technischen Ausrüstung verschaffen konnte. Das neue Gebäude in Sonthofen kostete rund 800.000 Euro, wobei die freiwilligen Helfer durch viele Eigenleistungen einiges an Geld sparten. Etwa 30.000 Euro muss die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.16
  • 469× gelesen
Lokales

Alpenverein
Bergretter auch in den Allgäuer Bergen im Einsatz: Alpenverein legt seine Unfallstatistik 2015 vor

Irgendwann war es so weit: Am schwierigen Klettersteig an der Köllespitze in den Tannheimer Bergen kam der 38-Jährige nicht mehr weiter. Er zitterte am ganzen Körper, fühlte sich kraftlos und hatte mindestens noch 300 Höhenmeter vor sich. Den Begleitern gelang es nicht, den Mann zu beruhigen. Sie verständigten die Bergrettung. Der völlig erschöpfte Klettersteiggeher wurde per Hubschrauber geborgen – unverletzt. Ein typischer Fall, sagt Stefan Winter, beim Deutschen Alpenverein (DAV) in...

  • Kempten
  • 20.09.16
  • 148× gelesen
Lokales

Ausstattung
Auf Hütten deponierte Rettungskisten helfen der Bergwacht Oberstdorf: Zuletzt zweimal am Wochenende

Oberstdorfer Einsatzkräfte profitieren immer wieder davon, dass auf Oberallgäuer Hütten Ausrüstung hinterlegt ist. Die 'Rettungskisten' haben sich bewährt. Bereits in der zweiten Saison deponiert die Bergwacht Oberstdorf wichtige Ausrüstungsgegenstände wie einen vollständig bestückten Notarztrucksack auf den Berghütten, um im Ernstfall schneller handeln zu können. Momentan sind die Kisten auf der Kemptner- und der Rappenseehütte deponiert. Beide Hüttenwirte unterstützen dieses Projekt und haben...

  • Oberstdorf
  • 06.09.16
  • 27× gelesen
Lokales

Einsatzzentrale
Bergwacht-Neubau in Sonthofen kommt gut voran

Mit viel freiwilligem Engagement der Bergwacht-Helfer selbst kommen die Arbeiten an ihrer neuen Einsatzzentrale in Sonthofen gut voran. Bereitschaftsleiter Bernd Zehetleitner ist begeistert, wie stark sich die Mannschaft einbringt und sagt stolz: 'Was die alles können'. Bereits Ende Oktober wollen die ehrenamtlichen Bergretter die Eröffnung feiern. Das neue Bergwacht-Depot in Sonthofen kommt an der Klinik Sonthofen direkt neben dem Hubschrauber-Landeplatz unter. Mehr zum Neubau, und wie die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.09.16
  • 19× gelesen
Polizei

Bergunfall
Frau (30) aus dem Landkreis Lindau am Seelekopf bei Oberstaufen abgestürzt und schwer verletzt

Am Sonntagmittag ereignete sich ein Bergunfall am Seelekopf bei Oberstaufen. Eine vierköpfige Bergwandergruppe wählte nach dem Besuch der Bergmesse am Seelekopf den westlichen Abstieg in Richtung Alpe Schilpere. Nach dem Überqueren von einigen querliegenden Baumstämmen kam die 30-jährige Frau ins Stolpern, verlor das Gleichgewicht und stürzte über steiles Grasgelände etwa 50 Meter ab. Eine Augenzeugin, die unterhalb unterwegs gewesen ist, konnte der Frau zu Hilfe eilen. Die Bergwacht und der...

  • Oberstaufen
  • 28.08.16
  • 166× gelesen
Polizei

Hubschraubereinsatz
Verletzte Bergwanderin bei Bad Hindelang geborgen

Zwei abgebrochene Notrufe erreichten die Integrierte Leitstelle Allgäu heute gegen 14.30 Uhr. Von der Anruferin konnte lediglich eine ungefähre Position durchgegeben werden, der Grund für den Notruf jedoch nicht mehr. Aus diesem Grund wurde die Hindelanger Bergwacht, ein Rettungs- und ein Polizeihubschrauber, sowie Bergführer der Polizei zur Absuche alarmiert. Glücklicherweise konnte die Integrierte Leitstelle mittels eines Instant-Messenger-Dienstes doch noch Kontakt mit der Frau aufnehmen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.08.16
  • 27× gelesen
Lokales

Bergwacht warnt
Überforderte Radler: E-Biker erreichen Gebiete im Oberallgäu, in die sie ohne Hilfsmotor nicht gelangen könnten

Die Polizei zählt mehr Unfälle mit verletzten E-Bikern Radfahren mit Leichtigkeit: Immer mehr Menschen im Oberallgäu satteln von herkömmlichen Fahrrädern auf sogenannte E-Bikes mit Elektroantrieb um - und immer mehr Menschen bauen damit auch einen Unfall. Wie der Pressesprecher des Polizeipräsidiums Süd/West, Sebastian Adam, erklärt, nahm die Zahl der Unfälle mit E-Bikes, bei denen Menschen verletzt wurden, im Oberallgäu kontinuierlich zu: von neun im Jahr 2012 auf 26 im Jahr 2015. Die Zahl...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.08.16
  • 43× gelesen
Lokales

Rettungseinsätze
Bergwacht ist im Allgäu im Dauereinsatz: Vier Tote und viele Verletzte in einer Woche

Wenn andere Urlaub machen, dann ist für viele der 500 aktiven Bergwachtler im Allgäu die arbeitsreichste Zeit. Zum Beispiel jetzt, wo in den Bergen beste Tourenverhältnisse herrschen und viele Urlauber unterwegs sind. Allein in den vergangenen fünf Tagen waren die Allgäuer Bergwachtler mit vier Todesopfern konfrontiert. Jeden Tag ereigneten sich zudem mehrere Unfälle mit Verletzten. Die genaue Anzahl der Unfälle könne noch gar nicht beziffert werden, da die einzelnen örtlichen Bereitschaften...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.08.16
  • 377× gelesen
Polizei

Bergwachteinsatz
Wanderin (67) verletzt sich bei Abstieg von Hohen Ifen in Hirschegg

Am Donnerstagmittag Uhr befand sich eine 67-jährige Wanderin auf dem markierten Wanderweg beim Abstieg vom Hohen Ifen zur 'Ifenhütte'. Dabei kam die Frau ohne Fremdeinwirkung zu Sturz und zog sich eine Fraktur am linken Bein zu. Die verletzte Frau wurde durch die Bergrettung Riezlern, nach der Erstversorgung durch einen Notarzt, geborgen und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert.

  • Kempten
  • 18.08.16
  • 22× gelesen
Lokales

Bergunfall
Nach Blitzschlag bei Immenstadt: Schwerverletztem Wanderer (54) geht es besser

Einen Tag nach dem schweren Bergunfall durch Blitzschlag am Steineberg bei Immenstadt geht es dem 54-jährigen Schwerverletzten den Umständen entsprechend besser. Der Mann liege noch in der Klinik, sei aber außer Lebengefahr und habe wohl keine bleibenden gesundheitlichen Schäden erlitten, sagte Polizeisprecher Sebastian Adam am Dienstag. Die 48-jährige Frau des Mannes war durch einen Blitz auf der Stelle getötet worden. , als das Gewitter begann. Bereits am frühen Montagmorgen hatte sich eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.16
  • 33× gelesen
Lokales
8 Bilder

Bauprojekt
2.700 Arbeitsstunden und 350.000 Euro Kosten: Bergwachtstation in Hinterstein eingeweiht

Offiziell eröffnet wurde am Sonntag die Bergwachtstation in Hinterstein. Das Gebäude an der Hauptstraße ist aus Massivholz und teilweise mit Schindeln bestückt. Die Bergwachtler steckten 2.700 freiwillige Arbeitsstunden in den Bau. Die Kosten von 350.000 Euro sind durch Spenden, Eigenkapital und einen Zuschuss der Gemeinde Bad Hindelang zusammengekommen. Die 30 aktiven Retter der Bergwacht Hinterstein leisten im Jahr durchschnittlich 60 Hilfeleistungen. Die Palette reicht dabei vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.08.16
  • 24× gelesen
Polizei

Bergtour
Vermisstensuche am Gaisalpsee bei Oberstdorf: Vermisste suchen und finden sich gegeseitig

Am Samstag gegen 19.40 Uhr meldete ein 70-jähriger Bergwanderer seinen Kameraden als vermisst. Beide Wanderer fuhren zusammen ins Oberallgäu und parkten auf einem Wanderparkplatz in Reichenbach. Gemeinsam unternahmen sie eine Bergtour im Bereich Rubihorn/Gaisalpsee. Am Gaisalpsee trennten sich die beiden und verabredeten einen Treffpunkt. Nachdem einer der beiden nicht wie vereinbart am Treffpunkt erschien, stieg der andere zum Pkw ab. Nach längerer Zeit des Wartens alarmierte nun dieser...

  • Oberstdorf
  • 31.07.16
  • 34× gelesen
Lokales

Verletzung
Bein gebrochen: Bergwacht rettet Wanderer am Weiherkopf bei Bolsterlang

Einem Wanderer eilte die Bergwacht Sonthofen am Samstagnachmittag zur Hilfe. Der Mann war zwischen Ochsen- und Weiherkopf gestürzt und hatte sich ein Bein gebrochen. Wegen des steilen, unwegsamen Geländes wurde zur Bergung ein Polizeihubschrauber hinzugezogen. Im Einsatz waren fünf Einsatzkräfte der Bergwacht, ein Notarzt und die Hubschrauberbesatzung. Der Patient wurde geborgen und ins Krankenhaus Immenstadt geflogen. Mehr über die Rettungseinsätze am Wochenende erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.16
  • 9× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019